Di., 28.01.2020

Duo Gremme/Vogt begeisterte mit Erich Kästner „Zwischen den Stühlen“

Sie stellten den Dichter Erich Kästner anhand seiner Vorkriegslyrik vor: Patrick Gremme und Bernd Vogt.

gREVEN - Erich Käster, vielen als der Autor von „Emil und die Detektive“ oder dem „Fliegenden Klassenzimmer“ bekannt, war einer der großen Moralisten des 20. Jahrhunderts.

Di., 28.01.2020

In der Familienphase ist das Risiko besonders hoch Jeder zehnte im Schuldensumpf

Gelb heißt: erhöhte Schuldnerquote. Greven steht damit vergleichsweise schlecht da.

Greven - Die Mahnungen stapeln sich im Briefkasten, das Konto aber ist und bleibt leer. Am Ende gibt es manchmal nur noch einen Ausweg: Privatinsolvenz. Fast jeder zehnte Grevener über 18 Jahren ist überschuldet, hat also regelmäßig höhere monatliche Ausgaben als Einnahmen. Von Oliver Hengst


Di., 28.01.2020

Neueinteilung der Wahlbezirke Kommunalwahl: Nicht jede Stimme zählt gleich

So sieht die Neueinteilung der Wahlbezirke in der Innenstadt aus. Die Wahlbezirke 5, 6, 11 und 12 wurden leicht verändert um die 15-Prozent-Grenze einhalten zu können.

Greven - Es jedem recht zu machen, ist manchmal nicht einfach. Das gilt natürlich auch dann, wenn es um Wahlen geht. Der Wahlausschuss muss deshalb in der kommenden Woche eine neue Sitzung abhalten und die Neureglung der Wahlbezirke beschließen. Betroffen von der Neu-Begrenzung der Wahlbezirke sind allerdings nur die Anwohner von fünf Straßen in Greven. Von Peter Beckmann


Di., 28.01.2020

Interview mit Udo Schröer Projekte im Airportpark: Hotel soll dieses Jahr begonnen werden

Udo Schröer ist Geschäftsführer der Airport-Park GmbH.

Greven - Als am vergangenen Freitag das neue Airport-Center von Beresa im Airportpark offiziell eröffnet wurde, war auch Udo Schröer, der Geschäftsführer der Airport-Park GmbH, unter den Gästen. Unser Redaktionsmitglied Günter Benning sprach mit ihm über die kommenden Projekte. Von Günter Benning


Mo., 27.01.2020

Musikalischer Kaffee-Treff Keine Angst vor dem Mikrofon

Musikalischer Kaffee-Treff: Keine Angst vor dem Mikrofon

Reckenfeld - Dass es auch beim dritten Reckenfelder Kaffeetreff im Deutschen Haus rappelvoll sein würde, war schon im Voraus klar. Dieses Mal waren auch viele Eltern und Großeltern des evangelischen Kinderchores Reckenfeld-Greven im Zuschauerraum, denn der Chor war der Haupt-Act des Nachmittags. Von Rosemarie Bechtel


Mo., 27.01.2020

Kreisdechant Dr. Jochen Reidegeld eingeführt Licht als Zeichen der Hoffnung

Dr. Jochen Reidegeld lud in seiner ersten Predigt in der Pfarrkirche von St. Nikomedes alle Christen in Steinfurt ein, mit ihm Brücken zu bauen und Trennendes zu überwinden.

Steinfurt/Greven - Mit einem flammenden Appell, mit ihm Brücken zu bauen und Trennendes zu überwinden, hat Dr. Jochen Reidegeld am Sonntag sein Amt als Leitender Pfarrer der St.-Nikomedes-Gemeinde in Steinfurt angetreten. Im Verlauf einer mitreißenden Predigt, von ihm augenzwinkernd als „Grundsatzrede“ bezeichnet, ist es dem 51-jährigen Seelsorger auf Anhieb gelungen, die Menschen anzusprechen. Von Dirk Drunkenmölle


Mo., 27.01.2020

So sah der Rathausplatz 1969 aus Sonderangebot im Kaufhaus Voß

Dieses alte Foto stammt vom Heimatverein. Es zeigt den Rathausplatz im Jahr 1969.

Greven - Anlässlich des Gewinnspiels des Heimatvereins Greven Anfang Januar kamen etliche Bürgerinnen und Bürger in das Heimathaus Alte Post oder schickten eine E-Mail. Die richtige Lösung war zum einen die Voßstraße, zum anderen 1969 als Entstehungsdatum des historischen Fotos.


Mo., 27.01.2020

Schlager und Elektro Zweitägiges Festival feiert Premiere am FMO

Giovanni Zarrella gehört zu den Schlager-Stars, die Anfang August im Grevener Airportpark auftreten.

Greven - Noch ist im Airportpark Platz für sowas: Erstmals soll es im Sommer ein zweitägiges Musikfestival direkt neben dem Flughafen Münster/Osnabrück (FMO) geben. Schlager-Sänger und Stars der Elektro-Szene sollen am ersten August-Wochenende an zwei Abenden zusammen bis zu 25.000 Fans locken. Die ersten Namen stehen bereits fest. Von Gunnar A. Pier


Mo., 27.01.2020

Backyard Band und Reckenfelder Songwriter im Kesselhaus Knallharter 70er-Jahre-Rock aus Köln

Die Backyard Band aus Köln: Knalliger Rock, wenig Zuschauer.

Greven - Die Kölner Musik kennt man in diesen Zeiten eigentlich mehr durch Bläck Föös und Nachfolger. Jecke Musik. Doch, was die vier Jungs von Backyard am Samstag im Kesselhaus vom Stapel ließen, hatte nichts damit zu tun. Eher ließen schon Jim Morrison und die Doors grüßen. Knallharter Blues und Rock aus den 70ern. Nur alles noch eine Spur schneller. Von Günter Benning


Mo., 27.01.2020

Fridays gegen Altersarmut hält Mahnwache auf dem Marktplatz Echter Protest und rechte Sprüche

Sie kamen aus dem ganzen Kreisgebiet, um in Greven zu protestieren: Teilnehmer der Friday gegen Altersarmut-Mahnwache.

Greven - Werner Flüthmann hat, sagt er, „46 Jahre gearbeitet“. Im Einzelhandel, als Fahrer. Mit 61 machte die Bandscheibe nicht mehr mit, er ging in Rente. „Weniger als 1000 Euro netto habe ich jetzt. Das reicht nur für eine warme Hütte und Essen.“ Von Günter Benning


Mo., 27.01.2020

Kommentar zu Fridays gegen Altersarmut Weit entfernt vom Standard

Kommentar zu Fridays gegen Altersarmut : Weit entfernt vom Standard

Die Standardrente in Westdeutschland lag 2018 bei 1441 Euro: Für jemanden, der 45 Jahre durchschnittlich verdient hat. Doch die Rentner, die zu Mahnwachen aufrufen, erleben es anders. Wer Kinder groß gezogen hat, geschieden ist, Minijobs hatte oder arbeitslos war, der landet im Alter bei Renten, die ohne den Gang zum Sozialamt nicht zum Leben taugen. Von Günter Benning


Mo., 27.01.2020

KfD-Franziskus arbeitet seit Monaten für die Karnevalssitzung „Nur Narren halten das aus“

Die Damen, die das Programm wuppen, haben schon bei den Proben gute Laune.

Greven - „Die Welt, sie ist ein Irrenhaus – nur Narren halten so was aus.“ In dem Motto der Kfd-Franziskus steckt eine Menge Wahrheit, wenn man sich mal so im Allgemeinen und in der Politik umschaut. Man muss schon Spaß am Karneval haben, wenn man bereit ist, die vielen Treffen und Proben für einen Abend voller Spaß auf sich zu nehmen. Von Rosi Bechtel


Mo., 27.01.2020

Tiere und Pflanzen Vieles ist einfach weg

Tecklenburger Land - Keine Turteltäubchen mehr in Greven? Das kann doch wohl nicht wahr sein. Doch es kommt sogar noch schlimmer. „2019 war das erste Jahr, in dem ich im ganzen Kreis Steinfurt keine Turteltauben wahrgenommen habe“, sagt Robert Tüllinghoff. Von Thomas Starkmann


So., 26.01.2020

Besucherrekord: Reisemesse lockt mehr als 20 000 Menschen an Inspirieren und informieren

Durch die Gänge des Flughafenhalle schlenderten am Wochenende mehr als 20 000 Menschen – so viele Messebesucher wie nie zuvor.

Greven - Die großen Drehtüren des Flughafens Münster/Osnabrück (FMO) standen gestern fast nicht still. Sie spülten wohl so viele Besucher der Messe „Reise & Freizeit) in das Gebäude wie nie zuvor. FMO-Pressesprecher Andrés Heinemann sprach von einem Besucherrekord. Von Katja Niemeyer


So., 26.01.2020

90. Geburtstag von Elisabeth Hahn Immer aktiv und gesund gelebt

Elisabeth Hahn freute sich über den Besuch ihrer Kinder, Schwiegerkinder, Enkel und Urenkel anlässlich ihres 90. Geburtstags.

Greven - Mit guter Laune und einem Lächeln im Gesicht begrüßte Elisabeth Hahn am Samstag ihre Gäste. Anlässlich ihres 90. Geburtstags war die Familie teilweise von weit her angereist. In ihren 90 Lebensjahren hat Elisabeth Hahn viel erlebt und den zweiten Weltkrieg hautnah miterlebt. Elisabeth Hahn wurde am 21. Januar 1930 als Tochter eines Pastors bei Ordensburg im damaligen Ostpreußen geboren. Von Stefanie Behring


So., 26.01.2020

Beim integrativen Fußballturnier kam es nicht auf das Ergebnis an „Es war ungefähr unentschieden“

Jubel nach dem Spiel: Die Teilnehmer des integrativen Fußballturniers hatten gemeinsam mit den Organisatoren viel Spaß. Auch mit Rollstuhl kann man Fußball spielen.

Grevenx - Wer im Rollstuhl sitzt, kann kein Fußball spielen? Und ob! Das bewies am Samstag das erste Fußballspiel der integrativen Fußballmannschaft von SC Greven 09. Die Spieler mit und ohne Handicap traten gegen die ebenfalls integrative Mannschaft von Blau Weiß Aasee aus Münster an. Von Stefanie Behring


So., 26.01.2020

Unfall beim Wenden Gefährliches Wendemanöver

Greven - Schwer verletzt wurde ein 47-jähriger Pkw-Fahrer bei einem Unfall auf der Nordwalder Straße.


So., 26.01.2020

Ehemaligentreffen am Gymnasium Zeitreise in die eigene Schul-Historie

Freuen sich auf das Ehemaligentreffen (von links): Dr. Volker Krobisch, Ulrich Sprakel, Oliver Heinichen und Marcus Löw.

Greven - Am 6. Juni sind wieder alle ehemaligen Schüler zum Ehemaligentreffens des Gymnasiums eingeladen. Von Oliver Hengst


Sa., 25.01.2020

Dritte Auflage der Lego Mindstorms Sumo-Wrestling–Meisterschaft Kampf der Roboter

Wer ist hier der Stärkste im Land?

Greven - Interessierte können sich jetzt anmelden und an einem Roboter tüfteln. Wie beim klassischen Sumo–Ringen geht es bei der dritten Auflage der Lego Mindstorms Sumo-Wrestling-Meisterschaft am Samstag nach Ostern, 18. April, in der Stadtbibliothek darum, den Gegner möglichst schnell aus einem einen Meter großen Kreis zu drängen, der von einer schwarzen Markierung begrenzt wird.


Sa., 25.01.2020

Airport Center von Beresa verarbeitet jährlich 20 000 Fahrzeuge Konzentration für die Online-Welt

Bei der Eröffnung (v.l.): Airport-Center-Geschäftsführer Michael Peters, Beresa-Geschäftsführer Thomas Ulms, Gesellschafterin Dagmar Longerich, Michael Schiebe von Mercedes-Benz und IHK-Vizepräsident Gustav Deiters.

Greven - Die Zahl klingt unerheblich. Aber sie hat Sprengkraft. „Früher kamen Kunden drei Mal zu uns, wenn sie ein Auto kaufen wollten“, sagt Michael Schiebe, Verkaufs- und Marketingleiter bei Mercedes Benz Cars Deutschland. „Heute rechnerisch noch ein bis eineinhalb Mal.“ Die Konsequenz daraus kann man im Airportpark besichtigen, wo Beresa am Freitag sein Airport Center eröffnete. Von Günter Benning


Sa., 25.01.2020

Choral Evensong in der St. Martinuskirche Ein Highlight für Freunde der Kirchenmusik

Greven - Ein weiterer „Choral Evensong“ findet am Sonntag, 2. Februar, um 17 Uhr Stadt- und Marktkirche St. Martinus zum Fest „Mariä Lichtmess“ statt.


Sa., 25.01.2020

Politik muss über geänderten Entwurf für die Ortsmitte entscheiden Wie ausgewogen ist die Mischung?

So sieht der überarbeitete Entwurf aus: Geplant ist eine abnehmende Dichte der Bebauung von Westen nach Osten.

Reckenfeld - Der Entwurf für die frühere SCR-Fläche wurde zwischenzeitlich geändert, auch um eine Baumreihe im Osten des Plangebietes erhalten zu können. Nicht allen passt das. Von Oliver Hengst


Sa., 25.01.2020

Zum Thema Wohneinheiten vorher und nachher

Im Wettbewerbsentwurf waren Wohneinheiten (WE) in folgenden Gebäudetypen vorgesehen: Titel


Sa., 25.01.2020

Kommentar Alle Interessen unter einen Hut bringen

Kommentar: Alle Interessen unter einen Hut bringen

Politik heißt in der Regel: Interessen gegeneinander abwägen. Genau das ist hier erforderlich. Die Mieter erhoffen sich in einem überhitzten Markt Entlastung. Das ist mehr als legitim, zumal bei jenen Mietern, die jeden Euro zweimal umdrehen müssen. Auf der anderen Seite warten viele Reckenfelder Familien seit Jahren auf freie Grundstücke, auf denen sie ihren Eigenheimtraum wahr machen können. Von Oliver Hengst


Fr., 24.01.2020

SPD wählt Christian Kriegeskotte zum Bürgermeisterkandidaten 92 Prozent stehen hinter ihm

Die SPD-Granden und ihr Bürgermeister-Kandidat (von links): Ulrich Zeranka, Theo Große Wöstmann, Peter Vennemeyer, Dr. Uwe Meyer, Dr. Christian Kriegeskotte, Stevens Gomes, Monika Erben und Jürgen Jaeschke.

Greven - Dr. Christian Kriegeskotte heißt der Bürgermeisterkandidat der SPD. Er wurde am Donnerstag im Landhaus Rickermann von einer überwältigenden Mehrheit der Sozialdemokraten gewählt. Von Peter Beckmann


326 - 350 von 7174 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.

karriere.ms Anzeigen

Ihr Jobportal für unbefristete und befristete Stellenangebote aus dem Münsterland