Polizeimeldungen Polizei Steinfurt
Pressemitteilung der Kreispolizeibehörde Steinfurt

Steinfurt (ots) - Schwerer Verkehrsunfall mit drei verletzten Personen, 48485 Neuenkirchen, Rheiner Straße, Einmündung Holtstiege. Unfallzeit: 21.03.2019, gegen 15:45 Uhr, Eine 55jährige Neuenkirchenerin befuhr mit ihrem Pkw die Rheiner Straße von Neuenkirchen in Richtung Rheine. Plötzlich und unerwartet erschien aus der rechtsseitig einmündenden Holtstiege der von einem 91jährigen Rheinenser geführte Pkw vor ihr. Sie konnte einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern und prallte mit der Front gegen die Fahrerseite des die Vorfahrt nicht beachtenden Pkw. Bei dem Zusammenstoß wurde der Rheinenser und seine auf dem Beifahrersitz befindliche 90jährige Ehefrau schwer verletzt. Die Dame aus Neuenkirchen wurde bei dem Aufprall leicht verletzt. Der entstandene Sachsachaden wird nach ersten Schätzungen der Polizei bei ca. Euro 15.000 liegen. Die Rheiner Straße musste für die Unfallaufnahme und Bergung der Fahrzeuge für mehrere Stunden gesperrt werden. Der Verkehr wurde umgeleitet.

Donnerstag, 21.03.2019, 20:30 Uhr

Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktuell

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6487547?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686839%2F2777154%2F
Nachrichten-Ticker