Polizeimeldungen Polizei Steinfurt
Ibbenbüren, Fahrraddieb ertappt

Ibbenbüren (ots) - Am Montagabend (21.10.), gegen 19.30 Uhr, beobachtete ein Zeuge am Neumarkt einen Mann, der sich in auffälliger Weise an einem Fahrrad zu schaffen machte. In einem unbeobachteten Moment nahm der Verdächtige das verschlossene Fahrrad und trug es zum Park an der Heldermannstraße. Dort zerstörte er das Schloss mit einem Stein und fuhr anschließend in Richtung Bahnhofstraße davon. Der Zeuge informierte die Polizei. Im Zuge der Fahndung wurde ein 35-jähriger Mann angetroffen, der im Besitz des gestohlenen Fahrrades war. Beim Aufbrechen des Schlosses hatte sich der 35-Jährige an der Hand verletzt. Entsprechende Blutspuren konnten an dem von ihm benutzten Stein gesichert werden. Das Fahrrad wurde sichergestellt. Da das Rad bei der Polizei registriert war, konnte es mittlerweile wieder an den Besitzer ausgehändigt werden. Gegen den 35-Jährigen, der in Ibbenbüren wohnhaft ist, ist ein Ermittlungsverfahren wegen Fahrdiebstahls eingeleitet worden.

Mittwoch, 23.10.2019, 14:30 Uhr

Ein Tipp der Polizei: Stellen Sie ihr Fahrrad nie unverschlossen
ab. Sichern Sie ihr Fahrrad mit geeigneten Schlössern und ketten Sie
-wenn möglich- ihr Fahrrad an festen Gegenständen an. Lassen Sie ihr
Fahrrad bei der Polizei registrieren.

Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktuell

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7017611?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686839%2F2777154%2F
Nachrichten-Ticker