Polizeimeldungen Polizei Steinfurt
Nachtrag zum Verkehrsunfall mit zwei Verletzten

Steinfurt (ots) - Nachtragsmeldung: Nach bisherigen polizeilichen Ermittlungen waren an dem Unfall ein 37jähriger Fahrer eines Pkw Opel aus Lünen und eine 22jährige Steinfurterin mit ihrem Pkw VW beteiligt. Die Ermittlungen zum Unfallhergang sind noch nicht abgeschlossen. Die 22Jährige wurde bei dem Zusammenstoß in ihrem Fahrzeug eingeklemmt. Nach der Bergung durch die Feuerwehr wurde sie mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus verbracht. Die Unfallstelle wurde nach Abschluss der Unfallaufnahme gegen 21:50 Uhr wieder frei gegeben.

Freitag, 18.12.2020, 22:45 Uhr

Ursprüngliche Meldung: Verkehrsunfall mit zwei Verletzten Steinfurt-Burgsteinfurt, Ochtruper Straße / Carl-Benz-Straße 18.12.2020, 18:28 Uhr

Aus bislang noch ungeklärter Ursache stießen auf der Ochtruper Straße in Burgsteinfurt, vom Kreisverkehr B54 in FR Ochtrup ca. 500 m hinter der Carl-Benz-Straße, zwei Pkw zusammen. Ein Pkw landete bei dem Zusammenstoß im Graben neben der Fahrbahn. Der Fahrer konnte bislang noch nicht aus dem Fahrzeug befreit werden. Die Bergungsmaßnahmen der Feuerwehr laufen noch. Ein Rettungshubschrauber ist an der Unfallstelle gelandet. Der Fahrer des zweiten Pkw ist nach derzeitigem Ermittlungsstand leicht verletzt. Angaben zu Alter oder Herkunft der beiden Fahrzeugführer können noch nicht gemacht werden. Die Ermittlungstätigkeiten der Polizei laufen noch. Die Ochtruper Straße ist in Höhe der Unfallstelle voll gesperrt. Der Verkehr wird abgeleitet.

Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktuell

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7730774?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686839%2F2777154%2F
Nachrichten-Ticker