Polizeimeldungen Polizei Steinfurt
Schlauchboot gerät außer Kontrolle

Hörstel (ots) - Auf dem Mittellandkanal (MLK-km 2,4) ist am frühen Sonntagabend (1. September, 17:20 Uhr) aus ungeklärter Ursache ein Schlauchboot außer Kontrolle geraten. Es änderte plötzlich den Kurs nach Steuerbord (nach rechts) und beschleunigte. Dabei geriet die 48-jährige Bootsführerin über Bord. Das nun führerlose Boot gelangte über die Steinböschung auf einen Betriebsweg, wo es zum Stehen kam. Dabei geriet auch der Beifahrer (61) über Bord und verletzte sich leicht. Die Wasserschutzpolizei Bramsche nahm den Unfall auf. Ob ein technischer Defekt, ein Fahrfehler oder eine Unebenheit im Kanal die Ursache des Unfalls ist, müssen die Ermittlungen zeigen.

Montag, 02.09.2019, 15:46 Uhr

Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktuell

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6895471?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686839%2F2777154%2F
Nachrichten-Ticker