Polizeimeldungen Polizei Münster
Ohne Licht rote Ampeln ignoriert - Alkoholisierter Radfahrer pustet 1,72 Promille

Münster (ots) - Ein 22-jähriger Radfahrer aus Münster hat auf seiner Fahrt am frühen Sonntagmorgen (11.4., 01:05 Uhr) gleich zweimal das Rotlicht ignoriert.

Montag, 12.04.2021, 15:15 Uhr

Der junge Mann kam vom Schlossplatz und missachtete zunächst die rote Ampel an der Lazarettstraße. Ohne Licht an der Leeze setzte der Münsteraner seine Fahrt in Schlangenlinien auf dem Radweg der Steinfurter Straße fort.
Kurz vor der Grevener Straße fuhr er erneut über eine rote Ampel.

Polizisten beobachteten die unsichere und riskante Fahrweise und stoppten den Mann. Ein freiwilliger Atemalkoholtest zeigte einen Wert von 1,72 Promille. Die Beamten nahmen den 21-Jährigen mit zur Wache, dort wurde ihm eine Blutprobe entnommen.

Original-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7912278?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686839%2F2777135%2F
Nachrichten-Ticker