Do., 05.11.2020

Erweiterung des Paketzentrums Ein Rekord jagt den nächsten

Ingo Kutsch (Niederlassungsleiter Münster ; rechts) und Daniel Taube, Abteilungsleiter Paketzentrum

Reckenfeld - Der Online-Handel boomt und davon profitieren auch die Paket-Dienstleister. Die DHL baut deshalb ihr Paketzentrum in Reckenfeld weiter aus. Von Peter Beckmann

Do., 05.11.2020

Gastronomie-Betriebe starten gemeinsame Initiative zum Außer-Haus-Verkauf Elf Lokale – eine Speisekarte

Greven - Die Speisekarte soll über die Gerichte und Preise, aber auch über die Bestelloptionen informieren. Von Sven Thiele


Do., 05.11.2020

Heute ist der Welttag der Roma-Sprache „Wir brauchen ein Lexikon“

Ramiza Berisa mit einer Ausgabe des roma-kroatischen Lexikons, an dem sie mitgearbeitet hat.

Grevrn - Ramiza Berisa setzt sich für die Kultur der Roma ein. Die Grevenerin weist auf den Welttag der Roma-Sprache hin. Der ist am 5. November. Von Günter Benning


Do., 05.11.2020

Renaturierung der Ems Bald freie „Fahrt“ für alle Fische

Rechts fließt die Ems in ihrem alten Bett, links kann man die „Buhnen“ erkennen, die einen Höhenausgleich ohne Wehr ermöglichen sollen.

Greven - 2,8 Millionen kostet die Renaturierung an dieser Stelle. Dafür werden gewaltige Erdhaufen aufgetürmt und Fischtreppen installiert. Von Peter Beckmann


Mi., 04.11.2020

Mallorca-Urlauber sind verärgert Auf Umwegen nach Carolinensiel

Anstelle von Mallorca ging es für Hildegard und Wilfried Lipsky in diesem Jahr nach Carolinensiel.

Altenberge - Zwei Mal wollten Hildegard und Wilfried Lipsky nach Mallorca reisen. Doch es klappte nicht – dafür ging die Reise nach Carolinensiel. Von Martin Schildwächter


Mi., 04.11.2020

Corona-Zahlen 76 Infizierte aber kein Hotspot

Corona-Zahlen: 76 Infizierte aber kein Hotspot

Greven - Viele Infizierte in Greven, aber einen Hotspot kann man nicht ausmachen, heißt es in der Kreisverwaltung. Von Peter Beckmann


Mi., 04.11.2020

Simone Hoppermann ist Home Stagerin und Immobilienmaklerin Die magischen sieben Sekunden

Simone Hoppermann optimiert und perfektioniert seit knapp zwei Jahren mit ihrem Unternehmen Verkaufsimmobilien.

Greven - „Ich optimiere und perfektioniere Verkaufsimmobilien“. Von Pia Weinekötter


Mi., 04.11.2020

Lesung des Projektes „EmpoR“ im Garten Ein authentisches Märchen aus der Roma-Kultur

Clown Fidelidad aus Münster war nach Greven gekommen, um die Märchenlesung zu begleiten.

Greven - Jugendlichen und erwachsenen Zuschauern wurde das Märchen als Kulturgut der Roma-Sprache nahe gebracht.


Mi., 04.11.2020

SPD wählt Fraktionsvorstand Einstimmig für Christian Kriegeskotte

Dr. Christian Kriegeskotte (links) und Monika Erben wurden wiedergewählt,

Greven - Die SPD-Fraktion stellt sich für die kommende Ratsperiode auf.


Mi., 04.11.2020

Hallenbad Nicht ganz geschlossen

Planschen im Hallenbad? Für „Normalos“ tabu, Schüler hingegen dürfen.

Greven - Fast 20 Stunden sind in der Woche die Bahnen im Hallenbad für den Schulsport reserviert. Von Peter Beckmann


Mi., 04.11.2020

Wie sich Jugendliche in der Politik Gehör verschaffen wollen Miteinander reden und handeln

Jugendliche und Politiker im Austausch. Bestes Beispiel dafür war das Projekt „Du hast die Wahl“, hier ein Bild nach dem Auswertungs-Workshop Ende September.

Greven - Ein eigenständiges Jugendparlament gibt es in Greven nicht, grundsätzliches Interesse an Politik gleichwohl. Von Sven Thiele, Sven Thiele


Mi., 04.11.2020

Lady-Star-Gebäude wird abgerissen / Sahle Wohnen erweitert        Gebäude für            weitere 150                  Büroplätze

Rechts das alte Gebäude der Schuhfabrik Ladystar, hinten der Gebäudekomplex des Immobilienunternehmens Sahle Wohnen, das nach dem Abriss der alten Fabrik erweitert werden soll

Greven - Sahle hofft, im Frühjahr des nächsten Jahres mit dem Neubau beginnen zu können. Investiert werden insgesamt rund 5,5 Millionen Euro. Von Peter Beckmann


Di., 03.11.2020

Traditionsgaststätte kehrt zurück Comeback für den „Hubertushof“

Derzeit laufen umfangreiche Sanierungsarbeiten. Die Investitionen dokumentieren die Zuversicht des neuen Besitzers.

Reckenfeld - Der ehemalige „Hubertushof“ an der Bundesstraße zwischen Greven und Emsdetten hat einen neuen Besitzer. Und der investiert. Unter anderem in einen neuen Biergarten. Dafür mussten nun uralte Eichen-Bäume weichen. Von Oliver Hengst


Di., 03.11.2020

Ahmadiyya – eine Glaubensgemeinschaft Verfolgt wegen ihrer Religion

Haben in Greven ihre neue Heimat gefunden: Die Familie Ahmed aus Pakistan. Angelika Feldmann begleitet zur Unterstützung die Familie schon seit einigen Jahren.

Greven - „Wir sind dankbar für alles, was wir hier haben. Uns wurde sehr viel geholfen“. Von Luca Pals


Di., 03.11.2020

NRW-Musikschulen müssen schließen Für die Früherziehung gibt es keine Online-Alternativen

Jekits-Unterricht in der St. Martinus-Grundschule – auch dieses Angebot muss im November ausfallen.

Greven - Die Musikschulen in NRW müssen schließen. Sonja von Gostomski berichtet von den aktuellen Schwierigkeiten. Von Günter Benning


Di., 03.11.2020

Entscheidung über den Reckenfelder Weihnachtsmarkt vertagt Hoffen bis Mitte November

Menschenmassen auf dem Kirchplatz – das wird es dieses Jahr nicht geben. Dennoch gibt es Hoffnung, dass der Weihnachtsmarkt – anders – stattfinden kann.

Reckenfeld - Eine Absage wäre vor allem für die beteiligten Gruppen und Vereine, die Stände und Buden bestücken, bedauerlich. Von Oliver Hengst


Di., 03.11.2020

Werner Teupe ist vorsichtig Der Nikolaus bleibt diesmal Zuhause

Der Nikolaus, das ist in Greven seit Jahrzehnten gleichbedeutend mit Werner Teupe.

Greven - Werner Teupe ist seit 56 Jahren der Nikolaus. Jetzt muss er pausieren – wegen Corona. Von Günter Benning


Di., 03.11.2020

Der erste Arbeitstag für Grevens neuen Bürgermeister Dietrich Aden „Bei Kräften und gut motiviert“

Dietrich Aden in seinem neuen Büro. Das Bild des Greveners Ernie Huesmann hing dort

Greven - Dietrich Aden ist da. Der erste Arbeitstag war anstrengend: Vorbereitung auf die Ratssitzung. Und dann ging es um Corona. Von Günter Benning


Di., 03.11.2020

Rotbuche muss gefällt werden Brand-Krustenpilz und Trockenheit bedeuten das Ende

An der Bruchstelle sind die schwarzen Flecken zu sehen – ein Anzeichen für einen Befall mit dem Brand-Krustenpilz.

Greven - Die Rotbuche am Friedhof ist markant. Und marode. Am Wochenende knackte ein großer Ast ab. Was muss jetzt passieren? Von Peter Beckmann


Mo., 02.11.2020

Grevenerin lebt und arbeitet in San Francisco Kati Schmidt wettet auf Joe Biden

Kati Schmidt kommt aus Greven und lebt mit ihrer Familie in San Francisco. Sie hat bei der US-Wahl auf Bidden gewettet.

Greven/ San Francisco - Kati Schmidt kommt aus Greven. Aber seit fünf Jahren lebt sie in den USA. Da darf sie wählen. Sie weiß auch schon, wen...


Mo., 02.11.2020

Wirte suchen nach Alternativen Außer-Haus-Verkauf als Chance und Risiko

Pizza

Greven - Eine Möglichkeit, um die Krise zu überstehen, sehen Grevens Wirte in einer verstärkten Außer-Haus-Aktivität. Von Sven Thiele


Mo., 02.11.2020

Das neue Gemeinschaftsgefühl in der Gastronomie „Wir stehen auf Messers Schneide“

Robin Zurbrüggen, Toni Furnari und Saleh Es-Sinawi im Krisengespräch.

Greven - Grevens Wirte sehen mit Sorgen auf die nächsten Wochen. Um den Corona-Lockdown zu überstehen, werden einige Gastronomen auf verstärkten Außerhausverkauf setzen. Aber das ist keine Lösung für alle. Noch nie jedenfalls hat der Wirteverein so intensiv zusammen gearbeitet. Von Sven Thiele


Mo., 02.11.2020

Gastronomie-Lockdown „Wir haben alles an Vorsorge gemacht“

Vasilis Toxavidis am Tresen des Mezzomar. Der Geschäftsführer sorgt sich um die Situation seiner Mitarbeiter.

Greven - Nicht der Käfig singt, sondern die Vögel. Vasilis Toxavidis zitiert dieses griechische Sprichwort. Für den Mezzomar-Geschäftsführer heißt das: In der Krise muss man seine Mitarbeiter halten. Von Günter Benning


Mo., 02.11.2020

Hubertus-Abend der Schützenbruderschaft St. Hubertus Statt des Handschlags gab es die Corona-Faust

Die Geehrten (obere Reihe, v.l.): Franz-Josef Holthaus, Holger Schmidt, Hendrik Nytz und die stellvertretende Brudermeisterin Bianca Thünemann. Untere Reihe: Lothar Reichhardt, Manfred Schwarz, Rainer Deitmar.

Reckenfeld - Hubertusschützen können auch mit Corona feiern. Jedenfalls ließen die Reckenfelder ihre traditionelle Jubilarehrung nicht ausfallen und ehrten in kleiner Runde


Mo., 02.11.2020

Die Familie Yaman ist als Gülen-Anhänger aus der Türkei geflohen Nur eine Demokratie kann helfen

Sohn Mazhar und Tochter Semra sind der ganze Stolz von Vater Fethullah Yaman. Seine Frau Havva wollte aus persönlichen Gründen nicht mit auf das Bild.

Saerbeck - Ohne Demokratie in der Türkei gibt es kein zurück. Für die turkische Lehrerfamilie, die Asyl in Saerbeck gefunden hat, steht das fest. Sie sind Anhänger der Gülen-Bewegung Von Luca Pals


126 - 150 von 8255 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.

karriere.ms Anzeigen

Ihr Jobportal für unbefristete und befristete Stellenangebote aus dem Münsterland