Mi., 15.01.2020

Andere Klänge an der Musikschule Mehr Rock-Pop und ein neuer Bass

Gut gelaunt: Eigentlich ist ja Musikschulleiterin Sonja von Gostomski von Haus aus Bratschistin. Aber hier streicht sie den neuen Bass, den die Schule für den Unterricht angeschafft hat.

Greven - Sonja von Gostomski kann sehr nette Bratschen-Witze erzählen. Zum Beispiel: Gibt ein Bratschist sein neues Instrument wieder zurück. Warum? „Weil jeder Saite einen anderen Ton hat.“ Von Günter Benning

Di., 14.01.2020

Drei junge Männer vor Gericht Voll Wodka zum Rosenmontagszug

 

Greven/Altenberge - Wegen einer gefährlichen Keilerei beim Rosenmontagszug in Münster standen am Montag drei Angeklagte aus Greven und Altenberge in Rheine vor dem Jugendschöffengericht. Von Monika Koch


Di., 14.01.2020

Kostümfundus der Freilichtbühne nach Umbau wiedereröffnet Sofort alle Hände voll zu tun

Claudia Peters mit Josef Beiske, der gleich 19 Kostüme für eine Schulaufführung ausleiht. Dieser Großauftrag stellte das Fundus-Team gleich am ersten Öffnungstag vor eine Herausforderung, die aber bestens gemeistert wurde.

Reckenfeld - Kaum stand in der Zeitung, dass der Fundus der Freilichtbühne wieder geöffnet ist, da strömen auch schon die ersten Kunden herbei. Claudia Peters und Gudrun Maslanka haben am Samstag, dem ersten Öffnungstag nach erfolgtem Umbau, alle Hände voll zu tun, um den Besuchern behilflich zu sein. Von Rosemarie Bechtel


Di., 14.01.2020

Premiere des plattdeutschen Theaterstücks „Drei Weiber und ein Gockel“. Wer schläft hier mit wem?

Premiere des plattdeutschen Theaterstücks „Drei Weiber und ein Gockel“.: Wer schläft hier mit wem?

Greven - „Drei Weiber und ein Gockel“ – die Premiere ,der Theatergruppe der Katholischen Landjugendbewegung (KLJB) am Sonntagnachmittag im alten Gasthaus Lanvers-Gier in Emsdetten-Hembergen endete mit brausendem Applaus. Von Stefanie Behring


Mo., 13.01.2020

Angebot der Abenteuerkiste Tanzworkshop mit Willie Stark

Willie Stark ist eine international bekannte Choreographin, Tänzerin und Lehrerin.

Greven - Zu einem Tanzworkshop mit Willie Stark am Sonntag, 26. Januar, von 10 bis 14.30 Uhr im Kesselhaus lädt die Abenteuerkiste alle Jugendliche ab 14 Jahren ein, die Lust auf urbanen Dance haben.


Mo., 13.01.2020

Ausstellung über Grevener Postgeschichte „Extrapost“ macht den Weg frei

Hans-Jörg Siepert, Stefan Tovornik und Franz-Josef Gähr (v.l.) begrüßten die Passanten vor einer historischen Postkutsche mit Trompetensignalen.

Greven - In der ehemaligen Post wird seit Samstag die Geschichte der Grevener Post in vielen Details dargestellt. Ein Arbeitskreis des Heimatvereins hat einiges von früher zusammengetragen. Von Günter Benning


Mo., 13.01.2020

Greven Konfirmanden für die Schöpfung

Greven: Konfirmanden für die Schöpfung

Im Rahmen ihres Gemeindepraktikums beschäftigen sich die fünf Konfirmanden mit dem Thema „Bewahrung der Schöpfung“


Mo., 13.01.2020

Kartenverlosung Der 4001. Auftritt der Blues-Kapelle

Die vier Jungs der Blues Company sind Pioniere, Perfektionisten und Preisträger und stehen für Bluesmusik vom Feinsten.

Greven - Die Blues Company ist seit Jahrzehnten im In- und Ausland auf Tour und zählt zu den bekanntesten deutschen Bluesbands. Am Samstag spielt sie in Greven auf.


Mo., 13.01.2020

Greven

Schwarz-Weiß Lienen: Schwimmen: Nico Düing, Jan-Henrik Huneke, Jakob Menkhaus, Lukas Licher, Lea Licher, Ben Dölling, Lasse Hansen und Emma Löchter Titel


Mo., 13.01.2020

Lebenshilfe / SC Greven 09 gegen Bla u Weiß Aasee Fußball auch mit Handicap

Training des Lebenshilfe / SC Greven 09 – Teams in der Soccerhalle Greven

Greven - Seit einiger Zeit treffen sich Kicker – Mädchen, Jungen, Männer, Frauen, mit und ohne Handicap – zum Fußball spielen. Organisiert wird dies von der Lebenshilfe in Kooperation mit dem SC Greven 09 und den Lebenshelfern vom Gymnasium Augustinianum.


Mo., 13.01.2020

60 Sammler in Reckenfeld unterwegs Spenden für sinnvolle Projekte

Klein und Groß vereint für den guten Zweck. Über 60 Sammler, Helfer und Verpfleger der Pfadfinder Reckenfeld gaben ihr Bestes um die Reckenfelder Weihnachtsbäume einzusammeln.

Reckenfeld - Am Samstag trafen sich traditionsgemäß die Pfadfinder St Franziskus Reckenfeld, um die ausgedienten Tannenbäume aller Reckenfelder einzusammeln. Ab 10 Uhr ging es bei strahlendem Sonnenschein durch die Straßen und Blöcke.


Mo., 13.01.2020

Reckenfelder Treff lädt zum Konzert in Deutsche Haus ein Musik und Kaffeeduft

Letzte Programmbesprechnung: (v.l.) Uta Rodenberg, Ernst Reiling, Anneliese Sackman mit Enkelin Freya.

Reckenfeld - Musik liegt in der Luft und dazu noch Kaffeeduft, so könnte man die Veranstaltung des Reckenfelder Treffs am Sonntag, 26. Januar, umschreiben. Von Rosemarie Bechtel


Mo., 13.01.2020

„Frontmen“ begeistert vor ausverkauftem Haus 70er-Flair weht im Ballenlager

Peter Horwarth, Mick Wilson und Pete Lincoln begeisterten als „Frontmen“ etwa 400 Gäste im ausverkauften Ballenlager.

Greven - „Natürlich zehrt eine solche Tour auch an einem“, gibt Stefan Mühl zu. So richtig mag man es ihm kaum glauben, wenn man gleichzeitig sieht, wie frisch, motiviert und begeistert die drei Sänger auf der Bühne performen: Die Band „Frontmen“ sorgte mit den größten Hits der 70er Jahre und selbst kreierten Songs für beste Stimmung im ausverkauften Ballenlager. Von Luca Pals


So., 12.01.2020

Prinz und Pünte eingeführt Tanki und Janina rocken die KG mit der Luftgitarre

Pünte Janina

Greven - Ein bisschen karnevalistisches Verfassungsrecht muss manchmal auch sein. Die Insignien der närrischen Macht, Zepter und Kette, will Noch-Prinz Christian Müllmann aber nur ungern abgeben. Der Grund: Hinter ihm liege ein Jahr voller Erlebnisse für die Ewigkeit, bilanziert der scheidende Machthaber samt Gattin mit einem Schuss Wehmut. Von Janis Beckermann


So., 12.01.2020

Die KG-Session in der Emssporthalle stürmisch eröffnet „Leben, Lieben, Lachen für die Ewigkeit“

Rockiger Machtwechsel: Püntemariechen Janina Feldmann und Prinz Christian II. „Tanki“ Schürhaus rockten mit einem Karnevalsbarden die Emshalle.

Greven - Die Sache mit dem Stadtprinzen gleicht ja doch ein wenig der Suche nach den Bürgermeisterkandidaten. Alle rätseln, munkeln, streuen Gerüchte. Und schlussendlich wird’s trotzdem ein ganz Anderer. Von Jannis Beckermann


Sa., 11.01.2020

Schulleiter des Gymnasiums Krobisch wechselt zur Bezirksregierung

Dr. Volker Krobisch (l.) - hier zusammen mit Franz Müntefering  bei einer Veranstaltung des Augustinianums - wechselt zur Bezirksregierung.

Greven - Dr. Volker Krobisch, Leiter des Grevener Gymnasiums, wird zum 1. März zur Bezirksregierung Münster wechseln und dort Fortbildungen und Qualitätszirkel für Schulentwicklungsberater und Moderatoren der Kompetenzteams koordinieren. Das wurde im Newsletter der Schule vermeldet.


Fr., 10.01.2020

Kostümfundus eröffnet nach Umbaupause Neu aufgestellt in die Saison

Man-Power war gefragt beim Aufstellen der dreistöckigen Kleiderständer. Erst danach konnten die Kostüme in neuer Sortierung aufgehängt werden.

Reckenfeld - Nach dreieinhalb Monaten kann die Tür des Fundus‘ der Freilichtbühne wieder für die Öffentlichkeit aufgeschlossen werden. Jetzt riecht es dort nicht mehr muffig, wie vor der Renovierung. Von Rosemarie Bechtel


Fr., 10.01.2020

Die Stadtbibliothek unterliegt einem Medienwandel – und hat doch alte Schätzchen als Dauerbrenner Von „Tonies“ bis zur TKKG-CD

Buntes Medienpotpourri: Bei Sigrid Högemann in der Grevener Stadtbibliothek liegen alte Buch- und Videoschätzchen neben der modernen VR-Brille.

Greven - In der Stadtbücherei ist derzeit wieder ein Flohmarkt für alte Schätzchen. Aber es gibt genaue Kriterien, was aussortiert wird. Allein das Alter ist nicht ausschlaggebend. Von Jannis Beckermann


Fr., 10.01.2020

Das Geheimnis um die närrische Regentschaft Kette, Püntenspiegel und Zepter

Auf der heutigen Prinzenproklamation hat das Rätselraten ein Ende.

Greven - Wenn heute Abend in der Emssporthalle die Regentschaft von Stadtprinz Christian I. & Püntenmariechen Manuela zu Ende geht und die Brass Band der KG Emspünte mit dem neuen Prinzen-Paar einzieht, ist die Zeit des Ratens und Rätselns und Hoffen auf einen Hinweis vorbei. KG Emspünten-Geschäftsführer Hubert Wimber verrät schmunzelnd, dass viele falsche Namen kursieren. Von Pia Weinekötter


Fr., 10.01.2020

Generalversammlung der Schützenbruderschaft St. Reinhildis Erstmals Frauen geehrt

Der neue Vorstand der Reinhildis-Schützenbruderschaft.

Schmedehausen - Am vergangenen Montag kam die Schützenbruderschaft St. Reinhildis Schmedehausen-Hüttrup traditionell am Dreikönigsfest zu ihrer Generalversammlung zusammen. Der erste Brudermeister, Eugen Reismann, konnte hierzu 60 Mitglieder im „Landhaus am Franz-Felix-See“ begrüßen.


Fr., 10.01.2020

B 481 stundenlang gesperrt Grevener lebensgefährlich verletzt

Der Fahrer des weißen Mustangs musste von der Feuerwehr aus dem Auto befreit werden und erlitt lebensgefährliche Verletzungen. Der Sachschaden liegt bei rund 50 000 Euro.

Greven - Bei einem schweren Unfall auf der B 481 wurde ein Mann aus Greven lebensgefährlich verletzt. Die Bundesstraße war stundenlang gesperrt. Von Peter Beckmann


Fr., 10.01.2020

Handball: Was macht eigentlich ... Zur Person: Armin Blech

Armin Blech, Jahrgang 1962, gebürtiger Ochtruper und jahrelang Spieler bei den Handballern des SC Arminia, ist verheiratet und hat drei Kinder, zwei Jungen und ein Mädchen.


Fr., 10.01.2020

Caritas-Wohnheim für Menschen mit Behinderung Startschuss für den Innenausbau

Im Hintergrund ist das dreigeschossige Wohnhaus zu sehen, der eingeschossige Bau vorne wird für Gemeinschaftsangebote genutzt.

Reckenfeld - Das neue Caritas-Wohnheim in der Reckenfelder Ortsmitte nimmt Formen an. Die äußere Hülle steht – nun geht es an den Innenausbau. „Der Rohbau hat super funktioniert“, sagt Doris Abeler, die im Caritas-Vorstand den Bereich Verwaltung und Finanzen verantwortet. „Der Klinker ist auch fast fertig.“ Von Oliver Hengst


Fr., 10.01.2020

Betriebsleiter Aloys Wilpsbäumer in den Ruhestand verabschiedet Ein Macher mit Weitsicht

Bürgermeister Vennemeyer dankte Wilpsbäumers Gattin mit einem Blumenstrauß. In seiner Ansprache lobte er Wilpsbäumers Macherqualitäten und seine Bereitschaft, sich auf neue Ideen einzulassen.

Greven - Weil im Hintergrund schon die Enkel des Nun-Rentners unruhig wurden, machte es Aloys Wilpsbäumer am Ende seiner Rede kurz: „Gottes Segen.“ Und: „Ach ja, das Büfett ist eröffnet.“ Von Oliver Hengst


Fr., 10.01.2020

Wertstoffhof jetzt auch offiziell in Betrieb genommen Feierliche Eröffnung mit schriftlicher Entladung

Bürgermeister Peter Vennemeyer, Betriebsausschuss-Vorsitzender Ulrich Zeranka und der Emsdettener Rentner und Ex-TBG-Chef Aloys Wilpsbäumer durften das Band durchschneiden.

Greven - Wenn Münsterländer in Bayern Urlaub machen. Bei Aloys Wilpsbäumer war es die Idee, die er mitbrachte. Mitte der 90er Jahre war das. Und seitdem schwirrten die Pläne für einen Wertstoffhof – denn den hatte er in Bayern kennen gelernt – in den Gängen des Grevener Rathauses herum. Von Peter Beckmann


51 - 75 von 6798 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.

immomarkt.ms Anzeigen

Wohnungen, Häuser, Grundstücke und gewerbliche Immobilien aus Ihrer Region