Sa., 16.12.2017

Ausschuss für Stadtentwicklung Was ist schön?

Animation der Planung für das Acht-Familien-Haus an der Eschstraße 3, das von dem Recker Architekten Burkhard Lewe entworfen wurde: Die vorhandene Hecke bleibt erhalten, sie ist hier zu Darstellungszwecken nur optisch gekürzt worden.

Greven - Manchmal zeigt sich ja an Kleinigkeiten das große Ganze. Als der Ausschuss für Stadtplanung und Umwelt am Donnerstag bei den Ferner-liefen-Themen ankam, entbrannte plötzlich eine Ästhetik-Debatte über ein Acht-Familien-Haus an der Ecke Eschstraße/Ostring. Von Günter Benning

Sa., 16.12.2017

Debatte über Kartenpreise Eko Fresh günstiger oder für lau

Eko Fresh im Hansaviertel: Reguläre Karten kosten 21 Euro – für manche Familien deutlich zu viel.  

Greven - Was darf eine Eintrittskarte für einen der angesagtesten deutschen Rapper kosten? Jugendliche aus Familien ohne Geldsorgen werden die 21 Euro, die für Eko Fresh in Greven aufgerufen werden, erstaunlich günstig finden. Wer hingegen jeden Euro zweimal umdrehen muss, wird sich fragen: „Wie soll ich das bezahlen?“ Von Oliver Hengst


Sa., 16.12.2017

Wochenlange Regenfälle Baustelle Gartenstraße wird zum Sumpf

Wochenlange Regenfälle: Baustelle Gartenstraße wird zum Sumpf

Der Regen der vergangenen Wochen hat die Baustelle an der Gartenstraße in einen regelrechten Sumpf verwandelt. „Da kommt kein Rollatorfahrer mehr durch“, ärgert sich Anwohner Olaf Weiß.


Sa., 16.12.2017

Adventskonzert in der Stadtkirche Festliche Einstimmung

Das Blechbläserensemble Galaxy Brass ist am Sonntag im Rahmen eines Adventskonzerts zu Gast in der Martinuskirche.

Greven - Eine besinnliche und festliche Einstimmung in der Vorweihnachtszeit bietet das Blechbläserensemble Galaxy Brass der WWU Münster.


Sa., 16.12.2017

Elisabeth Frische im Interview „Sucht und Selbsterkenntnis“

Elisabeth Frische will kürzer treten und gibt die Leitung des Arbeitskreises Familienforschung im Heimatverein ab. Als Abschiedsgeschenk hat die 87-Jährige alle Zeitungsausschnitte zusammengestellt, die seit 1982 über die Arbeit des Heimatvereins erschienen sind – es ist ein dicker Ordner geworden.

In Greven gibt es wohl niemand, der so viel über Familienforschung weiß wie Elisabeth Frische. Sie kennt die meisten Archive der Region, handhabt virtuos die gängigen Computerprogramme für Genealogen, weiß, wie die alten Familien verwandt sind.


Sa., 16.12.2017

Backpakete für die Tafel Hilfe, die direkt ankommt

Redakteur Oliver Hengst überreichte die von Lesern gespendeten Pakete an Ingrid Koling von der Tafel.

Greven - „Ganz toll, herzlichen Dank an die Grevener, die uns wieder so toll unterstützen“. Ingrid Koling, Leiterin der Tafelausgabestelle am Kirchplatz, nahm dankbar einen großen Schwung Backpakete entgegen, den Leser unserer Zeitung in der Redaktion abgegeben hatten. Von Oliver Hengst


Fr., 15.12.2017

Musikprogramm zum Reckenfelder Weihnachtsmarkt Das Chorfestival beim Markt

Sechs Stunden Weihnachtsmusik gibt es parallel zum Markt in der Reckenfelder Franziskuskirche.

Reckenfeld - „Kling Glöckchen, Klingelingeling“: Dieser Weihnachtsohrwurm wird sicherlich irgendwo auf dem Platz mit weihnachtlichen Marktgeschehen vom Kinderkarussell erklingen. Doch der Reckenfelder Weihnachtsmarkt bietet Weihnachtsmusik nicht nur als Hintergrundgeräusch. Von Rosi Bechtel


Fr., 15.12.2017

Die Woche im Blick Entschleunigt

Man kann nicht alles auf einmal. Alte Regel, trotzdem ist es gut, sie wie ein Mantra aufzusagen. Das entspannt.


Fr., 15.12.2017

Ems-Hochwasser Der Strand rückt näher an den Beach

Am Beach ist nur noch ein kleines Stück Strand vor dem Gebäude vom Wasser verschont.

Greven - Der Hochwasserpegel der Ems hat in diesen Tagen sein diesjähriges Hoch erreicht. Der Pegel steigt derzeit noch leicht, liegt bei etwas über sieben Meter und wird voraussichtlich die Marke von 7,10 Meter erreichen, teilt Thomas Buschkamp von den technischen Betrieben Greven mit. Mit fallenden Pegeln rechnet er erst gegen Samstagabend wieder. Von Günter Benning


Fr., 15.12.2017

Lebendiger Adventskalender „Macht euch jetzt bereit . . .“

Hast Du Zeit für mich? Nö, ist so viel zu erledigen: Geschenke kaufen, Backen, Basteln, Dekorieren. Vielen geht in der Adventszeit die Muße verloren, sich aufs Wesentliche zu konzentrieren. Das verdeutlichten die Kinder mit einem kurzen Schauspiel.  

Greven - Die Botschaft der Kinder war deutlich: Die Vorweihnachtszeit besteht aus mehr als Geschenke-, Dekorier- und Back-Stress. Mit ihrem kurzen Theaterspiel führten sie dies den vielen Dutzend Zuschauern vor Augen. Allein: Nicht alle scheinen auch richtig hingehört zu haben. Von Oliver Hengst


Fr., 15.12.2017

Salzmann-Ausstellung Gobelins für Grevens Tafel

Das Maria-Josef-Hospital  zeigt bis Ende Januar Gobelinbilder aus der Sammlung von Peter Salzmann

Greven - Das Maria-Josef-Hospital präsentiert gestickte Kunstwerke aus der privaten Sammlung von Peter Salzmann. Patienten, Angehörige und Besucher sind zum Betrachten und Kauf der Bilder eingeladen. Der Erlös kommt der Grevener Tafel zugute.


Fr., 15.12.2017

Fiege-Stiftung spendet 3000 Euro für das Augustinianum

Sie stellten bei Fiege in Greven  ihre sozialen Projekte vor: Gudrun Bruns (Krebsberatung Münster, 2.v.l.), Jörg Gattenlöhner (Kinderherzen, 4.v.l), Anja Schlarb (Kinderherzen, 3.v.r.), Klara Reckers (Boxzentrum Münster, 2.v.r.) Alfred Messink (l.), Holger Werthschulte (r.) und Anne Bittorf (3.v.r.) von der Josef Fiege Stiftung trafen sich mit den Vertretern der sozialen Einrichtungen.

Greven - Die Josef Fiege Stiftung hat Fördergelder in Höhe von 10000 Euro an soziale Projekte vergeben. Der Stiftungsvorstand traf sich kürzlich mit Vertretern der bedachten sozialen Einrichtungen, heißt es in einer Pressemitteilung. Gefördert wurden das Gymnasium Augustinianum aus Greven, der Bunter Kreis e.V.


Fr., 15.12.2017

Blasorchester lädt ein Weihnachtskonzert in Gimbte

Jetzt wird geübt für das Konzert am Sonntag in Gimbte.

Greven - Die Musiker des Blasorchesters der Freiwilligen Feuerwehr Gimbte laden alle Musikfreunde am Sonntag, 17. Dezember, ab 17 Uhr zu einem Weihnachtskonzert in die St.-Johannes-Baptist-Kirch zu Gimbte ein.


Fr., 15.12.2017

Fahrbahn-Sanierung A 1 in der Nacht zwischen Münster und Greven gesperrt

Fahrbahn-Sanierung: A 1 in der Nacht zwischen Münster und Greven gesperrt

Münster/Greven - Die Autobahn 1 wird von Freitagabend (15.12. - 21 Uhr) bis Samstagmorgen (16.12. - 6 Uhr), zwischen Greven und Münster-Nord in Fahrtrichtung Dortmund komplett gesperrt.


Fr., 15.12.2017

Wegmann verabschiedet Prothesen für Greven und Polen

Verabschiedung:     Dr. med. Christoph Wegmann mit seiner Ehefrau Heidi (vorne rechts) mir Dr. Klaus Goedereis, Vorstand St. Franziskus-Stiftung Münster, Burkhard Nolte, Geschäftsführer Maria-Josef-Hospital, Dr. Burkhard Greulich, Ärztlicher Direkter, Maria-Josef-Hospital, Matthias Apken, Pflegedirektor, und Stefan Kentrup, Kaufmännischer Direktor.

Greven - Dr. med. Christoph Wegmann beendet zum 31. Dezember 2017 nach 26 Dienstjahren seine Tätigkeit als Chefarzt der Klinik für Unfallchirurgie und Orthopädie im Maria-Josef-Hospital in Greven. Die Feierstunde fand im Kreise von Kollegen, Familie und Wegbegleitern statt.


Fr., 15.12.2017

Rollende Musikschule Musiker mit Führerschein

Das umgebaute Wohnmobil bietet genug Platz für einen Musiklehrer, bis zu zwei Schüler und ein Keyboard. Der Alkoven, der früher als Schlafplatz diente, ist heute Instrumenten- und Noten-Lager.

Greven - Früher mobiles Urlaubsdomizil, nun rollende Musikschule: Harald Meyersick und sein Team (Musik Akademie) sind mit der Rollenden Musikschule unterwegs. Von Oliver Hengst


Fr., 15.12.2017

Politik fühlt sich schlecht informiert Gesamtschul-Mensa ein Jahr später

Die bisherige Mensa soll Schulküche und Schülercafé werden. Doch der Ersatz-Neubau verzögert sich.  

Greven - Man muss kein Bauexperte sein, um zu erkennen: Die Fertigstellung des Mensa-Neubaus an der Gesamtschule bis zum Sommer 2018 wird nicht klappen. Denn noch dreht sich kein Kran, noch ist kein Fundament ausgehoben. Und nun kommt der Winter. Klar ist somit: Der Zeitplan ist nicht mehr einzuhalten. Von Oliver Hengst


Fr., 15.12.2017

Ortsmitte Reckenfeld Interne Lösung oder Architekten?

Die Stadt möchte gerne selbst ein Konzept zur Gestaltung der Ortsmitte erstellen, eventuell gibt es aber auch einen städtebaulichen Wettbewerb. Die Mittel dafür stehen bereit.  

Reckenfeld - Aus 10 000 Euro wurden im Handumdrehen 100 000. So viel Geld stellt die Stadt voraussichtlich im kommenden Haushalt zur Verfügung, um die Pläne für die Gestaltung der Reckenfelder Ortsmitte zu überarbeiten. Von Oliver Hengst


Fr., 15.12.2017

Eltern drohen mit Klagen Entscheidung mit dem Maßband

Nicht alle Kinder werden zum kommenden Schuljahr einen Platz an ihrer Wunschschule bekommen. Welche Kriterien für die nötige Entscheidung herangezogen werden, liegt in der Verantwortung der Schulleitung.  

Greven - Zum kommenden Schuljahr wird es nun doch keine Schuleinzugsbezirke für die Grevener Grundschulen geben. Die Grenzen seien „nicht rechtssicher“, sagt die Verwaltung, die eigentlich genau diesen Plan umsetzen wollte. Von Oliver Hengst


Fr., 15.12.2017

Rathaus Zwei Stellen für Bildung und Demografie

Greven - Die Mitarbeiter der Stadtverwaltung werden voraussichtlich in Bälde zwei weitere Kollegen in ihren Reihen begrüßen können. Der Bürgermeister als Verwaltungschef schlägt vor, den Stellenplan um eben diese beiden Stellen zu erweitern – langfristig sogar mehr. Von Oliver Hengst


Fr., 15.12.2017

FMO Vom Aschenputtel zur Königin: Flächen am Airportpark äußerst beliebt

 

Greven - Der Airportpark in Greven startete 2004 als große Idee. Doch die erhofften Architekten, Wirtschaftsprüfer und Unternehmensberater blieben lange lieber in ihren schicken Büros, anstatt in der Pampa am FMO zu siedeln. Das Umswitchen in den Politiker-Köpfen aber brachte den Erfolg. Von Elmar Ries


Do., 14.12.2017

Einmal nach Amerika „Einzigartige Erfahrung“

Kira Westerschulte besuchte unter anderem den Willis-Tower mit Außen-Glaskästen in über 400 Meter Höhe.

Greven - Kira Westerschulte war mit der Schule in Amerika. Hier berichtet sie von ihren Erfahrungen. Von Kira Westerschulte


Do., 14.12.2017

24-Stunden-Serie Zum Mittag das Schweine-Quiz

Anna-Sophie (r.) und ihre Mitstreiterinnen kennen sich bestens am Computer aus. Für das Quiz in der Stadtbibliothek haben sie Fragen über Schweine zusammengestellt.

Greven - Mittags ist die Stadtbibliothek geschlossen. Aber ganz spezielle Gäste dürfen doch rein. Sie spielen zum Beispiel Quiz. Von Günter Benning


Do., 14.12.2017

Geld für Theaterleute 11 000 Euro für die Freilichtbühne

In gemütlicher Runde hecken die Ehrenamtlichen gerne neue Ideen aus – und sei es für einen stückbezogenen Cocktail.

Greven - Die aktiven Mitglieder des Fördervereins der Freilichtbühne haben Tolles geleistet, und der Vorsitzende Karl-Heinz Peters strahlt: „Um die 11 000 Euro netto haben wir mit dem Klim-Bim-Shop, unserem Grillstand an der Bühne und bei Frühjahrs- und Erntedankmarkt eingenommen. Dafür danke ich allen, die für den Förderverein im Einsatz waren.“ Von Rosemarie Bechtel


Do., 14.12.2017

Erster Preis im Bundeswettbewerb Mathematik Hannah Boß im Bundesfinale

Exzellente Mathematikerin: Hannah Boß (r.) vom Augustinianum.  

GReven - Hannah Boß ist gut in Mathe. Und in Chemie. Jetzt hat sie einen ersten Preis im Bundeswettbewerb Mathe bekommen.


4901 - 4925 von 6529 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.

immomarkt.ms Anzeigen

Wohnungen, Häuser, Grundstücke und gewerbliche Immobilien aus Ihrer Region