Di., 13.03.2018

Polizeimeldungen Polizei Steinfurt Nachtrag: Steinfurt/BO, Verkehrsunfall mit einer schwer - und einer leichtverletzten Person

Steinfurt (ots) - In der Nacht von Samstag auf Sonntag (03./04.03.2018) kam es gegen 01:15 Uhr in Steinfurt-Borghorst auf der Altenberger Straße zu einem Verkehrsunfall. Beim Unfall geriet ein schwarzer Toyota Landcruiser auf dem Weg von Nordwalde in Richtung Steinfurt-Borghorst in den Straßengraben. Bislang ist noch nicht geklärt, wer den Wagen gefahren hat. Eine ältere Dame hatte am Unfallort angehalten und Erste Hilfe geleistet. Die Polizei bittet diese Dame, sich als Zeuge bei der Polizei zu melden. Darüber hinaus suchen die Beamten weitere Personen, denen der PKW vor dem Unfall aufgefallen ist. Zuegen melden sich bitte bei der Polizei in Steinfurt, Telefon 02551/ 15 - 4115.

Von Anonymous User

Erstmeldung: Verkehrsunfall mit einer schwer- und einer
leichtverletzten Person Steinfurt, Borghorst, Altenberger Straße
Sonntag, 11.03.2018, 01:15 Uhr In der Nacht zum Sonntag, 11.03.2018
gegen 01:15 Uhr eilten der Rettungsdienst und die Polizei in
Steinfurt/Borghorst zur Altenberger Straße im Bereich des
Industriegebietes Wilmsberg. Ein mit zwei 21 und 26 Jahre alten
Männern aus Borghorst besetzter Pkw war in Fahrtrichtung Borghorst
nach links von der Fahrbahn in einen Graben abgekommen und mit einem
Baum kollidiert. Rettungswagen brachten sowohl den leicht verletzten
21-jährigen Mann als auch den schwer verletzten 26-jährigen Mann in
umliegende Krankenhäuser. Es ist noch nicht eindeutig geklärt, wer
das Fahrzeug zum Unfallzeitpunkt gefahren hat. Die polizeilichen
Ermittlungen dazu laufen. Da beide Fahrzeuginsassen alkoholisiert
waren, wurden beiden Personen Blutproben entnommen. Der Sachschaden
wird auf etwa 11500,- Euro geschätzt.

Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktuell



http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5588714?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686839%2F2777154%2F