Polizeimeldungen Polizei Steinfurt
Kreis Steinfurt, Präventionsmaßnahmen zur Verhinderung von Wildunfällen, Einladung zu einem Pressetermin

Kreis Steinfurt (ots) - Sehr geehrte Pressevertreterinnen und Pressevertreter, Sehr geehrte Damen und Herren,

Dienstag, 04.06.2019, 14:15 Uhr

im Kreis Steinfurt ereigneten sich im Jahr 2018 mehr als 2200
Wildunfälle. Dabei wurden ein Mensch getötet und drei weitere schwer-
bzw. lebensgefährlich verletzt. Die entstandenen Sachschäden belaufen
sich auf mehrere Millionen Euro.

Eine Arbeitsgruppe, bestehend aus Vertretern verschiedener
Behörden und Verbände, hat sich mit der Thematik befasst und
Maßnahmen zur Reduzierung von Wildunfällen entwickelt. Unter anderem
werden auf besonders belasteten Strecken neue, großflächige
Warntafeln aufgestellt.

Am Mittwoch, 12.06.2019, um 10.00 Uhr, möchten wir Ihnen diese
Warntafeln auf der L 591, am Ortsausgang Lengerich, Richtung Lienen,
vorstellen.

Vertreter der Kreis Jägerschaft, der Straßenverkehrsbehörde, der
Kreisverkehrswacht Steinfurt und der Kreispolizeibehörde werden Ihnen
die Informationen präsentieren. Zur dem Termin lade ich Sie herzlich
ein.

Mit freundlichem Gruß Reiner Schöttler -Pressesprecher-

Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktuell

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6665792?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686839%2F2777154%2F
Nachrichten-Ticker