Mo., 07.05.2018

Flüchtlinge im Gespräch Missverständnisse in Szene gesetzt

Flüchtlinge und Fachberater der Stadtverwaltung kamen ins Gespräch.

Greven - Vom versehentlich ausgelösten Feueralarm bis zu Verständigungsschwierigkeiten in der Schule – der Alltag jugendlicher Geflüchteter in Greven ist vielfältig und bietet genügend Material für spannende und fantasievolle Filmszenen. Dies stellte der Workshop „Greven – In Szene gesetzt“, der jetzt in der Begegnungsstätte Hansaviertel stattfand, unter Beweis.

Mo., 07.05.2018

Mit Larry Garner und „The Norman Beaker Band“ Blues vom Feinsten

Larry Garner (Mitte) plus Norman Beaker (r.) und seiner Band.

Greven - Larry Garner und The Norman Beaker Band – das bedeutet Blues mit einer gehörigen Prise Funk und Soul bereichert. Von Axel Engels


Mo., 07.05.2018

Willi Herren im Ballenlager „Lobet den Herren!“

Hände hoch: bei Willi Herren geht die Party im Stehen ab. Der Schlagerstar mit Malle-Arbeitsplatz bringt das Ballenlager zum Kochen.

Greven - Es ist wie in Malle. Laut. Etwas Prollig. Partystimmig. Willi Herren lässt das Ballenlager toben. Von Stefan Bamberg


Mo., 07.05.2018

Einigkeit erreicht Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft Mit Bela Amisia die Jury überzeugt

Da sind sie gut gelaunt: Die Spielleute von Einigkeit Greven konnten sich für die Deutsche Meisterschaft qualifizieren.

Greven/Schmallenberg - Der Spielmannszug Einigkeit Greven von 1931 e.V. hat mit 85 Punkten die Qualifikation für die Deutsche Meisterschaft 2019 in Osnabrück erreicht. Diese wird im kommenden Jahr „vor der eigenen Haustür“ ausgetragen: vom 30. Mai bis zum 2. Juni 2019.


Mo., 07.05.2018

Bolzplatz Steinfurter Straße „Der schönste Spielplatz Grevens“

Mitten im Grünen können sich – wie am Freitag vorgemacht – Jugendliche treffen, Fußball kicken und Kinder an den Spielgeräten toben. Auch für die Älteren ist der Platz gedacht: Für die Reckenfelder soll es ein „Platz der Begegnung“ sein, gegenseitiger Respekt soll dabei groß geschrieben werden.

Greven-Reckenfeld - Da stehen die Fußballtore auf dem satten Grün – die Samen haben in den letzten Tagen beste Arbeit geleistet. Woanders glänzen die neuen Spielgeräte des Parcours: Sich hangelnd vorwärts bewegen oder – auch an der schützenden Hand der Mutter – auf der Slackline balancieren: Es ist alles möglich – und viel mehr an der Steinfurter Straße. Von Luca Pals


So., 06.05.2018

Jugendkultur in der ganzen Stadt Vom Sprayer zum Riesenspreizer

Klecksen, was die Pinsel, Beutel und Pistolen hergeben. Im abbruchreifen Haus an der Nordwalder Straße ist alles erlaubt.

Greven - Nur gut, dass das ehemalige Flüchtlingsheim an der Nordwalder Straße bald abgerissen wird. Lichtschlangen ringeln sich durch die Zimmer. In einem Raum werden Farben gemischt. Und dann bläst Victoria Loos aus dem Team Jugendarbeit der Stadt zum Angriff auf die Wände: Farbe kleckst, Pistolen spritzen, Luftballons mit Pigmenten klatschen an die Wand. Hier herrscht der kreative Schrecken der Kunst. Von Günter Benning


So., 06.05.2018

Sägen am Stuhl des Wirtschaftsförderers „Relativ schmutziges Geschäft“

Stefan Deimann, Geschäftsführer der Gesellschaft zur Entwicklung und Förderung der Wirtschaft Grevens (GFW).

Greven - CDU und Grüne verweigerten Grevens Wirtschaftsföderer Stefan Deimann die Verlängerung seines Vertrags. Weil auch ein SPD-Mitglied mitzog, kamen sie im Hauptausschuss damit durch. Der Rat muss noch entscheiden. Von Günter Benning


So., 06.05.2018

Stellungnahme der SPD Wirtschaftsförderung wäre handlungsunfähig

Sitzen an einem Tisch: SPD-Fraktionsvorsitzender Dr. Christian Kriegeskotte (l.), Wirtschaftsförderer Stefan Deimann (2.v.l.) und Bürgermeister Peter Vennemeyer.

Greven - Die SPD wirft in CDU und Grünen die Zerschlagung der Grevener Wirtschaftsförderung vor.


So., 06.05.2018

Neue Mensa an der Martini-Grundschule Zum Start gibt‘s eine Kugel Eis

Die Container sind da, und darin die neue Mensa. Schulleiterin Agnes Langenhoff sagte zum Auftakt erst einmal „Danke“.

Greven - Die OGS-Kinder an der Martini-Schule wussten genau, warum die neuen Container mit bunten Luftballons geschmückt waren: „Unsere neue Mensa ist da drin“, riefen sie durcheinander. Von Erhard Kurlemann


Sa., 05.05.2018

Greven Zehner „unterrichten“ Luther-Kinder

Die Zehner übernahmen beim MINT-Tag die Leitung, den „echten“ Lehrern blieb die Zuschauerrolle.

Greven - „Sind das unsere neuen Lehrer?“ Die Lehrerinnen und Lehrer, die nun den Unterricht der dritten Klassen an der Martin-Luther-Grundschule übernahmen, sahen so ganz anders aus als die, die die Grundschüler sonst kennen.


Sa., 05.05.2018

Umbau Beeinträchtigungen im Rathaus

Das Saerbecker Rathaus

Saerbeck - Wegen des Umbaus im Rathaus-Erdgeschosses, der zu mehr Sicherheit für die Mitarbeiter führen soll, bleiben am Dienstag, 8. Mai, Ordnungsamt, Einwohnermeldeamt, Standesamt, Fundbüro sowie Sozialamt und Jobcenter geschlossen. Von Alfred Riese


Sa., 05.05.2018

GrevenGrass-Festival Authentisch und leidenschaftlich

Die Formation Old Time Hayride ist ein Duo aus dem europäischen Blue­grass-Umfeld, bestehend aus Erwin van de Ven und Simon Rick.

Greven - Zum 10-jährigen Jubiläum ist es den Organisatoren des „GrevenGrass“-Festivals gelungen, internationale Größen des Bluegrass-Genres nach Greven zu holen.


Sa., 05.05.2018

Flughafen Münster/Osnabrück Technischer Defekt zwingt Flugzeug zur Rückkehr an den FMO

Flughafen Münster/Osnabrück: Technischer Defekt zwingt Flugzeug zur Rückkehr an den FMO

Greven - (Aktualisiert: 11.48 Uhr) Luftnotlage am Flughafen Münster/Osnabrück: Am späten Freitagabend ist ein Flugzeug der Airline "Germania" Richtung Palma de Mallorca gestartet. Doch der Airbus kam nicht weit, musste umkehren und wurde am FMO von einem Großaufgebot von Einsatzkräften empfangen. Von Jens Keblat/Pjer Biederstädt/lnw


Sa., 05.05.2018

Re-Ka-Ge-Versammlung Ohne Geschäftsführer

Die Führungsmannschaft der Re-Ka-Ge hat sich in Teilen neu aufgestellt. Einen neuen Geschäftsführer jedoch fand man nicht.

Reckenfeld - Einige vakante Posten konnte die Re-Ka-Ge neu besetzten, einen nicht: Der Posten des Geschäftsführers, den bisher Michael Buschkühl innehatte, bleib bei den Neuwahlen unbesetzt.


Fr., 04.05.2018

Renaturierung nahezu abgeschlossen Die Ems wie zu Opas Zeiten

Klaus Feldmann von der Stadt Greven hat die Bauarbeiten am Emsufer begleitet. Er ist auch Mitglied der Planungsgruppe „Greven an die Ems“.

Mit schwerem Gerät haben Mitarbeiter der Bezirksregierung, der Stadt und einiger beauftragter Firmen die Ems im Bereich des Beaches einer gründlichen Überarbeitung unterzogen.


Fr., 04.05.2018

Greven vor 25 Jahren Für drei Mark ins Freibad

Das Freibad hat sich in den zurückliegenden 25 Jahren verändert – die Eintrittspreise auch.

Was für ein Problem. Gleiche Straßennamen in Ortsteilen, die plötzlich die selbe Postleitzahl haben. So geschehen in Greven vor 25 Jahren.


Fr., 04.05.2018

Neue Rampe am Beach im Praxistest „Ganz toll, eine sehr gute Idee“

Voll zufrieden: Melanie Gniesser besucht gern Veranstaltungen am Beach, hatte aber bislang große Problem, die Fläche zu erreichen. Mit der neuen Rampe wird das ab jetzt viel einfacher.

Greven - Getestet und für gut befunden. Melanie Gniesser reckt den Daumen in die Höhe. Die neue Rampe am Beach – ihr gefällt sie. Von Oliver Hengst


Fr., 04.05.2018

Jetzt können sich Azubis bewerben Wifo verleiht wieder Ausbildungsförderpreis

Greven - Die ersten Abschlussprüfungen sind gelaufen und damit ist es an der Zeit, sich für den Wifo-Ausbildungsförderpreis zu bewerben, der im November verliehen wird.


Fr., 04.05.2018

Geburtstag Elisabeth Hein 100 Jahre voller Licht und Schatten

Im angeregten Gespräch (von Links): Schwiegersohn Thomas Höner, Jubilarin Elisabeth Hein, Bürgermeisterstellvertreterin Christa Waschkowitz-Biggeleben sowie Lutz und Silke Kersten.

Reckenfeld - Elisabeth Hein feierte am Freitag im Beisein von Familie, Freunden und Gratulanten ihren 100. Geburtstag. Von Rosemarie Bechtel


Fr., 04.05.2018

Kirchengeschichte St. Martinus 900 Jahre alte Kirchenspuren

Peter Oechsner am Taufbecken der St. Martinus-Kirche. Die Taufkapelle gehört zu den ältesten Teilen der Kirche.

Greven - In Kriegszeiten sind Grevener mit ihrem Vieh in die St. Martinus-Kirche gekommen, um Schutz zu suchen. Das ist nur eine Facette der lange Geschichte des Lebens in dem Gotteshaus. Von Günter Benning


Fr., 04.05.2018

Neues Angebot im Freibad Ausdauer, Kraft und Beweglichkeit

Bis zum 26. August haben Kursteilnehmer jeden Sonntag die Chance, unter kompetenter Anleitung zu trainieren und fit in den Tag zu starten.

Greven - FitGym-Outdoor – hinter diesem Begriff verbirgt sich ein neues Angebot im Freibad Schöneflieth. Ab dem 6. Mai geht es los - jeweils sonntags ab 9 Uhr.


Fr., 04.05.2018

WN-Aktion: Klasse Auf den Witz kommt es an

WN-Aktion: Klasse: Auf den Witz kommt es an

Greven - Regelmäßig besuchen Redakteure der Westfälischen Nachrichten Grundschulklassen, die am Projekt „Klasse“ teilnehmen – diesmal wieder einmal in Greven an der St.-Josef-Grundschule. Von Günter Benning


Fr., 04.05.2018

B 481 zwischenzeitlich gesperrt 18-Jährige wurde bei Unfall schwer verletzt

B 481 zwischenzeitlich gesperrt: 18-Jährige wurde bei Unfall schwer verletzt

Greven/Emsdetten/Münster - (Aktualisiert: 11.30 Uhr)  Schwere Verletzungen zog sich am Freitagmorgen um kurz nach 9 Uhr eine 18-Jährige bei einem Unfall auf der B481 bei Greven zu. Der Unfallbereich musste daraufhin für einige Stunden gesperrt werden. Von Oliver Hengst


Fr., 04.05.2018

Einbürgerung in Greven 35 deutsche Pässe ausgestellt

35 Grevener wurden 2017 eingebürgert.

Greven - In Greven sind im vergangenen Jahr 35 in der Stadt lebende Ausländer eingebürgert worden. Die Zahl bewegt sich auf dem Niveau der Vorjahre. Von Oliver Hengst


Fr., 04.05.2018

Freilichtbühne Reckenfeld Martinuskirche stand Modell

Die Burganlage ist die Kulisse des Kinderstückes „Ronja Räubertochter“ – zu bewundern erstmals beim „Tag der offenen Bühne“ am 13. Mai.

Reckenfeld - Wie schnell sich eine Kulisse entwickeln kann, können Interessenten beim Tag der offenen Tür am 13. Mai auf der Freilichtbühne in Reckenfeld wahrnehmen. Dann wird gezeigt, was Max Ziegler binnen zwei Arbeitstagen erstellt hat. Und der Reckenfelder „Handwerker“ sieht sich als Perfektionist. . Von Rosemarie Bechtel


3451 - 3475 von 6055 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

kfzmarkt.ms Anzeigen

Autos, Motorräder, Wohnmobile und Nutzfahrzeuge aus Ihrer Region