Fr., 14.09.2018

Festival im GBS-Innenhof Es kracht gewaltig im Backyard

Die „V8 Wankers“ aus Offenbach: Die Jungs aus Offenbach brettern mit mindestens 300 PS Highspeed über die Bühnenbretter und hinterlassen überall verbrannte Erde.

Greven - Am Samstag beim Backyard Festival kracht es wieder gewaltig. Insgesamt zehn Bands stehen über neun Stunden lang für energiegeladene Starkstromgitarrenmusik. Am Nachmittag besitzt das Festival wieder eine deutliche regionale Note mit alleine vier Bands aus Greven. Da können die lokalen Helden getrost mal gefeiert werden.

Fr., 14.09.2018

Flohmarkt für Jugendarbeit Ein riesiger Erfolg

1100 Teile wurden allein im Ballenlager verkauft.

Greven - Flohmarkt im Ballenlager – für die Veranstalter war es ein Riesenerfolg


Fr., 14.09.2018

Greven Deimann: 1000 Kilometer Glasfaser

Stefan Deimann arbeitet an der Versorgung der Außenbereiche mit schnellem Netz.

Greven - Viele Bewerber wollen Glasfaserkabel in Greven verlegen. 5000 Kilometer Leerrohre. Von Oliver Hengst


Fr., 14.09.2018

Kämmerer warnt und ruft zum Sparen auf Gewerbesteuer sprudelt nicht mehr wie gewohnt

Kämmerer Matthias Bücker

Greven - Letztes Jahr sprudelten sie. In diesem Jahr gibt es weniger Gewerbesteuer. Der Kämmerer warnt. Von Oliver Hengst


Do., 13.09.2018

Neue Pläne für Erweiterung der Erich-Kästner-Grundschule Altbau soll stehen bleiben

Der Altbau der Grundschule sollte ursprünglich abgerissen und durch einen Neubau ersetzt werden. Nun favorisiert die Stadtverwaltung aus wirtschaftlichen Gründen eine Sanierung, zudem soll ein kleinerer Neubau (mit Mensa) im hinteren Bereich des Geländes entstehen.

Reckenfeld - Angesichts enormer Kostensteigerungen hat die Stadtverwaltung nochmal nachgerechnet – und legt nun eine veränderte Planung für den Umbau der Erich-Kästner-Schule vor. Von Oliver Hengst


Do., 13.09.2018

Zwei Kochevents am Wochenende Kulinarischer Doppelschlag

Robin Zurbrüggen wird

Greven - Doppelschlag am Herd: Am Wochenende finden zwei Show-Veranstaltungen statt, bei denen geschnippelt und gebrutzelt wird Von Oliver Hengst


Do., 13.09.2018

Anne-Frank-Realschule Schon wieder ein gelegter Brand in einer Schule

Der Brand in dem Klassenzimmer konnte schnell von der Polizei und der Feuerwehr gelöscht werden. Trotzdem entstand erheblicher Sachschaden.

Greven - Am späten Mittwochabend ist erneut ein Brandsatz in ein Schulgebäude in Greven geworfen worden. Wieder musste die freiwillige Feuerwehr deshalb ausrücken, die Polizei konnte den Brand mit einem Feuerlöscher bekämpfen und leitete umgehend eine Fahndung rund um die Schule ein.


Do., 13.09.2018

Polizei klärt Mieter auf Über Maschen und Tricks aufgeklärt

Kommissar Andreas Ewering (dritter von links) berichtete über Trickbetrug, Haustürgeschäfte und Diebstahl. Parea-Mitarbeiterin Jutta MacDonald (vierte von linlks) hatte die Veranstaltung organisiert.

Greven - Die Tricks der Diebe werden immer raffinierter. Kommissar Andreas Ewering klärte jetzt Sahle-Mieter auf.


Do., 13.09.2018

Sänger beim Hafenfest in Papenburg Gimbter Shantys für 50 000 Besucher

Die Kapitäne besieglen die Partnerschaft.

Gimbte - Riesenandrang beim Papenburger Hafenfest. Der Shanty-Chor sang aus vollen Hälsen.


Do., 13.09.2018

CDU in Gimbte „Fit für die Kommunalwahl“

Für die langjährigen Vorstandsmitglieder, die ihre Ämter abgaben, gab es Weinpräsente.

Gimbte - Für die CDU ist schon bald Kommunalwahl. In Gimbte bereitet man sich auf die Wahl in zwei Jahren vor.


Do., 13.09.2018

Die nächsten Stücke kommen Kleine Hexe und ein Käfig voller Narren

Die Besetzung steht noch nicht fest, aber Karoline Herfurth wird es wohl nicht werden: Sie posierte als Kleine Hexe mit Rabe Abraxas in einer Kulisse der Filmversion.

Reckenfeld - Nach der Saison ist vor der Saison in Reckenfeld. Hier die geplanten Stücke. Von Oliver Hengst


Do., 13.09.2018

Freilichtbühne Eine der besten Saisons aller Zeiten

„Der nackte Wahnsinn“ war anspruchsvoll inszeniert und erforderte ein aufgeschlossenes Publikum.

Reckenfeld - 19 832 zahlende Gäste – in Reckengeld zieht man zufrieden Saisonbilanz Von Oliver Hengst


Do., 13.09.2018

Veränderungen an der Martinistraße Leere Läden – vage Pläne

Müller Moden (l.) wechselt und geht an die Marktstraße.

Greven - Ein Leerstand, ein Wechsel, ein Ausverkauf – an der Martinistraße kündigen sich Veränderungen an. Aber Hausbesitzer Wilfried Roth wird noch nicht konkreter. Von Günter Benning


Do., 13.09.2018

Feuerwehreinsatz Schon wieder Brandsatz in Grevener Schule geworfen

Feuerwehreinsatz: Schon wieder Brandsatz in Grevener Schule geworfen

Greven - Am späten Mittwochabend ist erneut ein Brandsatz in ein Schulgebäude in Greven geworfen worden. Wieder musste die freiwillige Feuerwehr deshalb ausrücken, die Polizei konnte den Brand mit einem Feuerlöscher bekämpfen und leitete umgehend eine Fahndung rund um die Schule ein. Von Jens Keblat


Do., 13.09.2018

Künstler aus Frankreich im Rathaus So bunt malt Montargis

Die französischen Künstler aus der Grevener Partnerstadt Montargis mit Bürgermeister Peter Vennemeyer (r.) bei der Eröffnung ihrer Ausstellung im Rathaus.

Greven - Bunt, so wie der Süden. Maler und Bildhauer aus der Partnerstadt Montargis stellen im Rathaus aus. Von Günter Benning


Mi., 12.09.2018

Greven „Rollin Racketeers“ bei Rickermann

Die „Rollin Racketeers“ reisen aus Frankfurt an.

Reckenfeld - Als nächstes Event im Rahmen der Reihe „Rock‘n‘Roll bei Rickermann“ steht am 22. September ein Konzert mit den „Rollin Racketeers“ auf dem Programm. Die Band aus Frankfurt zieht mit ihrem „dirtiest Sound Deutschlands“ durch die Lande. Auch bei Rickermann soll „der Saal brennen“.


Mi., 12.09.2018

Fußballfan schlägt zu – und geht in den Knast Prügel wegen der Preußen

Justitia 

Rheine/Greven - Zwei Jahre Haft, ohne Bewährung. Das ist viel für einen Jugendlichen. Ein Prügler, der wegen einer Preußen-Münster-Debatte zuschlag, erhielt ein hartes Urteil. Von Monika Koch


Mi., 12.09.2018

Ukkulen am Strand Abschluss rund ums Lagerfeuer

Tina Wiening gestaltet mit weiteren Musikern den Beach-Abschluss.

Greven - Zum Abschluss der Beach-Saison wird es am Samstag noch mal musikalisch: Die Kombination aus sechsköpfiger Ukulelen-Band (aus Greven) und Lagerfeuersingen (mit Tina Wiening) hat es so noch nicht gegeben.


Mi., 12.09.2018

Erfolgreiche „Lichtmaler“ 2018

 Mia Rübestahl belegte in der Kategorie bis zwölf Jahre den ersten Platz mit einer Serie über ihre Playmobil-Familie. Auch Platz zwei ging nach Och­trup: Lisa Marie Moor sicherte ihn sich mit einer Serie von der Ochtruper Kirmes. Lotta Bos kam schließlich mit einer Serie über das Bücherlesen auf Platz sechs. Titel


Mi., 12.09.2018

Gisela Sperling genießt das Leben im Freien „Garten ist ständig in Bewegung“

Gisela Sperling in ihrem Garten, der viele Gesichter hat. Wildromantische Ecken hier, lauschige Sitzplätze am Wasser dort – von überall aus eröffnen sich neue Blickrichtungen und Perspektiven.

Reckenfeld - Die 2018er Ausgabe der „Kunstvollen Gärten“ in Reckenfeld: Auch Gisela Sperling war nebst Gatte Jürgen wieder dabei. Aber: „Das war mein Ausstand“, sagt sie entschlossen. Von Oliver Hengst


Mi., 12.09.2018

Greven Gimbter spenden für Hospiz

Steffi Tecklenborg (Mitte, links) freut sich über die Unterstützung durch die Gimbter Caritas. Die Spende übergab Sissy Kaup.

Greven - Jedes Jahr sammelt die Gimbter Caritas für soziale Projekte. In diesem Jahr wurde der Hospizdienst der Malteser bedacht. Von Günter Benning


Mi., 12.09.2018

Kommentar zu Hermes Auf der grünen Wiese

Hermes-Chef Schabirosky (2.v.l.) und Besucher bei der Feier zum ersten Spatenstich. 

Große Investition im Logistikbereich. Aber sie steht für eine große Gefahr für den stationären Handel. Tendenz steigen, meint unser Kommentator Von Von, Günter Benning


Mi., 12.09.2018

Erster Spatenstich: Hermes baut für 42 Millionen Euro „Schneller geht das nicht“

Lassen den Sand fliegen (v.l.): Hermes-CEO Olaf Schabirosky, Bürgermeister Peter Vennemeyer, ECE-Geschäftsführer Dr. Andreas Mattner und der Geschäftsführer der Airportpark GmbH, Udo Schröer.

Greven - Es ist ein Großprojekt im Airportpark. Der Logistikriese Hermes baut ein neues Verteilzentrum für 43 Millionen Euro. Hermes-CEO Olaf Schabirosky lobt die Nähe zum Frachtflughafen. Von Günter Benning


Mi., 12.09.2018

26. Ausbildungsförderpreis des Wirtschaftsforums Nicht nur Einser-Kandidaten sind gefragt

Johann-Christoph Ottenjann, Christoph Artmeier, und Dr. Stefan Hetzel (von links) freuen sich auf viele Bewerbungen um den Ausbildungsförderungspreis des Wirtschaftsforums.

Greven - Seit 1993 vergibt das Wirtschaftsforum Greven (Wifo) jährlich den mit insgesamt 3000 Euro dotierten Ausbildungsförderpreis, welcher 2014 um eine weitere Ausbildungskategorie erweitert wurde. Neben dem kaufmännischen und dem handwerklich-technischen Bereich gibt es seit dem vorletzten Jahr nun auch die Kategorie medizinisch-pflegerischer Bereich.


3026 - 3050 von 6595 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.

immomarkt.ms Anzeigen

Wohnungen, Häuser, Grundstücke und gewerbliche Immobilien aus Ihrer Region