Polizeimeldungen Polizei Steinfurt
Rheine, Brandstiftung, Türelement in Brand gesteckt

Rheine (ots) - Am Montag (03.02.2020) erhielt die Polizei Kenntnis über eine Brandstiftung auf der Osnabrücker Straße 33. Ein Zeuge erwartete die Polizei am Einsatzort und zeigte den Beamten eine zurückliegende Hauseingangstür in einem Wohnkomplex. Unbekannte Täter hatten versucht, diese Tür in Brand zu stecken. Die Tür und ein angrenzendes Türelement waren stark in Mitleidenschaft gezogen worden. Den Spuren nach hatten die unbekannten Täter Zeitungen vor dieser Tür abgelegt und diese dann in Brand gesteckt. Der Zeuge, der für ein benachbartes Ladenlokal verantwortlich ist, hatte am Samstag (01.02.) sein Ladenlokal ordnungsgemäß verschlossen. Zu diesem Zeitpunkt sei noch alles in Ordnung gewesen. Am Montag (03.02.2020) habe er dann gegen 09.00 Uhr die Beschädigungen festgestellt. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 1500 Euro. Die Polizei hat die Ermittlungen zu dieser Brandstiftung aufgenommen. Es werden Zeugen gesucht, die sachdienliche Hinweise geben können. Zeugen melden sich bitte bei der Polizei in Rheine, Telefon 05971/ 938 - 4215.

Dienstag, 04.02.2020, 14:16 Uhr

Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktuell

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7238643?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686839%2F2777154%2F
Nachrichten-Ticker