Di., 22.05.2018

Greven

Jinuk Choi projiziert bei „Ein ruhiger Altar“ in liturgischen Farben ein Konzert von Gustav Mahlers „Auferstehungs“-Sinfonie in eine Kapelle – ohne Ton; Titel

Di., 22.05.2018

Nachfolger von Thomas Berger

Die Nachfolge von Kaplan Thomas Berger tritt Bernd Bettmann an. „Ich freue mich, dass ich einen Nachfolger bekomme. Das ist nicht selbstverständlich“, weiß Thomas Berger. Bernd Bettmann ist Jahrgang 1981 und stammt aus Wadersloh bei Beckum. Ochtrup ist nach St. Gudula in Rhede seine zweite Kaplanstelle. Titel


Di., 22.05.2018

Dorfinnenentwicklungskonzept Gimbte Dorfgemeinschaftshaus ist die Nr. 1

Die Präsentation der Projektideen und ihre Priorisierung stieß im Dorf Gimbte auf reges Interesse. Alle Teilnehmer hatten die Möglichkeit, drei von den betreuten Projekten auszuwählen.

Gimbte - Das Interesse war sehr groß, als die Resultate der vergangenen drei Monate präsentiert wurden.


Di., 22.05.2018

Goldhochzeit Maria Merckx und Dieter Seidel Liebe über Ländergrenzen hinweg

Die stellvertretende Bürgermeisterin Christa Waschkowitz-Biggeleben gratuliert dem Ehepaar Maria Merckx und Dieter Seidel zur Goldhochzeit.

Greven - Eigentlich wollte sie ja „nur“ ihre deutsche Freundin besuchen, die sie in der Ferienfreizeit im heimischen Mechelen kennen gelernt hatte. „Einmal Deutschland angucken, und wieder zurück nach Belgien.“ Das war der Plan. Ganz aufgegangen ist er für Maria Merckx nicht. Von Janis Beckermann


Di., 22.05.2018

Nacht der offenen Christuskirche Bibellesung trifft auf Breakdance

Kirche einmal anders: Statt Bänken waren liebevoll geschmückte Tische aufgestellt worden.

Greven - „Bloß mal schnell die Welt retten“, heißt es im Song von Tim Bendzko: Helden sind gesucht, sie braucht die Welt. Nicht groß protzend wie die Helden von der Leinwand, sondern still und leise verrichten Tag für Tag viele ihre Arbeit: Die stillen Helden des Alltages waren am Sonntagabend einmal die ganz großen Stars.


Mo., 21.05.2018

Premiere an der Freilichtbühne Romeo und Julia mit Happy-End

Mattis (Klaus-Dieter Niepel) und Ronja (Lotta Eilers) führen ein tiefgreifendes Gespräch. Es ist ein Stück voller Emotionen, das den Hauptdarstellern einiges abverlangt.

Reckenfeld - Wer sich in den Wald begibt, der sollte sich vor Dieben und Halunken in Acht nehmen. Aber keine Sorge: Die, die sich derzeit an der Münsterländischen Freilichtbühne herumtreiben, sind ganz harmlos. Von Heidrun Riese


Mo., 21.05.2018

Greven Grass feiert zehnjähriges Jubiläum – und hat sich den familiären Charme bewahrt Graswurzel-Geburtstag

Volles Haus am Beach: Die zehnte Jubiläumsausgabe des Greven-Grass-Festivals lockte zum Pfingstwochenende Hunderte in die Emsauen.

Vorfreude ist ja bekanntlich die schönste Freude. Aber Obacht! Manchmal gehen einem dann doch die Pferde durch. Die Vize-Bürgermeisterin ist jedenfalls erst beim „ö“ von „erö . . . ffnet“, da grätscht ihr der erste Cowboy mit Banjo über der Schulter bereits ins Wort. „Yee-haw!“ Von Jannis Beckermann


So., 20.05.2018

Der Mann mit dem Ü-Ei-Museum Lauter Überraschungen

Eine beachtliche Sammlung: Klaus Wittenstein hat bereits 25 000 Sammelstücke bei sich Zuhause.

Greven - Klaus Wittenstein ist Sammler. Er sammelt Ü-Eier. Seine Tochter fing mit dem Sammeln an. Das war 1993, erzählt er. Daraufhin entdeckte auch er die Freude an der Sammelei. Inzwischen rund 25 000 Teile hat er in einem eigenen Raum aufgebaut. Von Franziska Gähr


So., 20.05.2018

AST wird neu aufgestellt Optimierung oder nur Kürzung?

Bislang konnte von jeder Bushaltestelle das AST geordert werden. Jetzt geht das nur noch von 18 Stellen aus.

Greven - Bislang konnte das Anruf-Sammeltaxi zu fast jeder Bushaltestelle in Greven bestellt werden. Von da aus wurden die Fahrgäste per Taxi bis zur Haustür transportiert. Das wird sich jetzt ändern. Künftig gibt es nur noch 18 Abfahrstellen. Von Peter Beckmann


Sa., 19.05.2018

Postsendung bewusst aufgeschnitten oder versehentlich beschädigt? Festplatte im offenen Umschlag

Wolfhard Gielow erhielt eine Festplatte im offenen Umschlag. Nach seiner Einschätzung ist die Sendung gezielt geöffnet worden. Die Post hält dagegen: Die Verpackung sei für das Bauteil vollkommen ungeeignet.

Reckenfeld - Wolfhard Gielow traute seinen Augen nicht. Als er neulich einen Brief aus den Händen seines Postboten entgegennahm, purzelte dem Reckenfelder der Inhalt förmlich entgegen. Eine kleine Festplatte, für einen Laptop gedacht – mithin fürs mobile Arbeiten. Von Oliver Hengst


Sa., 19.05.2018

Schule an der Ems hat sich nach drei Jahren eingelebt Der erste Abschlussjahrgang

Arbeitspause am künftigen Schulteich: Volker Knapheide und Renate Tanner (r.) schauen mal auf der Baustelle vorbei.

Greven - Für Renate Tanner ist es ein doppelter Abschluss. Zum ersten Mal kann die Leiterin der Förderschule an der Ems in diesem Jahr einen 10er-Jahrgang verabschieden. Und dann geht sie gleich selbst: Mit 64 Jahren hat sie vor dem Ruhestand ihre Schulmission erfüllt. Von Günter Benning


Sa., 19.05.2018

Greven Drei Termine Blutspende

 

Greven/Reckenfeld/Schmedehausen - Zwischen Pfingsten und Fronleichnam ruft das Rote Kreuz zu drei Blutspenden in Greven und Umgebung auf.


Fr., 18.05.2018

Neues Angebot der Stadt Zwischen Arbeit und Ruhestand

Greven - Die Stadt Greven möchte den Aufbau einer sogenannten ZWAR-Gruppe ermöglichen. „ZWAR“ steht für „Zwischen Arbeit und Ruhestand“.


Fr., 18.05.2018

SPD besucht Begegnungsstätte Hansaviertel Ort der Gemeinschaft

Besuch im neuen Zentrum (vorne v.l.): Beate Tenhaken, Leiterin Fachbereich 3 Soziales, Thomas Beumer, Christian Haefs, Detlef Büscher und (hinten, v.l.n.r.): Irmgard Hellmann de Manrique, Team Asyl und Integration, Manuela Teupe, Monika Erben, Anja Werwer, Marc Ickerott.

Greven - Räume für Gruppen und für Seminare, für Cliquen und Bands, offene Küchen und sogar ein eigenes Tonstudio – die Liste der Errungenschaften in der umfangreich sanierten Begegnungsstätte Hansaviertel ist lang. Während ihres Besuches gewährten Stadt und Jugendliche den SPD-Mitgliedern nun einen Einblick hinter die Kulissen.


Fr., 18.05.2018

Bluegrass-Musiker beschallen den Emsdeich „Die beste Zeit war vor dem Krieg“

Spontane Band: Wer beim Bluegrass mitspielen will, kann auch mit wenig Fingerfertigkeit anfangen. Die vier Herren hier sind aber schon halbe Profis.

Greven - Greven Grass lockt auch in diesem Jahr wieder ganz viele Fans des Bluegrass nach Greven. Die ersten haben bereits am Mittwoch ihre Zelte neben dem Deich aufgebaut und halten diverse kleine Sessions ab. Von Günter Benning


Fr., 18.05.2018

Wirtschaftsförderung: Es geht drei Jahre weiter Deimann und der grüne Urlaub

Stefan Deimann ist der Grevener Wirtschaftsförderer. Nach der Ratssitzung am Mittwochabend wurde sein Vertrag um drei Jahre verlängert. nach der Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses standen die Zeichen noch anders.

Greven - Stefan Deimann ist der Grevener Wirtschaftsförderer. Nach der Ratssitzung am Mittwochabend wurde sein Vertrag um drei Jahre verlängert. nach der Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses standen die Zeichen noch anders. Von Peter Beckmann


Fr., 18.05.2018

Kommentar Zurück zur Sachlichkeit

Stefan Deimann saß da, und hörte zu. Mit einer stoischen Ruhe, nahezu unbeteiligt wirkte der Wirtschaftsförderer. Dabei ging es doch um seinen Kopf, um seine geleistete Arbeit, um seine Zukunft. Von Peter Beckmann


Fr., 18.05.2018

Kunstvolle Gärten 2018 Der Wohlfühl-Heimat-Ort

Der Garten steht im Vordergrund: Heinz Zurheide, Monika Averkamp-Wilmer, Marita Hölscher und Gisela Sperling (von links nach rechts) kommen beim Anblick der liebevoll dekorierten Gärten kaum noch aus dem Schwärmen raus.

Reckenfeld - Am 10. Juni öffnen in Reckenfeld zehn Gärten, von denen fünf neu dazu gekommen sind, für Jedermann Türen und Tore. Bereits am 6. Juni wird das Orga-Team eine „Vor-Tour“ machen. Von Luca Pals


Do., 17.05.2018

Sportförderung Investitionen entkoppelt

 

Greven - Eigentlich waren sich alle Politiker am Mittwochabend während der Ratssitzung einig: Die Bewirtschaftung der Sportanlagen wird von den Investitionen in die Sportanlagen entkoppelt. So weit, so gut. Aber: Der ein oder andere Verein scheint wohl Angst zu haben, in Sachen Investitionen zu kurz zu kommen. Von Peter Beckmann


Do., 17.05.2018

Greven-Grass-Festival Der Legende Jonny Cash verfallen

Johnny Cash Experience, heute Abend am Beach

Greven - Bereits am Freitagabend, 18. Mai, startet das Greven-Grass-Festival am Emsbeach. Bevor am Pfingstsamstag und -Sonntag das offizielle Blugrass-Festival startet, gibt es ein „Warmup“ mit der Band „Johnny Cash Experience“.


Do., 17.05.2018

Starke Resonanz auf Bericht über den Buchsbaumzünsler Von Rausreißen bis zum Kärchern

Zahlreiche Leser haben uns Angaben über die Lage von betroffenen Gärten gemacht. Auch aus Reckenfeld (nicht auf der Karte) und Schmedehausen wurde der Buchsbaumzünsler gemeldet.

Greven - Der Zünsler geht um. Nach dem Bericht dieser Zeitung über den Buchsbaumschädling gaben zahlreiche Leser Fundorte des invasiven Falters an, dessen Larven von Buchsbaumblättern und Rinde leben. Fazit: Es zünslert fast überall in Greven. Von Günter Benning


Do., 17.05.2018

Sahle Wohnen Bunte Blumen für den Balkon

Jana Brüggemann und Markus Twickler von Sahle Wohnen verteilten kostenlose Balkonpflanzen an die Mieter.

Greven - 1000 Mal Blumenglück wurde jetzt wieder an die Mieter von Sahle Wohnen verteilt. Jana Brüggemann und Markus Twickler hatten den Blumenmarkt am Kundencenter des Wohnungsunternehmens an der Bismarckstraße organisiert.


Do., 17.05.2018

Kirchennacht in der Christuskirche „Scales“ singt in der Dunkelheit

Sänger des Kirchenchores Scales.

Greven - Am Pfingstsonntag (20. Mai) um 20 beginnt die Nacht der offenen Christuskirche. Unter dem Motto „Bloß mal schnell die Welt retten – Helden gesucht“ soll die Pfingstgeschichte einmal ganz anders erklingen.


3301 - 3325 von 6004 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

kfzmarkt.ms Anzeigen

Autos, Motorräder, Wohnmobile und Nutzfahrzeuge aus Ihrer Region