Di., 28.08.2018

Christian Dziersk hat seinen Weg etwas später gefunden General-Manager in Saudi-Arabien

Regale sehen in Saudi-Arabien auch nicht anders aus als in Greven: Christian Dziersk (r.) an seinem Arbeitsplatz.

Greven - Christian Dziersk hat es beruflich nach Saudi-Arabien verschlagen. Wie das? Wie kommt ein bekennender „mittelmäßiger Realschüler“ aus Greven nach Saudi Arabien? „Schule“, sagt er, „war nichts für mich. Ich brauche nicht nur Theorie, sondern immer auch Praxis.“ Von Günter Benning

Mo., 27.08.2018

Multikulturelles Fest zum Auftakt September voller Veranstaltungen

Am Sonntag heißt es „Unsere Welt ist bunt“. Die Organisatoren hoffen auf eine ähnlich gute Resonanz wie einst beim Aktionstag „Wir sind Reckenfeld“.

Reckenfeld - In Reckenfeld geht im September im wahrsten Sinne des Wortes die Veranstaltungspost ab. Das wurde beim Treffen der Kultur- und Sporttreibenden Vereine in der vergangenen Woche deutlich. Von Rosemarie Bechtel


Mo., 27.08.2018

Lambertusmarkt am „Welttag des Putzschwamms“ Zwischen Socken und Silberreiniger

Neben allerlei Massenware war auch echte Handarbeit im Angebot. Das Kaufen stand bei vielen Besuchern aber gar nicht im Vordergrund, sondern eher das Bummeln. Der Markt ist traditioneller Treffpunkt am Kirmesmontagmorgen.

Greven - Allerlei Nützliches hatten die Händler im Angebot, die am Montagmorgen ihre Stände für den Lambertusmarkt öffneten. Zunächst aber mussten sie eine regenbedingt schleppende Startphase überstehen. Dann kamen die Massen, um Putzmittel, Töpfe, Lederpflege und Co. zu kaufen. Von Oliver Hengst


Mo., 27.08.2018

Diamantene Hochzeit Schlautmann Auf der Kirmes hat es gefunkt

Bürgermeister Peter Vennemeyer gratuliert dem Jubelpaar Cäcilia und Wilhelm Schlautmann zur Diamantenen Hochzeit.

Greven - Das Fest der Diamantene Hochzeit feierte in der vergangenen Woche Cäcilia und Wilhelm Schlautmann. Am Donnerstag – dem eigentlichen Hochzeitstag – feierten die Jubilare mit der Familie, dass sich der Tag der Vermählung zum 60. Mal jährte. Am Sonntag folgte dann ein Fest mit den Nachbarn.


Mo., 27.08.2018

Kitty Hoff und Band Chanson und Jazz aus Berlin

Kitty Hoff und Band im Scheinwerferlicht.

Greven - Sie kommt aus Berlin. Und präsentiert jazzige Chansons mit ihrer Band. Kitty Hoff ist am 7. September in Greven.


Mo., 27.08.2018

SPD am Niederort Mehr Bänke für mehr Familien

SPD-Mitglieder und Architekt Bernard Hillebrand am Niederort.

Greven - Toll, der Niederort. Aber weil da mittlerweile soviel Betrieb ist, wünscht sich die SPD mehr Bänke.


Mo., 27.08.2018

Heidrun Riese besucht ihr 50. a-ha-Konzert So klingt norwegische Schwermut

Es sind die Momente, die Heidrun Riese (kl. Bild) bei Konzerten fesseln – die hält sie zum Teil für ihr privates Fotoalbum fest. Am Montag geht es zum 50. Mal zum a-ha-Konzert, auf dem Zeltfestival Ruhr in Bochum.

Reckenfeld - Krass. 50 Mal war Heidrun Riese jetzt schon auf einem Konzert der norwegischen Gruppen a-ha. Das muss erklärt werden. Von Martin Fahlbusch


Mo., 27.08.2018

„Unsere Welt ist bunt – Fest am 1. September“ Kreativer Endspurt

Die ersten Kunstwerke sind im Foyer der Sparkasse bereits zu bewundern. Bis zum 30. August können noch weitere Exemplare dazu kommen.

Reckenfeld - Endspurt beim Kreativ-Wettbewerb in Reckenfeld. Es können noch Kunstwerke eingereicht werden.


Mo., 27.08.2018

Traditioneller Kirmes-Gottesdienst Damit niemand im Regen steht...

Ein symbolisches Geschenk: Pfarrer Jörn Witthinrich (Mitte) hatte ein besonderes Präsent für Bürgermeister Vennemeyer, den katholischen Kollegen Lunemann und eigentlich alle Engagierten dabei.

Greven - Nicht meckern, machen. Beim traditionellen Kirmesgottesdienst appellierte Bürgermeister Vennemeyer an den Gemeinsinn. Von Stefan Bamberg


Mo., 27.08.2018

Kaltefleiters feiern diesmal selbst Wirtsleute aus Leidenschaft

Rita und Heinz-Wilhelm Kalte­fleiter haben heute vor 50 Jahren kirchlich geheiratet. Anlässlich des Ehejubiläums gönnen sie sich ein paar freie Tage – mehr aber auch nicht.

Gimbte - Bei ihnen wird viel gefeiert. Jetzt feiern sie selbst Goldene Hochzeit. Das Wirtsehepaar Kaltefleiter hat Gimbte mitgeprägt. Von Oliver Hengst


So., 26.08.2018

Offizielle Kirmeseröffnung am Samstag „Das Event in Greven!“

Der Klassiker: Die Fahrkarten für den „Discojet“ sind natürlich wieder heiß begehrt – aber es gibt noch viel mehr zu erleben auf Grevens Kirmes.

Greven - Grevens Jahres-Highlight ist gestartet. Wir haben hier alle aktuellen Bilder zusammengestellt. Von Stefan Bamberg


Sa., 25.08.2018

Celina Hollmann reist für ein Jahr nach Ghana Raus aus der Komfortzone

Celina Hollmann hat sich im Vorfeld natürlich schon ausgiebig über Ghana informiert. Am morgigen Sonntag geht es dann los. Von Düsseldorf fliegt sie über Amsterdam nach Accra.

Greven - Der Plan stand schon länger fest. Doch: Immer wieder kamen Celina Hollmann Zweifel. Soll ich, oder soll ich nicht? Doch spätestens seit dem zehnttägigen Vorbereitungsseminar in Kassel steigt die Vorfreude immer mehr. Und morgen geht es dann wirklich los. Über Düsseldorf und Amsterdam fliegt die 18-Jährige Grevenerin nach Ghana und wird dort ein Jahr bleiben. Von Peter Beckmann


Sa., 25.08.2018

Bezirksbeamter Uwe Wagner ist für den Innenstadtbereich zuständig Auf Grevens Irrwegen unterwegs

Hallenbadkreisel: Hier haben die kreuzenden Radler und Fußgänger keinen Vorrang. Aber Pkw-Fahrer halten für gewöhnlich zur Sicherheit an und lassen sie vorbeiziehen. Der Grevener Manfred Troppenz (M.) fragt den Bezirksbeamten Uwe Wagner, wie es beim herausfahren aus dem Kreisverkehr aussieht.

Greven - Uwe Wagner will nicht berühmt werden. „Das habe ich meinem Chef gesagt, als ich in Greven angefangen bin“, sagt der Bezirksbeamte der Polizei. Berühmt werden die scharfen Hunde, die jeden Verkehrsverstoß ahnden, die auf der Lauer liegen, um Sünder auf frischer Tat zu ertappen, „die alles abkassieren“. Von Günter Benning


Fr., 24.08.2018

Dorfgemeinschaftshaus steht in Gimbte ganz oben auf der Wunschliste Gasthaus mit Charme oder Neubau?

Der Deutsche Herd mitten im Ortskern: Die Familie Siemon hat selbst eine Nachnutzung als Dorfgemeinschaftshaus ins Gespräch gebracht.

Gimbte - Ob es Bürgerhaus oder Dorfgemeinschaftshaus heißen wird – völlig offen. Genauso ungeklärt ist, ob es in einem bestehenden oder einem neuen Gebäude unterkommen soll. Eigentlich ist nicht mal klar, ob die Idee überhaupt umgesetzt wird. Nur eines steht für Johannes Wilp fest: Es muss bald entschieden werden. „Wenn wir das auf die lange Bank schieben, ist es tot.“ Von Oliver Hengst


Fr., 24.08.2018

Jubiläumskonzert mit Musikern aus der Region Freier Eintritt: RBO spielt Open-Air

Die Musiker fiebern dem Jahreshöhepunkt entgegen, auf den sie sich derzeit intensiv vorbereiten.

Reckenfeld - Das Reckenfelder Blasorchester (RBO) feiert in diesem Jahr sein 50-jähriges Bestehen. Zu diesem Anlass haben sich die Musiker für die Öffentlichkeit etwas Besonderes ausgedacht.


Fr., 24.08.2018

Ferienaktion endet auf dem Hof Wigger Von der Ferienkiste ging es direkt weiter zur Kirmes

Ferienaktion endet auf dem Hof Wigger: Von der Ferienkiste ging es direkt weiter zur Kirmes

Grevens Sommerferienkiste ist am Freitag zu Ende gegangen. Hier sind die aktuellen Fotos.


Fr., 24.08.2018

Der Kuhtrog Der direkte Weg in die Kirche

Der Kuhtrog existiert heute nur als kurze Verbindung vom Wilhelmplatz zur Martinistraße über Treppen.

Greven - Joseph Prinz schreibt zum Kuhtrog: „Von der Ecke der Bergstraße führte ein schmaler Weg, zu den Wiesen und Äckern der Grevener Bauern im Nierodde [Niederort]. Es ist offenbar der Rest eines mittelalterlichen Feldweges in der Verlängerung der alten Emsstraße (Martini-Kirchstraße) aus der Zeit, bevor diese zum Schem über die Ems abbog.“ Von Hans-Dieter Bez


Fr., 24.08.2018

Reckenfelder Treff mit komplett neuem Vorstand Reilings Comeback auf Zeit

Sie führen künftig den Kulturverein Reckenfelder Treff (von links): Marion Poppe, Ernst Reiling, Lore Hauschild sowie Saskia Neufend und das jüngste Mitglied, Linus Neufend, der sich schon mal einen Eindruck davon verschaffte, wie Vereinsleben läuft.

Reckenfeld - Zwei geheime Wahlgänge waren im Rahmen der Mitgliederversammlung des Reckenfelder Treffs nötig, um einen neuen ersten Vorsitzenden zu ermitteln. Von Rosemarie Bechtel


Fr., 24.08.2018

Tatjana und Lotta Krane Mutter und Tochter auch auf der Bühne

Tatjana (rechts) und Lotta Krane: Die beiden sind nicht nur im wirklichen Leben Mutter und Tochter. Auch auf der Bühne spielt Mutter Tatjana in der Rolle der Lovis – Ronjas Mutter..

Reckenfeld - Nicht nur im wahren Leben, sondern auch auf der Bühne der Freilichtbühne beim Stück „Ronja Räubertochter sind Tatjana und Lotta Krane Tochter und Mutter. Und das passierte rein zufällig Von Rosemarie Bechtel


Fr., 24.08.2018

Alexander Brockmeier – jüngster Landtagsabgeordneter Für FDP steht Wahlkampf vor der Tür

Alexander Brockmeier ist vermutlich ein politisches Naturtalent: Mit 25 Jahren vertritt er die FDP im Düsseldorfer Landtag.

Greven - Für den FDP-Mann Alexander Brockmeier (25) steht der Kommunalwahlkampf vor der Tür. Wie das, die Wahl ist doch erst im Herbst 2020? Von Günter Benning


Fr., 24.08.2018

Greven Mit Doppeldeckerbus in Ruhestand

Greven: Mit Doppeldeckerbus in Ruhestand

Nach 46 Berufsjahren wurde der Grevener Ludger Hagedorn bei der Techniker Krankenkasse (TK) in Münster in den Ruhestand verabschiedet und mit dem Doppeldeckerbus nach Hause kutschiert.


Fr., 24.08.2018

Greven Kinder programmieren Computer

Diese Mädchen haben keine falsche Scheu vor Computern. Sie programmierten in der Stadtbibliothek.

Greven - Wie bau ich mir ein eigenes Klavier oder eine Mathe-Wurfmaschine? In der Stadtbibliothek Greven haben Kinder in den Sommerferien spielerisch gelernt, den Computer Calliope mini zu programmieren.


Fr., 24.08.2018

Zwei Großbaustellen im Airportpark Bei Hermes und Beresa geht‘s los

Bagger, Radlader und Trecker auf dem Hermes-Gelände.

Greven - Im Airportpark haben derzeit die Baufahrzeuge das Sagen. Auf zwei gewaltigen Baugrundstücken wird gerade die Erde weggeschoben. Vorbereitungen für die Ansiedlungen von Hermes und Beresa in dem Gewerbepark. Von Günter Benning


Fr., 24.08.2018

Zwei Großbaustellen im Airportpark Bei Hermes und Beresa geht‘s los

Bagger, Radlader und Trecker auf dem Hermes-Gelände.

Ladbergen/Greven - Im Airportpark haben derzeit die Baufahrzeuge das Sagen. Auf zwei gewaltigen Baugrundstücken wird gerade die Erde weggeschoben. Vorbereitungen für die Ansiedlungen von Hermes und Beresa in dem Gewerbepark. Von Günter Benning


Do., 23.08.2018

Mitfahrbank nach Gimbter Art Daumen rauf für mehr Mobilität

Der bewegliche Daumen ist gut zu sehen. Wer ihn in die Höhe reckt, signalisiert damit, dass er mitgenommen werden möchte.

Gimbte - Ein rot-weiß gestreifter Arm mit roter Hand und hochgerecktem Daumen. Ist das Kunst? Nein, die auffällige Installation in der Gimbter Ortsmitte ist in Wahrheit ein Schild. Eines mit ganz praktischen Hintergrund: Hier sollen Anhalter und Autofahrer, die sie mitzunehmen bereit sind, zueinander finden. Von Oliver Hengst


3151 - 3175 von 6588 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.

immomarkt.ms Anzeigen

Wohnungen, Häuser, Grundstücke und gewerbliche Immobilien aus Ihrer Region