Di., 20.03.2018

Landfrauen on Tour Auf der Spur des Kaffeedufts

Die Landfrauen besichtigten die Kaffeerösterei Kater in Borghorst.

Greven - 18 Landfrauen machten sich am Mittwoch um 14 Uhr auf den Weg zur Kaffeeröster in Borghorst. Schon zu Beginn wurden die Frauen von Dieter Kater und seiner Frau mit einem wunderbaren Kaffeeduft im ganzen Gebäude empfangen.

Di., 20.03.2018

Akkordeonale 2018 Ein Fest der Klänge

Zum zehnten Mal lädt der Drahtzieher des Festivals, Servais Haanen, zur Akkordeonale ein.

Greven - Welches Instrument setzt mehr Glückshormone frei als Schokolade? Es ist das Akkordeon – behaupten jedenfalls die Veranstalter der „Akkordeonale 2018“. Und genau die gastiert am Samstag, 7. April, im Grevener Ballenlager.


Di., 20.03.2018

Rock im Keller Ein Bluesmann durch und durch

Memo Gonzales ist ein begnadete Sänger und Harpspieler.

Greven - Am kommenden Freitag um 20 Uhr lädt die Beat Club Lounge zur 2. „Rock im Keller“-Session in diesem Jahr in die Martinistraße 2, unterhalb der Traditionsgaststätte „Zum Goldenen Stern“, ein. Diesmal ist Memo Gonzales der Gast.


Di., 20.03.2018

Geistliches Konzert in St. Franziskus Im Gedenken an die Gründerin

Albert Pauck, Vorsitzender des Reckenfelder Treffs (links), dankte Annette Richter-Westermann (Sopran, zweite von links) und Katharina Poell-Scharpenberg (Alt) sowie Organist Thorsten Schwarte.

Reckenfeld - Rund 50 Zuhörer genossen das geistliches Konzert mit Passionsmusik von Bach, Händel und Pergolesi am Sonntag in der St. Franziskus-Kirche in Reckenfeld. „Es ist das zweite Mal, dass der Kulturverein Reckenfelder Treff so ein geistliches Konzert in der Zeit in der Fastenzeit anbietet“, berichtete der Vorsitzende Albert Pauck. Von Rosemarie Bechtel


Di., 20.03.2018

RBO-Frühlingskonzert Vorgeschmack aufs Jubiläums-Konzert

Auch bei der zweiten Ausgabe des Frühlingskonzertes, diesmal im heimischen Reckenfeld, begeisterten die abwechslungsreichen Beiträge die Zuhörer.

Reckenfeld - Heimspiel für das Reckenfelder Blasorchester: Nachdem das RBO vor 14 Tagen das erste Frühlingskonzert in Greven absolviert hatte, folgte nun eine zweite Auflage im Deutschen Haus in Reckenfeld. Die abwechslungsreichen Beiträge begeisterten die Zuhörer. Von Rosi Bechtel


Di., 20.03.2018

France Mobil am Gymnasium Pas de problème

Die fünften Klassen konnten sich trotz geringer Sprachkenntnisse gut mit dem französischen Lektoren Julian Lesieur verständigen.

GReven - Als die Schüler des Augustinianums in die Pause gehen und den Hauptschulhof betreten, machen alle große Augen: auf dem Schulhof steht das France Mobil. Auf Einladung der Fachschaft Französisch ist der französische Lektor Julian Lesieur nach Greven gekommen, um den Schülern die französische Sprache näher zu bringen.


Mo., 19.03.2018

Gelebte Ökumene „Chemie stimmt“

Bei einem KKV-Abend mit Pfarrer Witthinrich und Pastor Lunemann standen die Gemeinsamkeiten im Mittelpunkt.

Greven - Das Thema „Gelebte Ökumene in Greven“ lockte rund 25 Interessierte zu einem KKV-Abend. Pfarrer Jörn Witthinrich (evangelisch) und Paster Klaus Lunemann (katholisch) informierten über eine vertrauensvolle Zusammenarbeit im täglichen Gemeindeleben.


Mo., 19.03.2018

Grevens Jugendfeuerwehr übt Für den Ernstfall gewappnet

Dieses Auto ist ein echter Unfallwagen. An diesem Beispiel lernen die Jugendlichen den Ernstfall kennen.

Greven - In der Jugendfeuerwehr wird der Nachwuchs der Feuerwehr geschult. Die Jugendlichen lernen den Umgang mit technischen Geräten, die Theorie zu Einsatztaktiken oder Vorschriften. Insgesamt sind 22 Jungen und ein Mädchen dabei. Von Vera Brüssow


Mo., 19.03.2018

Spieleabend Von Wikingern und Königreichen

Spieleabend: Von Wikingern und Königreichen

Greven - Die Stadtbibliothek lädt wieder zu einem Spielabend ein.


Mo., 19.03.2018

Greven

Dafür, dass die Schule nach dem Jubiläum (und der Schließung) nicht auch aus dem kollektiven Gedächtnis verschwindet, wollen Schulleiter Axel Weghorst, Lehrer a.D. Hans-Peter Behringer und Lehrerin Yvonne Legner sorgen.


Mo., 19.03.2018

Steinway Versprochen: In 100 Jahren einen neuen Flügel

Steinway: Versprochen: In 100 Jahren einen neuen Flügel

Der neue Steinway-Flügel „Boston“ steht jetzt in der Kulturschmiede. 45 000 Euro hat er gekostet und soll 100 Jahre halten.


Mo., 19.03.2018

Gegen bittere Kälte angearbeitet Gleisbau auf sieben Kilometern zwischen Sprakel und Greven

Um den engen Zeitplan einhalten zu können, wurde entlang der Strecke Tag und Nacht gearbeitet. Die Bahn setzte eine Spezial-Gleisbaumaschine ein.

Münster-Sprakel - 7268 Meter Bahnschienen wurden erneuert, 200 Schwellen ausgewechselt und insgesamt 750 Tonnen Schotter zusätzlich auf der Strecke verteilt. Kosten der Streckensanierung: rund 700.000 Euro. Von Luca Pals


Mo., 19.03.2018

Kinderland an der Teichstraße Der Kinder-Wohlfühlort

Großer Stolz nach einem starken Einsatz: Stephan Kause (Architektenbüro Kause Ibbenbüren), Ludger Lünenborg (Stellv. Geschäftsführer Kinderland), Bernhard Jäschke (Geschäftsführer des Trägers Kinderland), Tina Deipenbrock (Leiterin der Einrichtung) und Bürgermeister Peter Vennemeyer (v.l.n.r.) hatten reichlich Grund zum Strahlen.

Greven - Ganz schön tierisch ging es am Sonntag an der Teichstraße zu: zu lesen ist von Enten, Fischen und Vögeln. Es sind die Gruppennamen der neuen Kindertagesstätte „Kinderland Greven“.


Mo., 19.03.2018

Diebesbande vor Gericht Für lange Zeit hinter Gitter

Greven/Münster - Die Angeklagten konnten nach der Strafforderung des Staatsanwaltes wohl ahnen, was auf sie zukommen könnte: Dennoch wirkte das Urteil auf sie wie ein Schock. Von Hanno Ewald


So., 18.03.2018

Welt-Down-Syndrom-Tag Eine „notwendige“ Ausstellung

Lebensfreude pur strahlen die Fotos aus, die im Rathaus ausgestellt werden.

Greven - Eine Bilderausstellung im Grevener Rathaus unter dem Motto „Lebensfreude“ will Berührungspunkte schaffen.


So., 18.03.2018

Skat-Turnier Karten kloppen der Profis

Werner Teupe (l.) und Volker Havixbeck (2.v.r.) mit den glücklichen Siegern: Hubert Pille (1. Preis, 200 Euro), Heike Strietholt (2. Preis, 100 Euro und sogleich beste Dame) und Bernd Pieper (3. Preis, 50 Euro).

Greven - Wenn der Schützenverein Frohsinn Ost zum Skat einlädt, dann wird es voll. Letzte Woche kamen schon weit über 300 Teilnehmer zum Doppelkopfturnier. Nun war Skat an der Reihe.


So., 18.03.2018

GoodNightFolks bei Rickermann Achtung, der Westfale will tanzen . . .

Die GoodNight Folks Hinnerk Willenbrink, Dirk van Aaken, Piwi Pieper und Martin Burgholz sorgten für irische Stimmung.

Reckenfeld - Was hier eigentlich heute gefeiert wird – na ja, wer weiß das schon so genau? Klar ist: Der Patrick muss ein prima Typ gewesen sein. Denn auch wer ein paar Minuten später eintrudelt, merkt sofort: Die Kuh fliegt wie immer, wenn die GoodNightFolks spielen. Von Stefan Bamberg


So., 18.03.2018

Bühne frei Ein bunter Morgen

Die Ensemble-Mitglieder des „Schrägstrichtheaters“ lebten den Moment.

Greven - Als bunt wurde das Programm angekündigt. Und bunt gemischt war es auch. „Bühne frei“ präsentierte sich am Samstag mit viel Abwechslung und überraschenden Momenten.


So., 18.03.2018

Bullemänner im Ballenlager Filetspitzen mit Lokalkolorit

Die Bullemänner Augustin Upmann und Heinz Weißenberg sowie ihre „Tastenfachkraft“ Svetlana Svoroba unterhielten ihr Publikum mit einer bunten Humor-Mischung. Suchtrup, Greven und die große Welt fanden ihre Berücksichtigung.

Greven - Mit einem urwestfälischen Abend verwöhnten die Bullemänner Augustin Upmann und Heinz Weißenberg sowie ihre „Tastenfachkraft“ Svetlana Svoroba am Freitag im ausverkauften Ballenlager Liebhaber feinsten Humors. Von Axel Engels


So., 18.03.2018

Gymnasium nimmt 154 Fünfer Kein Losverfahren, keine sechs Züge

Dr. Volker Krobisch

Greven - Das Gymnasium Augustinianum wird zum neuen Schuljahr laut eigener Pressemitteilung alle 154 angemeldeten Fünftklässler aufnehmen. Ein Losverfahren werde trotz Überschreitens der Aufnahmegrenze (150) um vier Schüler nicht stattfinden.


Sa., 17.03.2018

Freilichtbühne Ein tiefer Blick in die Zukunft

Hand in Hand geht es beim Bühnenvorstand voran.

Reckenfeld - Im 71. Jahr ihres Bestehens blickt die Freilichtbühne in die Zukunft. Da gibt es Wünsche, die man in den nächsten Jahren gerne verwirklichen würde. Größtes Ziel: Ein Spielerheim mit einer Wintertheaterbühne, einem Tanzsaal und ausreichend Probenraum für regelmäßiges Tanz- und Chortraining sowie für Fortbildungsmaßnahmen der Bühnenmitglieder. Von Rosemarie Bechtel


Sa., 17.03.2018

Armut in Greven „Unsere Kunden sind arm“

Ein Anblick, der nicht die Regel ist: Die Regale bei der Tafel sind voll, die ehrenamtlichen Mitarbeiter haben beim Einräumen und Sortieren alle Hände voll zu tun.

Greven - In Greven und Reckenfeld werden insgesamt etwa 1630 Menschen von der Tafel mit Lebensmitteln unterstützt. „Ja, die Menschen, die zu uns kommen, sind arm“, erklärt Brigitte Rensmann von der Reckenfelder Tafel. Ihre Kollegin Ernestine Thye schränkt aber ein: „Hungern müssten unsere Kunden nicht, wenn es die Tafel nicht gäbe.“ Aber: Sie müssten auf Vieles verzichten Von Peter Beckmann


Sa., 17.03.2018

Spendenaktion für die Tafel Kaffee und Tee sind absolute Mangelware

Tee und Kaffee sind bei der Tafel absolute Mangelware.

Greven/Reckenfeld - Die Osterzeit naht. Zeit, unsere Leser wieder um einen Gefallen zu bitten. Einen kleinen Gefallen, der Großes bewirken kann. Die ehrenamtlichen Helfer der Tafel und die Lokalredaktion rufen gemeinsam zur Spende von Kaffee und Tee auf. Von Oliver Hengst


Sa., 17.03.2018

Kommentar Gegensteuern

D as, was die vielen freiwilligen und ehrenamtlichen Helfer da Tag für Tag leisten, ist gar nicht hoch genug anzurechnen. Ohne die Hilfe dieser Menschen, ging es vielen Bürgern noch deutlich schlechter als sowieso schon. Von Peter Beckmann


Sa., 17.03.2018

Klaus Hurrelmann ist ein Publikums-Magnet „Ständig auf Sendung“

Für Pädagogik-Abiturienten ist das, was der Professor Hurrelmann (M.) aus Berlin über Erziehung sagt, Pflichtstoff. Klassenweise pilgerten Schüler und Lehrer am Donnerstag zum Vortrag im Ballenlager.

Greven - Professor Klaus Hurrelmann, der bekannteste Generationenforscher, war im Ballenlager zu Gast. Und die Resonanz war überwältigend. Schon eine Stunde vorher bildeten sich lange Schlangen vorm Ballenlager Von Sven Thiele


3576 - 3600 von 5831 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

kfzmarkt.ms Anzeigen

Autos, Motorräder, Wohnmobile und Nutzfahrzeuge aus Ihrer Region