Do., 07.11.2019

Volkstrauertag Gedenkstunde im Rathaus

Jen Effkemann spricht im Rathaus.

Greven - Am Volkstrauertag, 17. November, lädt die Stadt Greven ab 11.30 Uhr zur Gedenkstunde für den Frieden ins Rathaus ein. Die Ansprache hält Jens Effkemann vom Volksbundes Deutscher Kriegsgräberfürsorge

Do., 07.11.2019

Der Arbeitskreis Familienforschung des Heimatvereins wird 20 Jahre „Finden Sie Ihre Vorfahren“

Ingrid Edelkötter hat viel in den unterschiedlichsten Quellen recherchiert und so einen beeindruckenden Familienstammbaum zusammengetragen.

Greven - Am 24. November 1999 wurde der Arbeitskreis Familienforschung beim Heimatverein gegründet. Das wird am Totensonntag, 24. November, mit einer Ausstellung und Vorträgen gefeiert. Von Pia Weinekötter


Do., 07.11.2019

Vortrag über den Schöpfungsglauben in Zeiten der ökologischen Krise Vom Menschen zerstört?

Lars Schäfer diskutierte mit Grevenern über die ökologischen Folgen des Schöpfungsglaubens.

Greven - „Macht euch die Erde untertan“: Nie war der Mensch so sehr in der Lage, diesen biblischen Herrschaftsauftrag so schonungslos umzusetzen, wie seit dem Siegeszug von Wissenschaft und Technik.


Do., 07.11.2019

Auffahrunfall Hoher Sachschaden, zwei Verletzte

 

Greven - Bei einem Unfall auf der Saerbecker Straße in Höhe Wentruper Mark wurden am Mittwoch zwei Personen leicht verletzt, es entstand ein Sachschaden von rund 30 000 Euro.


Do., 07.11.2019

Concordia singt in Maria-Himmelfahrt-Kirche Doppelchor lädt zum Weihnachtskonzert

Die Concordia bereitet sich auf ein anspruchsvolles Weihnachtskonzert in der Marienkirche vor.

Greven - Am 4. Adventssonntag, 22. Dezember, präsentiert der MGV Concordia unter der Gesamtleitung ihres Dirigenten Chordirektor Winfried Kwiotek ein Weihnachtskonzert in der Maria-Himmelfahrt-Kirche.


Do., 07.11.2019

89-Jährige hat Führerschein abgegeben „Ich komme gut ohne Auto klar“

Noch besitzt Katharina Wilpsbäumer ihren Führerschein. Aber den gibt sie in den kommenden Tagen ab – genau wie schon zuvor ihr Auto.

Greven - Katharina Wilpsbäumer ist 89 Jahre alt. Seit vielen Jahren fährt sie Auto. Aber jetzt hat sie ihren Führerschein abgegeben. Das wurde nach dem Umzug von der Gronenburg in die Senioren-Wohnanlage an der Lindenstraße möglich. „Hier kann ich alles zu Fuß erreichen.“ Von Peter Beckmann


Do., 07.11.2019

Mittelstandsvereinigung am FMO Experten diskutieren über Verkehrs-Modellregion 4.0

Verkehrsexperten (v.l.): Dr. Ruprecht Brandis (BP), Staatssekretär Dr. Hendrik Schulte, Prof. Dr. Werner Sieg, Peter Abelmann, Prof. Dr. Rainer Schwarz, Dr. Christoph Kösters und Rainer Betz (MIT).

Greven - Nordrhein-Westfalen ist mit 738 000 Menschen in der Logistikbranche der wichtigste Verkehrsknotenpunkt Deutschlands. Und ein Schwergewicht in Europa. Aber wohl auch das Land mit den dicksten Staus. „Wir wollen NRW zur Modellregion 4.0 machen“, sagte Dr. Hendrik Schulze, Staatssekretär im Landesverkehrsministerium. Und das mit digitaler, moderner Verkehrsinfrastruktur. Von Günter Benning


Do., 07.11.2019

Schwarz warnt vor Steuererhöhung Die Folgen des Greta-Hurricans

Wien-Flieger am FMO – diese mittleren Flüge werden durch die Luftverkehrssteuer verteuert.

Greven - Die aktuelle Umweltdebatte, da kommt Prof. Dr. Rainer Schwarz nicht drum herum, macht der Flughafenbranche Sorgen. „Greta-Hurrican“ heißt das aktuelle Stichwort, sagte er vor dem MIT-Forum, das am Dienstag im FMO stattfand. Allerdings betrachtet Schwarz die geplante Erhöhung der Luftverkehrssteuer mit besonderem Argwohn. Von Günter Benning


Mi., 06.11.2019

Vorbereitung für die Neugestaltung Reckenfelds Drohne über der Ortsmitte

Luftbild der Ortsmitte im Geoportal NRW. Die geplanten Drohnenaufnahmen werden einen kleineren Maßstab haben.

Reckenfeld - Die Planungen für die Neugestaltung der Ortsmitte Reckenfelds kommen voran. Ab Mitte November ist eine Vermessung vor Ort erforderlich. Dabei wird eine Drohne das Areal vermessen.


Mi., 06.11.2019

Stadtbibliothek wirbt an den Grundschulen Fit für die Schule – mit Geschichten

Erstklässler können sich in den nächsten Monaten Themen-Rucksäcke mit Büchern, einer CD und dem Lern-Roboter Coji kostenlos in der Bibliothek ausleihen.

Greven - Bei der Anmeldung der zukünftigen Erstklässler werben die Grevener Schulleiter für das Vorlesen in den Familien. In der Stadtbibliothek Greven erhalten alle Kinder exklusiv Vorleserucksäcke und einen kleinen Roboter.


Mi., 06.11.2019

Junger Spirit bei Jahreshauptversammlung von Frohsinn Ost Frohsinn Ost mit starkem Team

Der neue Vorstand (v.l.): 1. Reihe: Matthias Bogus, Anne Fraune, Tobias Madeia, Sven Möllerherm, Markus Döpker, Sascha Howest, Marc Wischnewski; 2. Reihe: Thomas Kötterjohann, Britta Kötterjohann, Volker Havixbeck, Andreas Döpker, Simon Havixbeck, Mike Schäpermeier, Thorsten Keller.

Greven - Auf ein erfolgreiches Schützenjahr blickte der Vorstand des Schützenvereins „Frohsinn“ Greven-Ost 1925 bei der Hauptversammlung im Vereinslokal Bertlings Pütt zurück. Der Vorsitzende Volker Havixbeck begrüßte die Schützen. Von allen Abteilungen wurden die organisierten Aktionen und Veranstaltungen durchweg positiv bewertet.


Mi., 06.11.2019

Greven Afrika-Gottesdienst mit Gospelchor „Mixed Voices“

Die Grevener Initiative unterstützt Schüler in Tansania.

Greven/Reckenfeld - Pfarrer Anthony Adani, der seit kurzem das Pastoralteam von St. Martinus verstärkt, wird in den beiden Afrika-Gottesdiensten am kommenden Wochenende über sein Heimatland Nigeria predigen, heißt es in einer Pressemitteilung.


Mi., 06.11.2019

Generalversammlung des Schützenvereins Bockholt-Guntrup Beuing neuer Vereinsmeister

Vorstand des Schützenvereins (v.l.): Bernd-Hendrik Bokel (Schießwart), Thomas Averbeck (Beisitzer), Oliver Wiethölter (2. Vorsitzender), Sabine Ackermann (Schriftführerin), Markus Raubart (Kassierer), Daniel Wortkötter (Beisitzer), Jan Schlautmann (Fahnenoffizier), Heike Watermann (Beisitzerin), Wilhelm Bolte (1. Vorsitzender).

Greven - Bei der Generalversammlung des Schützenvereins Bockholt-Guntrup begrüßte Vorsitzender Wilhelm Bolte die Mitglieder im voll besetzten Saal der Gaststätte Wauligmann.


Mi., 06.11.2019

Auch Anne-Frank-Realschule ist beteiligt „Lehrkräfte plus“ – erfolgreiches Modell

RP-Mitarbeiter und Austausch-Lehrkräfte: (v.l.) Harald Melching, Mareike Siekmeier, Siham Hassan Assaad, Monther Al Balkhi, Mohamad Obaid, Ludger Müller, Nadine Reiner, Sven Schröder.

Greven/Münster - Vertreter der Bezirksregierung Münster haben sich zu einem Erfahrungsaustausch mit zugewanderten Lehrkräften, die erfolgreich das Programm „Lehrkräfte plus“ absolviert haben und nun ein darauf aufbauendes Anschlussprogramm durchlaufen, getroffen.


Mi., 06.11.2019

Greven

Seit 2012 wird im Tanzsportverband Nordrhein Westfalen jedes Jahr die Turnierserie um die NRW-Pokale ausgerichtet. Im Herbst finden jeweils sechs Turniere für die Se niorenklassen in den Stan­ dardtänzen statt.


Mi., 06.11.2019

Greven Volksbank ehrt ihre Teilhaber

Der Jubilar Hugo Hemker (sitzend, seit 70 Jahren Bankteilhaber) umringt von Volksbank-Vorstand Andreas Hartmann (4.v.l.), Volksbank-Prokurist Ralf Kormann (2.v.r.) sowie den Jubilaren mit 60-jähriger Mitgliedschaft.

Greven - Alljährlich werden die Mitglieder der Volksbank Greven geehrt, die seit 70, 60, 50 und 40 Jahren Bankteilhaber sind.


Mi., 06.11.2019

Diabetes-Schwerpunkt soll Früherkennung verbessern „Bei der Apotheke laufen die Fäden zusammen“

Freuen sich über die Aktion gegen Diabetes (v.l.): Bürgermeister Peter Vennemeyer, Kai Woltering von der Selbsthilfegruppe Steinfurt, Apotheker Daniel Feldkamp, Jutta Koch, Norbert Kuster, Vorsitzender des Landesverbandes Deutsche Diabetes-Hilfe, und Apotheker Abed Daka.

Greven - Norbert Kuster ist Landesvorsitzender der Deutschen Diabetes-Hilfe. Am Dienstag kam er nach Greven in die Alles Gut-Apotheke, um eine besondere Präventionsmaßnahme gegen die landläufig Zuckerkrankheit genannte Volksplage zu loben: „Wir stellen immer wieder fest, dass Betroffene wichtige Informationen nicht beim Arzt finden. Bei der Apotheke laufen die Fäden zusammen.“ Von Günter Benning


Mi., 06.11.2019

15 Jahre PlusPunkt Greven Das Ehrenamt bringt sie nach vorn

In der Kulturschmiede berichtete Gertrud Renz (kl. Foto) über die Arbeit des PlusPunkts Greven.

Greven - „Unser vollster Respekt und unsere ganze Anerkennung ist Ihnen sicher“, sagte Beate Tenhaken. Die Fachbereichschefin für Soziales im Rathaus honorierte am Montag die 15-jährige Arbeit des PlusPunkts Greven: Eine Initiative, die sich seit ihrer Gründung dem Wohle der Stadt-Gesellschaft widmet. Von Luca Pals


Mi., 06.11.2019

Make IT-Tag: Von BeeBots bis zu 3D-Druck Chinesen besuchen Grevens Stadtbibliothek

Die Bücherei ist digital.

Greven - Nach einer längeren Pause können Besucher am Samstag von 10 bis 13 Uhr in der Stadtbibliothek wieder Roboter programmieren, Geschichten mit Green-Screen und Trickfilm drehen, Figuren für den 3D-Drucker programmieren, malen, rechnen und mehr mit digitalen Tools ausprobieren.


Mi., 06.11.2019

Greven Kolpingsfamilie in Berlin: Bundestag, Stasi-Gefängnis und Stadtrundfahrt

Greven: Kolpingsfamilie in Berlin: Bundestag, Stasi-Gefängnis und Stadtrundfahrt

Rund 50 Mitglieder der Kolpingsfamilien Greven und Reckenfeld waren jetzt zu Besuch in Berlin. Neben dem Deutschen Bundestag stand auch das Bundesministerium für Bildung und Forschung auf dem Besuchsprogramm. Hier trafen sie die zuständige Bundesministerin und CDU-Abgeordnete Anja Karliczek zu einem persönlichen Gespräch.


Mi., 06.11.2019

Platz für Turmfalke und Schleiereule auf dem Turm der Martinus-Kirche Kuscheliger Nistkasten für den Tauben-Schreck

Friedhofsgärtner Hendrik Schlott und Tischler Winfried Hermsen bastelten gestern zwei Nistkästen auf halber Höhe des Turms der Martinus-Kirche.

Greven - Beim Thema Wildtauben gehen die Meinungen weit auseinander. Die Mehrzahl hat aber wohl ein Problem mit den Tieren, die die Bewohner der Stadt mit ihren Hinterlassenschaften permanent nerven. Aber: Wenn alles gut geht, haben die Vögel bald einen Feind, bei dem sie ganz oben auf der Speisenkarte stehen: der Turmfalke. Von Peter Beckmann


Mi., 06.11.2019

Bezirksausschuss Gimbte diskutiert über Kindergarten und Feuerwehr „Wir wollen kein Containerdorf“

Enge im Eingangsbereich, wo 38 Kinder ankommen und ihre Garderobe aufgeben.

Gimbte - Der St. Marien-Kindergarten in Gimbte hat einen Container-Trakt. Die Feuerwehr nebenan schult Mitglieder in einem roten, lüftungslosen Baucontainer. Als am Montag der Bezirksausschuss Gimbte die Lage vor Ort inspizierte, wurde die Enge deutlich. „Wir wollen kein Containerdorf werden“, meinte zwar Theo Große Wöstmann. Aber jede Lösung, die von der Verwaltung vorgeschlagen wurde, ist kompliziert. Von Günter Benning


Di., 05.11.2019

Toilette auf dem Marktplatz Alles Dixi oder was?

Toilette auf dem Marktplatz: Alles Dixi oder was?

Alle hätten gern ein marktnahes Klo in Greven. Jetzt steht dort eins. Ein Rätsel, das wir klären konnten.


Di., 05.11.2019

Preisbestandteile Strom wird teurer

Die Preisbestandteile für Strom setzen sich wie folgt zusammen: Zunächst sind da die Kosten, die die Stadtwerke für den Stromerwerb aufbringen müssen: Energie- und Vertriebspreise. Hinzu kommen Netzentgelte, die in etwa mit Transportkosten (Leitungen) gleichzusetzen sind. Zudem müssen Konzessionsabgaben an die Kommune für die Wegenutzung entrichtet werden. Die Stromsteuer wird vom Gesetzgeber festgelegt.


Di., 05.11.2019

Frank Lehmkuhl bietet in seiner Tischlerei besondere Einrichtungskonzepte Kreativität in Holz

Die Kreissäge gehört genauso wie Fräsen, Pressen, Bohr-, Schleif-, Hobel- und Anleimmaschinen bis hin zur Lackier- und Trocknungsanlage zum Maschinenpark der Tischlerei.

Greven - Der Möbelmacher? Nein, das trifft es nicht ganz. Obwohl er ein echter Macher ist und Möbel seine große Leidenschaft sind. Doch Frank Lehmkuhl kann noch viel mehr. Schränke, klar, aber das sind meistens Sonderlösungen in Dachschrägen. Badmöbel, kreativ und immer individuell auf das Kunden-Bad abgestimmt. Zimmertüren, Speziallösungen für Ecken oder Schrägen. Von Pia Weinekötter


201 - 225 von 6529 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.

karriere.ms Anzeigen

Ihr Jobportal für unbefristete und befristete Stellenangebote aus dem Münsterland