Mi., 06.11.2019

15 Jahre PlusPunkt Greven Das Ehrenamt bringt sie nach vorn

In der Kulturschmiede berichtete Gertrud Renz (kl. Foto) über die Arbeit des PlusPunkts Greven.

Greven - „Unser vollster Respekt und unsere ganze Anerkennung ist Ihnen sicher“, sagte Beate Tenhaken. Die Fachbereichschefin für Soziales im Rathaus honorierte am Montag die 15-jährige Arbeit des PlusPunkts Greven: Eine Initiative, die sich seit ihrer Gründung dem Wohle der Stadt-Gesellschaft widmet. Von Luca Pals

Mi., 06.11.2019

Make IT-Tag: Von BeeBots bis zu 3D-Druck Chinesen besuchen Grevens Stadtbibliothek

Die Bücherei ist digital.

Greven - Nach einer längeren Pause können Besucher am Samstag von 10 bis 13 Uhr in der Stadtbibliothek wieder Roboter programmieren, Geschichten mit Green-Screen und Trickfilm drehen, Figuren für den 3D-Drucker programmieren, malen, rechnen und mehr mit digitalen Tools ausprobieren.


Mi., 06.11.2019

Greven Kolpingsfamilie in Berlin: Bundestag, Stasi-Gefängnis und Stadtrundfahrt

Greven: Kolpingsfamilie in Berlin: Bundestag, Stasi-Gefängnis und Stadtrundfahrt

Rund 50 Mitglieder der Kolpingsfamilien Greven und Reckenfeld waren jetzt zu Besuch in Berlin. Neben dem Deutschen Bundestag stand auch das Bundesministerium für Bildung und Forschung auf dem Besuchsprogramm. Hier trafen sie die zuständige Bundesministerin und CDU-Abgeordnete Anja Karliczek zu einem persönlichen Gespräch.


Mi., 06.11.2019

Platz für Turmfalke und Schleiereule auf dem Turm der Martinus-Kirche Kuscheliger Nistkasten für den Tauben-Schreck

Friedhofsgärtner Hendrik Schlott und Tischler Winfried Hermsen bastelten gestern zwei Nistkästen auf halber Höhe des Turms der Martinus-Kirche.

Greven - Beim Thema Wildtauben gehen die Meinungen weit auseinander. Die Mehrzahl hat aber wohl ein Problem mit den Tieren, die die Bewohner der Stadt mit ihren Hinterlassenschaften permanent nerven. Aber: Wenn alles gut geht, haben die Vögel bald einen Feind, bei dem sie ganz oben auf der Speisenkarte stehen: der Turmfalke. Von Peter Beckmann


Mi., 06.11.2019

Bezirksausschuss Gimbte diskutiert über Kindergarten und Feuerwehr „Wir wollen kein Containerdorf“

Enge im Eingangsbereich, wo 38 Kinder ankommen und ihre Garderobe aufgeben.

Gimbte - Der St. Marien-Kindergarten in Gimbte hat einen Container-Trakt. Die Feuerwehr nebenan schult Mitglieder in einem roten, lüftungslosen Baucontainer. Als am Montag der Bezirksausschuss Gimbte die Lage vor Ort inspizierte, wurde die Enge deutlich. „Wir wollen kein Containerdorf werden“, meinte zwar Theo Große Wöstmann. Aber jede Lösung, die von der Verwaltung vorgeschlagen wurde, ist kompliziert. Von Günter Benning


Di., 05.11.2019

Toilette auf dem Marktplatz Alles Dixi oder was?

Toilette auf dem Marktplatz: Alles Dixi oder was?

Alle hätten gern ein marktnahes Klo in Greven. Jetzt steht dort eins. Ein Rätsel, das wir klären konnten.


Di., 05.11.2019

Preisbestandteile Strom wird teurer

Die Preisbestandteile für Strom setzen sich wie folgt zusammen: Zunächst sind da die Kosten, die die Stadtwerke für den Stromerwerb aufbringen müssen: Energie- und Vertriebspreise. Hinzu kommen Netzentgelte, die in etwa mit Transportkosten (Leitungen) gleichzusetzen sind. Zudem müssen Konzessionsabgaben an die Kommune für die Wegenutzung entrichtet werden. Die Stromsteuer wird vom Gesetzgeber festgelegt.


Di., 05.11.2019

Frank Lehmkuhl bietet in seiner Tischlerei besondere Einrichtungskonzepte Kreativität in Holz

Die Kreissäge gehört genauso wie Fräsen, Pressen, Bohr-, Schleif-, Hobel- und Anleimmaschinen bis hin zur Lackier- und Trocknungsanlage zum Maschinenpark der Tischlerei.

Greven - Der Möbelmacher? Nein, das trifft es nicht ganz. Obwohl er ein echter Macher ist und Möbel seine große Leidenschaft sind. Doch Frank Lehmkuhl kann noch viel mehr. Schränke, klar, aber das sind meistens Sonderlösungen in Dachschrägen. Badmöbel, kreativ und immer individuell auf das Kunden-Bad abgestimmt. Zimmertüren, Speziallösungen für Ecken oder Schrägen. Von Pia Weinekötter


Mo., 04.11.2019

Nach Großbrand vor drei Wochen Im FMO-Parkhaus warten noch 40 Autos

Die meisten Autos wurden bereits herausgefahren – doch noch warten 40 Fahrzeuge im FMO-Parkhaus auf ihre Besitzer.

Greven/Münster - Drei Wochen nach dem Großbrand im Parkhaus am Flughafen Münster/Osnabrück wird es ruhiger in dem betroffenen Gebäude. Die meisten Autos wurden inzwischen abgeholt, die Brandermittler sind abgereist – aber viele Fragen sind noch offen. Von Gunnar A. Pier


Mo., 04.11.2019

Preise für das Augustinianum übergeben Alle Tiere meiden Glyphosat

Stolz auf die Gewinner: Dr. Volker Krobisch (l.) erhielt für das Augustinianum einen Preis von 250 Euro, weil die Schule die meisten Preise insgesamt einheimsen konnte.

Greven - Die Dr. Hans Riegel-Stiftung zeichnete kürzlich drei SchülerInnen des Augustinianum für ihre herausragenden Facharbeiten aus. Diana Fuchs erhielt einen ersten Preis im Fach Biologie, Frieder Bez und Michel Lehmkuhl (Q2) durften sich über den zweiten Platz in der Kategorie „Chemie“ freuen und Freya Wischgoll (Q2) gewann den dritten Preis im Fachbereich „Physik“.


Mo., 04.11.2019

Reisebürokooperation hat ihre Jahrestagung Reisemesse am FMO auch für Besucher geöffnet

Am FMO wird vor allem über Reisen in die Türkei informiert.

Greven - Die Reisebürokooperation COOP TRR wird am kommenden Wochenende, 9. und 10. November, ihre Jahrestagung am Flughafen Münster/Osnabrück abhalten.


Mo., 04.11.2019

Doppelkopfturnier Saal fast bis auf den letzten Platz gefüllt

Die Gewinner ( v.l.n.r.): Josef Wissmann, Liesel Kamper und Gert Schaumlöffel.

Reckenfeld - Als am Samstagabend die erste von drei Spielrunden des Doppelkopfturniers eröffnet wurde, zeigten sich die Veranstalter vom Schützenverein Eintracht 1926 Reckenfeld hoch erfreut. Grund zur Freude bestand, weil der große Saal ihres Vereinslokals Deutsches Haus in Reckenfeld nahezu bis auf den letzten Platz gefüllt war.


Mo., 04.11.2019

Offener Frühstücks-Treff des Caritasverbands für psychisch Kranke „Brötchen für die Seele“

Lecker gemeinsam frühstücken und gute Gespräche dazu, das ist der „Brötchen für die Seele“-Treff des „Cafe Jedermann“, der Kontakt- und Beratungsstelle für psychisch kranke Menschen beim Caritasverband – manchmal gibt es sogar Apfelkuchen.

Greven/Emsdetten - Es waren „Brötchen für die Seele“, die Elke geholfen haben. Sie hatte Angst vor fremden Menschen: bloß nicht zu nahekommen.


Mo., 04.11.2019

Rock`n Roll bei Rickermanns Zurück in die Petticoat-Zeiten

Die Tommi Savoy & Chris Casello Combo rockte Reckenfeld.

rECKENFELD - Dass es sich um eine Erfolgsgeschichte handelt, die die Inhaber des Landhauses Rickermanns in Reckenfeld da schreiben, wurde am Freitagabend noch einmal ganz deutlich: „Etwas mehr als 100 Besucher“, waren laut Olaf Rickermann in den großen Saal geströmt: Stühle und Tische zur Seite und das Tanzbein schwingen – klassischer Rockabilly, wie es ihn heute nur noch selten gibt Von Luca Pals


So., 03.11.2019

Workshop Rock-Pop und Bühnentechnik Alles Wissen für die perfekte Band

Band beim Backyard Festival.

Greven - Im Rahmen von „Musik schlägt Brücken – Jugendmusiktage im Kreis Steinfurt“ lädt die Musikschule GES bereits zum dritten Mal zu einem Bandworkshop ein, der erstmalig auch den Bereich Bühnentechnik explizit integriert.


Sa., 02.11.2019

Herbert Verlage sammelt Spenden für den Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge Versöhnung steht im Mittelpunkt

Eine deutsche Kriegsgräberstätte in Eger/Tschechien. Der Volksbund kümmert sich im Auftrag der Bundesregierung um die Aufgabe, die Gräber der deutschen Kriegstoten im Ausland zu erfassen, zu erhalten und zu pflegen.

Greven - Karl Cramm aus der Nähe von Hannover ging es lange Zeit wie vielen anderen auch: Er wusste, dass sein Vater im Zweiten Weltkrieg in der Schlacht von Stalingrad gestorben war, aber nicht, wo genau er gefallen und bestattet ist. Jahrzehnte lang galt der Soldat offiziell als vermisst. Von Oliver Hengst


Sa., 02.11.2019

Verantwortung in der St. Martinus-Gemeinde wird neu verteilt Klaus Lunemann nimmt drei Sabbat-Monate

Pfarrer Klaus Lunemann nimmt nach Ostern Sabbat-Monate: „Aber ich komme wieder.“

Greven - Auf eines legt Pfarrer Klaus Lunemann Wert: „Es ist kein Burn-Out“. Er sagt‘s, weil natürlich gleich Gerüchte aufkommen, wenn der leitende Pfarrer einer katholischen Kirchengemeinde drei Sabbat-Monate beantragt. Von Günter Benning


Sa., 02.11.2019

Heinrich Schlütz war Lehrer in Gimbte Autor, Chronist und Regisseur

Teil der Vita von Heinrich Schlütz ist auch dessen Verbundenheit mit der NSDAP.

Gimbte - Heinrich Schlütz wurde am 27. April 1875 in Erwitzen (Nieheim) als Sohn eines Waldarbeiters geboren. Nach dem Besuch der Präparandie in Paderborn und des Lehrerseminars in Warendorf unterrichtete er als Volksschullehrer zunächst in verschiedenen Orten des Münsterlandes. Von 1906 bis zu seiner Pensionierung im Jahre 1935 war er Lehrer in Gimbte. Von Hans-Dieter Bez


Sa., 02.11.2019

Spätestens 2021 wird die Marienkirche geschlossen Jetzt wird ein Investor gesucht

Die ersten Reihen blieben zwar leer, aber ansonsten waren zahlreiche Gemeindemitglieder zur Versammlung der Pfarrgemeinde St. Martinus in der Marienkirche gekommen.

Greven - Es ist wie ein Dominospiel. Wenn die neue Josefkirche öffnet, schließt die Marienkirche. Etwas Zeit ist bis dahin noch. Es wird ein Investor gesucht. Von Günter Benning


Fr., 01.11.2019

Kind durch Flaschenwurf schwer verletzt Ende der Party auf Gleis 3

Polizisten befragen jeden Passagier im Zug nach Norderney, alle werden erkennungsdienstlich behandelt.

Greven/Kamen - Polizei-Großeinsatz am Grevener Bahnhof. Ein Reisezug von Müller-Touristik steht am Freitag stundenlang auf Gleis 3. Genau 508 Passagiere sitzen fest, erklärt der Einsatzleiter der Polizei vor Ort: „Etwa 100 Polizisten aus verschiedenen Orten sind im Einsatz.“ Vorausgegangen war ein schwerer Unfall im Kamener Bahnhof. Von Günter Benning


Fr., 01.11.2019

Viehoff zieht um – heute Eröffnung „Etwas New York für Greven“

Stellen die neue Filiale vor (v.l): Betriebsleiterin Miriam Roß, Geschäftsführer Johannes Kleikamp und Augenoptikermeisterin Vanessa Schuchardt.

Greven - Veränderung in der City. Viehoff räumt seine Filiale am Marktplatz und zieht zur alten Münsterstraße. Die Fläche hat sich verdreifacht. Von Günter Benning


Fr., 01.11.2019

Polizei ermittelt im Grevener Bahnhof Flasche aus fahrendem Zug verletzt Kind

Polizei ermittelt im Grevener Bahnhof: Flasche aus fahrendem Zug verletzt Kind

Greven - Aktualisiert um 22.38: Eine Flasche, die aus dem fahrenden Partyzug flog, verletzte  am Freitagmorgen ein zweijähriges Mädchen lebensgefährlich. In Greven standen über 500 Reisende am Bahnhof, weil die Polizei den Täter suchte. Von Günter Benning


Fr., 01.11.2019

Halloween-Gruselgang bei Familie Holz Schaurige Schicht im Nordschacht

Harte Typen, die bei der Familie Holz in den Nordschacht eintauchen.

Greven - Einfach klasse, was die Familie Holz mit Hilfe auf die Beine gestellt. Am Drosselweg ging es zu Halloween unntertage. Von Luca Pals


Fr., 01.11.2019

CDU bestätigt den Vorstand Palomba lobt Reckenfelds Initiativen

Neuer CDU-Vorstand (v.l.n.r.): Richard Wewer (stellv. Vorsitzender), Florian Dittert (Beisitzer), Frank Näfelt (Kassierer), Klaus Schwenken (Schriftführer), Cosimo Palomba (1. Beigeordneter), Gerwin Hennig (Beisitzer), Anika Stöcker (Vorsitzende), Julian Holthaus (Beisitzer), Jürgen Hock (Beisitzer), Markus Rogner (Beisitzer), Heinz Reinker (Mitgliederbeauftragter) und Manfred Czekalla (Beisitzer)

Reckenfeld - Unter der Leitung der amtierenden Vorsitzenden Anika Stöcker fand jetzt die Mitgliederversammlung der CDU Reckenfeld statt. In ihrem Rechenschaftsbericht ging Anika Stöcker auf die Entwicklungen in Reckenfeld ein sowie auf die bereits erreichten und die noch zu verfolgenden Ziele der CDU in ihrer Amtszeit, heißt es in einer Pressemitteilung.


Fr., 01.11.2019

Google-Rezensionen für Reckenfelder Einrichtungen „Falsche Adresse, bester Pastor“

Reckenfelder Sportvereine, Geschäfte, Restaurants, Apotheken, Kindergärten – ja sogar Kirchen: Im Internet wird heutzutage alles bewertet.

Reckenfeld - Dass Online-Kunden ihre Waren im Internet bewerten – daran hat man sich gewöhnt. Dass Mediziner auf speziellen Plattformen benotet werden: auch nichts (ganz) Neues mehr. Von Oliver Hengst


226 - 250 von 6537 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.

immomarkt.ms Anzeigen

Wohnungen, Häuser, Grundstücke und gewerbliche Immobilien aus Ihrer Region