Fr., 05.07.2019

Der Klaterberg zwischen Gimbte und Greven Heute spukt es nicht mehr

Foto in den WN vom 1. Mai 1984: Maria Janzing mit dem Fahrrad auf dem alten Weg über den Klaterberg

Greven/Gimbte - Die heutige Straße von Greven nach Gimbte, die K18, wurde erst nach jahrelangem Betreiben der Gimbter im Jahre 1956 gebaut. Von Hans-Dieter Bez

Fr., 05.07.2019

Andreas Schlüter liest für Gymnasiasten Überleben in Amazonien

Sigrid Högemann und Daniela Kallwey freuen sich mit Andreas Hartmann und Renate David von der Volksbank, dass Andreas Schlüter erneut nach Greven kommt.

Greven - Am Donnerstag, 11. Juli, ist Schriftsteller und Drehbuchautor Andreas Schlüter für zwei Lesungen zu Gast in der Stadtbibliothek. Alle Schüler der sechsten Klassen des Gymnasiums Augustinianum bekommen die Gelegenheit, den Autor mit ihren Fragen nach dem Beruf des Schriftstellers und seinem Leben zu löchern. Möglich wurden die Lesungen durch die finanzielle Unterstützung der Volksbank Greven.


Fr., 05.07.2019

Dreiste Diebe Maschinen und Werkzeug gestohlen

 

Greven/Reckenfeld - Mindestens zwei Männer müssen jetzt richtig an die Arbeit. Sie haben für über 1000 Euro Werkzeuge aus einem Firmenwagen gestohlen.


Fr., 05.07.2019

Jugendliche über ihre Aktivitäten in den Sommerferien Arbeit, Abkühlung, Abenteuer

greven - Sie freuen sich auf die Ferien.  Foto: Von Meike Heinz


Fr., 05.07.2019

Raiffeisen nimmt neue Siloanlage in Betrieb Bis zu fünf Lieferungen pro Stunde

25 Tonnen Gerste bringen die Anlage nicht ins Schwitzen. Je nach Saison können in den Silos natürlich auch Roggen, Triticale oder Weizen gelagert werden, bis sie dann als Futtergetreide weiterverkauft werden.

Greven - Die ersten 25 Tonnen sind da. Mehr, viel mehr kann nun folgen. Denn die Silo-Anlage der Raiffeisen am Nien Esch hat am Mittwochnachmittag ihre Feuerprobe bestanden. Von Oliver Hengst


Fr., 05.07.2019

Reparatur mit Kaffee und Kuchen Und der Faden klemmt nicht mehr

Die Nähmaschine von Ingrid Hülskötter (r.) klemmt. Gut, dass Berndt Sebastian einen Faible für Maschinen hat.

Greven - Die Nähmaschine heißt Carina. „So 120 Euro hat sie gekostet“, erinnert sich ihre Besitzerin Ingrid Hülskötter. Und jetzt klemmt der Faden. Gut, dass es das Repair-Café gibt. Dort tüffteln talentierte Handwerker an allem herum, was kaputt gehen kann. Von Günter Benning


Fr., 05.07.2019

Greven Baggern an der Ems

Die betroffene Stelle ist hier schwarz markiert.

Greven - Der Bauhof der Bezirksregierung führt an der Ems bei Greven auf etwa 300 Metern Arbeiten im Rahmen der Gewässerunterhaltung aus.


Fr., 05.07.2019

Verkehrseinschränkung am Wochenende A1-Vollsperrung am Autobahnkreuz Lotte/Osnabrück

Verkehrseinschränkung am Wochenende : A1-Vollsperrung am Autobahnkreuz Lotte/Osnabrück

Lotte/Osnabrück - Die Autobahn 1 wird am Wochenende 5. bis 8. Juli für Arbeiten an den Fahrbahnen sowie am Ersatzneubau einer Brücke in beiden Fahrtrichtungen im Bereich des Autobahnkreuzes Lotte/Osnabrück von Freitagabend bis Montagmorgen gesperrt. Es werden Umleitungen eingerichtet. 


Fr., 05.07.2019

Workshop zum Grünflächenkonzept der Stadt Noch mehr Grün für die Gartenstadt

Auf dem Kirchplatz gibt es durchaus Grün, doch die parkenden Autos dominieren – ein Effekt, der sich in der Ortsmitte noch verstärkt, sobald Aldi umgezogen ist.

Reckenfeld - An Ideen mangelt es den Reckenfeldern nicht. Als sie am Mittwochabend gefragt wurden, wo im Ort Grün fehlt, füllten sich die Zettel schneller, als man sie lesen konnte. Von Oliver Hengst


Fr., 05.07.2019

Aktionstag am Sachsenhof am Sonntag Eisen gewinnen und Knochen schnitzen

Um Eisen aus Erz gewinnen zu können, muss ein spezieller Ofen angeheizt werden – so wie im Früh-Mittelalter.

Greven - Am Sonntag, 7. Juli, findet der Aktionstag am Sachsenhof statt. Die Veranstaltung in der Zeit von 11 bis 18 Uhr kann kostenlos besucht werden und wird vom Arbeitskreis Sachsenhof des Heimatvereins Greven geleitet.


Do., 04.07.2019

Schüler der Anne-Frank-Realschule weihen selbst gebauten Heißluftballon ein Gerda in den Lüften

Der Heißluftballon stieg – den Beteiligten war es klar, da sie es im Voraus schon getestet hatten.

Greven - „Wir wollten einmal etwas Großes schaffen“, erklärt der Schüler Christian Große Lamwer. Er stand vor dem gelben, sechs Meter hohen Heißluftballon in der Turnhalle der Anne-Frank-Realschule. „Das ist Gerda.“ Praktisch, dass in dem Korb des Ballons ein flauschiger Freund mit Namen „Gerd“ saß. Von Sina-Marie Hofmann


Do., 04.07.2019

Im Abenteuermuseum Odysseum Köln Schüler-Redakteure lösen Gewinn ein

Die Redaktion des „Spickzettel“ aus der St. Martini Schule in Greven freute sich über den ersten Platz beim Schülerzeitungswettbewerb.

Greven - Die Kulturstiftung der Westfälischen Provinzial Versicherung sucht bereits seit 21 Jahren die besten Schülerzeitungen in Westfalen. Nun durften die Gewinner ihre Preise einlösen.


Do., 04.07.2019

Theaterprojekt der Gesamtschule zu Gewalterfahrungen Achterbahn der Gefühle

„Lützek“, der mit Nazi-Parolen provoziert, muss sich den Fragen der Schüler stellen, die erst später erfahren, dass alles gespielt ist.

Greven - Die Neuntklässler der Nelson-Mandela-Gesamtschule blicken halb erschrocken, halb erstaunt auf die Bühne, als die Akteure der Agentur „Mensch aber wie“ aus der Fassung geraten, sich anschreien und beleidigen. Die unter der Überschrift „Berichte über Gewalt“ angekündigte Veranstaltung droht außer Kontrolle zu geraten.


Do., 04.07.2019

Experten präsentieren in der St. Josef Grundschule ihr Wissen „Fit“-Projekt lässt Gäste staunen

Experten-Schüler, Lehrkräfte und Besucher waren sich einig: Die Vorträge der Jungen und Mädchen waren für alle eine spannende Erfahrung.

Greven - Wie sehen unsere Straßen und das Auto der Zukunft aus, was lerne ich über die Kunst der chinesischen Sprache und Schriftzeichen und wofür braucht man den Bundestag? Fragen, mit denen sich Dritt- und Viertklässler ein Jahr lang vertiefend befasst haben.


Do., 04.07.2019

Josefgrundschüler im Grevener Westen unterwegs Kleinigkeiten für das Klima

Junge Klimaschützer haben ihre Umwelt mit ihren Aktionen verbessert.

Greven - Auch mit Kleinigkeiten lässt sich das Klima verbessern. Das übten jetzt die Kinder der Josefgrundschule gemeinsam mit ihren kleinen Teamkollegen aus den Kindergärten St. Raphael, St. Josef und dem Kinderland im Grevener Westen bei der kreisweiten Aktion „Grüne Meile“.


Do., 04.07.2019

Wifo-Mitglieder informieren Bis zu den Steingärten der Wöste

Bürgermeister Peter Vennemeyer informierte die Wifo-Mitglieder über aktuelle politische Entwicklungen in der Stadt.

Greven - Zahlreiche Mitglieder des Wirtschaftsforums Greven nutzten im Restaurant Pangäa die Gelegenheit, sich aus erster Hand über Aktuelles aus Verwaltung und Stadtentwicklung in Greven zu informieren. Grevens Bürgermeister Peter Vennemeyer gab Einblicke in die Zusammenarbeit von Verwaltung und Politik.


Do., 04.07.2019

Wahlen im Grünen-Ortsverband Generationenübergreifendes Spitzenteam

Lore Hausschild und Janina Rebholz

Greven - Lore Hauschild (70) und Janina Rebholz (33) bilden ein generationenübergreifendes Spitzentandem bei den Grevener Grünen. Der Ortsverband wählte sie bei der jüngsten Mitgliederversammlung am Dienstag im Kesselhaus.


Do., 04.07.2019

Heimatverein und Stadt für bessere Orientierung Auf der sicheren Bank

Wolfgang Mohring (2.v.l.) fährt derzeit alle 200 Ruhebänken im Umkreis von Greven ab.

Greven - Die Stadt und der Heimatverein wollen die Park- und Ruhebänke in den Außenbereichen Grevens als Orientierungspunkte kennzeichnen, damit Retter in Notfällen schneller vor Ort sind.


Mi., 03.07.2019

Mensch ärgere dich nicht XXL Rausschmeißen ist Pflicht

Beste Stimmung herrschte im vergangenen Jahr beim Mensch-ärgere-dich-nicht-Turnier am Beach.

Greven - Was 2015 aus einer Laune heraus entstand, geht in diesem Jahr in die fünfte Runde, das „Mensch ärgere dich nicht XXL“.


Mi., 03.07.2019

Die Schüler des Differenzierungskurses Darstellen und Gestalten führen in das Jahr 2050 Zeitreise im Augustinianum

In der Tube – der Bahn – alle sind gleich gekleidet, alle müssen irgendwo hin. Keiner weiß, was an dem Tag noch geschieht...

Greven - Wie sieht die Welt in 31 Jahren aus? Kommunikation mit Außerirdischen? Menschen, die gebeamt werden? Und perfektionierte Technologie? Eben nicht, wie der Differenzierungskurs des Augustinianums am Dienstag mit dem Stück „2050 – Ein Tag im November“ via Theaterstück aufzeigte. Von Sina-Marie Hofmann


Mi., 03.07.2019

Richtfest bei LIS am Hansaring Software-Schmiede wächst weiter

Mit dem Einschlagen des symbolischen letzten Nagels durch Vorstand Hilmar Wagner hat die Logistische Informationssysteme AG (LIS) das Richtfest für ihr neues Bürogebäude gefeiert.

Greven - Mit dem Einschlagen des symbolischen letzten Nagels durch Vorstand Hilmar Wagner hat die Logistische Informationssysteme AG (LIS) jetzt das Richtfest für ihr neues, drittes Bürogebäude am Hansaring gefeiert. Bereits Ende dieses Jahres sollen dort die ersten Entwickler und Programmierer einziehen.


Mi., 03.07.2019

Aus dem Polizeibericht

An der Königstraße waren am Dienstagvormittag Einbrecher unterwegs. Die Polizei sucht Zeugen, die dort in der Zeit zwischen 9.30 Uhr und 12.15 Uhr, insbesondere im Bereich Ostring, verdächtige Beobachtungen gemacht haben.


Mi., 03.07.2019

Übung der Feuerwehr im SCR-Neubau Vermissten-Suche im dichten Rauch

In voller Montur machten sich zwei Trupps auf die Suche nach der „vermissten“ Person und mussten sich im verrauchten Rohbau erst einmal zurechtfinden.

Reckenfeld - Gerade erst wurde das Richtfest gefeiert, jetzt rückte die freiwillige Feuerwehr an: Der Rohbau des SCR-Neubaus am Wittlerdamm diente als Übungsörtlichkeit für den Löschzug Reckenfeld. Zwei Löschgruppen übten dort ein Brandereignis mit vermisster Person. Von Jens Keblat


Mi., 03.07.2019

„Arten werden verschwinden“ Die Natur leidet unter dem Wassermangel

Pflanzen, Bäume, Büsche und Getreide: Alle lechzen zur Zeit wieder nach Wasser. Da helfen oft auch die gut gemeinten Kannen voll Wasser nicht viel. Gartenprofi Klaus Krohme empfiehlt das Gießen von großen Mengen in langen Abständen.

Greven - Der Klimawandel und dessen Folgen zeigen sich immer deutlicher. Hitze-Tipps und wie man sich vor der Sonne schütz machen die Runde. Aber was für Auswirkungen hat die anhaltende Hitze und die verbundene Trockenheit für unsere Natur? Von Pia Witthinrich


Mi., 03.07.2019

Aufruhr am Bahnhof Greven Betrunkener versteckt sich unter Lokomotive

Für 28 Minute Verspätung sorgte die Aktion auf dem Grevener Bahnhof.

Greven - Vollsperrung wegen Volltrunkenheit: Ein Lippstädter brachte am Dienstagabend kurzfristig den kompletten Bahnverkehr von Münster nach Rheine zum Erliegen, weil er im Bahnhof Greven über die Gleise torkelte.


3126 - 3150 von 8709 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.

immomarkt.ms Anzeigen

Wohnungen, Häuser, Grundstücke und gewerbliche Immobilien aus Ihrer Region