Polizeimeldungen Polizei Steinfurt
Greven, Unbekannte versuchen Zigarettenautomaten aufzusprengen

Greven (ots) - Unbekannte Täter haben in der Nacht zu Sonntag (10.01.21) gegen 02.30 Uhr an der Grimmstraße/Einmündung Lessingstraße versucht, zwei Zigarettenautomaten aufzusprengen. Dies gelang ihnen nicht. Dennoch schafften die Täter es, aus mindestens einem der beiden Automaten Münzgeld herauszubekommen. Ein Zeuge beobachtete zur Tatzeit, wie die beiden Unbekannten an einem Zigarettenautomaten Kleingeld in ihre Taschen steckten. Der Zeuge hatte zuvor einen lauten Knall gehört. Als er aus dem Fenster schaute, habe es am Automaten gequalmt und die Täter hätten gegen diesen getreten. Anschließend flüchteten sie auf zwei Damenrädern. Die beiden angegangenen Automaten stehen in unmittelbarer Nähe zueinander. Beide wiesen starke Beschädigungen auf, als die Polizei den Tatort in Augenschein nahm. An einem Gerät roch es nach verbranntem Schwarzpulver. Der Zeuge sowie eine weitere Zeugin konnten folgende Beschreibung abgeben: Der erste Täter war männlich, etwa 16 bis 18 Jahre alt, etwa 1,75 Meter groß, schlank und dunkel gekleidet. Er trug eine Kappe sowie einen Bart. Der zweite, ebenfalls männliche Täter war etwa im gleichen Alter, ebenfalls schlank und etwa 1,80 Meter groß. Er trug dunkle Kleidung, hatte braunes Haar und einen Rucksack auf dem Rücken. Die Polizei in Greven sucht nach weiteren Hinweisen, sie ist zu erreichen unter Telefon 02571/928-4455.

Dienstag, 12.01.2021, 11:01 Uhr

Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktuell

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7762152?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686839%2F2777154%2F
Nachrichten-Ticker