Mi., 15.05.2019

Stadt investiert 2,5 Millionen Euro Infrastruktur für acht Schulen

Server (Bild aus dem Gymnasium), Datenleitungen, W-Lan-Zugangs­punkte und viele unterschiedliche Endgeräte müssen eingerichtet und gewartet werden.

Greven - Der 2017 aufgestellte Medienentwicklungsplan ist ein Fahrplan, der regelt, wie die Schulen in Trägerschaft der Stadt Greven mit digitaler Infrastruktur ausgestattet werden. Von Oliver Hengst

Mi., 15.05.2019

Martinigrundschule setzt auf digitale Angebote Bibel-Geschichte als Trickfilm

In der Martinigrundschule gibt es an vielen Klassen Screens (die bei Bedarf hinter der Tafel verschwinden). So kann die Klasse 3d den Bibel-Trickfilm anschauen, der mit den Tablets entstanden ist.

Greven - An der Martinigrundschule kann man erleben, wie normal digitale Medien inzwischen im Unterricht eingesetzt werden. Beispiel: Religion in der Klasse 3d. Dort haben sich die Jungen und Mädchen mit der Geschichte von Jesus und Zachäus beschäftigt. Von Oliver Hengst


Mi., 15.05.2019

Frischer Look für das Kesselhaus Der Charme ist geblieben

Die Jugendlichen griffen selbst zum Pinsel, um das Kesselhaus auf Vordermann zu bringen.

Greven - Neues Mobiliar, zeitgemäße Veranstaltungstechnik, ein neuer Bodenbelag und ein frischer Farbanstrich: Nach mehrwöchiger Sanierung erstrahlt das Kesselhaus in neuem Glanz. Das Jugendcafé im Kulturzentrum GBS wurde 15 Jahre nach seiner Eröffnung einer umfassenden Renovierung unterzogen.


Mi., 15.05.2019

82-Jähriger am Schwarzen Weg ausgeraubt Brutaler Überfall heute bei „Aktenzeichen XY“

GrevenDie Polizei sucht weiterhin nach den vier Tatverdächtigen, die am 28. September letzten Jahres einen 82-jährigen Grevener in seiner Wohnung am Schwarzen Weg überfallen haben.


Mi., 15.05.2019

Vorarbeiten am Beach Bereit für einen Super-Sommer

Christian „Tanky“ Schürhaus (rechts) und Bernd Thalmann tauschen aktuell die Stege rund um die Strandbar komplett aus. Das Holz war im Laufe der Jahre morsch geworden und muss ersetzt werden.

Greven - Schon seit Wochen wird Strandwirt Christian „Tanky“ Schürhaus gefragt, wann es denn los geht am Beach. Nun kann er endlich verbindlich antworten: Der offizielle Auftakt ist für den 30. Mai vorgesehen, ein Barbecue-Event soll die Grevener dann erstmals an den Beach locken. Von Oliver Hengst


Mi., 15.05.2019

Preisgekrönter Spickzettel an der Martinus-Grundschule Die nächste Ausgabe steht schon

Sie arbeiten an PC und mit Tablets – die Redaktion des Spickzettels ist stolz auf ihren Preis.

Greven - Atrissa Motahhar schreibt gerne. „Stimmt“, sagt Grundschullehrer Louis Meyer, „vier Seiten für eine Geschichte – da mussten wir erst mal kürzen.“ Atrissa aus der Klasse 4a der Martini-Grundschule gehört zur Redaktion des erfolgreichsten Spickzettels, der aus einer Grundschule in NRW stammt. Von Günter Benning


Mi., 15.05.2019

Ein toller Zusammenhalt Warum sich Steve Müller in der Feuerwehr engagiert

Steve Müller hoch über dem Kirchplatz: das Foto entstand beim Maibaumfest. Einsätze und Veranstaltungen wie diese machen für ihn die Besonderheit Reckenfelds aus.

Reckenfeld - Er ist – man mag es kaum sagen – inzwischen nach Emsdetten gezogen. Und doch ist Steve Müller überzeugter Reckenfelder, weil der Ort viel zu bieten hat. Von Rosemarie Bechtel


Di., 14.05.2019

Ein Besuch bei dem Orthopädieschuhmacher Markus Nobbe Flip-Flops können gesund sein

Markus Nobbe fertigt einen maßgeschneiderten Schuh.

Greven - Einen Schuh in der Hand und einen am Fuß betrachtet eine Kundin ihre Auswahl. „Die für den Frühling sollten schon etwas leichter sein“, sagt sie. Im orangegestrichenen Verkaufsraum von Nobbe sportiv am „Völkerball-Kreisel“ befindet sich eine große Auswahl an Fußwerk: Flip-Flops, Sportschuhe, Arbeitsschuhe, Wanderschuhe und leichte Frühlingsschuhe. Von Felicia Klinger


Di., 14.05.2019

Greven Gute Führung – Fiege geehrt

Hendric Fiege (Mitte) nahm den Axia Award stellvertretend entgegen. Moderatorin Susanne Schöne und Jurymitglied Holger Lösch, stellvertretender BDI-Hauptgeschäftsführer, überreichten die Auszeichnung.

Greven/Düsseldorf - Fiege hat den Axia Best Managed Companies Award 2019 erhalten. Mit dem Award und Gütesiegel zeichnen das Prüfungs- und Beratungsunternehmen Deloitte, die Wirtschaftswoche sowie der BDI hervorragend geführte mittelständische Unternehmen aus, heißt es in einer Pressemitteilung.


Di., 14.05.2019

Unternehmertreffen am FMO Die Anziehungskraft des Flughafens

unternehmer aus dem Kreis trafen sich am Flughafen.

Greven - Es ging um die Entwicklung und die Möglichkeiten des Flughafens Münster/Osnabrück. Auf Einladung der Wirtschaftsvereinigung Steinfurt (WVS) sowie des Airport FMO und des AirportParks trafen sich jetzt rund 40 Unternehmer sowie Vertreter von Banken und Dienstleitern im Konferenzraum des Terminal 1.


Di., 14.05.2019

Zwei Hühnerställe geplant „Bioeier aus der Region sind gefragt“

Tobias Werning (kleines Foto) plant mit einem Berufskollegen zwei Hühnerställe am Postdamm. Dort sollen Bio- oder Freilandeier produziert werden.

Greven - 30.000 neue „Einwohner”: Zwei neue Hühnerställe sollen das Angebot von Bio- und Freilandeier aus Greven deutlich vergrößern. In der Nachbarschaft gibt es Bedenken. Von Günter Benning


Di., 14.05.2019

Greven

Teilnehmerinnen und Teilnehmer sowie Gäste können im Rahmenprogramm mit Studenten der niederländischen Twente-Universität naturwissenschaftlich-technische Phänomene entdecken und erforschen. Zudem präsentieren sich die Sponsoren (Volksbank Gronau-Ahaus eG sowie Kima-Automatisierungstechnik) während des Wettbewerbs. Für alle Besucher stehen Getränke, Snacks, Kaffee und Kuchen zum Verzehr bereit. Titel


Di., 14.05.2019

Studenten starten Umfrage in der Stadt Was die Bürger vom digitalen Rathaus wollen

Der Ratstrakt des Grevener Rathauses.

Greven - Eine Projektgruppe der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung NRW in Münster führt noch bis zum 26. Mai eine Befragung unter Grevener Bürgerinnen und Bürgern zum Thema „E-Government“ durch.


Di., 14.05.2019

Täter gesucht Brutaler Raub in Greven wird bei „Aktenzeichen XY” gezeigt

Täter gesucht: Brutaler Raub in Greven wird bei „Aktenzeichen XY” gezeigt

Greven - Er musste die Einbrecher in seinem eigenen Haus herumführen: Ein 82-jähriger Grevener ist vor Monaten Opfer eines schweren Raubes geworden. Jetzt sucht die Polizei in der Sendung „Aktenzeichen XY... ungelöst” nach den Männern, die den Senior verletzt und gefesselt im Keller zurückließen.


Di., 14.05.2019

Friedel Kühlert hakt nach Was heißt nur „Maria 2.0“?

Proteste der Maria 2.0-Bewegung gab es am Wochenende auch in Greven.

Greven - Friedel Kühlert geht stramm auf die 80 zu. Da müssen Fragen erlaubt sein. „Was soll das eigentlich heißen“, fragte er jetzt die Redaktion telefonisch, „Maria 2.0.?“ Von Günter Benning


Di., 14.05.2019

Ausprobiert: Beim Bogenschießen Die Zielscheibe ist nicht das Ziel

Hannah Schrand zielt – und trifft doch daneben.  „Zur Seite oder ich schieße!“ Unsere Mitarbeiterin Hannah Schrand lernt den Umgang mit Pfeil und Bogen.

Greven - Spannen, zielen, schießen. Aufs Treffen kommt es aber beim Bogenschieß-Kurs von Draußenzeit im Wald bei Hembergen nicht so an. Von Hannah Schrand


Mo., 13.05.2019

Gertrud Feja malt erst seit vier Jahren Krankheit brachte sie zur Kunst

Gertrud Feja

Greven - Das Maria-Josef-Hospital in Greven zeigt in seiner aktuellen Kunstausstellung Bilder der Grevenerin Gertrud Feja. Die öffentliche Ausstellung ist täglich – mit Rücksicht auf die Patienten – bis Ende Juni im Erdgeschoss des Krankenhauses zu besichtigen.


Mo., 13.05.2019

Tag der offenen Tür war pure Zuschauerwerbung für die Bühne Verrückte und Hexenzauber

  Die glamourösen „Damen“ aus „La cage aux folles“ haben beim Tag der offenen Tür gleich jede Menge Fans für den Theaterbesuch gewinnen können.

reckenfeld - Der Tag der offenen Bühne erwies sich am Sonntag als Besuchermagnet. Die Aktiven des Fördervereins der Freilichtbühne in Reckenfeld zeigten sich zufrieden mit dem gelungenen Tag. Von Rosemarie Bechtel


Mo., 13.05.2019

MCH: 20-jähriges Bestehen des Arbeitskreises „Lebens- und Sterbebegleitung“ Würdevolle Erinnerungskultur

Die „Veehharfengruppe“ aus Emsdetten präsentierte irische Volksmusik, alte Schlager und Volkslieder.

Reckenfeld - Wie gehe ich mit sterbenden und verstorbenen Bewohnern um? Diese Frage brannte vor 20 Jahren engagierten Mitarbeitern des Matthias-Claudius-Hauses auf den Nägeln. Damals wurde der Arbeitskreis „Lebens- und Sterbebegleitung“ gegründet. Von Rosemarie Bechtel


So., 12.05.2019

KI-Konzert: Technisch-musikalische Extraklasse Tango-Transit rockt die Kulturschmiede

Die Musiker der Formation „Tango Transit“ erwiesen sich als absolute Crossover-Ausnahmeprofis.

Greven - „Tango-Transit“ sorgte am Freitagabend in der restlos ausverkauften Kulturschmiede für wahre Begeisterungsstürme. Das vielseitige Trio mit Martin Wagner (Akkordeon), Hanns Höhn (Kontrabass) und Andreas Neubauer (Schlagzeug) gastierte bereits zum dritten Mal in Greven – zuletzt mit einem weihnachtlichen Programm. Von Ulrich Coppel


So., 12.05.2019

Konzert der Karnevalsband „De Räuber“ im Ballenlager Polonaise ganz ohne Kostüm

Im Rheinland zuhause, in der Welt unterwegs: Die Musiker von „De Räuber“ genießen es zu erleben, dass ihre Musik auch außerhalb des Kölner Raums ankommt.

Greven - Eingeladen von der KG Emspünte anlässlich des 66. Jubiläums spielte am Samstag die Kölner Karnevals-Band „De Räuber“ im Ballenlager. Bilanz bereits in der Halbzeit: „Stimmung wie in Köln!“


So., 12.05.2019

Projekt aus Greven Huskys stärken krebskranke Teenager

Projekt aus Greven: Huskys stärken krebskranke Teenager

Greven - Jeden Winter macht sich Familie Mendel mit jungen Menschen auf den Weg ins  tief verschneite Skandinavien. Schnelle Schlittentouren durch die eiskalte Natur und das Leben in der Wildnis geben den Kindern, die ganz unterschiedliche Leidenswege hinter sich haben, ein ganz neues Lebensgefühl. Immer mit dabei: zwölf aufgeweckte Huskys. Von Leon Seyock


So., 12.05.2019

Aktionen zu Maria 2.0 auch in Greven „Für und nicht gegen die Kirche“

Zu einer Andacht vor dem Südportal hatte eine Gruppe engagierter Frauen aus den verschiedensten Gremien um Claudia Sauer (zweite von rechts) und Brigitte Salmen (rechts) musikalisch unterstützt von Eva Hellner (dritte von rechts) am Samstag parallel zur Vorabendmesse eingeladen und knapp 50 Frauen UND Männer folgten dem Aufruf.

Greven - Im Rahmen der von Münsteraner Frauen ausgehenden Aktion „Maria 2.0“ hatten Grevenerinnen zu einer Andacht vor dem Südportal parallel zur Vorabendmesse eingeladen. Knapp 50 Frauen und Männer waren gekommen, um zu beten und zu singen. Von Pia Weinekötter


So., 12.05.2019

Udo Wellerdieck macht sich Sorgen um die Vogelwelt Der Kiebitz brütet kaum noch

Er kennt sich aus: Udo Wellerdieck bei einer abendlichen Führung in den Bockholter Bergen.

Greven - 90 Vogelwanderungen von März bis November: Kaum ein Naturfreund führt mehr Menschen in die Vogelwelt des Münsterlandes ein als Udo Wellerdieck (50). Der Kinderhauser hat aus seiner Leidenschaft für die gefiederten Freunde seinen Beruf gemacht. Bei „Münsterland-Safaris“ macht er aber auch ständig Erfahrungen mit den Gefahren für das Gleichgewicht der Natur.


Sa., 11.05.2019

Grüne lehnen Rathausstraßen-Gestaltung ab Radikalkur für den Innenstadtverkehr

Grüne Fahrradfahrer (v.l.): Lore Hauschild, Peter Borggreve und Fraktionsvorsitzender Dr. Michael Kösters-Kraft

greven - Rathaus- und Kardinal-von-Galen-Straße als Einbahnstraße. Und mehr Platz für Radler und Fußgänger. Das fordern die Grünen. Von Günter Benning


226 - 250 von 5420 Beiträgen

Meistgelesen

Die Redaktion auf Twitter

karriere.ms Anzeigen

Ihr Jobportal für unbefristete und befristete Stellenangebote aus dem Münsterland