Polizeimeldungen Polizei Steinfurt
Greven, Unbekannte sprengen Zigarettenautomaten, Einsatz von Polizeihubschrauber

Steinfurt (ots) - In Greven haben unbekannte Täter erneut einen Zigarettenautomaten gesprengt und komplett zerstört - diesmal an der Mühlenstraße. Die Tat ereignete sich in der Nacht zu Sonntag (31.01.21) gegen 03.50 Uhr an einer Unterführung zu den Bahngleisen des Grevener Bahnhofs. Die Polizei setzte in der Nacht unter anderem einen Hubschrauber zur Fahndung nach den Tätern ein. Eine Woche zuvor war ein Zigarettenautomat an der Ecke Grotenkamp/Hansseller Straße gesprengt worden. Zeugen beobachteten zwei männliche Tatverdächtige, die auf Fahrrädern vom Tatort in Richtung der Straße Suhrland flüchteten. Der Beschreibung zufolge waren beide etwa 18 bis 25 Jahre alt, dunkel gekleidet und von schlanker Statur. Einer von ihnen trug eine helle Tasche bei sich. Als die Polizei am Tatort eintraf, war die äußere Hülle des Geräts stark deformiert, nur einige wenige Zigarettenschachteln steckten noch im Automaten. Der Sachschaden liegt in Höhe eines vierstelligen Eurobetrags. Konkrete Angaben zur Höhe des gestohlenen Bargelds oder zur Menge der entwendeten Zigarettenschachteln können derzeit nicht gemacht werden. Der Automat wurde sichergestellt. Die Täter konnten in der Nacht nicht ermittelt werden. Zeugen, die zur Tatzeit etwas Auffälliges beobachtet oder gehört haben, sollten sich melden bei der Grevener Polizei unter Telefon 02571/928-4455.

Montag, 01.02.2021, 12:16 Uhr

Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktuell

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7794368?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686839%2F2777154%2F
Nachrichten-Ticker