Fr., 09.06.2017

Blühstreifen-Programm Wenn Blühstreifen kaum blühen

Ein Blühstreifen an einem Feld in Greven – so wie er sein sollte: Bunt, vielseitig, dicht und mit verschiedenen Gräsern durchsetzt. So wäre er ein idealer Lebensraum für Insekten und Feldvögel.

Greven - Wildblumen und Ackerkräuter sind selten geworden, Monokulturen und Herbizideinsatz ist es geschuldet. Das bedroht den Insekten- und damit auch den Vogelbestand. Ein Blühstreifenprogramm soll gegensteuern. Doch das ist nicht ganz einfach. Von Erhard Kurlemann

Fr., 09.06.2017

Musical am Gymnasium Eine schräge Komödie

Schüler aller Alterstufen wirken mit beim Musical „The Addams Familiy“-

Greven - Grevens Gymnasiasten studieren alle zwei Jahre ein Musical ein. Diesmal: Eine schräge Komödie aus New York.


Fr., 09.06.2017

Bahnhofstraße in Reckenfeld Üppige Blüte hat Ulmen Kraft gekostet

Bahnhofstraße in Reckenfeld : Üppige Blüte hat Ulmen Kraft gekostet

Die Ulmen an der Bahnhofstraße in Reckenfeld sehen nicht besonders gesund aus. Doch es besteht offenbar kein Grund zur Besorgnis.


Fr., 09.06.2017

Car Treffen an der Ems Alle Amis dürfen kommen

Bullige Schnauzen, sagenhafter Hubraum. Die Grevener US-Car-Fans freuen sich auf eine Schau kraftvoller Schlitten an der Ems.

Münster - Großes Amischlittentreffen in Greven im Rahmen des Goldrausches: Am 17. Juni sind die Straßenkreuzer in Grevens Innenstadt zu bewundern. Von Günter Benning


Do., 08.06.2017

Am Samstag Grevens Protestanten feiern

 

Greven - Grevens Protestanten feiern sich und ihren Reformator: Im Lutherjahr gibt es ein ganz besonderes Gemeindefest rund um die Christuskirche.


Do., 08.06.2017

Facebook-Eintrag Volksverhetzung: Geldstrafe statt Haft

Reckenfeld/Münster - Die Richter in zweiter Instanz waren milder: eine Reckenfelderin, die in einer Facebook-Gruppe menschenverachtende Äußerungen über Flüchtlinge gepostet hat, ist nur zu einer Geldstrafe verurteilt worden. Von Peter Beckmann


Do., 08.06.2017

Das sagen aktuelle Abiturienten zum G9-Plan „Schüler sind keine Maschinen“

Schüler des aktuellen Abi-Jahrgangs sehen Vor- und Nachteile.  

Greven - In der Schülerschaft gehen die Meinungen durchaus auseinander, das ergab eine Umfrage im aktuellen Abiturjahrgang. Von Pia Naendorf


Do., 08.06.2017

Zurück zu G9 Das große Aufatmen

Im Eiltempo Richtung Abitur? Oder lieber mit etwas mehr Muße? Lehrer und Eltern sind da überwiegend einer Meinung: die meisten begrüßen die Rückkehr zu G9.

Greven - Schwarz-Gelb scheint sich festgelegt zu haben: In NRW soll das Abitur nach neun Jahren (G9) wieder die Regel werden. Für Lehrer, Eltern und Vereinsvertreter ein überfälliger Schritt, wie Nachfragen unsere Zeitung ergaben. Von Oliver Hengst


Fr., 09.06.2017

Goldrausch am Beach Die Rothaut aus Reckenfeld

So alle freuen sich auf die Indianer und Trapper: Vor allem aber Hans-Jörg Siepert, alias Eisernes Pferd.

Greven - „Eisernes Pferd“ aus Reckenfeld und seine Mitstreiter laden an den Beach ein: Am 17. und 18. Juni ist „Goldrausch an der Ems“ angesagt. Von Günter Benning


Do., 08.06.2017

Serie: Garagentore mit Geschichte Wenn ein Graffiti Wunschträume lebendig hält

Serie: Garagentore mit Geschichte : Wenn ein Graffiti Wunschträume lebendig hält

Vielleicht muss man sich Träume täglich optisch vor Augen führen, damit sie in Erfüllung gehen. Bei Reinhard Meiners war es so, dass er immer von einer Harley Davidson geträumt hat. „Die Frage: kann ich mir das leisten? war immer da“, erzählt er.


Do., 08.06.2017

Bockholt-Guntruper Schützen Fest in Frauenhand

Heike Waterkamp lenkt nun mit ihrem Mann Franz Josef für ein Jahr das Schützenvolk in Bockholt-Guntrup..

Greven - Heike Waterkamp hat bei den Bockholt-Guntruper Schützen den Vogel abgeschossen. Der Verein ist nun fest in Frauenhand.


Do., 08.06.2017

Jugendgottesdienst in der Erlöserkirche Soundtrack des Lebens

Zwei Profis: Rock-Pop-Allrounder Lukas Antkowiak und Soul-Sängerin Samantha McNair werden beim Gottesdienst auftreten.

Reckenfeld - Einen besonderen Gottesdienst gibt es am Wochenende in der Erlöserkirche – organisiert von den Konfirmanden.


Do., 08.06.2017

Schützenfest bei Frohsinn Ost Jan Thewes ist Frohsinn-König

Jan Thewes heißt der neue Schützenkönig bei Frohsinn-Ost.

Greven - Frphsinn Ost hat einen neuen König: Jan Thewes holte den Vogel von der Stange.


Do., 08.06.2017

Ida Thünemann feiert Pfarrhaushälterin wird 90

Gratulation fürs Geburtstagskind: Die stellvertretende Bürgermeisterin Ruth Zurheide überreicht Ida Thünemann im Namen aller Grevener Blumen und eine Urkunde.

Reckenfeld - Ida Thünemann ist Ur-Reckenfelderin, auch wenn sie viele Jahre nicht im Ortsteil gelebt hat. Jetzt ist sie 90 Jahre alt geworden,


So., 11.06.2017

Sommerfest am FMO Rundflüge mit alten Flugzeugen

Red Eagle – auch diese Maschine wird am FMO zu sehen sein.

Greven - Der FMO veranstaltet am kommenden Sonntag (11. Juni 2017) ein Sommerfest. Hauptattraktion: Rundflüge mit Oldtimer-Fliegern.


Do., 08.06.2017

Kurioser Einsatz an der Marienstraße Zündelnde Frau macht es immer wieder

Am Dienstagabend waren die Freiwillige Feuerwehr, der Rettungsdienst und die Polizei zu einem gemeldeten Zimmerbrand in der Marienstraße alarmiert worden..

Greven - Schon mehrfach wurden Polizei und Feuerwehr an die Marienstraße gerufen, aber einen Brand gab es nie. Offenbar hat die Bewohnerin eines Hauses aus Spaß brennende Gegenstände aus dem Fenster fallen lassen.


Mi., 07.06.2017

Horst Hölzel war Wirt der Bagatelle Der musikalische Kneipenwirt

Horst Hölzel an seiner Hammondorgel. Vom Fenster aus blickt er auf die Bagatelle .

Reckenfeld - Wenn Horst Hölzel in seinem Wohnzimmer an der Hammondorgel sitzt, kann er direkt hinunterschauen zur Bagatelle. Die führte er von 1966 bis 1986 gemeinsam mit seiner inzwischen verstorbenen Frau Uschi. „Die sagte immer, die schönste Zeit war die, als wir gemeinsam dort gearbeitet haben.“ Von Rosemarie Bechtel


Mi., 07.06.2017

van Horn übernimmt Stroscio Lackiererei Die Qualität bleibt

Standort und Mitarbeiter bleiben erhalten: Robert van Horn (dritter von links) übernahm zum 1. Juni die Lackiererei, die nun sein Sohn Daniel (zweiter von rechts) leitet.  

Greven - Aus Stroscio wird van Horn: Die Autolackiererei an der Bövemann­straße hat einen neuen Inhaber: Robert van Horn hat das Unternehmen mitsamt Standort und acht Mitarbeitern übernommen. Von Oliver Hengst


Di., 06.06.2017

60 Jahre für Fiege tätig „Herz und Seele des Betriebs“

Ein ganz seltenes Jubiläum feiert Karl Schlautmann jetzt im Unternehmen Fiege. Er arbeitet dort seit 60 Jahren, links Vorstand Jens Fiege, rechts Seniorchef Dr. Hugo Fiege und Schlautmanns Ehefrau Kathi,

Greven - „Donnerstags und freitags habe ich kein Auto. Dann weiß ich Bescheid.“ Kathi Schlautmann muss lachen, als sie dieses erzählt. An diesen beiden Tagen geht ihr Mann Karl, den alle Kalli nennen zu Fiege – seit 60 Jahren arbeitet er für das Unternehmen. Und er ist dort bekannt. Von Erhard Kurlemann


Di., 06.06.2017

Schützenverein Maestrup Erstmals auf dem Hof Ebbigmann

Renate und Josef Gerdemann, Klaus Ebbigmann und Mathilde Becker freuen sich auf das Schützenfest.

Greven - Das diesjährige Schützenfest des Schützenvereins Maestrup wird auf Wunsch vieler Vereinsmitglieder erstmals auf dem Hof Ebbigmann in Maestrup gefeiert.


Di., 06.06.2017

Westeroder Nacht Auf dass das Zelt bebt

Dieses Trio will für Stimmung bei der Westeroder Nacht sorgen: Oli.P, Sabrina Berger und DJ Frank S..

Greven - Auch in diesem Jahr feiert der Schützenverein Westerode eine Westeroder Nacht. Sie findet am Freitag, 30 Juni, im Festzelt an der Nordwalder Straße statt, Einlass ist ab 19 Uhr.


Mi., 07.06.2017

Stadt informiert Azubis in spe Verwaltung umgarnt Azubis

Am morgigen Donnerstag informiert die Stadtverwaltung zu ihrem Ausbildungsangebot und lädt alle interessierten Bewerber und deren Eltern ins Rathaus ein.

Greven - Auch für 2018 sucht die Stadt Greven wieder Auszubildende für die Ausbildung zum Verwaltungswirt und für das Duale Studium Bachelor of Laws. Passend dazu bietet die Stadtverwaltung eine Informationsveranstaltung zu ihrem Ausbildungsangebot an und lädt alle interessierten Bewerber und deren Eltern am Donnerstag, 8. Juni, um 19 Uhr in den Ratssaal der Stadt Greven ein.


Di., 06.06.2017

In Schlangenlinien unterwegs Betrunkener ignoriert die Polizei

Greven - Zwei Polizeistreifen waren nötig, um einen angetrunkenen Autofahrer zu stoppen. Der Mann ignorierte zunächst sämtliche Anhaltezeichen und fuhr laut Polizeibericht mit konstanter Geschwindigkeit weiter, mal Richtung Mittelinie, mal Richtung Grünstreifen - mehrere Kilometer lang.


3376 - 3400 von 3648 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

karriere.ms Anzeigen

Ihr Jobportal für unbefristete und befristete Stellenangebote aus dem Münsterland