Im Wahlbezirk 16 kandidiert kein einziger Mann
Frauenpower hoch fünf

Seppenrade -

In der Politik dominieren Männer – auch in Lüdinghausen und Seppenrade. Dass im Wahlbezirk 16 mit Irmgard Schotte (CDU), Susanne Franzke (SPD), Tilde Haase (Grüne), Stephanie Bünder (FDP) und Alexandra Janzen-Kock (UWG) ausschließlich Frauen kandidieren, ist ein Zufall, der allerdings Hoffnung für die Zukunft macht. Von Annika Wienhölter
Donnerstag, 10.09.2020, 09:00 Uhr
Veröffentlicht: Donnerstag, 10.09.2020, 09:00 Uhr
Die meisten Politiker sind Männer. Mit Irmgard Schotte (CDU), Susanne Franzke (SPD), Tilde Haase (Grüne), Stephanie Bünder (FDP) und Alexandra Janzen-Kock (UWG) kandidieren im Wahlbezirk 16 allerdings ausschließlich Frauen.
Die meisten Politiker sind Männer. Mit Irmgard Schotte (CDU), Susanne Franzke (SPD), Tilde Haase (Grüne), Stephanie Bünder (FDP) und Alexandra Janzen-Kock (UWG) kandidieren im Wahlbezirk 16 allerdings ausschließlich Frauen. Foto: colourbox.de
Nach wie vor dominieren Männer die Politik. Während der Kommunalwahlen 2014 und 2015 sind von den Gewählten lediglich 24 Prozent weiblich gewesen. Das hat laut eines WDR-Online-Berichts das Recherchenetzwerk Correctiv errechnet.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/7575894?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F7491863%2F
Nachrichten-Ticker