Polizeimeldungen Polizei Steinfurt
Ibbenbüren-Laggenbeck, Ermittlungen nach einem Verkehrsunfall

Steinfurt (ots) - Die Polizei ermittelt derzeit noch nach einem Verkehrsunfall, der sich am Donnerstag, dem 31. Januar, an der Tecklenburger Straße ereignet hat. Am späten Abend des Donnerstages war ein PKW Mitsubishi an der Kreuzung mit der Ledder Straße/Zeppelinstraße/Ledder Dorfstraße verunglückt. Offenbar hatte der Fahrer oder die Fahrerin des Autos die Kurve nicht gekriegt und war gegen einen Wegweiser gefahren. An dem Wagen, der nun im Straßengraben stand, hielten sich dann nach Zeugenangaben einige Personen auf, die den PKW wieder herausfahren wollten. Eine Zeugin konnte zudem berichten, dass an dem Unfallwagen zwei andere PKW standen. Zwei männliche Personen, die Wollmützen trugen, liefen um den Mitsubishi herum. Als die Frau das Gespräch mit der Polizei beendet hatte, stiegen die Beiden in eines der beiden Autos. Beide Wagen fuhren dann in Richtung Laggenbeck davon. Die Polizeibeamten trafen an dem verunglückten PKW keine Personen mehr an. Wer den Wagen gefahren hat, ist unklar. Für die Polizei könnten die Personen, die an dem Auto waren, wichtige Zeugen sein. Diese sowie weitere Zeugen werden gebeten, sich mit den Beamten in Verbindung zu setzen, Telefon 05451/591-4315.

Dienstag, 12.02.2019, 15:31 Uhr

Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktuell

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6386725?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686839%2F2777154%2F
Nachrichten-Ticker