Mi., 14.03.2018

Hundeschule Alpha Vom Hobby zum Beruf

Von der Angst vor Hunden ist bei Hundetrainer Annette Brockmann keine Spur mehr zu erkennen. Im kleinen Bild das Team der Hundeschule Alpha: Die drei behördlich geprüften Hundetrainer Frank Schomaker, Annette Brockmann und Dieter Klein (von links).

Greven - „Ich hatte immer Angst vor Hunden!“ Dieser Satz aus dem Mund einer Hundetrainerin in eher ungewöhnlich. Aber bei Annette Brockmann führte er zur Entstehungsgeschichte ihrer Hundeschule. Von Pia Weinekötter

Mi., 14.03.2018

Vennemeyer beim Studieninstitut „Dozententätigkeit ist absolut üblich“

Bürgermeister Peter Vennemeyer ist als Dozent beim Studieninstitut in Münster tätig. „Nahezu jede Kommune entsendet dazu Mitarbeiter“, erklärte Klaus Hoffstadt (rechts).

Greven - Bürgermeister Peter Vennemeyer ist ein gefragter Mann. Auch als Referent in der Ausbildung von Verwaltungsnachwuchs. Von Peter Beckmann


Di., 13.03.2018

Wirtschaftsstrafkammer Luhns: Der Prozess dauert an

Der Name Luhns ist längst verschwunden. Die Begleitumstände des wirtschaftlichen Niedergangs werden vor Gericht aufgearbeitet.

Reckenfeld/Ibbenbüren - Wibarco – mit dem Namen der ehemaligen chemischen Fabrik in Ibbenbüren-Uffeln und der Firma Luhns (später: AT Abfüllbetriebe) in Reckenfeld ist einer der größten deutschen Wirtschaftsstrafprozesse verbunden. Es geht um Millionen-Schäden, verhandelt wird seit Ewigkeiten am Landgericht in Münster. Von Hans-Erwin Ewald


Di., 13.03.2018

Archivtag im Ballenlager Vom Aktenschrank zur Festplatte

Archivare im Rathaus (v.l.): Anna Lindenblatt, Michael Pavlicic, LWL-Referentin Dr. Barbara Rüschoff-Parzinger, Bürgermeister Peter Vennemeyer und LWL-Archivamtsleiter Dr. Marcus Stumpf.

Greven - Immer mehr Akten sind digital. Wie die Archive damit umgehen, diskutieren 260 Archivare an zwei Expertentagen in Greven. Von Günter Benning


Di., 13.03.2018

Zum Thema Beton

Den Baustoff Beton – eine Mischung aus Kies, Sand Zement und Wasser – kannten in einfacher Form schon die alten Römer. Er zeichnet sich besonders durch seine Druckfestigkeit aus. Titel


Di., 13.03.2018

Kriminalitätsstatistik Ganoven machen keine Pause

Diebstähle: 1099 mal schlugen im vergangenen Jahr die Ganoven in Greven zu, klauten aus Wohnungen oder auch aus Taschen, klauten Fahrräder oder Autos.

Greven - Greven ist die Stadt der Diebe. Im vergangenen Jahr schlugen die Langfinger in der Emsstadt 1099 mal zu, klauten aus Wohnungen oder auch aus Taschen, klauten Fahrräder oder Autos. Wobei Taschen für Ganoven wohl der sicherste Weg ist, an das Geld anderer Leute zu kommen. Denn: Die Aufklärungsquote lag mit 6,27 Prozent auf einem unterirdischen Niveau. Von Peter Beckmann


Di., 13.03.2018

Grevener Frühling mit Auto-Ausstellung Es muss nicht immer Diesel sein

Vertreter von Grevener Autohäusern, Greven Marketing und der Werbegemeinschaft machen mit Autos und Blumengrüßen Werbung für den Grevener Frühling.

Greven - Am Sonntag, 25. März, dürfte es angesichts der Dieseldiskussionen beim Grevener Frühling mit der großen Automeile interessante Gespräche geben. Auf der Rathausstraße und dem Wilhelmplatz stellen die Grevener Autohäuser „weit über 100 Fahrzeuge aus“, so Peter Hamelmann, Vorsitzender von Greven Marketing. Von Jan-Philipp Jenke


Di., 13.03.2018

Bühne frei Ein bunt gewürfeltes Programm

Maysem Jamaa Jamil und Jehad Alhamam

Greven - „Herzlich willkommen“ lädt das „Bühne-frei-Team“ am kommenden Samstag, 17. März, um 10.30 Uhr im Kesselhaus (in den Räumlichkeiten des GBS-Ballenlagers, Friedrich-Ebert-Straße in Greven) alle Besucher ein.


Di., 13.03.2018

Bühnenbauer der Freilichtbühne Mit viel Spaß an der Kreissäge

Das Bühnenbauer-Team: Die Jungs haben Spaß bei der Arbeit und suchen noch Verstärkung. Einen Akku-Schrauber sollte man aber schon bedienen können, wenn man da mitmachen möchte.

Reckenfeld - Es gibt viele Möglichkeiten, seine Freizeit zu nutzen. Ohne Ehrenamtliche wäre auch an der Freilichtbühne in Reckenfeld vieles nicht machbar. Die Bühne bietet „Hobbyarbeitsplätze“ in den unterschiedlichsten Bereichen, die unsere Zeitung in loser Folge vorstellt. Von Rosemarie Bechtel


Di., 13.03.2018

DIEK Gimbte Auch die kleinen Projekte helfen

DIEK Gimbte: Auch die kleinen Projekte helfen

Gimbte - Stärken und Schwächen, Chancen und Möglichkeiten, Ziele und Projekte: In drei Arbeitskreisen haben sich die Gimbter in den vergangenen Wochen über ihr Dorf und seine Zukunft ausgetauscht. In der nächsten Runde werden die Projekte konkretisiert.


Mo., 12.03.2018

Kolpingsfamilie Reckenfeld Der Vorstand bleibt im Amt

Der neue Vorstand der Kolpingsfamilie Reckenfeld ist der alte Vorstand. In der Mitte der Vorsitzende Thomas Waldner.

Reckenfeld - Als Vorsitzender Thomas Waldner die Versammlung der Kolpingsfamilie Reckenfeld nach der Messe in der Franziskuskirche um 11 Uhr eröffnete, war der Saal des Pfarrheims St. Franziskus nur spärlich gefüllt. Viele Mitglieder hatten auf Grund der derzeit grassierenden Grippewelle ihre Teilnahme abgesagt.


Mo., 12.03.2018

Martinus-Cup in der Rönnesporthalle Auch die Verlierer bekamen Pokal

Hier sind alle Gewinner auf einen Blick zu sehen.

Greven - Bereits zum 18. Mal versammelten sich am vergangenen Sonntag die Dritt- und Viertklässler der Martinigrundschule zum Brennballturnier des Fördervereins in der gut gefüllten Rönnehalle. Von Oskar Luecke


Mo., 12.03.2018

Fluch und Segen der Smartphones Kösters Anleitung für Handynutzer

Pädagoge Köster.

Greven - Durchschnittlich 2617 Mal berühren wir das Display unseres Handys am Tag (Jugendliche sogar 30 000 Mal) und 88 Mal nehmen wir es in die Hand. Das heißt im Schnitt alle zehn Minuten. Für Lernen fördern e.V. Grund genug, zu diesem Thema einen Vortrag anzubieten. Er fand in der ausverkauften Grevener Kulturschmiede mit dem Titel „Immer App-to-date!


Mo., 12.03.2018

Kfd St. Martinus im Ballenlager Engagierte Frauen wurden geehrt

Das Leitungsteam und die Geehrten Kfd-Mitglieder stellten sich mit Pfarrer Klaus Lunemann zum Foto.

Greven - Die Teamsprecherinnen Gerda Strohmann und Liesel Huesmann begrüßten im Namen des Vorstandes 100 Frauen zur Jahresversammlung der Kfd St. Martinus im Ballenlager. Bei etwa 500 Mitgliedern der Kfd sei das eine beachtliche Anzahl.


Mo., 12.03.2018

Pluspunkt sucht Ehrenamtliche Kinderbetreuung und Handwerker

Helfer in der Reckenfelder Fahrradwerkstatt werden auch dringend gesucht.

Greven/Reckenfeld - Ehrenamtliche vor. Der Pluspunkt sucht Menschen, die Kinder betreuen und Räder reparieren.


Mo., 12.03.2018

Politik Einigkeit Sandweg I gewinnt

Die Gewinner mit ihren Pokalen.

Reckenfeld - Auf Treffsicherheit kam es an beim Turnier der Hubertus-Schützen.


Mo., 12.03.2018

Serie Reckenfelder Köpf: Helmut Getta Mit 80 Jahren vielfältig aktiv

Helmut Getta. Er steht vor dem ehemaligen Schulgebäude(dem ältesten Teil der ehemaligen katholischen Schule) in Reckenfeld . Hinter diesen Fenstern drückte er die Schulbank.

Reckenfeld - Er ist 80, aber kein bisschen unaktiv. Helmut Getta, Reckenfelder Urgestein, im heutigen Porträt. Von Rosemarie Bechtel


Mo., 12.03.2018

Weltfrauentag: „Dulabi“ groovt in der Bibliothek Sie planen den nächsten Coup

Die Damen von Dulabi bei einer Handpuppen-Romanze.

Greven - Passend zum Weltfrauentag. Eine Show rund um Krimi, Mord, Liebe und andere Kleinigkeiten. Von Stefan Bamberg


Mo., 12.03.2018

Das Doko-Fieber beim Kult-Turnier von Frohsinn Ost Klopper, Werfer, Streichler

Die Grippe hat auch hier Opfer gefordert: 370 Spieler im Doku-Fieber im Ballenlager.

Greven - Volles Haus, tolle Stimmung. Doko-Turnier von Frohsinn-Ost im Ballenlager. Da geht es Schlag auf Schlag. Von Stefan Bamberg


So., 11.03.2018

Jahreshauptversammlung der Kfd St. Josef Chancen der Veränderung

Das Leitungsteam der Kfd St. Josef mit Pfarrer Klaus Lunemann.

Greven - Die Kfd St. Josef hat ihr Leitungsteam wieder gewählt. Man bereitet sich auf Veränderungen vor.


So., 11.03.2018

Martinischüler befassen sich mit Tod und Trauer Von einer schweren Last befreien

Auch das gehörte zum Workshop der Hospizgruppe: Die Kinder besuchten den Friedhof.

Greven - Kinder der Martinischule befassten sich mit Tod und Trauer. Eine Unterrichtseinheit, die von der Hospiz-Gruppe der Malteser begleitet wurde.


So., 11.03.2018

Greven

Es wurden ernannt: Titel


So., 11.03.2018

Greven

Es wurden geehrt für Titel


So., 11.03.2018

Greven

Es wurden befördert: Titel


So., 11.03.2018

Greven vor 25 Jahren Über verpasste Busse und Ex-Sozis

Roland Post saß für die ProG im Rat. Aber: Der Mann war früher ein Sozi.

Was kann nicht alles passieren, ohne Handy. Da bleiben einfach Kinder auf der Autobahn stehen. Unser Blick in die Vergangenheit zeigt es.


3451 - 3475 von 5660 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

karriere.ms Anzeigen

Ihr Jobportal für unbefristete und befristete Stellenangebote aus dem Münsterland