Polizeimeldungen Polizei Steinfurt
Rheine-Hauenhorst, Diebstahl von Autorädern

Rheine (ots) - Von einem PKW, der auf dem Areal eines Autohandels an der Hauptstraße stand, sind alle vier Räder entwendet worden. Das interessante daran ist, dass der vermutlich selbe Dieb zweimal dort war und am 20.02. sowie am 26.02. jeweils zwei Räder des Mitsubishis entwendete. In der Nacht zum Donnerstag (20.02.), in der Zeit von 04.06 Uhr bis 04.55 Uhr, war ein Täter auf dem Gelände, in der Nähe der Bahnlinie, und entwendete zwei Räder Yokohama Blue Earth E70. Hierbei entstanden Kameraufzeichnungen. Eine weitere Kameraaufzeichnung zeigt, dass eine Person, die wieder eine helle Jacke und eine dunkel Hose trug, am späten Mittwochabend erneut auf dem Areal war. Gegen 23.55 Uhr entwendete diese Person die beiden anderen Räder des Fahrzeugs. Wieder hatte er den Wagen auf Holzscheite aufgebockt. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Dabei wurde den Beamten eine verdächtige Beobachtung mitgeteilt. Ob diese von Bedeutung sein kann, ist derzeit noch unklar. Demnach hatte sich am Samstagnachmittag im Bereich des Autohauses eine männliche Person aufgehalten, die der aufgezeichneten Person ähnelt. Diese war dort auf einem Fahrrad mit Anhänger gesehen worden. Die Beamten suchen Zeugen, die weitere Angaben zu den Diebstählen machen können, Telefon 05971/938-4215. Sie fragen: Wer hat im Bereich des Firmengeländes verdächtige Beobachtungen gemacht? Wer kann Angaben zum Verbleib der Räder machen können?

Freitag, 28.02.2020, 12:00 Uhr

Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktuell

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7300272?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686839%2F2777154%2F
Nachrichten-Ticker