Di., 24.07.2018

Summer-Grass-Festival im Landhaus Rickermann Von CCR bis Woddy Guthry

Viel Musik für wenig Geld: Beim Summer-Grass-Festival im Landhaus Rickermann treten diverse Bands aus der Blue-Grass-Szene auf. Einer der bekannten Musiker ist Si Kahn. Er gehört zu den ganz Großen der „Liederschreibenden Zunft“ in Amerika und tritt zusammen mit den Looping Brothers auf (oben rechts).

Reckenfeld - Zum drittel Mal findet in diesem Jahr das kleine Summer-Grass-Festival im Landhaus Rickermann statt. Initiator Klaus Hoffmann hat wieder drei Tage voll handgemachter Musik anzubieten

Mo., 23.07.2018

Verkehrskontrolle Alles falsch gemacht

 

Greven - Soviel kann man doch eigentlich nicht verkehrt machen. Am Sonntag um 0.10 Uhr geriet ein 54-jähriger Autofahrer an der Saerbecker Straße in eine Verkehrskontrolle.


Mo., 23.07.2018

Verwaister Pkw im Parkhaus am Bahnhof kann abgeschleppt werden Schrottbeule ohne Besitzer

Dieser Clio rostet im Parkhaus am Bahnhof still und leise vor sich hin. Verwaiste Pkw wie diese sind keine Seltenheit.

Greven - Verwaiste Pkw-Leichen an öffentlichen Straßen sind keine Seltenheit. Im Parkhaus am Bahnhof steht seit Monaten ein Clio, der langsam aber sicher vor sich hingammelt. Jetzt kann er beseitigt werden. Von Günter Benning


Mo., 23.07.2018

Grevens Aula-Konzerte – jetzt zum 50. Mal Einklang eröffnet Veranstaltungsreihe

Das Einklang-Philharmonie-Orchester mit Leiter Joachim Harder.

Greven - 1968 präsentierten Klaus Spruch und Stadtdirektor Dr. Bernhard Schneider die erste Aula-Konzert-Saison in Greven. Gefeiert wird das, so Organisator Dr. Stefan Erdmann, mit einem festlichen Auftakt-Konzert


Mo., 23.07.2018

Greven Aufgefahren: Drei Leichtverletzte

 

Greven - Bei einem Auffahr-Unfall wurden am Samstagabend drei Menschen verletzt.


Mo., 23.07.2018

Greven

Kleinste Plastikpartikel verstecken sich nicht nur in Kostmetika (Peeling oder Glitzer in Duschgels), sondern können auch aus der Biotonne stammen. Kleine Plastikteile können nicht aus dem Biomüll aussortiert werden, zum Beispiel Stäbchen von Q-Tipps oder Strohhalme. Sie verbleiben im Prozess und werden im Kompostwerk zusammen mit dem Biomüll immer weiter zerkleinert.


Mo., 23.07.2018

Die Jungs von 1948: Johannesschüler feiern 70-Jähriges Nur ein Foto gibt es nicht

Vor 70 Jahren wurden sie aus der Johannesschule entlassen.

Greven - Lang ist es her. Vor 70 Jahren verließen diese Herren die Johannesschule. Was sie damals erlebten, haben wir nachgefragt. Von Stefan Bamberg


Mo., 23.07.2018

Songwriter-Konzert im Café Spontan Texte, die das Leben schreibt

Bianca Körner und Peter Schilmöller traten gemeinsam auf.

Greven - Alles selbst gemacht. Sing/Songwriter machten die Bühne am Caé Spontan zu einem Ort zum Träumen. Von Vera Brüssow


Mo., 23.07.2018

Greven is(s)t wieder Speisen am Grevener Beach

Sie werden die Tische decken: Grevener Wirte bereiten sich auf das kulinarische Festival an der Ems vor.

Greven - Es ist das kulinarische Sahnehäubchen im Menü der Beach-Saison an der Ems. Am ersten Augustwochenende heißt es „Greven is(s)t an der Ems.“


Mo., 23.07.2018

Auch eine integrative Gruppe macht beim Spektakel mit Ritter mit echtem Stammbaum

Mittelallter und Neuzeit mischten sich auf der Beachmeile, die in diesem Jahr etwas dichter war. Die Emsrenaturierung hatte den Platz ein wenig beschränkt.

Greven - Auch Menschen mit Behinderung können sich komplett ins Mittelallter fallen lassen. Von Luca Pals


Mo., 23.07.2018

Serie der Mensch hinter der Rolle: Martin Weide Schon immer eine Rampensau

Tratsch im Treppenhaus. Bei dem alten Klassiker aus Hamburg spielt Martin Weide die Rolle des Finanzbeamten Ewald Brummer.

Reckenfeld - Martin Weide gehört zu den Menschen, denen das Theaterspiel im Blut steckt. „Ich war schon immer eine kleine „Rampensau“, erklärt er lachend. Mit gut 14 Jahren begann er mit dem Theaterspielen und eigentlich wollte er beruflich auch am liebsten sofort Radiomoderator werden. Von Rosemarie Bechtel


So., 22.07.2018

5. Grevener Mittelaltermarkt am Beach lockte viele Besucher an Handy aus – Mittelalter an

Schwerter und Prügel gezückt – diese Damen und Herren gaben sich kriegerisch.

Greven - Die Ritter, Wikinger und Orks waren da. Echte historische Gestalten und echte Fantasy-Geburten. Den Spaß hatten alle am Grevener Beach. Von Luca Pals


So., 22.07.2018

Die jüngsten Hühnerzüchter Grevens sind Johanna (9) und Franziska Hegemann (7) Grüne Eier aus dem Garten

Johanna und Franziska mit zwei von ihren 17 Hühnern.

Greven - Andrea Hegemann steht mit ihren beiden Töchtern Franziska (7) und Johanna (9) im Hühnerstall. Die Familie wohnt mitten in der Stadt, auf einem 700-Quadratmeter großen Grundstück, in einem Siedlungshaus. Und wie früher gehören für sie Hühner dazu. Von Günter Benning


So., 22.07.2018

Ventilgummi-Bar zur Haugen Mäse Wenn Ventilgummi-Bar „Zur haugen Mäse“ wird

Ludwig Otto bei der Arbeit.

Greven - „Ottos Ventilbar“, „Ventilgummi Bar“ oder einfach „Otto“ – so wurde im Volksmund die Gastwirtschaft des Ludwig Karl Otto (1911-2003) genannt. Sie hatte zwei Eingänge, man konnte sie, wie heute auch, entweder von der Marktstraße oder von der Bergstraße aus betreten. Von Hans-Dieter Bez


So., 22.07.2018

Bauarbeiten vom Hansaring bis zum FMO Mehr Strom für den Airportpark

Die 10 KV-Leitung wird vom Hansaring bis zum Airportpark verlegt. Die Arbeiten erfolgen zeitgleich von beiden Seiten.

Greven - Die Stadtwerke Greven verlegen derzeit ein weiteres 10-KV-Kabel zum Airportpark. Mit den Arbeiten wurde am Hansaring und am Aiportpark gleichzeitig begonnen.


So., 22.07.2018

Über eine Kneipe mit ganz viel Geschichte Wenn die Ventilgummi-Bar „Zur haugen Mäse“ wird

Ludwig Otto bei der Arbeit.

Greven - „Ottos Ventilbar“, „Ventilgummi Bar“ oder einfach „Otto“ – so wurde im Volksmund die Gastwirtschaft des Ludwig Karl Otto (1911-2003) genannt. Sie hatte zwei Eingänge, man konnte sie, wie heute auch, entweder von der Marktstraße oder von der Bergstraße aus betreten. Von Hans-Dieter Bez


So., 22.07.2018

Greven

Die Stiftung Orgelklang fördert die Erhaltung und Wiederherstellung historischer Orgeln in evangelischen Kirchen und stellt jeden Monat eine „Orgel des Monats“ vor. In diesem Jahr sollen insgesamt 14 Projekte in einem Gesamtumfang von 64 000 Euro gefördert werden. Seit 2010 hat die Stiftung nach eigenen Angaben 173 Förderzusagen über insgesamt mehr als 1,3 Millionen Euro gegeben. Titel


So., 22.07.2018

Zirkus im Matthias-Claudius-Haus Eine Python auf Stippvisite

Zunächst wurden die Bewohner des Hauses und die Besucher musikalisch unterhalten. Clemens Leusmann spielte auf dem Akkordeon. Und das dauerte auch ein wenig länger, da der Zirkus im Stau feststeckte.

Greven - „Wilde Tiere“ besuchten beim Sommerfest das Matthias Claudius Haus in Reckenfeld. Bei strahlendem Sonnenschein feierten die Bewohner ihr Fest mit Kaffee, Mohnstriezel, sowie Musikbegleitung durch Clemens Leusmann. Von Rosemarie Bechtel


Sa., 21.07.2018

Greven Weniger Kirchenaustritte

 

Greven/Gimbte - Im vergangenen Jahr sind in Greven 87 Menschen aus der katholischen Kirche ausgetreten. In Gimbte waren es vier. Das bedeutet für beide Gemeinden einen Rückgang gegenüber 2016 Von Peter Beckmann


Sa., 21.07.2018

Feldpost im Ersten Weltkrieg Über Halunken und Brennnesselsuppe

Feldpost im Ersten Weltkrieg: Über Halunken und Brennnesselsuppe

Greven - Der Erste Weltkrieg übertraf an Grausamkeit, was es in der Zeit bislang gegeben hat. In diesem Jahr jährt sich das Ende dieses grausamen Gemetzels, bei dem etwa 17 Millionen Menschen ihr Leben verloren, zum 100. Mal. Doch wie haben die Menschen diesen Krieg erlebt? Eine Postkarte aus Greven zeigt da einiges auf. Von Peter Beckmann


Sa., 21.07.2018

Konzert im Ballenlager Kernige Extravaganza mit Dudelsäcken

Réalta ist eine Irish Folk-Band aus Belfast.

Greven - Im Rahmen des renommierten münsterlandweiten Festivals „Summerwinds 2018“ in Zusammenarbeit mit der Kulturinitiative gastiert am Samstag, 4. August, um 20 Uhr die Irish Folk Formation Réalta im Grevener Ballenlager.


Sa., 21.07.2018

Hüttenfest der Nietenriege Doppelkopf statt hoch das Bein

Ist ja auch irgendwie Sport: Mitglieder der Nietenriege nahmen beim Hüttenfest auch mal die Karten in die Hand.

Greven - Das jährliche Hüttenfest der Nietenriege des TVE Greven wurde am vergangenen Wochenende in der ehemalige KAB-Hütte in Hüttrup gefeiert.


Sa., 21.07.2018

Kindergruppe im Hembergener Tipi-Camp von Draußenzeit „Nachts die Sterne beobachten“

Gruppenbild am Kletterbaum: Die Kinder fühlen sich in der Bauerschaft Hembergen sichtlich wohl.

Greven/NOrdwalde - Das Sommerlager des Vereins „Draußenzeit“ und der Jugendbildungsstätte Nordwalde hat 26 Kinder zwischen neun und 13 Jahren und ihre sechs Betreuer zu Waldmenschen gemacht. Von Günter Benning


Fr., 20.07.2018

Draußenzeit-Leiterin Christiane Brosat Keine Angst vor der Natur

Christiane Brosat gehörte vor neun Jahren zu den Gründern von Draußenzeit. Die Pädagogin wohnt in der Bauerschaft Hembergen.

Greven - Christiane Brosat sitzt zwischen Tipis, Open-Air-Küche und Kletterbäumen im Waldcamp des Vereins Draußenzeit. Sie gehört zu den Gründern des pädagogischen Projekts, in dem Naturerfahrung gelebt wird. Mit der Pädagogin sprach unser Redaktionsmitglied Günter Benning.


Fr., 20.07.2018

Auf dem GBS-Gelände Abenteuerflohmarkt „SeptemberSale“

Auf dem GBS-Gelände: Abenteuerflohmarkt „SeptemberSale“

Greven - „SeptemberSale“ – unter diesem Titel steht der XXL-Flohmarkt, der neu ins Leben gerufen wurde.


3001 - 3025 von 6207 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.

kfzmarkt.ms Anzeigen

Autos, Motorräder, Wohnmobile und Nutzfahrzeuge aus Ihrer Region