Polizeimeldungen Polizei Steinfurt
Steinfurt-Bo., Sperrung der B 54 nach Verkehrsunfall

Steinfurt-Bo. (ots) - Am Mittwoch (02.12.) hat es im Feierabendverkehr gegen 16.25 Uhr einen Unfall auf der B 54 in Fahrtrichtung Gronau gegeben. Zwischen den Anschlussstellen Nordwalde und Dumte hat ein 62-jähriger Mann aus Rheine verkehrsbedingt die Geschwindigkeit mit seinem Citroen abbremsen müssen. Der hinter ihm fahrende 31-jährige Neuenkirchener hat dies offenbar zu spät bemerkt und ist mit seinem Mercedes-Benz auf den Citroen aufgefahren. Durch die Wucht wurde das Fahrzeug des Rheinensers auf den vor ihm fahrenden Volvo einer 21-jährigen Steinfurterin geschoben. Der Rheinenser wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Die Steinfurterin sowie der Neuenkirchener blieben unverletzt. Für die Unfallaufnahme musste die B 54 in beide Richtungen für etwa eine Stunde gesperrt werden. Der Sachschaden an den Fahrzeugen liegt bei etwa 24.000 Euro.

Donnerstag, 03.12.2020, 11:16 Uhr

Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktuell

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7706349?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686839%2F2777154%2F
Nachrichten-Ticker