Kommunalwahl-Rekord gebrochen
Briefwahl überspringt 6000er-Marke

Ahlen -

Mehr schaffte noch keine Kommunalwahl in Ahlen. Der Briefwahl-Rekord ist seit Freitag gebrochen.

Samstag, 29.08.2020, 16:52 Uhr aktualisiert: 03.09.2020, 09:14 Uhr
Die 6000er-Marke ist überschritten.
Die 6000er-Marke ist überschritten. Foto: Ulrich Gösmann

Immerhin bei den Kommunalwahlen ist der Briefwahlrekord gebrochen: Bis Freitag – 13.20 Uhr – erreichten 6078 Anträge die Stadt Ahlen. Bei der vorausgegangenen Kommunalwahl waren es insgesamt 5700. Auf der Suche nach der bisher höchsten Briefwahlbeteiligung in Ahlen wurde Silke Fischer, Leiterin des Wahlamtes, bei der letzten Bundestagswahl mit 8980 Anträgen fündig. „Ich denke, dass wir das noch schaffen. Wir haben ja noch zwei Wochen“, so Fischer. Bisher konnten 5750 Anträge abgearbeitet werden.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7559412?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F7491863%2F
Nachrichten-Ticker