Mi., 11.07.2018

Bauarbeiten in der Wöste Riesenbett für einen kleinen Bach

Bauarbeiten in der Wöste: Riesenbett für einen kleinen Bach

Greven - In der Wöste wird kräftig gebuddelt. Unter anderem wird derzeit ein neuer Lauf für den südlichen Teil der Rönne angelegt. Das Bett des Baches fällt sehr groß aus, denn es soll bei Starkregen möglichst viel Wasser aufnehmen und ableiten. Auch der Park wird in zwei Wochen angelegt. Von Peter Beckmann

Mi., 11.07.2018

Greven Ahlert: Motorsäge für die Feuerwehr

Freuen sich, dass der Löschzug das Gerät nun nutzen kann (von links): Bernhard Ahlert, Andre Lenfort und Olaf Weiß.

Reckenfeld - Geschenke zu bekommen – das ist doch etwas Schönes. Wenn es sich dabei noch um ein Geschenk handelt, das für die Allgemeinheit von Nutzen ist, ist die Freude noch größer. So ein Geschenk bekam jetzt der Löschzug der Freiwilligen Feuerwehr Reckenfeld von Bernhard Ahlert (Ahlert Entsorgung) in Form einer Motorsäge inklusive Schutzausrüstung überreicht. Von Rosi Bechtel


Mi., 11.07.2018

Restplatzbörse für „Check In“ Attraktive Angebote für die Ferien

 

Greven - Das Jugendkulturzentrum Karderie führt in der ersten Ferienwoche abwechslungsreiche Aktionen im Rahmen des Ferienprogramms „Check In“ durch. Für einige der attraktivsten Angebote sind noch Restplätze vorhanden:


Mi., 11.07.2018

Greven Spannender Urlaub auf dem Kinderbauernhof

Greven: Spannender Urlaub auf dem Kinderbauernhof

Über 700 Mädchen und Jungen werden in den kommenden Wochen im Rahmen der Ferienkiste ihre Ferien auf dem Kinderbauernhof Wigger verbringen.


Mi., 11.07.2018

Ein Besuch in der Reckenfelder Tafel Niemand geht leer nach Hause

Bilden seit einigen Monaten das neuen Leitungs-Gespann der Reckenfelder Tafel: Brigitte Ransmann (vorne) und Ernestine Thye.

Reckenfeld - Im Februar haben sie gemeinsam die Leitung von Ruth Zurheide übernommen, die sich zuvor zwölf Jahre für die Tafel eingebracht hatte. Als eine neue Leitung gesucht wurde, sind Brigitte Ransmann (die von Beginn an aktiv ist) und Ernestine Thye (die erst ein Jahr dabei ist) ins kalte Wasser gesprungen. Von Oliver Hengst


Mi., 11.07.2018

RBO Sogar ein „Sehr Gut“ war dabei

„Dirigentin Verena Brockmann (links) und Vorsitzender Martin Breuch (rechts) freuen sich mit den jungen Musikern (von links): Alexandra Wirl, Tim Jakobs, Luisa Jürgensen und Lara Steltenkamp.

Reckenfeld - Schüler des Reckenfelder Blasorchesters meisterten kürzlich erfolgreich den Leistungsnachweis des Volksmusikerbundes NRW.


Di., 10.07.2018

Schulfest der Gesamtschule Wenn Schleimi Pingle Pongle trifft

Schleimi: Schon die Eltern dieser beiden Jungs haben vermutlich mit diesem ekeligen Zeug gespielt. Beim Schulfest war es auch wieder eines der beliebtesten Angebote.

Greven - Am vergangenen Freitag feierten die Schüler der Gesamtschule ihr erstes alleiniges Schulfest


Di., 10.07.2018

Greven Alte Ansichten der Münsterstraße

Der Heimatverein hat viele alte Bilder der Münsterstraße gesammelt und stellt sie aus.

Greven - Die Ausstellung „Alte Münsterstraße Teil II“ des Heimatvereins beginnt am kommenden Sonntag, 15. Juli, und endet am 25. August.


Di., 10.07.2018

Greven Runden drehen für Sponsorengelder

Der Förderverein der Gesamtschule unterstütze den Lauf und hielt nach jeder Runde geschnittene Äpfel und Bananen bereit.

Greven - Mit Hilfe eines Sponsorenlaufs sammelten die Schüler der gesamtschule Geld für den Förderverein, die Schülervertretung die Auszeit eSG.


Di., 10.07.2018

Elfter Preisflug der Taubenzüchter Den ganzen Weg mit Gegenwind

Das Team Beumer/von Oy heimste jede Menge Preise ein und stellte auch die beste Grevener Taube.

Greven - Das Team Beumer/von Oy heimste beim elften Preisflug der Reisevereinigung Greven jede Menge Preise ein und stellte auch die beste Grevener Taube.


Di., 10.07.2018

Neueröffnung der Westfalen-Tankstelle Es geht um die Wurst

Star- und TV-Koch Mario Kotaska (4. von links) freute sich zusammen mit den Vertretern von Westfalen und Lekkerland sowie dem Pächter-Ehepaar Peter (3. von links) und Yvonne Kremer (rechts) über das neue Ambiente der Grevener Westfalen-Tankstelle.

Greven - Star- und TV- Koch Mario Kotaska war zu Gast bei der Neueröffnung der Westfalen-Tankstelle an der Königstraße. mit im gepäck die Currywurst nach seinem Rezept, die es auch künftig im Tank-Shop zu kaufen gibt. Von Luca Pals


Di., 10.07.2018

Greven Mariengrundschule feiert Mathe-Asse

Kevin Xu und Jan Ole Ahrens wurden auf Landesebene ausgezeichnet. Das schafften insgesamt nur 49 Kinder aus NRW.

Greven - Mathe macht Spaß – das gilt sicherlich für Jan Ole Ahrens und Kevin Xu aus der Klasse 4a der Katholischen Grundschule St. Marien. Während des landesweiten Mathematik-Wettbewerbs NRW 2017/2018 knobelten, rechneten und kombinierten beide so erfolgreich, dass sie in Steinfurt sowohl als Kreissieger als auch in Dortmund als Landessieger geehrt wurden.


Di., 10.07.2018

Schützenfest zum 350-jährigen Jubiläum Postler regiert Bürger

Andreas Postler ist der König der Bürgerschützen im Jubiläumsjahr. Hier präsentiert er sich mit seiner Königin und dem Hofstatt den Fotografen.

Greven - 1668 hieß der erste König der Bürgerschützen Greven Heinrich Feldwirsch. Mit wie viel „Schuss“ er es geschafft hat, ist in den Chroniken des Vereins nicht hinterlegt. 350 Jahre später tritt Andreas Postler in seine Fußstapfen.


Di., 10.07.2018

Achtklässler im Gertrudenstift Rollstuhltraining beeindruckt Schüler

Eine Aufsteh-Hilfe im Praxistest – eine wertvolle Erfahrung.

Greven - „Das macht Spaß. Aber immer im Rollstuhl? Das stelle ich mir echt schwer vor.“ Der Pädagogikkurs des achten Jahrgangs der Gesamtschule hat ausprobiert, was es heißen kann, wenn man auf einen Rollstuhl angewiesen ist.


Di., 10.07.2018

„Fit“-Projekt der St. Josef Grundschule Experten lassen Eltern staunen

Neun Kinder der Jahrgangsstufen drei und vier forschten während des Schuljahres zu einem selbst gewählten Inhalt. Nun präsentierten sie ihre Ergebnisse.

Greven - „Wunder der Physik“, „Verrat in der Schule“, „Das große Problem Müll“, „Dülmener Wildpferde“ – diese und andere Themen griffen Kinder in ihren Expertenarbeiten an der St. Josef Grundschule auf.


Mo., 09.07.2018

Aktionstag in Pentrup Das harte Leben der Sachsen

Auf dem Sachsenhof in Pentrup gab es reichlich zu sehen. Und an vielen Stellen konnten die Erwachsenen und die Kinder auch selbst Hand anlegen.

Greven - Das Leben im sechsten bis achten Jahrhundert nach Christus war hart, und es war ganz anders und so manch einer kann es sich kaum vorstellen. Wie gut, dass es den Aktionstag, organisiert vom Heimatverein, am Sachsenhof gibt. Von Vera Brüssow


Mo., 09.07.2018

363. Wallfahrt 110 Grevener pilgern nach Telgte

Pfarrer Klaus Lunemann zelebrierte zusammen mit Pfarrer Clemens Döpker in der Clemenskirche in Telgte die Pilgermesse.

Greven - Am frühen Sonntagmorgen machte sich bei Sonnenaufgang eine Gruppe Pilger auf den Fußweg nach Telgte, um an der traditionellen Grevener Wallfahrt teilzunehmen.


Mo., 09.07.2018

„Tag der offenen Tore“ bei der Feuerwehr Reckenfeld Nah ran und hoch hinaus

Erfahrene Feuerwehrleute und Nachwuchs Hand in Hand: Die Reckenfelder Wehr nutzte natürlich die Gelegenheit, die Faszination der ehrenamtlichen Feuerwehrarbeit vorzuführen.

Reckenfeld - Die Flammen schlagen hoch, verbreiten eine so starke Hitze, dass die Zuschauer freiwillig weit hinter die Absperrung zurückweichen. Wenn das mal auch so vorbildlich laufen würde, wenn die Rettungskräfte im echten Einsatz sind. Bei diesem Brand allerdings legte Oberbrandinspektor Olaf Weiß höchst-persönlich das Feuer. Flott kam die Jugendfeuerwehr Greven im Einsatzwagen an, um das Feuer zu löschen. Von Rosemarie Bechtel


Mo., 09.07.2018

„Bühne frei“ besonders gut besucht Ein musikalischer Sommergarten

Der Damenchor „Harmonie“ eröffnete die Veranstaltung und versprühte russische Lebensfreude.

Greven - Poetisch begann am Samstag die Ausgabe von „Bühne frei“ mit dem Damenchor „Harmonie“ in bunt-geblümten Kleidern und das Haupt blumenumkränzt. Den Ton gab eine Akkordeonspielerin an. Die russische Lebensfreude zeichnete sich in ihren Liedern ab. Dass die Sonne schien, war noch ein zusätzliches Geschenk.


So., 08.07.2018

Anne Huster erstellt Fischschwarm für die Ems Keramik und Natur in Harmonie

Die Havixbecker Künstlerin hält den ersten fertigen Keramikkopf ganz vorsichtig an den Naturstein und ist mit der „Anprobe“ sehr zufrieden. Zuvor hatte sie ihn aus Ton geformt (großes Bild) und anschließend im Ofen gebrannt.

Havixbeck/Greven - „Wenn ich einen Stein finde, dann sehe ich sofort, was er werden wird“, sagt die Künstlerin, die bereits seit dem Jahr 2005 Skulpturen aus Naturstein kreiert. Ihre kreativen Kunstwerke sind auch dem Grevener Pons Beuning in einer Ausstellung aufgefallen. Da er gerade dabei ist, ein Skulpturenprojekt an der Ems umzusetzen, nahm er Kontakt zu Anne Huster auf. Von Ulrich Lieber


So., 08.07.2018

Dritte Auflage von „wheels@fun“ Oldtimer am FMO

Automobilfreunde bekamen am Sonntag am Sportflugzentrum einige Chrom-Schätze zu sehen.

Greven - Opel Kadett, Ford Mustang, Ford Modell A: Am Sonntag fand rund um das Sportflugzentrum der Luftfahrtvereinigung die dritte Auflage von „wheels@fun“ statt, eine Orientierungsfahrt der Young- und Oldtimerszene.


So., 08.07.2018

Ball im Festzelt am FMO Abizeugnis als Eintrittskarte

Ein ebenso festlicher wie traditionsreicher Anlass: Der Abi-Ball im Festzelt am FMO.

Greven - „Willkommen im Fantastischen Cabisino Greven“ – so lautete das Motto des Abi-Balls des Gymnasiums Augustinianum im eigens für diesen besonderen Anlass aufgebauten Festzelt auf der Festwiese vor den FMO-Terminals.


So., 08.07.2018

Premiere, die zweite: „Tratsch im Treppenhaus“ an der Freilichtbühne Zimmer frei neben Frau Boldt?

Exzellente Unterhaltung boten nicht nur Tratsch-Tante Boldt und Verwurster Herr Tramsen. Angereichert mit Aktuellem und Lokalkolorit kommt der Treppenhaus-Tratsch topmodern daher.

Reckenfeld - Sie sind alle wieder da. Und was Meta Boldt betrifft, klingt das nach einer veritablen Drohung. Wobei: Eigentlich möchte man bei keinem von denen tot überm Zaun hängen. Für gute zwei Stunden aber geht’s – gut sogar. Von Stefan Bamberg


So., 08.07.2018

Michele Böger hat dank Ausbildung die Kurve bekommen Endlich eine Perspektive

Michele Böger will Verkäuferin werden. Ihre Ausbildung im „Bierzwerg“ begreift sie als große Chance. Für ihren Schulabschluss brauchte sie mehrere Anläufe.

Greven - Früher, in der Schule, bekam sie „den Poppes nicht hoch", wie sie selbst sagt. Ihren Abschluss schaffte sie erst im dritten Anlauf. Dann änderte sich alles: Heute macht Michele Böger eine Ausbildung im „Bierzwerg“ – und ist motiviert wie nie zuvor. Von Oliver Hengst


Sa., 07.07.2018

Ehrenamtliche Vorschläge für Ehrung einreichen

Bürgermeister Peter Vennemeyer, Karin Grund (Stadtwerke), Andreas Hartmann (Volksbank), Christoph Tophoff (Sparkasse) und Ulrike Penselin (Stadt Greven) rufen zur Einsendung von Vorschlägen zur Ehrung engagierter Bürger auf.

Greven - Vor allem diejenigen, die gleich zu Ferienbeginn in den wohlverdienten Urlaub abreisen, sollten sich sputen, wenn sie bei der Stadt noch einen Vorschlag für die Ehrung ehrenamtlich besonders engagierter Grevener einreichen möchten. Denn die Einsendefrist läuft in den Sommerferien am 31. Juli ab.


3076 - 3100 von 6182 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.

kfzmarkt.ms Anzeigen

Autos, Motorräder, Wohnmobile und Nutzfahrzeuge aus Ihrer Region