Fr., 06.09.2019

Hundekotbeutelspender Aloys Wilpsbäumers Unwort des Jahres

Der Hundekotbeutelspender von Ernst Reiling, der es sogar bis ins Fernsehen gebracht hat.

Reckenfeld - Wenn er mal so über die schlimmsten Sachen dieses Jahres nachdenkt, dann fallen Aloys Wilpsbäumer, dem Chef der Technischen Betriebe Grevens, zwei ein. „Eichenprozessesionsspinner“, zählt er am Mittwochabend im Betriebsausschuss auf, „und Hundekotbeutelspender.“ Von Günter Benning

Fr., 06.09.2019

Emeritierter Pfarrer wurde 76 Jahre alt Udo Diepenbrock gestorben

Pfarrer em. Udo Diepenbrock

Greven/Reckenfeld - In dieser Woche verstarb Pfarrer em. Udo Diepenbrock. Der Verstorbene wurde am 21. Juli 1943 in Nordwalde geboren. Die Priesterweihe empfing er am 6. Juni 1976 in Münster. Von 2013 bis 2018 hat Pfarrer Diepenbrock als Pfarrer in der Pfarrgemeinde St. Martinus in Greven mitgewirkt. Auch nach seiner Verabschiedung hat er vielfältig ausgeholfen.


Do., 05.09.2019

Bürgerbus BB1 Stadtfest macht Umleitung nötig

Saerbeck/Emsdetten - Am Wochenende kommt es zu Behinderungen bei der Bürgerbus-Linie 1 in Emsdetten.


Do., 05.09.2019

Auch zwei Bands aus Greven beim Backyard Festival Hal Johnson und die wilden Koalas

Hal Johnsonn (oben) und Wutgeschoss Grizzly (r.) sind dabei.

Greven - Auch für das zehnte Backyard Festival am kommenden Samstag ist es eine gute Tradition, mindestens eine Band aus Greven zu präsentieren.


Do., 05.09.2019

Mehr Sicherheit für Fußgänger und Radler am Bahnübergang Überquerung für motorisierten Verkehr sperren

Der Bahnübergang Gutenbergstraße/Het Nieland ist eng und eigentlich nur für Anlieger geöffnet.

Greven - Das Schild am Bahnübergang Gutenbergstraße/Het Nieland ist eigentlich klar: Anlieger frei, Durchgangsverkehr gesperrt. „Das wird seit 100 Jahren nicht beachtet“, erklärte am Mittwoch der städtische Verkehrsplaner André Kintrup im Betriebsausschuss. Von Günter Benning


Do., 05.09.2019

Gesamtschüler besuchen Holocaust-Überlebende Erna de Vries „Wir werden diese Begegnung nie vergessen“

Die Klasse 8d besuchte mit ihren Klassenlehrern Axel Kuhn und Jens Stratmann in Lathen die Holocaustüberlebende Erna de Vries.

Greven - Die Klasse 8d der Gesamtschule traf die Holocaust-Überlebende Erna de Vries. Von der 95-Jährigen haben die Jungen und Mädchen schockierende Details über die Judenverfolgung erfahren.


Do., 05.09.2019

Greven Kleinbrand schnell gelöscht

Die Polizei dokumentierte erste Spuren und den geringfügigen Schaden

Greven - Ein angenommener Scheunenbrand entpuppte sich am späten Mittwochabend als Kleinbrand, auch weil die Einsatzkräfte frühzeitig informiert wurden und die freiwillige Feuerwehr so schnell Schlimmeres verhindern konnte.


Do., 05.09.2019

Aldi-Neubau: Start vermutlich Anfang des kommenden Jahres Bagger legen schon mal los

So soll es werden: Die bestehende Abbiege-Tangente vom Hallenbad-Kreisel wird bis kurz vor die Kreuzung Kardinal-von-Galen-Straße fortgeführt, Rechtsabbieger in die Kardinal-von-Galen-Straße müssen weiterhin nicht die Ampel nutzen. Der obrige Plan ist noch nicht der endgültige, deswegen ist fälschlicherweise auf der Geradeaus-Spur auch noch ein Pfeil nach rechts verzeichnet.

Greven - Bis die ersten Bauarbeiter mit dem Neubau des Aldi-Marktes an der Kardinal-von-Galen-Straße beginnen, kann es noch ein paar Monate dauern. Allerdings wurde in den vergangenen Tagen mit dem Abriss des Gebäudes der ehemaligen Gaststätte Emspünte begonnen. Von Peter Beckmann


Do., 05.09.2019

Greven

Die Sondermülldeponie in der Weiner-Bauerschaft wurde 1977 eröffnet. Bis 2001 wurden dort circa 800 000 Tonnen Industrieabfälle eingelagert. Seitdem befindet sich die Anlage in der sogenannten Stilllegungsphase. Bis 2005 wurden noch weitere Abfälle (Ersatzbaustoffe) eingebracht. Im Jahr 2006 wurde die Oberflächenabdichtung abgeschlossen.


Do., 05.09.2019

Zahl der Geschosse des Mehrfamilienhauses bleibt (vorerst) ein Geheimnis Neue Pläne für Fiege-Stammsitz

Mit den Doppelhäusern am Kaups Esch haben die Anwohner kein Problem, wohl aber mit dem hohen Mehrfamilienhaus, das bislang im Eckbereich des Grundstücks vorgesehen war.

Greven - Anwohner der Straßen Kaups Esch und Grüner Weg haben sich im Stadtplanungsausschuss zu Wort gemeldet, um über die Bebauung auf dem Eckgrundstück (ehemals Fiege-Stammsitz) zu sprechen. Von Oliver Hengst


Do., 05.09.2019

Engagierte wollen Bürgerhaus-Idee aktiv mitgestalten Bürgerverein strebt aktive Rolle an

Ein Teil des Hauptschul-Altbaus (rechts im Bild) soll künftig als Bürgerhaus genutzt werden. Mitglieder des Re-Bü-Ve sahen sich kürzlich schon mal um und entwickelten Ideen. Der Re-Bü-Ve möchte in dem Prozess gerne eine zentrale Rolle einnehmen.

Reckenfeld - Der Reckenfelder Bürgerverein möchte bei der Umsetzung der Bürgerhaus-Idee mitwirken – und zwar mittendrin, statt nur dabei. Von Oliver Hengst


Do., 05.09.2019

„Tag des Tieres“ auf dem Hof Saxlehner Kinder-Quiz, Tombola und Hunderennen

Die Kinder dürfen nicht nur gucken, sondern auch anfassen. Ziegen, Meerschweinchen und Alpakas warten darauf, gestreichelt zu werden.

Reckenfeld - Am kommenden Sonntag, 8. September, findet auf dem Hof Saxlehner, Wittlerdamm 40, wieder ein „Tag des Tieres“ statt. Von Oliver Hengst


Do., 05.09.2019

Kardinal aus Barcelona besucht Bauernhof der Familie Bolte in Greven Keine Angst vor Zwerghuhn Bertha

Kardinal Juan José Omella aus Barcelona besuchte mit Priestern seines Erzbistums den Bauernhof der Familie Bolte in Greven. Dabei zeigte Sohn Karl-Johann stolz sein Zwerghuhnküken Bertha.

Greven - Auf Einladung von Münsters Bischof Dr. Felix Genn besucht Kardinal Omella in diesen Tagen das Bistum Münster. Am Dienstag war die Delegation in Greven zu Gast.


Do., 05.09.2019

19 Azubis gesamt Neue Auszubildende bei der Stadt

Sieben neue Azubis und Studierende wurden am Mittwoch im Rathaus der Stadt Greven begrüßt.

Greven - Bürgermeister Peter Vennemeyer, Erster Beigeordneter Cosimo Palomba und Ausbildungsleiterin Angelika Rolefs haben am Mittwoch die sieben neuen Auszubildenden und dualen Studierenden der Stadt Greven begrüßt.


Mi., 04.09.2019

Schützenfest des MC Liedertafel Thomas Waldner ist neuer König

Thomas Waldner errang die Königswürde.

Reckenfeld - Der Männerchor Liedertafel feierte kürzlich Schützenfest. Die Königswürde errang in diesem Jahr Thomas Waldner.


Mi., 04.09.2019

Das Herbst-Programm im Beat Club Erste Sahne mit neuen Musikern

Albert Sahle (r.) und Ralf Wietkamp (l.) laden zum Herbstprogramm ein. Unter anderem mit Martin Engelien (kl. Foto)..

Greven - Erste Sahne jedenfalls sind die vier Bands, die vom Beat Club für den Herbst engagiert wurden. Drei davon bisher unbekannt in Greven. Von Günter Benning


Mi., 04.09.2019

7. Ehrung von engagierten Bürgern „Wichtig für densozialen Zusammenhalt“

Christiane Dolscheid (Sparkasse), Andreas Hartmann (Volksbank), Christa Kriete (Ansprechpartnerin für Bürgerengagement), Karin Grund (Stadtwerke), Bürgermeister Peter Vennemeyer und Renate David (Volksbank)

Greven - Alle zwei Jahre werden in Greven Ehrenamtliche für ihr Engagement geehrt. Ab sofort können wieder Ehrenamtliche dafür vorgeschlagen werden. Von Peter Beckmann


Mi., 04.09.2019

Pfarrgemeinde St. Georg Familiengottesdienst mit Wecker

Saerbeck - Zu einem Langschläfer-Gottesdienst unter dem Motto „Wach auf vom Schlafen“ lädt die St.-Georg-Pfarrgemeinde am Sonntag, 8. September ein.


Mi., 04.09.2019

Jugendbildungscamp von Gesamtschule und Kreissportbund „Die Kinder haben richtig Bock“

Auf die Kinder warten viele Bewegungsangebote, etwa Akrobatik im Zirkuszelt. Die Sechstklässler werden unter anderem von älteren Schülern angeleitet.

Greven - Das Jugendbildungscamp (früher: „Sommerlager“) von Kreissportbund und Gesamtschule erlebt derzeit sein vierte Auflage. Erneut ziehen viele Partner an einem Strang. Von Oliver Hengst


Mi., 04.09.2019

Münster und Senden bauen Kanalwege aus – Greven nicht „Asphaltstreifen durch die Natur“

Aktuell sind rund 45 Prozent der Wege am Kanal naturnah ausgebaut. Eine durchgehende, drei Meter breite Asphaltierung würde Millionen kosten.

Greven - Fahrradfahren attraktiver machen – das ist in Zeiten des Klimawandels durchaus mehrheitsfähig. Aber will Greven wirklich über zwei Millionen Euro für einen Radweg fernab der City ausgeben? Von Oliver Hengst


Mi., 04.09.2019

Neuer Querschnitt für die Bahnhofstraße Mehr Platz für die Radfahrer

Der sehr breite Parkstreifen wird in dieser Dimension nicht benötigt, stattdessen könnte mehr Grün angepflanzt werden. Eine neue Aufteilung soll auch mehr Platz für Fußgänger und Radfahrer schaffen.

Reckenfeld - Die Bahnhofstraße soll zwischen Kirchweg und Rickermann umgestaltet werden. Dass zuletzt schon einige Ulmen gefällt werden mussten und aus Sicherheitsgründen noch einige folgen werden, nimmt die Stadtverwaltung zum Anlass, über einen ganz neuen Querschnitt nachzudenken. Von Oliver Hengst


Di., 03.09.2019

Offener Treff der Caritas für Eltern mit Kindern „Café Kinderwagen“ montags

Die Kinder Miran, Amy Hotaru, Annica Yuna, Liana Amira und Mila (von links) im „Café Kinderwagen“ der Caritas mit ihren Müttern sowie der Familienhebamme Melanie Tetenborg (3.von rechts) und Ehrenamts-Fee Roswitha Rosenbrock (3. von links).

Greven - Das „Café Kinderwagen“ für Eltern mit Kindern bis zum ersten Geburtstag und Schwangere hat einen neuen wöchentlichen Termin. Das offene Angebot des Caritasverbands Emsdetten-Greven in Kooperation mit dem Jugendamt findet ab sofort montags statt.


Di., 03.09.2019

Ann-Christin Heilker berichtet von ihren ersten Tagen in der Ausbildung „Die wissen, wer ich bin“

Immer ein Lächeln auf den Lippen – Ann-Christin Heilker (l.) arbeitet zunächst im Service

Greven - „Ich wollte immer etwas mit Menschen zu tun haben“, erzählt Ann-Christin Heilker, neue Auszubildende der Volksbank Greven. Pflegeberufe konnte sie von Anfang an ausschließen. Als in der achten Klasse ein Vortrag über das Bankwesen gehalten wurde, war ihr dann klar: „Ich will Bankkauffrau werden.“ Von Sina-Marie Hofmann


Di., 03.09.2019

Aktion Schutzengel Landjugend sammelt 298 Handys für  Mission

298 Handys hat die Grevener KLJB gesammelt, der Erlös der Aktion geht in die Mission.

Greven - Die Landjugend ist zufrieden. Sie dankt jetzt allen, die mitgeholfen haben insgesamt 298 Handys zu sammeln.


Di., 03.09.2019

Gegen 21-Jährigen lagen 21 Anklagen vor Auch noch einen Schornstein verkauft

Greven / Rheine - 21 Anklagen verlas der Staatsanwalt am Montag beim Jugendschöffengericht in Rheine gegen einen 21-jährigen Mann aus Greven. Dabei ging es um eine Vielzahl von Straftaten quer durch das Gesetzbuch zwischen Juni 2017 bis Dezember 2018. Von Monika Koch


101 - 125 von 6038 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

karriere.ms Anzeigen

Ihr Jobportal für unbefristete und befristete Stellenangebote aus dem Münsterland