Polizeimeldungen Polizei Münster
Polizisten stellen Taschendieb mit gestohlenem Handy

Münster (ots) - Polizisten stellten am Montagnachmittag (1.2., 15 Uhr) im Bahnhofsumfeld einen Taschendieb mit einem gestohlenen Handy.

Dienstag, 02.02.2021, 11:45 Uhr

Der 25-jährige Mann aus Essen hatte zuvor in einem Supermarkt an der Geiststraße einer 25-jährigen Münsteranerin ihr Smartphone aus der Jackentasche gefischt und wurde dabei von einer Überwachungskamera gefilmt. Darauf ist zu sehen, wie der 25-Jährige die Beute im Anschluss sofort an einen bislang unbekannten Komplizen weitergab. Als die Münsteranerin die Diebe noch in dem Laden ansprach, flüchtete das Duo mit der Beute.

Später sah die 25-Jährige das Diebes-Duo zufällig an der Hafenstraße und alarmierte die Polizei. Die Beamten stellten den 25-Jährigen an der Von-Steuben-Straße, sein Komplize war bereits verschwunden. Der Täter hatte zwar nicht das Handy aus dem Supermarkt dabei, bei der Suche nach Ausweisdokumenten fanden die Polizisten in den Taschen aber ein Smartphone, welches Mitte Januar in Essen entwendet wurde. Die Beamten stellten es sicher, der 25-Jährige wird sich für beide Straftaten vor Gericht verantworten müssen.

Die Ermittlungen zu seinem Komplizen dauern an.

Original-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7796136?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686839%2F2777135%2F
Nachrichten-Ticker