Mi., 21.11.2018

Rat segnet Grundstücksgeschäft ab Ein Ja mit Magengrummeln

Die Grundstücksfrage am Wittlerdamm hat in nichtöffentlicher Sitzung des Rates für Ärger gesorgt. Offenbar waren alle davon ausgegangen, dass dafür ein benachbarter Acker gekauft wird. Doch daraus wird nichts. Stattdessen wird nun ein Pachtvertrag mit dem Eigentümer geschlossen.

Reckenfeld - Schon bald sollen die Bagger anrücken. Doch kurz vor knapp geriet die Verlagerung der Sportplätze des SCR gehörig ins Stocken. Es stellte sich heraus: Das Grundstück, das Stadt und Verein seit Jahren für die Erweiterung im Auge haben, steht gar nicht zur Verfügung. Zumindest nicht zum Kauf. Von Oliver Hengst

Mi., 21.11.2018

35 Jahre – Ursula Kwiaton feiert Jubiläum Wie sich ein Hobby entwickeln kann

Ursula Kwiaton in ihrem kleinen Laden an der Marktstraße: „Ich habe es gern gemacht.“

Greven - Nein, nach 73 Jahren sieht Ursula Kwiaton nicht aus. Die agile Chefin im wohl kleinsten Mode- und Geschenk-Geschäft in Greven bedient an der Ecke Marktstraße/Bergstraße wie gewohnt ihre Stammkundschaft. 34 Quadratmeter, genug Platz, sagt sie, „um viele schöne Dinge anzubieten“. Von Günter Benning


Mi., 21.11.2018

Schwarzer Freitag – wenn der Online-Handel durchdreht Eine Riesenherausforderung

Felix und Jens Fiege im mobilen Büro der Hauptverwaltung des Logistikers im Grevener Airportpark.

Greven - Der Schwarze Freitag steht traditionell für den großen Börsencrash 1929 in den USA. Aber wenn heute vom Schwarzen Freitag die Rede ist, denken Online-Kunden und -Händler an die Online-Rabatt-Aktion nach dem amerikanischen Thanksgiving-Fest am 23. November. Welche Auswirkungen das für das Logistikunternehmen Fiege hat, berichten Jens und Felix Fiege im Gespräch mit Redaktionsmitglied Günter Benning. Von Günter Benning


Di., 20.11.2018

Neu: Stadtprinz und Püntemariechen Karten für die Proklamation

Prinz Johannes und Emspünte Annika werden die Regentschaft über die KG abgeben müssen.

Greven - Wie in diesem Jahr pünktlich um 19.11 Uhr eröffnet die KG Emspünte auch im nächsten Jahr mit ihrer bunten Karnevalsshow in Verbindung mit der Proklamation des neuen Stadtprinzen und seinem Püntemariechen die närrischen Wochen 2019.


Di., 20.11.2018

Großaktion von Polizei und Zoll in Greven Hanfplantage im Keller

Das technische Hilfswerk half beim Abbau der für den Haschisch-Anbau notwendigen Gerätschaften.

Greven - Großeinsatz am Grünen Weg: Beamte verschiedener Ermittlungsbehörden sowie Einsatzkräfte des THW nahmen am Dienstagvormittag eine Hanfplantage im Keller eines Wohnhauses hoch. Die Hintergründe sind unklar. Dem Einsatz soll eine Festnahme vorausgegangen sein. Es gibt unbestätigte Gerüchte, der Fall könne mit dem jüngsten Vierer-Mord in Enschede zu tun haben. Von Jens Keblat


Di., 20.11.2018

Greven

Im April 2015 hat Adelheid Windmöller, ehemalige Geschäftsführende Gesellschafterin des Maschinenbauunternehmens Windmöller & Hölscher in Lengerich und Großnichte des Firmengründers Gottfried Windmöller, eine gemeinnützige Stiftung un­ter ihrem Namen gegründet.


Di., 20.11.2018

Razzia am Grünen Weg Gibt es einen Zusammenhang mit den Toten in Enschede?

Razzia am Grünen Weg: Gibt es einen Zusammenhang mit den Toten in Enschede?

Greven - Großeinsatz am Dienstagvormittag am Grünen Weg: Zahlreiche Beamte verschiedener Ermittlungsbehörden sowie Einsatzkräfte des THW haben gemeinsam eine Hanfplantage in dem Keller eines Wohnhauses hochgenommen und abtransportiert. Die Hintergründe sind noch völlig unklar. Dem Einsatz soll jedoch eine Festnahme vorausgegangen sein. Von Jens Keblat


Di., 20.11.2018

Kommentar Fakten auf den Tisch

Normalerweise werden die Medien über Verfahren vor dem Amtsgericht Steinfurt informiert. Mit Angabe des Termins, des Vornamens und den mit einem Buchstaben abgekürzten Nachnahmen des Beschuldigten und vor allem mit dem Delikt, über das verhandelt wird. Im Falle des ehemaligen Feuerwehrchefs geht man da anders vor, will den Gegenstand der Anklage nicht benennen. Rücksichtnahme? Von Peter Beckmann


Di., 20.11.2018

Feuerwehrchef Vorwurf bleibt im Dunkeln

Feuerwehrchef: Vorwurf bleibt im Dunkeln

Greven - Warum wurde der Grevener Feuerwehrchef suspendiert? Was wirft ihm die Staatsanwaltschaft vor? Diese Fragen bleiben weiter unbeantwortet. Von Peter Beckmann


Di., 20.11.2018

Interview mit Matthias Herding Der Wohnbedarf hat sich geändert

Matthias Herding ist im Rathaus für die Stadtplanung zuständig.

Greven - Wohnungen sind gesucht. Wie die Stadtplanung darauf eingeht, erklärt Matthias Herding, Leiter des Fachbereichs Stadtentwicklung im Grevener Rathaus.


Di., 20.11.2018

Münsterländische Premiere Edle Alpaka-Mode

  Weites Gewand, traditionell geschnittene Jacke im Trachtenstil. Dies war eines der zahlreichen Modelle, die am Sonntag in der Kulturschmiede zu sehen waren.

Greven - Alpaca Royal Fiber – ein neues Modelabel stellte am Sonntag in der Kulturschmiede edle Mode aus edlen Stoffen vor. Alles münsterländische Stücke. Von Günter Benning


Mo., 19.11.2018

Münsterländische Kollektion in Kulturschmiede präsentiert Edle Alpaka-Mode

Weites Gewand, traditionell geschnittene Jacke im Trachtenstil. Dies war eines der zahlreichen Modelle, die jetzt in der Grevener Kulturschmiede zu sehen waren.

Ladbergen/Greven - Draußen flackern Kerzen, drinnen haucht Audrey Hepburn „Moon river“. Die Schöne vom Frühstück bei Tiffany, jenem unvergänglichen Filmhit von 1961, bei dem Frauenherzen höher schlagen. Von Günter Benning


Mo., 19.11.2018

Greven

Ibbenbüren Titel


Mo., 19.11.2018

Soleil Niklasson in der Kulturschmiede Der emotionalste Song war ein Gebet

Das Quintett hatte eine ebenso einfache wie überzeugende Botschaft im Gepäck: „Wir sind nicht auf der Welt, um uns abzurackern, wir sind hier wegen der Liebe.“

Greven - Niemand geht ins Jazz-Konzert, um ein Gebet zu hören. Aber genauso, „Prayer“, hieß der wohl emotionalste Song, den die wunderbare Soleil Niklasson für ihr drittes Greven-Konzert mit in die Kulturschmiede gebracht hat. Von Hans Lüttmann


Mo., 19.11.2018

Geistliches Konzert in der Erlöserkirche Chor zeigt stilistische Vielfalt

Das Programm wurde gesanglich sauber und mühelos dargeboten: Eine tolle Leistung!

Reckenfeld - Vielfalt, das trifft das Konzert des Reckenfelder Kirchenchores am besten. Am Samstag kamen viele Besucher in die Erlöserkirche.


Mo., 19.11.2018

Uecker-Ausstellung im Ballenlager Von Poesie geprägte Bildwelten

Wer sich auf die Ausstellung einlässt, der versteht, warum die Arbeit Ueckers auch „Poesie der Destruktion“ genannt wird.

GReven - Günther Uecker ist ein ganz großer in der deutschen Nachkriegs-Kunstszene. Im Ballenlager werden derzeit Bilder von ihm gezeigt. Eröffnung war am Sonntagmorgen. Von Hans Lüttmann


Mo., 19.11.2018

Bundestagsvizepräsident Petra Pau bei Gedenkfeier Arbeit an einer friedlichen Welt

Auf dem Marktplatz legen Bürgermeister Peter Vennemeyer und Petra Pau Rosen für die ermordeten polnischen Zwangsarbeiter Franciszek Banaś und Wacław Ceglewski nieder.

Greven - Petra Pau, Linken-Bundestagsabgeordnete, fordert zum Volkstrauertag aktive Friedenspolitik. Und ein innergesellschaftliches Engagement gegen rechtsradikale Politik. Von Günter Benning


Mo., 19.11.2018

Waschechte Grevener übernehmen beim CCFfL die närrische Regentschaft Buur Andreas II. und Deern Steffi regieren

Sie strahlen, winken und kurbeln die Stimmung im Saal an: Die neuen Regenten Buur Andreas Döpker und Deern Steffi Küper.

Greven - Der neue Buur des Grevener CCFfL heißt Andreas. Sein Motto: „Alt geworden, jung geblieben.“ Von Paula-Lina Taube


So., 18.11.2018

200 Jahre Marx, 170 Jahre Kommunistisches Manifest: Gedenktag im Gymnasium Der Mann mit der großen Klappe

„Die Gedanken sind frei“ zum Auftakt – nicht nur die Historiker hatten was zu bieten beim Marx-Gedenktag.

Greven - Karl Marx steht im Mittelpunkt. Der politisch am Ende geschlagene Polit-Philosoph stand im Augustinianum im Zentrum eines buntes Marx-Abends. Von Stefan Bamberg


So., 18.11.2018

Das Los der Zwangsarbeiter Gedenken auf dem Friedhof

Zwangsarbeiter, die während des Krieges auch in Greven lebten, wurden teilweise wie Sklaven behandelt. Die Schülerinnen des Augustinianums Klara Bülte, Pauline Holtmann und Christin Assing hatten Texte recherchiert, die das Schicksal der 1700 Kriegsgefangenen beleuchteten, die während der NS-Zeit in Greven arbeiten mussten. Bauern suchten sie danach aus, wer die meisten Schwielen an den Händen hatte.


So., 18.11.2018

Greven

Die Gewinner des Fotowettbewerbs: Severin Aholt, Carolina Beunink, Linnea Bodenberger, Lotta Bos, Piet Daldrup, Felicity Elfers, Sarah Hagemann, Nina Jäckering, Mia Kacz­marek, Henri Kappelhoff, Anna-Lena Kockmann, Jannes Küper, Lisa Marie Moor, Luise Münstermann, Finja Paßlick, Selina Rüskamp, Pia Schulte-Sutrum, Aurelia Seggert, Marie Stohldreier, Uta Vollenbröker, Alissa Warmeling


So., 18.11.2018

Erstes Kesselhaus-Bar-Camp Wenige Vorgaben – viele Ideen

Ideen sammeln, Pläne schmieden, Projekte planen: Da es keine Vorgaben gibt, sind die Ergebnisse der jugendlichen Planer im Bar-Camp umso überrraschender.

Greven - Der an einer Stellwand befestigte Papierbogen ist noch gänzlich unbeschriftet. Kein Programmablauf, keine vorgegebenen Themen. Vor ihm im Kreis sitzen Grevener Jugendliche. Und Marina Rosendahl, Ole Müther und Filip Takacs. Von Sven Thiele


Sa., 17.11.2018

Grevener wird Opfer von Datenklau 1100 vertrauliche Mails mitgelesen

Das Auslesen des Passwortes machte es möglich, sich Zugriff auf das Mailkonto des Greveners zu verschaffen. Der Täter soll pikanterweise ein Familienmitglied sein.

Greven - Irgendwann ging ihm ein Licht auf. Die ganzen Informationen, die die Gegenseite hatte, die Verträge, die Steuererklärungen, die beurkundeten Verkäufe – es gab nur eine Erklärung, wie sie daran gekommen sein könnte: Das Mail-Konto musste gehackt worden sein. Der vermeintliche Täter: der eigene Sohn. Von Oliver Hengst


Sa., 17.11.2018

Ärger über Hundekotbeutel in der Landschaft Mülleimer kommen – aber wann?

Auf den Wegen zwischen den Blöcken gibt es schöne Spazierwege, die aber kaum mit Mülleimern ausgestattet sind. Manche Hundehalter lassen Hundekotbeutel daher einfach am Wegesrand liegen.

Reckenfeld - Hundekot. Hundekotbeutel. Aber keine Mülleimer dafür. Das ärgert den Reckenfelder Ernst Reiling. Von Oliver Hengst


Sa., 17.11.2018

Vorlesetag in der Kita St. Vinzenz Viel mehr als bedrucktes Papier

In der ganzen Kita wurde am Aktionstag das Thema Vorlesen in den Vordergrund gerückt.

Greven - Am Freitag gestaltete das Team der Kita St. Vinzenz in Kooperation mit der Stadtbücherei den bundesweiten Vorlesetag. Zum diesjährigen Schwerpunkt Natur und Umwelt wurden in stimmungsvoller Vorlese-Atmosphäre den 65 Kitakindern auf unterschiedliche Art und Weise Bücher präsentiert. In der gesamten Einrichtung wurde das Thema Vorlesen mit Freude und Leidenschaft in den Vordergrund gerückt.


3651 - 3675 von 7691 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.

immomarkt.ms Anzeigen

Wohnungen, Häuser, Grundstücke und gewerbliche Immobilien aus Ihrer Region