Polizeimeldungen Polizei Steinfurt
Pressebericht der Kreispolizeibehörde Steinfurt vom Sonntag, 04.12.2016

Steinfurt (ots) - Einbruchdiebstahl - Rheine, In den Wiesen; Freitag, 02.12.2016, 17:00 Uhr - Samstag, 03.12.2016, 11:30 Uhr

Sonntag, 04.12.2016, 09:01 Uhr

Unbekannte Täter drangen nach Aufbrechen der Eingangstür in einen
Kindergarten ein. Entwendet wurden 3 Laptops sowie ein Computer mit
Tastatur und Monitor. Die Polizei Rheine bittet um Hinweise auf den
oder die Täter unter der Rufnummer 05971-9380.

Diebstahl einer Arbeitsmaschine - Tecklenburg-Brochterbeck;
Horstmersch, Mittwoch, 30.11.2016, 12:00 Uhr bis Samstag, 03.12.2016,
12:00 Uhr

Unbekannte Täter entwendeten aus einer offenen Scheune eine rote
1,6 Tonnen schwere selbstfahrende Arbeitsmaschine mit zwei
Anbaugeräten. Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben,
wenden sich bitte an die Polizei in Lengerich, Tel.: 05481-93370.

Einbruchdiebstahl - Emsdetten, Heideweg; Samstag,03.12.2016, 12:00
- 20:30 Uhr

Unbekannte Täter drangen nach Einschlagen einer Fensterscheibe in
ein Einfamilienhaus ein, in dem sie anschließend sämtlicher
Räumlichkeiten durchsuchten. Nach bisherigem Ermittlungsstand
entwendeten die Täter ein Laptop. Sachdienliche Hinweise,
insbesondere Angaben zu verdächtigen Beobachtungen im Bereich des
Tatortes, nimmt die Polizei Emsdetten entgegen, Tel. 02572-93060.

Einbruchdiebstahl - Emsdetten, Schüttenrode; Samstag, 03.12.2016,
21:30 Uhr - Sonntag, 04.12.2016, 00:45 Uhr

Unbekannte Täter schlugen mit einem Stein eine Fensterscheibe ein
und drangen anschließend in ein Einfamilienhaus ein. Hier
durchsuchten sie mehrere Räume und Behältnisse. Entwendet wurde
Bargeld. Die Polizei Emsdetten sucht Zeugen, die in der Straße
Schüttenrode verdächtige Beobachtungen gemacht haben, Tel.
02572-93060.

Verkehrsunfall mit -1- Schwerverletzten - Emsdetten, Borghorster
Straße; Sonntag, 04.12.2016, 00:43 Uhr

Ein 54-jähriger Fahrradfahrer aus Emsdetten befuhr die Borghorster
Straße aus Richtung Buckhoffstraße kommend in Fahrtrichtung
Steinfurt. Kurz nach Durchfahren des Kreisverkehrs fuhr er vom Radweg
den Bordstein herunter und verlor die Kontrolle über sein Fahrrad.
Der 54-Jährige stürzte zu Boden und erlitt schwere Verletzungen. Der
Emsdettener wurde in ein naheliegendes Krankenhaus eingeliefert. Bei
Unfallaufnahme stellten die Beamten fest, dass der 54-Jährige unter
Alkoholeinwirkung stand. Daraufhin wurde ihm eine Blutprobe
entnommen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4475641?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686839%2F2777154%2F
Nachrichten-Ticker