So., 29.12.2019

Jugendgruppe des ASV Nistkästen gegen den Spinner

Jugendgruppe des ASV: Nistkästen gegen den Spinner

Greven - Nistkästen primär für Meisen haben die Mitglieder der Jugendgruppe des ASV im Rahmen eines Arbeitseinsatzes angebracht.

Sa., 28.12.2019

Kläranlage wird derzeit um eine vierte Reinigungsstufe erweitert Probebetrieb startet im Mai

Kai Schünemann (links) und Klaus Rading begutachten die vierte Reinigungsstufe von oben. Im turmähnlichen Silo wird Aktivkohle gelagert, die Mikroplastik und -schadstoffe binden soll.

Greven/Reckenfeld - Greven ist in NRW die erste Kommune, die so etwas eigenständig errichtet. Gemeint ist die vierte Reinigungsstufe der Kläranlage. Mit Hilfe dieser Stufe sollen Mikroplastik und Medikamentenrückstände herausgefiltert werden. Der Probebetrieb startet im Mai. Von Oliver Hengst


Sa., 28.12.2019

Blues Company Perfektionisten und Preisträger

Die Band: Tosho Todorovic (Git, Voc); Mike Titré (Git, Voc); Arnold Ogrodnik (Bass); Florian Schaube (Drums)

Greven - Die Blues Company – Pioniere, Perfektionisten und Preisträger – sind alt bekannte Musiker in Greven. Am 18. Januar eröffnen die vier Musiker das Programm der Kulturinitiative für das kommende Jahr.


Fr., 27.12.2019

Heimatverein Dank an den unermüdlichen Chef

Heimatverein: Dank an den unermüdlichen Chef

Herbert Runde wurde jetzt im Namen des Vorstands und der Fachbereiche für seine unermüdliche Tätigkeit als Vorsitzender des Heimatvereins geehrt.


Fr., 27.12.2019

„An der Päppel“, Middendorfs Kämpken und andere Ems-Badestellen Wildes Baden im launischen Fluss

Das Foto zeigt den heutigen „Nowurp“. Für das Schlittenfahren, das Schlindern und das Schlittschuhlaufen im Winter war der Geländebereich „Nowurp“ eine sehr gut geeignete und deshalb bei Kindern und Jugendlichen früher eine sehr beliebte Fläche.

Greven - In unserer Serie „Grevener Wörter“ geht es diesmal um „Nowurp“, „An der Päppel“, „Krögers Kämpken“ und „Middendorfs Kämpken“. Von Hans-Dieter Bez


Fr., 27.12.2019

Regierungsschuldirektor zur Pisa-Studie und dem schlechten Abschneiden bei Lesekompetenz Hohe Zahl ist nicht hinnehmbar

Regierungsschuldirektor Dietmar Schade.

Greven/Münster - Jeder fünfte Schüler in Deutschland hat große Mühe, Texte zu lesen und zu verstehen. 30 Prozent erreichen nur unterstes Niveau. Und die Hälfte sagt, sie hat keine Lust zu lesen. Das ist das Ergebnis der jüngsten Pisa-Studie. Was muss sich ändern? Was läuft gut?


Fr., 27.12.2019

Greven Drei Brände in Greven

 

Greven - Zu drei Bränden musste die Feuerwehr in den vergangenen Tagen ausrücken.


Fr., 27.12.2019

Musikschule präsentiert Kursangebote Das neue Heft ist da

So sieht das Projektheft aus.

Greven - Nach den Weihnachtsferien startet der Projektbereich der Musikschule wieder mit vielen neuen Kursen und Workshops für Erwachsene und Kinder – alles nachzulesen im aktuellen Projektheft Frühjahr/Sommer 2020.


Fr., 27.12.2019

Die Stadtwerke als Ausbildungsbetrieb „Wir setzen auf Praxis“

Martin Schröder (v.l.), Thomas Smyla, Thomas Ottenjann, Simon Werning und Michael Hirsch.

Greven - Was zeichnet einen guten Ausbildungsbetrieb aus? Eine umfassende und facettenreiche Ausbildung? Erfahrene Mitarbeiter, die ihre Erfahrungen gerne an die Einsteiger weitergeben? Schnelle Übernahme von Verantwortung und selbstständiges Arbeiten? Oder, ganz einfach: Zwei Urkunden, die dem Ausbildungsbetrieb für besondere Leistungen verliehen werden – so wie bei den Stadtwerken Greven.


Fr., 27.12.2019

Weihnachten in Grevens Kirchen „Mehr als nur ein Innehalten“

Weihnachten in Grevens Kirchen: „Mehr als nur ein Innehalten“

Greven - Kurz bevor es losgeht, ist noch ein letzter Check fällig. „Alles ok?“ Der Küster lugt durch den Vorhang, der die Sakristei in St. Martinus vom eigentlichen Kirchenraum trennt. Ein prüfender Blick. Ein zufriedenes Nicken. Dann gibt der Priester von hinten das Zeichen zum Start. „Unsere Hilfe ist im Namen des Herrn.“ Das ist das obligatorische „Toi, Toi, Toi“ vor jedem katholischen Gottesdienst. Von Jannis Beckermann


Do., 26.12.2019

Krippenspiel im Familiengottesdienst in der Erlöserkirche Mit einer Prise Humor

Die ganze Gruppe direkt nach dem Auftritt vor dem Altar mit Pfarrer Uwe Völkel.

Reckenfeld - Die Weihnachtsgeschichte, die gehört zum Heiligen Abend ebenso wie Geschenke für die Kinder. Damit die Kinder erfahren, warum dieses Fest gefeiert wird und warum es an diesem Tag Geschenke gibt, ist es wichtig, den Kindern die Geschichte von der Geburt Jesu verständnisvoll zu erzählen. Von Rosemarie Bechtel


Do., 26.12.2019

Frische Waffeln im Blumenladen Entschleunigung am Weihnachtstag

Initiator Christoph Jeiler (l.), Klaus Dieter Niepel (r.) und in der Mitte Tina Linnemann mit ihrem Partner.

Reckenfeld - „Möchten Sie vielleicht eine Waffel und einen Kaffee?“, fragt Klaus Dieter Niepel, der mit Tellern frisch gebackener Waffeln durch das Geschäft geht. Manche sind echt irritiert. Von Rosi Bechtel


Mi., 25.12.2019

Weihnachtsdorf im Garten der Eheleute Maslanka Die Ideen gehen ihnen nicht aus

Zum perfekten Idyll fehlt eigentlich nur noch echter Schnee. Erwin und Gudrun Maslanka laden immer am 23. Dezember zum weihnachtlichen Umtrunk ein – die Kulisse dafür stand bereit.

Reckenfeld - So mancher, der an dem hübschen Fachwerkhaus am Wibbeltweg vorbei geht, bleibt in der Winterzeit stehen und schaut auf das, was dort im Hintergrund leuchtet: Ein wunderschönes weißes Dorf, das dort vom 1. Advent bis Ende Februar im Garten des Ehepaares Maslanka aufgebaut ist. Von Rosemarie Bechtel


Mi., 25.12.2019

Krankenhausseelsorge arbeitet über religiöse Grenzen hinweg „Es leidet immer alles“

Angelika Becker (l.) und Dorothe Kölker sind die Krankenhausseelsorgerinnen im Maria-Josef-Hospital. Hier stehen sie in der Nähe der Kapelle vor einer Bushaltestelle: „Advent, worauf wartest Du?“.

Greven - Ihr Büro befindet sich im Nebengebäude des Maria-Josef-Krankenhauses. Neben den Hygiene-Beauftragten und der EDV. Aber die beiden katholischen Krankenhausseelsorgerinnen Angelika Becker und Dorothe Kölker haben ihren Arbeitsplatz meist in den Krankenzimmern. Sie gehören zum erweiterten therapeutischen Team. Mit ihnen sprach unser Redaktionsmitglied Günter Benning.


Mi., 25.12.2019

Auf der Flucht im eigenen Land Trakehner-Treck in die Freiheit

Greven/Mecklenbeck - Kaum jemand kann sich heutzutage vorstellen, wie deutsche Frauen und Kinder im Deutschen Reich auf der Flucht waren – vor den Russen, den Engländern und auch vor den Nationalsozialisten. Sie gaben alles auf, sogar das eigene Gut, wie die Geschichte von Hannelore von der Goltz, geborene Haasler zeigt. Vor 75 Jahren musste die damals Neunjährige fliehen. Von Peter Sauer


Mi., 25.12.2019

Fiege-Mitarbeiter spenden 142 Kinderwünsche erfüllt

Die Initiatoren der Spendenaktion trafen sich zur Geschenkübergabe an verschiedene soziale Einrichtungen aus Greven und Münster mit deren Vertretern.

Greven - Bereits zum vierten Mal haben Mitarbeiter der Firma Fiege Weihnachtsgeschenke für sozial benachteiligte Kinder an verschiedene soziale Einrichtungen aus Greven und Münster gespendet, 142 Kinderwünsche wurden erfüllt.


Di., 24.12.2019

Cathamed-Tagespflege ist noch neu an der Münsterstraße Nachtisch mit Spekulatius

Reinhild Jochmaring kocht für die Gäste der Tagespflege. Die Gruppe im Hintergrund ist aus Datenschutzgründen unkenntlich gemacht worden.

Greven - Es riecht noch frisch in der Cathamed-Tagespflege, die erst im Oktober an der Münsterstraße eröffnet hat. In dem Gebäude befindet sich auch eine Wohngemeinschaft des münsterländischen Pflegedienstes. Aber die Tagespflege mit ihren 18 Plätzen ist davon unabhängig. Von Günter Benning


Di., 24.12.2019

Tobias Busche über die Ernährung in der biblischen Welt Fladenbrot aus der Asche

 

Greven - Greven ist eine Stadt mit vielen unterschiedlichen Kulturen. Und unterschiedlichen Küchen. In unserer kleinen Adventskalender-Serie haben wir Menschen und Gerichte aus vielen Ländern vorgestellt – auch wenn es an einigen Tagen mal nichts neues zum Essen gab. Interessante Erfahrung: Alles war sehr lecker und ungewöhnlich. Und: Das Essen verbindet, die Familien und die Nachbarn. Von Günter Benning


Di., 24.12.2019

Blasorchester Gimbte Besinnliches Konzert und ein „Skyfall“

Da blieb kein Platz mehr frei: Das Gimbter Blasorchester begeisterte die zahlreichen Besucher.

Gimbte - Die Gimbter St.-Johannes Baptist-Kirche war am Sonntagabend bis auf den letzten Platz und darüber hinaus besetzt. Der Grund: Das Blasorchester der Freiwilligen Feuerwehr Gimbte hatte zum Konzert geladen. Pünktlich um 17 Uhr eröffneten die Musiker mit dem Lied „Yellow Mountain“.


Di., 24.12.2019

„A Christmas Carol“ im Ballenlager Ein höchst unterhaltsamer Rezitations-Abend

Christoph Tiemann (Mitte) und seine Mitstreiter schlüpften mit Esprit und Leidenschaft in die 20 Rollen.

Greven - Jacob Marley ist tot – so beginnt Charles Dickens großartige „A Christmas Carol“ aus dem Jahre 1843 und auch bei der Inszenierung von Christoph Tiemann und dem „Theater ex Libris“ am Sonntag war das nicht anders. Aber sonst war dieser Abend wohl auf vielen Gebieten überraschend. Von Axel Engels


Mo., 23.12.2019

Weihnachtskonzert des MGV Concordia Greven Musikalische Köstlichkeit und feinster Gesang

Winfried Kwiotek leitet beide Chöre und hatte ein stimmungsvolles Konzert zusammen gestellt.

Greven - Das traditionelle Weihnachtskonzert des MGV Concordia Greven in der Marien-Kirche hielt am Sonntagnachmittag so manche musikalische Köstlichkeit für die vielen Liebhaber feinsten Gesangs bereit.


Mo., 23.12.2019

Adventsfeier der Tagespflegegäste Leckereien aus der Weihnachtsbäckerei

Weihnachtlich gemütlich ging es auf der Adventsfeier zu.

Greven - Normalerweise spielt sich der Alltag der Tagespflege in den Räumen an der Münsterstraße 56 ab. Doch mit rund 40 Tagespflege-Gästen und ihren Angehörigen waren größere Räume erforderlich. So fand die Adventsfeier in diesem Jahr erstmals im Saal des Gertrudenstifts statt.


Mo., 23.12.2019

Kurs Den Excel-Horizont erweitern

Kurs: Den Excel-Horizont erweitern

Saerbeck - Der Excel-Workshop des Kolping-Bildungswerks ab Montag, 27. Januar, bietet die Gelegenheit, den eigenen Excel-Horizont zu erweitern und Excel als wichtiges Werkzeug im Beruf und Alltag zeitsparender und effektiver einzusetzen.


Mo., 23.12.2019

Vermisstensuche in Greven 77-Jähriger wird vermisst

Vermisstensuche in Greven: 77-Jähriger wird vermisst

Greven - Die Polizei sucht den 77-jährigen Andreas Doms. Doms wird seit Sonntag, 22. Dezember, vermisst. Der leidet unter Depressionen und macht einen gebrechlichen Eindruck.


Mo., 23.12.2019

Greven

„Sorgen kann man teilen“ lautet das Motto der Telefonseelsorge. Seit 1956 gibt es in Deutschland das Angebot der telefonischen Seelsorge und Beratung. Zunächst nur in Berlin und mit dem Schwerpunkt Suizidverhütung. Titel


151 - 175 von 6815 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.

karriere.ms Anzeigen

Ihr Jobportal für unbefristete und befristete Stellenangebote aus dem Münsterland