Mo., 10.12.2018

Weihnachtsmann besucht Niederort Tanzen imNiesel-Regen

Viele kleine Geschenke für die Kinder brachte der Nikolaus am Sonntag mit zum Niederort.

Greven - „Rudolph the red-nosed reindeer” – da tanzen die Leute und ganz besonders die Kinder. Zwar leider nicht im Schnee, wo Rudolph lebt, sondern im Nieselregen und der Kälte. Von  

Mo., 10.12.2018

Okko Herlyn nimmt die Betroffenheits-Theologie auf die Schüppe Tante Ruthild ihr Schirm im offenen Grab

Okko Herlyn war Professor für Ethik, Anthropologie und Theologie, offenbar eine gute Abwechselung zum Kabarett.

Greven - Kirchenkabarett: Okko Herlyn kennt sich aus mit den Untiefen der Evangelen. Er war Pfarrer und Theologieprofessor. Von Günter Benning


So., 09.12.2018

Wasserkreislauf im Grevener Hallenbad „Dieses Wasser ist trinkbar“

Die Filter des Grevener Hallenbades reinigen das gesamte Wasser der Schwimm-, Spring- und Planschbecken.

greven - Angenehm warme Luft bei Außentemperaturen um den Gefrierpunkt. Im Keller des Grevener Hallenbades lässt es sich zur frostigen Jahreszeit aushalten. Trotz gewohnter Atmosphäre fällt eine Besonderheit auf. Und zwar: Es riecht kaum nach Chlor. „Das liegt an der zusätzlichen Desinfektion durch Ozon“, erklärt Adelheit Schreiber, Fachangestellte im Bäderbetrieb. Von Simon Döbberthin


So., 09.12.2018

Re-Ka-Ge-Tanzgruppen trainieren Hip-Hop-Tanz „Da ist mehr Power drin“

Die „Roten Funken“ und die „Tanzbande“ der Reckenfelder Karnevalsgesellschaft erweitern immer wieder bewusst ihren Horizont, den Kindern macht es Spaß, hin und wieder etwas völlig Neues zu machen.

Reckenfeld - Eine ganze besondere Trainingsstunde genossen nun die „Roten Funken“ und die „Tanzbande“ der Reckenfelder Karnevalsgesellschaft. Charline Almich ist Vizemeisterin im Hip-Hop Tanz im Verein von Habib Kajtazi in Saerbeck. Sie zeigte den Kindern, wie Hip-Hop getanzt wird.  Von Rosemarie Bechtel


So., 09.12.2018

Serie: Verborgene Orte Die Hinterstube des Heiligen

Pfarrer Klaus Lunemann in der Sakristei der St. Martinus-Pfarrkirche.

Greven - Der Raum ist nüchtern, funktionale Schränke, flache Schubladen, ein Buchregal, an der Wand zwei schlichte Fotografien: Papst Franziskus und Bischof Felix Genn. Daneben eine Zeigeruhr. Gerade haben sich zwei Priester auf den Gottesdienst vorbereitet, eine Beerdigung. Sie verlassen still den Raum, vorher spricht einer ins Haustelefon: „Das Eingangslied, bitte.“ In der Sakristei von St.


So., 09.12.2018

Cornelia Pelzer wird fürs Fernsehen Burgherrin Prinzessinnen-Traum wird wahr

Cornelia Pelzer im zunftgemäßen Kostüm darf sich in ihrer Burg als wahre Prinzessin fühlen. Leider nur für einen Tag.

Greven - Prinzessin für einen Tag. Für die Grevenerin Cornelia Pelzer ging jetzt ein Kindheitstraum in Erfüllung. In der Burg Heimerzheim zwischen Bonn und Euskirchen schlüpfte sie ins historische Adels-Kostüm und durfte sich als Herrin der mittelalterlichen Anlage fühlen: „Das war ein einmaliges Erlebnis.“ Von Günter Benning


Sa., 08.12.2018

Fiege-Grundstück: Am Grünen Weg soll nach einem Kompromiss gesucht werden Sechsstöcker liegt wieder auf Eis

Die Familie Fiege möchte auf dem Grundstück, auf dem einst der Stammsitz des Unternehmens stand, ein sechsstöckiges Haus bauen, Nachbarn wollen maximal Dreigeschossigkeit akzeptieren.

Greven - Applaus im Ratssaal für die versammelten Lokalpolitiker – das gibt es auch nicht alle Tage. In diesen seltenen Genuss kamen am Donnerstagabend die Mitglieder des Planungsausschuss, weil sie – man lese und staune – nichts beschlossen haben. Von Oliver Hengst


Sa., 08.12.2018

Reckenfelder Youtuber drehen „Block B“ Zeit, Herzblut und Geld investiert

Die vier Reckenfelder sind mit viel Spaß, aber auch mit großem Ehrgeiz bei der Sache – und das schon seit mehreren Jahren.

Reckenfeld - „Block B“ heißt der aktuelle Film, den vier Reckenfelder „Jungs“, Nils Dömer, Sebastian Walter, Tobias Jendroska und Steve Müller, produziert haben. Leidenschaft, Geld und vor allem Herzblut steckt in ihren Filmprojekten. Bereits seit sieben Jahren drehen sie Filme, die auf der Internetplattform Youtube zu sehen sind – so auch „Block B“. Von Rosemarie Bechtel


Sa., 08.12.2018

Tanzbühne Greven veranstaltet eine große Tanzshow im Ballenlager Varieté mit vielen jungen Tänzern

Die coolen Breakdancer um Trainer Aljoscha haben bei der großen Tanzshow einen ganz besonderen Auftritt: Überraschung garantiert. Näh-Fee Claudia Gräf (r.) zaubert die richtigen Outfits für die kleinen und großen Tänzer. Die Tanzbühnen-Chefin Nadine Fernández (l.) freut sich auf ihre vierte große Tanzshow.

Greven - Welchen Namen trägt die Jazz-Dance-Gruppe in der Show? Sitzt die Choreo der Tanzkids? Welches Outfit muss noch fertig geschneidert werden? Wo sind die Texte für die Moderation? Wer hilft beim Aufbau im Ballenlager? Das sind nur einige der vielen Fragen, die Nadine Fernández im Moment durch den Kopf schwirren. Die Tanzbühnen-Chefin bereitet gerade die große Tanzshow „December Dancing Varieté“ vor. Von Pia Weinekötter


Sa., 08.12.2018

Greven Klage-Andachten gegen Missbrauch

Greven/Reckenfeld - „Der Missbrauchsskandal in der katholischen Kirche löst tiefe Betroffenheit, Wut, Entsetzen und Fassungslosigkeit bei den Frauen der kfd aus. Daher möchten wir als kfd ein Zeichen setzen“, heißt es in einer Mitteilung.


Sa., 08.12.2018

Gelber Sack – oder Gelbe Tonne Die Stadt muss sich entscheiden

Gelbe Säcke am Marktplatz – alle zwei Wochen ein unschöner Anblick.

Greven - Gelber Sack oder Gelbe Tonne? Eine wahre Schicksalsfrage, mit der sich die Stadt im kommenden Jahr auseinandersetzen muss. Von Günter Benning


Sa., 08.12.2018

Aldi-Neubau ohne Wohnungen über dem Markt: Politik stimmt zähneknirschend zu „Diktat eines Discounters“

Der neue Aldi-Markt an der Kardinal-von-Galen-Straße soll eine hochwertige Außengestaltung erhalten, das Gebäude allerdings nur eingeschossig werden. Das schmeckt der Politik gar nicht – dennoch gab es nun eine Mehrheit.

Greven - Was es beim geplanten Aldi-Neubau in Greven definitiv nicht geben wird: Wohnungen über dem Markt. Das führte nun im Planungsausschuss zu einer intensiven Debatte Von Oliver Hengst


Fr., 07.12.2018

DJK-Mitglieder haben sich für die Weihnachtsbäckerei im Ballenlager mächtig ins Zeug gelegt Plätzchen backen im Akkord

An neun Abenden wurde im SportCentrum Emsaue Teig geknetet und ausgestochen, was das Zeug hält. Hier im Einsatz die DJK-Nachwuchssportlerinnen mit Übungsleiterin Silke Schlautmann.

Greven - Die Zielmarke klingt sportlich. Was an sich für einen Sportverein ja nicht untypisch ist. Die Zahl, die jedem beim Betreten des zur Backstube umgewandelten Raumes im SportCentrum in den Blick fällt, lautet 242. Mindestens so viele Portionen sollen in der DJK-Weihnachtsbäckerei verarbeitet werden. Von Sven Thiele


Fr., 07.12.2018

Greven Programm des weihnachtlichen Konzerts

 Johann Pachelbel: „Singet dem Herrn“, Motette für Doppelchor und Orchester, arr. Lischik. Titel


Fr., 07.12.2018

Beschwerden über Probleme im Block D Verkehrsberuhigung: Vorbild Wöste

Im Block D gibt es aus Sicht von Anwohnern immer wieder Probleme mit zu engen Straßen und zu schnellen oder falsch geparkten Autos. Die Stadtverwaltung schätzt die Situation anders ein.

Reckenfeld - Falschparker, Raser, Lieferanten, die den Anwohnern das Leben schwer machen, Halteverbote, die keinen Sinn machen, Busse, die die Haltestellen nicht anfahren oder Straßen durchfahren, in denen sie eigentlich gar nicht zu suchen haben – die Liste der Beschwerden, die Anwohner des Blocks D kürzlich in der Bezirksausschusssitzung vortrugen, ist umfangreich. Von Oliver Hengst


Fr., 07.12.2018

Schüler ermöglichen Menschen mit Behinderung Teilhabe am gesellschaftlichen Leben Gymnasiasten als Lebenshelfer

32 Schüler und Schülerinnen der Oberstufe sind nun Lebenshelfer. Am Donnerstag trafen sie sich mit Prof. Dr. Klaus Gellenbeck (l.) und den verantwortlichen Pädagogen in der Schule.

Greven - Das Gymnasium und die Lebenshilfe haben sich zusammengetan, und nun gibt es sie: die Lebenshelfer. Seit Beginn des Schuljahres 2018/19 treffen sich regelmäßig 32 Schülerinnen und Schüler der Oberstufe, um sich aktiv mit den Themen Behinderung, Inklusion und Teilhabe auseinander zu setzen, um dann Kinder und Jugendliche mit Behinderung in ihrer Freizeit zu begleiten.


Fr., 07.12.2018

Westfalen-Beweger aus Greven: Toller Preis für die Abenteuerkiste Gelobte Problemlöser

Freuen sich über den Preis von der Aktion Westfalen-Beweger (v.l.): Dr. Karl-Heinz Sümmermann, Christian Tophoff, Natalie Schroll, Beate Tenhaken, Ole Müther und Sven Thiele.

Greven - „Wenn es mehr solcher Initiativen gäbe“, meint Dr. Karl-Heinz Sümmerman, „gäbe es in der Gesellschaft viele Probleme nicht.“ Sümmermann ist Vorsitzender der Westfalen-Initiative, einer Stiftung, die den Acht-Millionen-Einwohner großen Kernteil von NRW fördern will. Und gestern war er ins Kesselhaus gekommen, um Grevens Jugendliche auszuzeichnen. Von Günter Benning 


Fr., 07.12.2018

Lärm und Müll am Spielplatz Goethestraße Verwüstete Gärten und eingeschlagene Scheiben

Auf dem und rund um den Spielplatz Goethestraße gibt es nach Beobachtungen von Anwohnern immer wieder Probleme.

Reckenfeld - Probleme mit nächtlichen Besuchern, die Müll hinterlassen und weitere Regeln missachten, gibt es nicht nur in der Reckenfelder Ortsmitte (unsere Zeitung berichtete). Auch am Spielplatz an der Goethestraße in Reckenfeld ziehen solche „Gäste“ den Unmut einiger Anwohner auf sich.


Fr., 07.12.2018

Serie: Verborgene Orte Busse auf dem Prüfstand

Ein Ziehharmonika-Bus der Firma Weilke aus der Grube fotografiert.

Greven - Die riesigen Hallen auf dem Gelände von Weilke lassen schon erahnen, dass hier in großem Stil geschraubt, geölt und repariert wird. Umstellt von den „Patienten“, den Bussen und LKW des Fuhrparks, ähnelt der Hof einem „Wartezimmer“. Auf Herz und Nieren werden die Fahrzeuge dann in der Werkstatt geprüft. Von Simon Döbberthin


Fr., 07.12.2018

Greven

Termine für die Sternsinger in Lüdinghausen: 17. Dezember (Montag), 14 bis 17 Uhr Anmeldung und Ausgabe der Gewänder im Pfarrheim St. Felizitas; 2. Januar (Mittwoch), 14.30 bis 17.30 Uhr Vorbereitungstreffen für alle Sternsinger im Pfarrheim mit Workshops und Film; 3. Januar (Donnerstag), 9.30 Uhr Titel


Do., 06.12.2018

Treppenlifter in der Alten Post Ohne Bürokratie zum Heimat-Scheck

Werner Peters, Herbert Runde und Herbert Bertram mit dem neuen Treppenlifter, der die Alte Post für ihre meist älteren Besucher besser zugänglich macht.

Greven - Herbert Bertram fährt Rollator. Für ihn sind die Stufe zu den Räumen des Heimatvereins in der Alten Post mühsam. Bisher. Gestern konnte er sich in den neuen Treppenlifter setzen, der ihn im Zeitlupentempo hochfuhr. „Schönen Dank an unser Heimat-Ministerium“, sagt Vereinsvorsitzender Herbert Runde. Von Günter Benning


Do., 06.12.2018

Greven Schau der Krippen

Krippe in St. Martinus

Greven - Eine eigene Ausstellung nur für Krippen, das hat es in Greven lange nicht gegeben. Die Martinusgemeinde präsentiert Krippen am dritten Adventssonntag, 16. Dezember.


Do., 06.12.2018

Umleitung während der Sperrung der Ortsdurchfahrt „Fühlen uns arg verschaukelt“

Schmal, ohne Bürgersteig, schlecht beleuchtet, nicht verkehrssicher – diese Argumente brachten einige Anwohner der Industriestraße in der Sitzung vor. Dennoch wird der Verkehr (unter anderem) hier entlang umgeleitet.

Reckenfeld - Wenn im kommenden Jahr die Emsdettener Landstraße umgebaut wird, muss der Verkehr wegen der Vollsperrung umgeleitet werden. Woher? Anwohner der Alternativstrecken sind wenig begeistert. Durchgangsverkehr soll großflächig an Reckenfeld vorbei geleitet werden. Von Oliver Hengst


Do., 06.12.2018

Serie: Verborgene Orte Apotheke mit „Drogenlabor“

Daniel Feldkamp wiegt zu Demonstrationszwecken wasserfreie Zitronensäure auf der Präzisionswaage ab.

Greven - Mischen, wiegen, protokollieren. Der Ablauf erinnert junge Leute eher an den Chemieunterricht. Aber, das ist der Alltag eines Apothekers, denn nicht jedes Medikament ist fertig verpackt. In der „Alles Gut Apotheke“ in der Rathauspassage gewährt Filialleiter Daniel Feldkamp einen Einblick hinter die Kulissen seines umgangssprachlichen „Drogenlabors“. Von Simon Döbberthin


251 - 275 von 4429 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

kfzmarkt.ms Anzeigen

Autos, Motorräder, Wohnmobile und Nutzfahrzeuge aus Ihrer Region