Mo., 16.10.2017

Gratulation für junge Wehrleute Lösch-Nachwuchs

Die erfolgreichen Lehrgangsteilnehmer der Grundausbildung und einige der Ausbilder

Greven - Jetzt dürfen sie richtig löschen. 13 Nachwuchskräfte der Grevener Feuerwehr haben ihre Grundausbildung bestanden.

Mo., 16.10.2017

Mountain-Bikes Zwölf gestohlene Räder gefunden

Mountain-Bikes: Zwölf gestohlene Räder gefunden

Greven - Die Polizei hat zwölf vermutlich gestohlene Fahrräder gefunden und sucht jetzt die Besitzer.


Mo., 16.10.2017

Greven Zwischenlösung

 

Schnelles Internet? Das ist heutzutage ein Faktor, der darüber entscheidet, ob eine Firma sich ansiedelt oder vor Ort bleibt, und ist auch für Privatleute ein wichtiges Kriterium für die Entscheidung, wo man sein neues Häuschen baut oder wo man eine Wohnung mietet.


Mo., 16.10.2017

Oktoberfest der Senioren Hoch die Krüge

Senioren stoßen zünftig bayrisch im Goldenen Stern an.

Greven - Baumstammsägen, Bierkrugstemmen und Nägeleinschlagen: Der Grevener Senioren-Stammtisch ließ es beim Oktoberfest krachen.


Mo., 16.10.2017

Stadtbibliothek Hunde in der Theraphie

Simone Steltenkamp arbeitet seit Jahren mit Hunden in der Theraphie

Greven - Simone Steltenkamp stellt am Mittwoch, 18. Oktober, 20 Uhr ihre Bücher und ihre Arbeit mit den Hunden in der Stadtbibliothek Greven vor. Die Reckenfelderin arbeitet mit drei Therapiebegleithunden.


Mo., 16.10.2017

„Bliss“-Konzert im Beatclub Klassik-Kracher gegen Tanzmucke

Das „Arie-Duo“  mit Anita Farkas (Flöte) und Carlos Narvarro (Gitarre) zündete im „Bliss“-Konzert im Beatclub ein Feuerwerk an Überraschungen.

Greven - Stehende Ovationen, und mehrere Zugaben, darunter Montis Czardas und ein hinreißendes „Tico Tico“: Das „Arie-Duo“ mit Anita Farkas (Flöte) und Carlos Narvarro (Gitarre) zündete im sehr gut besuchten „Bliss“-Konzert im Beatclub ein Feuerwerk an Überraschungen. Von Ulrich Coppel


Mo., 16.10.2017

Kunsthandwerkermarkt in der GBS Nützlich – oder einfach nur schön

Der Plausch mit den Ausstellern, er gehört einfach dazu. Hunderte Besucher feierten am Sonntag das lokale Kunsthandwerk. Manches, was man braucht – und vieles, was man einfach schön findet gab es an rund 50 Ständen zu begucken und kaufen.

greven - Holzspielzeug? Oder eine wunderhübsche Kladde für ein Tagebuch? Der Kunsthandwerkermarkt auf dem Gelände der GBS bot für jeden Geschmack etwas. Von Stefan Bamberg


Mo., 16.10.2017

Apfelfest auf Hof Helmig 95 Prozent der Ernte erfroren

Ein Sommertag im Herbst: Die Besucher und Anbieter genossen das Apfelfest auf Hof Helmig trotz der erschreckend schlechten Ernte bei strahlender Sonne in vollen Zügen.

Greven - Das Wort „Missernte“ ist nicht übertrieben: 95 Prozent der Ernte ist Apfelbauer Helmig erfroren. Trotzdem hatte er zum Erntedankfest auf seinen Hof geladen – und das goldene Oktoberwetter lockte die Apfelfreunde in Scharen. Von Monika Gerharz


So., 15.10.2017

Malteser Workshop für den Notfall mit Kindern

Was ist zu tun bei Notfällen mit Kindern?

Greven - Die Grevener Malteser bieten einen Workshop für Notfälle mit Kindern an.


So., 15.10.2017

Klassentreffen Erinnerungen an die Schulbank

Seit 60 Jahren aus der Schule: Der Entlassjahrgang 1957 der Martinischule traf sich jetzt bei „Otto‘s“.

Greven - Die Mädels vom Entlassjahrgang 1957 der Martinigrundschule haben sich getroffen. 60 Jahre ist ihre Schulzeit jetzt her. Von Monika Gerharz


So., 15.10.2017

Benefizkonzert Hinreißende Musik-Dialoge

Die Jagdhornbläser aus Nordwalde brachten einen ganz besonderen Ton in das Konzert. 

Reckenfeld - Roger Meads hatte wieder einmal zum Benefizkonzert für die Feuerwehr geladen. Dabei begeisterte besonders Simon Meads im Dialog mit Kasimir Tarnowski. Von Axel Engels


So., 15.10.2017

Greven vor 25 Jahren Über eine fusionierte Fusion

Sind sie nicht süß? Aber vor 25 Jahren wurden die Gartenzwerge Opfer von grausamen Menschen.

Ein Zwergenkiller ging um in Greven vor 25 Jahren. Doch auch andere interessante Ereignisse lassen aufhorchen – zum Beispiel eine Volksbank-Fusion.


So., 15.10.2017

Konzert in der Josefskirche Das Tango-Glaubensbekenntnis

Greven - Der Sinfonische Chor Greven lädt wieder einmal zu einer ganz besonderen Uraufführung ein: Am 22. Oktober erklingt das „Tango-Credo“ für Sopran, Bandoneon, Klavier und Streicher des argentinischen Komponisten Martín Palmeri in der Josefskirche.


Sa., 14.10.2017

Versehrtensportgruppe wird 60 Krankheit nicht im Mittelpunkt

Heinz Farwick ist seit zwölf Jahren Vorsitzender der Versehrten-Sport-Gemeinschaft Greven und auch als Übungsleiter aktiv. Die VSG bietet speziellen Reha-Sport für Menschen mit Handicap im Stütz- und Bewegungsapparat an.

Versehrten-Sport – so heißt das Angebot der VSG Greven bis heute, obwohl sich die Zielrichtung deutlich verändert hat. Standen nach der Gründung der VSG zunächst Sportangebote für Menschen mit Kriegsverletzungen im Mittelpunkt, richtet sich das Angebot heute an eine breite Bevölkerungsschicht mit unterschiedlichsten Handicaps.


Sa., 14.10.2017

Daten und Fakten Die Versehrten-Sport-Gemeinschaft Greven

 Die Versehrten Sport Gemeinschaft Greven e.V. (VSG) wurde am 15. Dezember 1957 gegründet und feiert somit in diesem Jahr ihr 60-jähriges Bestehen. Gründungsmitglieder des VSG 1957 waren im Vorstand: Anton Lepper, 1. Vorsitzender; Theo Bosse, Sportwart; Hans Fürst, Geschäftsführer; Alwin Vogelpohl, Kassierer; Dr. Josef Rosendah1, Sportarzt.


Sa., 14.10.2017

Kürbisanbau Von glatt bis picklig

Saerbeck - Butternut, Hokkaido und Co. haben gerade Hochsaison. Aber nicht nur auf dem Teller, sondern auch als Dekoration – schließlich naht Halloween. In Saerbeck baut die Familie Linderskamp Kürbis an. Wir waren zu Besuch auf dem Hof an der B 475 – und haben viel Wissenswertes über die oft eigenartig aussehenden Gewächse erfahren. Von Jan-Philipp Jenke


Sa., 14.10.2017

AT Abfüllbetrieb „Alles wieder hochfahren“

Vorsichtiger Optimismus: Derzeit laufen die Verhandlungen des insolventen AT Abfüllbetriebs mit den Gläubigern. Was mit dem Nachbargelände geschieht, ist noch immer ungeklärt.

Reckenfeld - Vorsichtig optimistisch ist der Betriebsrat bei den AT Abfüllbetrieben. Nach der Einleitung der vorläufigen Insolvenz werde jetzt „alles wieder hochgefahren“. Von Monika Gerharz


Sa., 14.10.2017

Pfarreiratswahl Mehr Beteiligung?

Der aktuelle Pfarreirat erhofft sich mit Hilfe der Briefwahl eine deutlich höhere Wahlbeteiligung. Insgesamt dürfen 16 000 Grevener ihre Stimme abgeben. Zwölf der 17 aufgestellten Kandidaten können gewählt werden.

Greven - Die Pfarreiratswahlen stehen vor der Tür. Die Kirchengemeinde hofft auf eine größere Beteiligung als sonst und setzt auf Briefwahl.


Fr., 13.10.2017

„An Rinn“ aus Osnabrück Irish Folk bei Rickermann

An Rinn in Aktion.

Reckenfeld - Die Irish-Folk-Gruppe „An Rinn“ ist am Samstag bei Rickermann zu Gast.


Fr., 13.10.2017

Foto-Ausstellung am FMO „Suche Frieden“ mit dem Sucher

Greven - Das Bistum Münster hat einen Fotowetttbewerb ausgelobt. Jetzt werden die Arbeiten zum Thema „Suche Frieden“ am FMO ausgestellt. Vernissage ist am Sonntag.


Fr., 13.10.2017

Abgeschossene Piloten Sie wurden dem Wahnsinn geopfert

Viele Interessenten kamen zum Vortrag über das Schicksal der alliierten Flugzeugbesatzungen.

Greven - Um ein ganz besonderes Stück Heimatgeschichte ging es jetzt in der Alten Post: Um die Piloten, die über Greven abgeschossen wurden.


Fr., 13.10.2017

Markt im GBS-Kulturzentrum Kunst und Handwerk

Beim Kunsthandwerkermarkt gibt es eine große Auswahl.

Greven - Kleine Geschenke, Deko für Zuhause, hochwertiges Handwerk? All das und noch viel mehr gibt es am Sonntag in der GBS beim Kunsthandwerkermarkt.


Fr., 13.10.2017

Verkehrssicherheit Fahrrad-Aktion „Licht an“

Greven - Die vewährte Fahrrad-Aktion „Licht an“ beginnt vor den Herbstferien an der Gesamtschule.


Fr., 13.10.2017

Stadtelternbeirat Der Grundschulen-Wegweiser

Diese beiden Mädels  haben schon einen Informationsflyer ergattert.

Greven - Zum nunmehr fünften Mal verteilt der Stadtelternrat einen Informationsflyer über die verschiedenen Betreuungsmodelle an den fünf Grevener Grundschulen in den Kindergärten.


Fr., 13.10.2017

FMO Kleine Anfrage zu Ansiedlungen am Airport-Park

FMO: Kleine Anfrage zu Ansiedlungen am Airport-Park

Greven/Düsseldorf - Im Airportpark, dem großen interkommunalen Gewerbegebiet am Flughafen in Greven, ­siedeln nach Jahren des Stillstands immer mehr Unternehmen. Aber dürfen die das?  Von Elmar Ries


3676 - 3700 von 4860 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

kfzmarkt.ms Anzeigen

Autos, Motorräder, Wohnmobile und Nutzfahrzeuge aus Ihrer Region