Polizeimeldungen Polizei Steinfurt
Steinfurt, B54, Trunkenheitsdelikt

Steinfurt (ots) - Am Donnerstag (05.03.2020), gegen 11.25 Uhr, bemerkte die Besatzung eines Rettungswagens einen LKW, der auffällig aus Richtung Münster kommend in Fahrtrichtung Gronau fuhr. Der Lkw fuhr zwischen der Abfahrt Sonnenschein und Metelen mehrfach Schlangenlinien. In dem einspurigen Bereich kam der Lkw zweimal auf die Gegenfahrbahn und einmal nach rechts ab auf die Grünfläche. Die Besatzung des Rettungswagens informierte die Polizei, die den Lkw in Höhe der Abfahrt Gronau Ost anhalten konnte. Bei der Überprüfung des Lkw Fahrers stellte sich heraus, dass die Atemluft des 30jährigen rumänischen Fahrers stark nach Alkohol roch. Ein Vortest ergab nahezu 1 Promille. Es wurde eine Blutprobe entnommen. Der Führerschein wurde an Ort und Stelle sichergestellt. Der Lkw wurde vor Ort abgestellt und musste durch einen anderen Fahrer abgeholt werden. Gegen den Fahrer wurde ein Strafverfahren eröffnet.

Freitag, 06.03.2020, 14:45 Uhr

Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktuell

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7313764?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686839%2F2777154%2F
Nachrichten-Ticker