Fr., 31.05.2019

Rennfietsen-Tour startet am Flughafen Radler hoffen auf stolze Spendensumme

In den Räumen des Münsterland e.V. trafen sich die Teilnehmer der Rennfietsen-Tour Münsterland vor ihrem Start.

Greven - Auch in diesem Jahr wird wieder eine stolze Summe zusammenkommen. Die 50 Teilnehmer der elften Rennfietsen-Tour Münsterland starteten ihre Route frisch und motiviert am Flughafen Münster/Osnabrück. Noch bis Sonntag legen sie ganze 600 Kilometer für den guten Zweck zurück – denn pro geradeltem Kilometer gibt es Geld für die Stiftung Agapedia und das Netzwerk roterkeil.net.

Fr., 31.05.2019

GoodNightFolks am Beach Guiness und folkige Klänge

Die Grevener Folkband GoodNightFolks tritt am kommenden Freitag am Emsstrand auf.

Greven - Nach der Saisoneröffnung geht das Musikprogramm am Grevener Emsstrand am Freitag, 7. Juni, direkt weiter. Wirt Christian Schürhaus hat die bekannte Grevener Folkband GoodNightFolks verpflichten können, um am Freitagabend vor Pfingsten Folk-Stimmung aufkommen zu lassen.


Do., 30.05.2019

„Auszeit“ bereitet Umzug und Erweiterung vor Schüler-Firma hat große Pläne

Neue Achter verstärken das Team, sie werden gerade eingearbeitet. Zuvor mussten sie ein Bewerbungsverfahren durchlaufen.

Greven - Sie haben sich mit ihren Bewerbungsschreiben richtig Mühe gegeben, schließlich ging es um etwas. Um einen Platz in der Schülerfirma „Auszeit“ der Gesamtschule. Dort regeln Neuner- und Zehner-Schüler das operative Geschäft. Weil immer wieder Ältere ausscheiden, müssen Jüngere nachrücken. 20 Plätze waren aktuell neu zu vergeben. Rund 50 Achtklässler zeigten Interesse. Von Oliver Hengst


Do., 30.05.2019

Filmpremiere von „Camera Magica“ Spannende Geschichte in Szene gesetzt

Zwölf Jugendliche haben in der Stadtbibliothek an einem Drehbuch geschrieben und dieses im Anschluss verfilmt.

Greven - Seit Februar haben zwölf Jugendliche in der Stadtbibliothek an einem Drehbuch für ihren eigenen Film geschrieben und dieses im Anschluss selbst verfilmt. Jetzt ist der Film fertig, und alle Beteiligten und Interessierte sind zur Filmpremiere von „Camera Magica“ in die Stadtbibliothek eingeladen am Dienstag, 4. Juni, 18.30 Uhr.


Do., 30.05.2019

Ausstellung zur Reckenfelder Ortsmitte im Rathaus Von Plattenbau bis Park-Viertel

Viel zu sehen und zu lesen gibt es im Rathaus-Foyer. Ein Besuch lohnt sich allemal, die Ideen laden zur Auseinandersetzung mit unterschiedlichen Konzepten ein.

Reckenfeld - Sie tragen zum Teil vollmundige Namen: Am Reckenfelder Anger, Grüner Gürtel, Franziskus-Gärten, Neue Ortsmitte. Manche verzichten darauf, ihre Entwürfe heißen dann schlicht „Arbeit 10xx“. Sehenswert sind die Entwürfe dennoch. Seit dieser Woche können Interessierte im Rathausfoyer die eingereichten Arbeiten zum städtebaulichen Wettbewerb der Reckenfelder Ortsmitte begutachten. Von Oliver Hengst


Do., 30.05.2019

Diskussion über Kunstrasen in der Emsaue Augen zu und durch

Schon im April richtete der Bagger die Fläche für den neuen Kunstrasen an der Emsaue zu.

Greven - „Echte Männer mähen nicht.“ Mit aufmunternden Sprüchen werben Onlineportale für 40 Sorten Kunstrasen. Grüne Männer wollen aber keinen Kunstrasen, jedenfalls nicht den gängigen mit Gummigranulat. Fraktionschef Dr. Michael Kösters-Kraft plädierte am Dienstag im Haupt- und Finanzausschuss dafür, im Emsauen-Stadion Alternativen zu prüfen. Von Günter Benning


Do., 30.05.2019

Michael Koordt leitet mit 29 Jahren die Feuer- und Rettungswache Greven Mit dem Tenorhorn zur Feuerwehr

Michael Koordt ist zwar schon seit 17 Jahren bei der Feuerwehr – aber mit 29 Jahren immer noch einer der jüngsten Chefs einer Feuer- und Rettungswache.

Greven - Michael Koordt war zwölf Jahre alt, als ihn das Feuer für die Feuerwehr erfasste: „Ich war mit meinem Vater beim Westumer Schützenfest – und da spielte der Musikzug der Emsdettener Feuerwehr.“ Tolle Sache, da wollte er mitmachen. Statt Menschenrettung und Brandbekämpfung erlernte der neue Chef der Grevener Rettungs- und Feuerwache erstmal das Tenorhorn. Von Günter Benning


Mi., 29.05.2019

Greven Austausch mit den Niederlanden

Die deutschen und die niederländischen Teilnehmer des Austausches erlebten eine spannende Zeit.

Greven - „Das Schulsystem unterscheidet sich zum Teil schon sehr. Uns ist zum Beispiel aufgefallen, dass es in den Niederlanden keine festen Klassenräume gibt“, sagt Mats Kemper. Der Neuntklässler der Nelson-Mandela-Gesamtschule muss es wissen: Er verbrachte im Oktober eine knappe Woche in Gouda. Zehn Jungen und Mädchen des Wahlpflichtkurses Niederländisch nahmen an dem Austausch teil. Von Oliver Hengst


Mi., 29.05.2019

IHK-Projekt „Partnerschaft Schule-Betrieb“ Kein Talent unentdeckt lassen

Freuen sich über die neue Kooperation zur Berufsorientierung (von links): IHK-Projektmitarbeiterin Inna Gabler, Ausbilder und Webereileiter Andreas Brünker, Stefan Bappert aus dem Schulleitungsteam, Personalleiter Martin Lauer, Geschäftsführer Dr. Michael Ottenjann und Schulleiter Ingo Krimphoff unterstützen Schüler auf dem Weg in den Beruf.

GrevenDie Nelson-Mandela-Gesamtschule und die „Hermann Biederlack GmbH + Co. KG“ in Greven sind offizielle Kooperationspartner im Projekt „Partnerschaft Schule-Betrieb“ der Industrie- und Handelskammer (IHK) Nord Westfalen. Vertreter von Unternehmen und Schule unterzeichneten eine entsprechende Vereinbarung. Damit steigt die Zahl der Kooperationen im Kreis Steinfurt auf 97.


Mi., 29.05.2019

„Greven an die Ems“ vor dem Saisonstart Im Einklang mit der Natur

Die Mitglieder der Lenkungsgruppe „Greven an die Ems“ Christian Tophoff, Klaus Feldmann, Peter Hamelmann und Oliver Hengst. Sie appellieren an Besucher der Fläche, Regeln zu beachten.

Greven - Ein toller Sommer steht Grevenern und Besuchern aus dem Umland am Beach bevor. Die Mitglieder der Lenkungsgruppe von „Greven an die Ems” verbinden mit dem Saisonauftakt auch die Hoffnung, dass Besucher während und jenseits von Veranstaltungen die Belange des Naturschutzes im Auge haben und entsprechend handeln.


Mi., 29.05.2019

18 Jungen und Mädchen betroffen Kein Extra-Bus für Altenberger

Greven - Ein Jahr lang hat Greven die Kosten für einen Extra-Bus übernommen, der Altenberger Schüler nach Greven brachte. Damit ist nun Schluss. Das Werben einiger Eltern aus Altenberge im Schulausschuss änderte daran nichts. Von Oliver Hengst


Mi., 29.05.2019

Planungskosten bereitgestellt Neue Innenstadt-Sporthalle?

Der Schul- und Vereinssport kommt an seine Grenzen, freie Hallenkapazitäten sind Mangelware.

Greven - Schulen werden erweitert, Kitas ganz neu gebaut. Falls es noch eines weiteren Beweises für die Dynamik der Grevener Bevölkerungsentwicklung bedurfte, hier ist er: Inzwischen wird konkret über den Neubau einer weiteren Sporthalle nachgedacht. Von Oliver Hengst


Mi., 29.05.2019

Therapiehunde in der Kita Villa Kunterbunt Hunde kennen keine Schubladen

Zehn Wochen lang kommt Simone Steltenkamp (links) mit ihren Hunden Krümel und Sissi in die Villa Kunterbunt. Auch Erzieherin Martina Huiskes-Bela ist von den Vorteilen der tiergestützten Pädagogik überzeugt.

Reckenfeld - Zehn Wochen lang kommt Simone Steltenkamp mit ihren Hunden Krümel und Sissi in die Villa Kunterbunt. Auch Erzieherin Martina Huiskes-Bela ist von den Vorteilen der tiergestützten Pädagogik überzeugt. Von Oliver Hengst


Di., 28.05.2019

Greven Car-Sharing mit Lidl und Mazda

Eines von zwei Car-Sharing-Fahrzeugen in Greven.

Greven - Das Mazda Carsharing ist in Greven erfolgreich angelaufen. Bei dem stationsbasierten Angebot stehen dem Kunden zwei voll ausgestattete Fahrzeuge mit Navi der Modellreihen Mazda CX-3 und Mazda CX-5 zur Verfügung


Di., 28.05.2019

Cristiano Lopes und Volker Albers führen das Büro „Beratende Ingenieure“ Die Kraft von Elefantenbullen

Beim Elefanten-Park für den Münsteraner Allwetterzoo mussten Cristiano Lopes (l.) und Volker Albers mit einer „tierischen“ Anpralllast von mehreren Tonnen kalkulieren.

Greven - Cristiano Lopes und Volker Albers sind Inhaber eines Ingenieur-Büros. Und dabei müssen sie auch schon mal Ungewöhnliches berechnen – Zum Beispiel die Kraft eines Elefanten. Von Pia Weinekötter


Di., 28.05.2019

Caritasverband verabschiedet Ralf Wicher „Vielen Menschen geholfen“

Ralf Wicher (2. von rechts) mit seiner Frau Andrea, eingerahmt von Caritasvorstand Bernward Stelljes (links) und Fachbereichsleiter Helmut Henrich.

Greven - Ralf Wicher war Vorsitzender der Mitarbeitervertretung des Caritasverbandes und Mitarbeiter des Ambulant-Betreuten Wohnens. Jetzt nach 32 Jahren beim Verband und 46 Jahren im Beruf wurde er verabschiedet.


Di., 28.05.2019

Greven Illegal Bauschutt abgeladen

Greven: Illegal Bauschutt abgeladen

Die Technischen Betriebe suchen Denjenigen, der in Bockholt eine große Menge Bauschutt illegal entsorgt hat.


Di., 28.05.2019

Taubenflug-Saison hat begonnen Die Altmeister sind die Besten

Egon Asche konnte bei dem Alttaubenflug den ersten Platz erringen.

Greven - Die Tauben sind wieder unterwegs. Die ersten beiden Wettbewerbsflüge wurden von den Tauben zweier Altmeister gewonnen


Di., 28.05.2019

Polizei-Kontrolle 22-Jähriger unter Drogeneinfluss

 

Greven - Die Polizei hat am Samstag einen Mann erwischt, der unter Drogeneinfluss am Steuer saß.


Di., 28.05.2019

Unfall auf der A 31 Grevenerin leicht verletzt

 

Greven/Bottrop - Bei einem Auffahrunfall auf der A 31 ist eine Grevenerin leicht verletzt worden. Insgesamt waren fünf Autos beteiligt.


Di., 28.05.2019

Emstor in sechs Wochen fertig Deitermann: Nicht pleite, aber sauer

Das Emstor im Eckbereich Nordwalderstraße zur Emsdettener Straße: Das Gebäude wird in rund sechs Wochen fertig gestellt sein, so der Bauherr Markus Deitermann

Greven - Die Gerüchte sind Markus Deitermann nicht neu. Schon häufiger wurde gemunkelt, er, der Bauherr des Emstores, sei pleite. „Stimmt nicht“, versichert er und erzählt vielmehr von Problemen mit Handwerkern und Differenzen mit der Stadtverwaltung. „In Greven mach ich nichts mehr.“ Von Peter Beckmann


Di., 28.05.2019

Saisonstart am Beach Britpop und Burger zum Auftakt

Die Band „Oatles“ aus Münster hat sich auf feinsten Britpop spezialisiert.

Greven - Lange ersehnt – endlich geht es los. Am Donnerstag (Christi Himmelfahrt), 30. Mai, wird die Beachsaison mit einem kleinen, aber feinen Event eröffnet.


Di., 28.05.2019

Geld für Gimbter Sporthalle Zuschuss liegt (noch) auf Eis

An der Schlage in Gimbte soll ein bereits vorhandener Unterstand zu einer kleinen Sporthalle ausgebaut werden.

Gimbte - An der Schlage in Gimbte soll ein bereits vorhandener Unterstand zu einer kleinen Sporthalle ausgebaut werden. Ob es das nötige Geld dafür gibt, wird im Haupt- und Finanzausschuss entschieden. Von Oliver Hengst


Di., 28.05.2019

Hundekotbeutel-Spender aufgestellt Sie hoffen auf viele Nachahmer

Die Fraktion Reckenfeld direkt finanzierte die Anschaffung aus eigenen Mitteln, Georg Knorr (rechts) kümmerte sich um das Aufstellen der Neuerung.

Reckenfeld - In Reckenfeld wurden jetzt Hundekotbeutel-Spender aufgestellt – finanziert von der Fraktion Reckenfeld direkt. Von Oliver Hengst


Di., 28.05.2019

Kindergarten Gimbte feiert 50-Jähriges Wenn aus einer Schule eine Kita wird

Zahlreiche Gäste kamen zum Jubiläumsfest des Kindergartens nach Gimbte. Aber natürlich standen die Kinder im Mittelpunkt.

Gimbte - Ihr 50-jähriges Bestehen konnte jetzt die Kita in Gimbte feiern


3376 - 3400 von 8682 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.

karriere.ms Anzeigen

Ihr Jobportal für unbefristete und befristete Stellenangebote aus dem Münsterland