Polizeimeldungen Polizei Münster
Mehrere mutmaßlich gestohlene Fahrräder in Keller aufgefunden - 32-Jähriger vorläufig festgenommen

Münster (ots) - Bei einem Polizeieinsatz in einem Mehrfamilienhaus an der Travelmannstraße am Freitagmorgen (29.1., 0 Uhr) entdeckten Beamte mutmaßlich gestohlene Pedelecs, Drogen und Bargeld in einem Keller.

Dienstag, 02.02.2021, 16:00 Uhr

Der 32-jährige Nutzer des Kellerraumes hatte die Polizei alarmiert, da er verdächtige Geräusche daraus wahrnahm. Als die Beamten den Mann zunächst an seiner Wohnung aufsuchten, strömte ihnen starker Marihuana-Geruch entgegen.

Daraufhin durchsuchten die Polizisten den Kellerraum und fanden Marihuana und Amphetamine sowie zwei Kartons mit Zubehör für den Aufbau einer Marihauana-Plantage. Zudem entdeckten sie sechs E-Bikes sowie diverse E-Bike-Akkus. Bei der Überprüfung fanden sie heraus, dass eines der Räder als gestohlen gemeldet wurde, einige überlackiert wurden und teils die Rahmennummern der Pedelecs entfernt wurden.

Der 32-Jährige konnte nicht belegen woher er die Leezen hat. Die Polizisten stellten die Räder, die Drogen und das Zubehör sicher. Vor der Wohnungstür fanden die Beamten noch zwei Bohrhammer der Marken Bosch und Hippo. Da der Verdacht besteht, dass auch diese Gegenstände aus Diebstählen stammen, stellten die Polizisten sie ebenfalls sicher.

Den 32-Jährigen nahmen die Polizisten vorläufig fest. Die Ermittlungen dauern an.

Original-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7796707?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686839%2F2777135%2F
Nachrichten-Ticker