Mo., 30.04.2018

Unterführung verfehlt Auto prallt gegen Betonmauer

Der Polizei ist es ein Rätsel, wie es zu dem Unfall kommen konnte.

Greven - Dieser Alleinunfall gibt der Polizei Rätsel auf: Am frühen Montagmorgen ist ein Autofahrer mit seinem Wagen in Greven gegen das Widerlager der Brücke der Bundesstraße 219 gefahren. Warum er die Unterführung verfehlte, ist derzeit völlig unklar. Von Jens Keblat

Mo., 30.04.2018

SPD will Standort am Friedhof Saerbecker Straße prüfen lassen Für einen Wald mit Stadtanschluss

Die SPD schlägt den Standort Friedhof Saerbecker Straße vor.

Greven - Das Waldgebiet an der Gronenburg ist als Standort eines Bestattungswalds im Gespräch.


Mo., 30.04.2018

Nabu-Kreisverband nimmt Stellung Eingriff in den Landschaftsschutz

Wald in der Gronenburg.  Ein Bild aus dem Wald an der Gronenburg, in dem es im Winter auch Schäden durch den Sturm Friederike gegeben hat.

Greven - Greven könnte einen Friedwald bekommen. Das jedenfalls geht aus der Vorlage der Verwaltung für die Sitzung des Hauptausschusses hervor. Von Erhard Kurlemann


Mo., 30.04.2018

Lesung im Heimathaus Klappernder Briefkastenund strahlender Frühling

Ursel Hiltner-Wawra und Gabriele Bergschneider entführten Zuhörer mit Geschichten und Gedichten in bunte Frühlings-Welten.

Greven - Selbst gemacht, schmeckt es doch meistens am Besten. Dachte sich wohl auch der Heimatverein Greven: Ob Brote, Dips oder Gedichten und Geschichten – für den traditionellen Lesungsabend „Lesungen bei Brot und Wein“ haben die Verantwortlichen wieder einmal alles aufgefahren.


So., 29.04.2018

Gimbte feiert die Aufstellung Zwölf Schilder am Maibaum

In drei Etappen wurde der Maibaum von den Männern der Freiwilligen Feuerwehr nach oben befördert, bis er sicher stand.

Gimbte - Zwölf Schilder am Maibaum, zwölf Jahre Maibaumrichten in Gimbte: Das passt in diesem Jahr besonders gut zusammen. Von Vera Brüssow


So., 29.04.2018

Mysteriöse Geschichte einer Fundsache Ein Wiedersehen nach vier Jahren

Unglaublich: Viele „normale“ Menschen, aber auch Taschendiebe stecken ein geklautes Portemonnaies einfach in den Briefkasten, nachdem sie das Geld heraus genommen haben. Die Post kümmert sich dann darum, dass der Eigentümer sie wieder bekommt.

Greven - Mit 16 Jahren hat Michael Meyer seine Geldbörse verloren – mit Papieren und Bankkarte. Jetzt, vier Jahre später, hat die Post ihm das Portemonnaies mit Inhalt zugeschickt. Wo es in der Zwischenzeit gewesen ist? Das ist leider nicht bekannt. Von Peter Beckmann


So., 29.04.2018

Greven Sammeltaxi wird stärker konzentriert

 

Greven - Für das nur relativ schwach genutzte Anrufsammeltaxi schlägt der Planungsausschuss eine neue Struktur vor. Statt 196 Haltestellen soll es nur noch rund 15 geben. Von Günter Benning


Sa., 28.04.2018

Ein Plädoyer für das Anruf-Sammel-Taxi „Da komme ich nicht mehr weg“

Anika Stöcker, Reckenfelds CDU-Vorsitzende, mit Sohn Tom vor einem AST-Schild in Greven.

Greven/Reckenfeld - Anika Stöcker (40) ist einerseits CDU-Ortsvereinsvorsitzende in Reckenfeld. Andererseits aber auch seit ihrer Jugend eine intensive Nutzerin des Anruf-Sammel-Taxis (AST) in Greven. Sie spricht gegen eine Verschlechterung des AST-Angebots aus


Sa., 28.04.2018

Martini-Grundschule in der Augustinianum-Mensa Zum Schluss Pfannkuchen

Dankeschön für drei Wochen Mensa: Andreas Henke, stellvertretender Schulleiter des Augustinianums, Agnes Langenhoff, Rektorin der Martini-Schule, sowie Frank Hänel von der Stadtverwaltung; davor Schüler des Gymnasiums sowie die Schülersprecher der Grundschule, Leon und Emma (vorne).

Greven - Lecker versorgt wurden die Kinder der Martinischule in den vergangenen Tagen in der Mensa des Gymnasiums. Der Grund: Die Container, in denen die provisorische Mensa der Grundschule untergebracht werden sollte, wurden zu spät beliefert. Von Erhard Kurlemann


Sa., 28.04.2018

Eagle Eye Messfahrzeug erfasst Straßenschäden

Das Messfahrzeug ist mit einer aufwendigen Dachkonstruktion und speziellen Sensoren ausgestattet.

Greven - Die Stadt Greven hat eine Berliner Technologiefirma damit beauftragt, den aktuellen Zustand der kommunalen Straßen und Wege mit Hilfe eines Spezialfahrzeugs zu dokumentieren.


Sa., 28.04.2018

Heute erster Flug Brieftaubenzüchter starten die Reisesaison

Erstaunlich, dass sie nicht zusammenstoßen: Ab heute beginnt für die Tauben wieder die Saison.

Greven - Ab heute (28. April) wird es für die Brieftaubenzüchter der Reisevereinigung Greven spannend: Die Reisesaison für die Brieftauben beginnt jetzt wieder. An den Wochenenden bis September stellen die Brieftauben ihren Orientierungssinn und ihre Schnelligkeit unter Beweis.


Sa., 28.04.2018

„Mallorca meets Schlager Party“ Schlagerparty mit Willi Herren

Willi Herren kommt nach Greven zurück.

Greven - Er hat auch mal in Greven gewohnt, aber jetzt kommt Willi Herren nach Greven, um Musik zu machen.


Sa., 28.04.2018

Stadt hat keine Kräfte für die Kontrolle – und ist auch nicht zuständig Rüpel im Naturschutzgebiet

Naturschutzgebiete sind nicht zu übersehen

Greven - Freilaufende Hunde in den Emsauen, Moto Cross-Fahrer in den Bockholter Bergen – wer ist eigentlich dafür zuständig, so etwas zu kontrollieren? Die Stadt jedenfalls nicht, sagt Uwe Kunze, Fachbereichsleiter für Bürgerdienste und Recht im Rathaus Von Günter Benning


Sa., 28.04.2018

Schachspielen in der Innenstadt Schachmatt ohne Figuren

Das gepflasterte Schachbrett dient seit seiner Fertigstellung nur zur Zierde. Das soll sich jetzt aber ändern.

Greven - Seit zwei, drei Jahren gibt es das große Schachbrett in der Oberen Marktstraße. Nur: Gespielt worden ist dort noch nicht. der Grund: Die Figuren stehen bei den technischen Betrieben und niemand fühlt sich für das Schachbrett zuständig. Von Peter Beckmann


Fr., 27.04.2018

Highland-Games Extra-Punkt für eine Schotten-Kluft

Im vergangenen Jahr kam die Veranstaltung so gut an, dass es nun eine Neuauflage gibt. Wer die stärksten und schnellsten Frauen und Männer sucht, kommt um Tauziehen als Disziplin kaum herum.

Greven - Der Schützenverein Bahnhof veranstaltet wieder die „Highland-Games“. Sie finden am 1. Juni auf dem Festgelände des Schützenvereins statt. Von Oliver Hengst


Fr., 27.04.2018

Schüler der Anne-Frank-Realschule auf dem Golfplatz Reif für den Golfplatz

Die Schüler der Golf-AG wollen im Herbst die Platzreife erlangen: (hintere Reihe v.li.) Konrad Dömer (Jugendwart), Jason Middleton (Golf-Pro), Andreas Sornig (Konrektor), Ines Ackermann (Schulleiterin) und Elke Thomassen.

Greven - Bereits zum vierten Mal trainierten die Schüler der Golf-AG der Anne-Frank-Realschule auf dem Golfplatz in Greven. Die Schule arbeitet eng mit dem Golfclub Aldruper Heide zusammen. Von Franziska Gähr


Fr., 27.04.2018

Viertklässler im Landtag Auf dem Platz, wo sonst Armin Laschet sitzt

Die Klasse 4b der Mariengrundschule wurde unter anderem von Landwirtschaftsministerin Christina Schulze Föcking (hinten rechts) begrüßt, die sich besonders über den Besuch aus dem Kreis Steinfurt freute.

Greven - Die Klasse 4b der Mariengrundschule durfte einen Tag in der Landeshauptstadt Düsseldorf verbringen. Von Oliver Hengst


Fr., 27.04.2018

Stadtwerke starten Projekt zur E-Mobilität „Wir sehen ein großes Interesse“

Ein Projekt in Sachen E-Car-Sharing bereiten die Stadtwerke aktuell vor. Volker Walkenfort (links), Kaufmännischer Prokurist und Projektleiter Johannes Engbruch sind zuversichtlich, auf ausreichend Interesse zu stoßen.

Greven - „Das Thema Mobilität bewegt uns“. Was Volker Walkenfort, Kaufmännischer Prokurist bei den Stadtwerken Greven, fast in einem Nebensatz sagt, hat große Dimensionen – bestimmt für Greven, ganz sicher auch über die Stadt hinaus. Die Stadtwerke bereiten derzeit ein Projekt vor: E-Carsharing in Greven. Von Erhard Kurlemann


Fr., 27.04.2018

Greven Grevener Bandido festgenommen

 

Greven - Der bei der Vollstreckung der Haftbefehle und Durchsuchungsbeschlüsse gegen die Bandidos im Kreis Steinfurt nicht angetroffene 52-Jährige (wir berichteten) stellte sich am Donnerstag der Polizei in Münster.


Fr., 27.04.2018

Am Samstag Erinnerung an die Schrottsammlung

Kleines und Großes wanderte im Vorjahr bei der Schrottsammlung der Kolpingsfamilie in die Container auf dem ak-tronic-Parkplatz.

Die Kolpingsfamilie Saerbeck erinnert an die Schrottsammlung am Samstag, 28. April.


Fr., 27.04.2018

Verkehrssituation Schulzentrum Teichstraße „Irgendwann passiert etwas“

Pkw, Lieferwagen, Busse, Taxen, Radfahrer und Fußgänger begegnen sich früh morgens und am Nachmittag an der Teichstraße und den Nebenstraßen. Regelmäßig kommt es zu gefährlichen Situationen.

Greven - Eine Sperrung der Straße für Pkw zu den Stoßzeiten, Einbahnstraßenregelung, Schilder an und Piktogramme auf der Straße, strenge Kontrollen mit empfindlichen Geldbußen – an Vorschlägen mangelte es nicht, als es am Mittwoch im Betriebsausschuss um die Situation am Schulzentrum an der Teichstraße ging. Von Oliver Hengst


Do., 26.04.2018

Hochwasserrisiko-Karten Ab Sommer für alle einsehbar

Die Stadt hat Hochwasserrisikokarten erstellt.

Greven - Die Stadtverwaltung hat Hochwasserrisiko-Karten für das Stadtgebiet erarbeitet, auf denen sich ablesen lässt, wie stark einzelne Gebäude und Grundstücke im Falle eines Starkregens von Hochwasser bedroht sind. Von Oliver Hengst


Do., 26.04.2018

Kuckucksweg bleibt Einbahnstraße Kein Platz für beide Richtungen

Damit sich hier Autos begegnen könnten, müsste die Straße breiter sein. Anwohner fürchten, dass Begegnungsverkehr auf die anliegenden Grundstücke ausweichen müsste – was gefährlich und letztlich unnötig sei.

Reckenfeld - Im Süden nichts Neues: Der Kuckucksweg (Block D) bleibt im hinteren Bereich Einbahnstraße. Das beschloss am Mittwochabend der Betriebsausschuss und bestätigte damit das Votum des Reckenfelder Bezirksausschusses. Von Oliver Hengst


Do., 26.04.2018

Greven Notentlastung fertig: Innenstadtregen soll in die Ems

Greven: Notentlastung fertig: Innenstadtregen soll in die Ems

Sie soll die Stadt vor Hochwasser schützen: die so genante Notentlastung, für die zwei dicke Rohre durch den Emsdeich gelegt worden sind.


Do., 26.04.2018

Workshop am Möhnesee Ideen für das Jugendcafé Kesselhaus

Rund 20 Jugendliche entwickelten am vergangenen Wochenende zahlreiche Ideen für neue Angebote im Kesselhaus.

Greven - Deine Idee, dein Projekt, dein Kesselhaus – so lautet die Grundidee, bei der Kinder und Jugendliche zu Experten in eigener Sache werden. In einem dreitägigen Workshop am Möhnesee (Sauerland) entwickelten 20 Jugendliche am vergangenen Wochenende nicht nur zahlreiche Ideen, sie stießen auch Projekte an, die in nächster Zeit im Jugendcafé umgesetzt werden.


3101 - 3125 von 5656 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

kfzmarkt.ms Anzeigen

Autos, Motorräder, Wohnmobile und Nutzfahrzeuge aus Ihrer Region