Fr., 24.05.2019

Unterstand brennt Brandstiftung am Hallenbad

Unterstand brennt: Brandstiftung am Hallenbad

In der Nacht zum Freitag wurden Zeugen in der Nähe des Hallenbades auf ein Feuer an einem Unterstand aufmerksam. Unmittelbar verständigten sie die Feuerwehr und gingen zur Brandstelle, einem Bushaltestellen ähnlichen Unterstand.

Fr., 24.05.2019

Greven Edekamarkt: Jugendliche klauen Spirituosen

 

Greven - Beim Klauen von Spirituosen wurden zwei Jugendliche überrascht.


Fr., 24.05.2019

Sportanlage Wittlerdamm wird teurer Nachschlag für den SCR

Statt 2,5 Millionen wird der SCR wohl 3 Millionen Euro brauchen, um die Pläne umzusetzen. Das ist immer noch deutlich günstiger als ein Bau in städtischer Regie.

Reckenfeld - Die neuen Sportanlagen am Wittlerdamm für 2,5 Millionen Euro hinzubekommen – von Anfang an war klar: Das ist ein überaus sportliches Ziel. Nun ist klar: Es wird verfehlt. Von Oliver Hengst


Fr., 24.05.2019

Aktionstag Gästeführung Acht „Zeitreisen“ durch die Emsstadt

Einige Gästeführer, Andrea Grahn-Schürmann von Greven Marketing (zweite von links) und Herbert Runde, Vorsitzender des Heimatvereins (zweiter von rechts) freuen sich auf das Gästeführungs-Wochenende

Greven - Das Angebot entwickelt sich zum Renner. „Wir haben jetzt schon so viele Buchungen wie im vergangenen kompletten Jahr“, erzählt Andrea Grahn-Schürmann von Greven Marketing stolz. Aber: Es geht bestimmt noch besser. Deshalb veranstalten Greven Marketing und der Heimatverein Greven am Wochenende 1. und 2. Juni eine „Zeitreise durch Greven“ mit den verschiedenen Gästeführern der Stadt. Von Peter Beckmann


Fr., 24.05.2019

EU bereitet Verbot von Gummi-Granulat vor Aus für Kunstrasenplätze?

Ende Juni soll der DJK-Kunstrasenplatz fertig sein. Er wird technisch so ausgeführt wie ursprünglich geplant.

Greven - Nein, nicht vom 1. April, sondern vom 20. Mai stammt der „Schnellbrief“ des Städte- und Gemeindebundes, der am Mittwoch die Mitglieder des Schul-, Kultur- und Sportausschusses in Aufruhr versetzte. Von Oliver Hengst


Fr., 24.05.2019

Anbau an der Erich-Kästner-Grundschule Mensa und Musikraum – aber keine Bühne

Hier entsteht der Neubau. Wann genau – das ist noch offen. Ein Zeitplan wird derzeit ausgearbeitet.

Reckenfeld - Der Weg für einen Anbau an der Erich-Kästner-Grundschule ist frei. Der Schulausschuss segnete die leicht modifizierten Pläne am Mittwoch einstimmig ab. Von Oliver Hengst


Fr., 24.05.2019

Gymnasium: Baumängel in West I „Zustände sind eine Zumutung“

Eine umfassende Sanierung des Gebäudeteils West I des Gymnasiums ist für 2021 vorgesehen. So lange wollen Eltern und Schüler nicht warten. Sie machten im Schulausschuss auf gravierende Mängel aufmerksam.

Greven - „Es hat mir bei der Pflegschaftsversammlung direkt vor die Füße geregnet“, sagte eine Mutter. „Teilweise liegen Kabel frei und sind nur notdürftig mit Klettband umwickelt“, ergänzte ein Schüler. Und in manchen Räumen sei die Lautsprecheranalage defekt. Von Oliver Hengst


Do., 23.05.2019

AFR: Stellenausschreibung Bewerber gesucht

Ines Ackermann

Greven - Die Stelle der Schulleitung der Anne-Frank-Realschule wird demnächst ausgeschrieben. Im April hat die Bezirksregierung die Neubesetzung formell auf den Weg gebracht, in der Sitzung des Schulausschusses gab es keine Einwände, so dass nun alles seinen weiteren Weg geht. Von Oliver Hengst


Do., 23.05.2019

Konfirmation 51 Mal den Segen

 

Greven/Reckenfeld - Unter großer Beteiligung der Gemeinde und der Familien feierten die Konfirmationsjahrgänge der evangelischen Kirchengemeinde insgesamt vier Gottesdienste in der Christuskirche und der Erlöserkirche.


Do., 23.05.2019

Schützenfest-Saison eröffnet Die Landjugend macht den Anfang

Die Majestäten der Landjugend: (von links) Lukas Schröder, Natasha Arenskötter, Benedikt Baune, Celina Ebert, Bernd Horstmann, Lukas Bisping, Anika Jakoblinert.

Greven - Die Schützenfest-Saison ist eröffnet. Den Anfang haben die Landjugendlichen gemacht.


Do., 23.05.2019

Ahaus: „Verzögerungen machen alles teurer“ Alexianer stornieren Seniorenangebot

Still ruht der See: Nach den ursprünglichen Planungen müsste das Grundstück an der Saerbecker Straße längst bebaut sein. Im Juni sollten dort Tagespflege, eine Demenz-Wohngemeinschaft, Senioren-Service-Wohnungen und Büroräume für einen Pflegedienst eröffnet werden. Daraus wird nichts mehr.

Greven - Geplant waren an der Saerbecker Straße Tagespflege, eine Demenz-Wohngemeinschaft, und Büroräume für einen Pflegedienst. Doch daraus wird nichts mehr: Die Alexianer haben sich aus dem gemeinsamen Projekt mit dem Bauunternehmen Ahaus zurück gezogen. Gebaut wird trotzdem. Von Peter Beckmann


Do., 23.05.2019

„Greven an die Ems“: Startschuss in der kommenden Woche Feiertags-Barbecue zum Auftakt

Der Auftakt-Pressetermin mit Machern und Sponsoren ist ein untrügliches Zeichen dafür, dass es am Beach bald losgeht.

Greven - Vom Testballon zum Dauerbrenner: Die Aktion „Greven an die Ems“ geht in die 13. Saison. Mit einem Barbecue-Event am Feiertag Christi Himmelfahrt (30. Mai) wird die Saison offiziell eröffnet. Von Oliver Hengst


Do., 23.05.2019

Warum die Freilichtbühne in Sozialen Netzwerken aktiv ist „Die Bindung zur Bühne erhöhen“

Dominik Elsner moderierte kürzlich nicht nur den Tag der offenen Bühne, sondern verantwortet auch den Bereich Social Media innerhalb des Ressorts „Werbung und Öffentlichkeitsarbeit“ an der Bühne.

Reckenfeld - Hier ein kurzer Videoclip, dort Fotos von den laufenden Proben – wer der Reckenfelder Freilichtbühne in den sozialen Netzwerken folgt, dem gewähren die Aktiven manchen Blick hinter die Kulissen. Redakteur Oliver Hengst sprach mit Dominik Elsner, der den Bereich Social Media an der Bühne verantwortet, über Zielgruppen, Zukunftspläne und Ehrenamt.


Mi., 22.05.2019

Die Samstagnacht wird lang: „Nachtschicht“ Kultur und Greven neu erleben

Die Organisatorinnen (von links): Victoria Pieper, Christina Tenger, Maren Schöpper.

Greven - Mit dem Partybus von einem Abenteuer ins nächste: Am kommenden Samstag findet zum fünften Mal das Highlight der Kulturrucksack-Angebote in Greven die „Nachtschicht“ statt. Das Projekt zur Förderung der Jugendkultur in Greven und Reckenfeld bietet an fünf Stationen verschiedene interaktive Aktionen für Jugendliche ab zwölf Jahren an.


Mi., 22.05.2019

Berufsorientierung am Augustinianum Die Unternehmen stehen Schlange

Hier geht es um das Lehramt. Viele Schüler im Augustinianum interessierten sich für universitäre Ausbildungen.

Greven - Der Studien- und Berufswahltag am Grevener Gymnasium ist über die Grenzen Grevens hinaus bekannt. Unis und Unternehmen aus dem gesamten Bundesgebiet wollen an dem Studien- und Berufswahltag teilnehmen Von Günter Benning


Mi., 22.05.2019

Klassentreffen nach 60 Jahren Viele alte Geschichten und zwei Filme von damals

23 ehemalige Schüler der Martini-Schule trafen sich nach 60 Jahren wieder. Beim Heimatverein schauten sie sich zwei alte Filme über Greven an.

Greven - Zum Klassentreffen 60 Jahre nach Schulentlassung aus der Martini-Schule trafen sich die ehemaligen Schüler in der vergangenen Woche.


Mi., 22.05.2019

Neues Halbjahresprogramm voller Highlights KI hat handverlesene Künstler gebucht

KI-Aktive und Sponsoren-Vertreter präsentierten das Halbjahresprogramm.

Greven - Ein vielfältiges Angebot an Veranstaltungen für Kenner, aber auch solche, die sich an ein breites Publikum richten, hat die Kulturinitiative (KI) für das zweite Halbjahr zusammengestellt. Von Oliver Hengst


Mi., 22.05.2019

Europawahl Partei verwirrt Wähler mit Namen von Nazis

Partei-Chef Martin Sonneborn

Greven - Krieg, Bombe, Heß, Goebbels – die Grevenerin wurde sofort stutzig. Als sie bei der Briefwahl den langen Wahlschein für die Europawahl genauer unter die Lupe nahm, fielen ihr die Namen einer Partei besonders ins Auge: „DIE PARTEI“ des Satirikers Martin Sonneborn. Von Oliver Hengst


Mi., 22.05.2019

Erste Saison-Premiere an der Freilichtbühne Vorhang auf für „Die kleine Hexe“

Erzählt wird die Geschichte der „erst“ 127 Jahre jungen „Kleinen Hexe“, die gern an der Walpurgisnacht teilnehmen möchte.

Reckenfeld - Zum Blocksberg muss man in diesem Jahr nicht weit fahren. Denn der steht ab dem 25. Mai auf der Freilichtbühne in Reckenfeld. Von Rosemarie Bechtel


Mi., 22.05.2019

Vorschlag der Stadt gegen das Falschparker-Problem Max-Clemens-Kanal zumachen

Die Straße am Max-Clemens-Kanal ist eng. Vor geraumer Zeit rutschte dieser Tiertransporter in den Graben.

Greven - Die Straße Max-Clemens-Kanal baulich sperren – dieser Vorschlag der Stadtverwaltung wurde nun im Ausschuss intensiv diskutiert. Von Günter Benning


Mi., 22.05.2019

Infoblatt zum Eichenprozessionsspinner Sie spinnen schon wieder

Kann gefährlich sein: der Eichenprozessionsspinner.

Greven/Reckenfeld - Es gab schon die ersten Funde und auch die ersten Einsätze in Greven. Über den Umgang mit dem Eichenprozessionsspinner (EPS) informiert die Stadt Greven in einem Infoblatt, das auf der städtischen Homepage www.greven.net zu finden ist.


Di., 21.05.2019

Richtfest Airport-Center der Beresa 20 000 Fahrzeuge pro Jahr

Mit einer traditionellen Rede des Handwerkermeisters feierte der Beresa-Vorstand und die beteiligten Unternehmer das Richtfest für das Beresa-Airportcenter.

Greven - Das Airport-Center der Beresa im Airportpark nimmt Gestalt an. Am Dienstag wurde zusammen mit den Mitarbeitern der beteiligten Unternehmen, Nachbarn und Vertretern aus der Politik das Richtfest gefeiert. Im vierten Quartal diesen Jahres soll schon der Geschäftsbetrieb planmäßig aufgenommen werden.


Di., 21.05.2019

André Bohmert führt in der dritten Generation den Fachmarkt für Boden, Wand und Fenster Bodenständiges Unternehmen

Zwei Generationen eines „bodenständigen“ Grevener Unternehmens: Geschäftsführer André Bohmert mit seiner Frau Melanie und seine Eltern Marita und Günther Bohmert (v.l.n.r.) vor dem Firmensitz am Hansaring 139.

Greven - „Sie ist mir quasi in die Wiege gelegt worden“, sagt André Bohmert, wenn man ihn nach seiner beruflichen Laufbahn fragt. Schließlich führt der Grevener den Familienbetrieb in der dritten Generation. Von Pia Weinekötter


Di., 21.05.2019

Diskussion im Ausschuss für die Bauerschaften Birken-Alleen sollen stehen bleiben

Birkenallee im Herbst – wenn es nach Grevens Landwirten ginge, müssten die Bäume geschlagen und ausgetauscht werden.

Greven - Erstmal klang der Antrag des Landwirtschaftlichen Ortsvereins (LOV) radikal. Birkenalleen an Wirtschaftswegen sollte man grundsätzlich schlagen. Die Bäume mit den weißen Stämmen seien nämlich als Straßenbäume nur bedingt geeignet. Von Günter Benning


Di., 21.05.2019

Greven Zu dicht am Straßenrand gepflügt

Greven - Es gibt Fälle, da reagiert Grevens Verkehrsplaner André Kintrup allergisch. Zum Beispiel beim Anblick eines Bildes, das er am Dienstag im Ausschuss für die Bauerschaften an die Wand projizierte: Am Ostbeverner Damm / Ecke Postdamm hatte ein Landwirt direkt bis an den Straßenrand gepflügt. Von Günter Benning


176 - 200 von 5429 Beiträgen

Meistgelesen

Die Redaktion auf Twitter

immomarkt.ms Anzeigen

Wohnungen, Häuser, Grundstücke und gewerbliche Immobilien aus Ihrer Region