Sa., 10.08.2019

Guido Höppener und seine Verbindung zu Greven Rheinländer in Reckenfeld

.

Greven-Reckenfeld - Guido Höppener hat sich schon als junger Mann in der Feuerwehr seines Heimatortes engagiert und führte dies auch fort, als er nach Reckenfeld zog Von Sina-Marie Hofmann

Sa., 10.08.2019

Modelleisenbahn-Treff-Greven: Fünf Jahre nach dem Hochwasser Eine Fantasiewelt in Klein

 

Greven - Die Welt in Miniatur: leicht flackerndes Licht der Straßenlaternen – wie alte Gaslampen. Gras in verschiedenen Grüntönen, Menschen, die vor dem Bahnhof stehen und warten, bis der nächste Zug einfährt. Eine Kleingartenanlage nebenan. Auf der anderen Seite der Straße ein Rettungsmanöver der Feuerwehr. Das ist die Welt des „Modelleisenbahn-Treff-Greven“. Von Sina-Marie Hofmann


Fr., 09.08.2019

Auszeichnung für das Kinderland an der Wilhelm-Busch-Straße Zum fünften Mal „Haus der kleinen Forscher“

Das Team und vor allem die stolzen Kinder nahmen mit großer Freude die erneute Auszeichnung entgegen.

Greven - Das Kinderland-Familienzentrum an der Wilhelm-Busch Straße ist zum fünften Mal als „Haus der kleinen Forscher“ zertifiziert worden.


Fr., 09.08.2019

Lyrikerin Lina Atfah über die Unterschiede zwischen deutscher und arabischer Literatur „Mein Text braucht diese Wörter“

Lina Atfah und ihr Mann Osman Yousufi im Begegnungszentrum im Hansaviertel. Sie ist Lyrikerin, er hat Physik in Syrien studiert. Beide beteiligen sich an dem Programm „Weiter Schreiben“, das geflüchtete Autoren unterstützt, ihre Arbeit fortzuführen.

Greven - Lina Atfah stamm aus Salamiyah in Syrien. Sie hat Literatur studiert und auf arabisch Gedichte und Erzählungen veröffentlicht. Seit ihrer Flucht lebt sie mit ihrem Mann in Wanne-Eikel. An diesem Wochenende begleitet Atfah den Frauenliteraturtag im Begegnungszentrum Hansaviertel, in dem Frauen aus verschiedenen Kulturen über ihre Erfahrungen schreiben.


Fr., 09.08.2019

Das Dinotreffen Tecklenburg am Vosskotten Wenn Chevys auf Stahlschweine treffen

Nur eines von vielen Autos – das von den Besitzern Mario und Sandra Domning liebevoll genannte „Stahlschwein“.

Greven - Von Freitag bis Samstag ist der „Dinotreff Tecklenburg“ am Vosskotten anzutreffen. Die US-Car-Liebhaber reisen aus verschiedenen Teilen Deutschlands an, um sich auszutauschen, ihre besten Stücke zu präsentieren, Freunde zu treffen und die gemeinsame Leidenschaft zu teilen. Besucher sind sehr willkommen.


Fr., 09.08.2019

Musikvideo-Dreh in den Rieselfeldern Demut als Dankbarkeit fürs Leben

Videograph Rainer Schlag aus Münster drehte einige Szenen des neuen Videos von Christian Lötters in den Rieselfeldern.

Greven - Für seinen neuen Song „Demut“ zog es den Grevener Liedermacher Christian Lötters in die Rieselfelder. Sein neues Album dient einem guten Zweck. Von Peter Sauer


Fr., 09.08.2019

Vier Tage Grevener Kirmes Jede Menge Schäskes

Dieter Schürhaus (Plakatsponsor), Wolfgang Jung (Pressestelle Stadt Greven), Christoph Kemper (Marktmeister) und Dieter Preckeler Plakatsponsor LUC-Medienhaus) präsentieren das Kirmes-Plakat.

Greven - Der Propeller ist eine von vielen Attraktionen auf der Grevener Kirmes. Und die findet auch in diesem Jahr traditionell an dem Wochenende statt, bei dem der folgende Montag noch im August liegt – also vom 23. bis zum 26. August. Von Peter Beckmann


Fr., 09.08.2019

Drittes Mal Fahren ohne Führerschein Er konnte es nicht sein lassen

Drittes Mal Fahren ohne Führerschein: Er konnte es nicht sein lassen

Greven/Ochtrup/Steinfurt - Er wurde zum dritten Mal beim Fahren ohne Führerschein erwischt. Deshalb wurde er jetzt vor dem Amtsgericht Steinfurt zu einer Freiheitsstrafe von drei Monaten verurteilt, die zur Bewährung ausgesetzt wurde. Von Norbert Hoppe


Fr., 09.08.2019

Arbeiten an der Gasleitung: Ein Bypass übernimmt die Versorgung

Arbeiten an der Gasleitung:: Ein Bypass übernimmt die Versorgung

Die Stadtwerke arbeiten derzeit mitten in Reckenfeld am Gashochdrucknetz. Am Kirchplatz wird ein so genannter Schieber (eine Absperrvorrichtung) ausgetauscht.


Do., 08.08.2019

Gimbter Spenden-Flohmarkt für onkologische Ambulanz Wenn schon Chemo, dann gemütlich

Annette Seier (links) und Silvia Albertmann veranstalten einen Spenden-Flohmarkt, dessen Erlös für die Anschaffung eines Behandlungssessels verwendet werden soll.

Gimbte - Sie beide kennen die onkologische Ambulanz des Grevener Krankenhauses aus eigener Erfahrung als Krebspatientinnen. Deshalb haben Annette Seier und Silvia Albertmann aus Gimbte ein Spendenprojekt ins Leben gerufen. Ziel ist es, der Onkologie eine Anschaffung zu ermöglichen, die aus dem regulären Budget kaum zu stemmen ist: ein Behandlungssessel. Von Oliver Hengst


Do., 08.08.2019

Dietmar Renfert-Deitermann strebt Eröffnung im Herbst an Hölt‘ne Sluse: „Verändert wird nichts“

Münster/Greven - Ja, es geht weiter mit der Hölt‘nen Sluse. Die Gastwirtschaft am Max-Klemens-Kanal auf der Grenze zwischen Münster und Greven wird wieder eröffnet. Von Katrin Jünemann


Do., 08.08.2019

Plagegeister lauern überall Jetzt kommen die Mücken

Plagegeister lauern überall: Jetzt kommen die Mücken

Greven - Mücken lauern jetzt überall. Hauen und Stechen allerorten ist derzeit angesagt. Von einer regelrechten Plage kann allerdings nicht die Rede sein, auch wenn es von dem einen oder anderen so empfunden wird.


Do., 08.08.2019

Grevenerin streitet mit den Stadtwerken über einen Zähler-Tausch Wunderliches Wasser-Wirrwarr

Immerhin: Die Gartenbewässerung läuft, der Wasserzähler tut seinen Dienst. Doch zuvor hatte Sabine Schäfer einiges an Zeit und Nerven investieren müssen.

GReven - Ein neuer Wasserzähler für die Außenzapfstelle - kein großes Ding, sollte man meinen. Doch eine Grevenerin musste deshalb lange Diskussionen mit den Stadtwerken führen. Von Oliver Hengst


Do., 08.08.2019

Landjugend sammelt Alte Handys spenden: Erlös für den Kongo

Alte Handys füllen viele Schubladen. Die Landjugend sammelt sie, mit dem Erlös werden Menschen im Kongo unterstützt.

Greven - Im August sind alle Grevener dazu aufgefordert ihre alten Handys, egal ob defekt oder funktionierend, für den guten Zweck zu spenden.


Do., 08.08.2019

Eichenprozessionsspinner: Nur noch vereinzelte Einsätze Warnungen bleiben (noch) hängen

Die Spinner sind weg, aber ihre Nester nicht. Daher bleiben Warnschilder, hier an der Reckenfelder Grundschule, zunächst weiter hängen.

Greven/Reckenfeld - Er spinnt nicht mehr, aber er macht immer noch punktuell Probleme: der Eichenprozessionsspinner. Ganz vereinzelt rückt das Team des Bauhofes noch immer zu Einsätzen aus, um an neuralgischen Punkten einen Raupenbefall zu entfernen. Von Oliver Hengst


Mi., 07.08.2019

Ehrenamtliche Seelsorgerinnen ausgebildet Aktiv im Beerdigungsdienst

Anne Leroy (links) und Anneliese Bussmeier erhalten die bischöfliche Beauftragung zum Beerdigungsdienst.

Greven - „Vertraut den neuen Wegen“ – dieses Lied begleitet Anneliese Bussmeier und Anne Leroy schon seit einigen Monaten. Sie hatten im November 2018 begonnen, einen neuen Weg zu beschreiten, der sie nun am 11. August mit bischöflicher Beauftragung in den ehrenamtlichen Dienst für Beerdigungen führt.


Mi., 07.08.2019

Remondis-Pläne umsorgen Naturschützer Rieselfelder wollen kein Windrad

Gimbte/Münster - Dr. Michael Harengerd ist Natur- und Vogelschützers. Der Biologe ist Leiter der Biologischen Station Rieselfelder. Seine Sorge: Windanlagen-Pläne in Rieselfeld-Nähe. Von Arndt Zinkant


Mi., 07.08.2019

Greven

Vor fast genau 100 Jahren – am 14. August 1919 – wurde der sogenannte „Weimarer Schulkompromiss“ in der Reichsverfassung verankert und verkündet. Danach war das öffentliche Schulwesen organisch auszugestalten. Auf einer für alle gemeinsamen Grundschule baute sich das mittlere und höhere Schulwesen auf.


Di., 06.08.2019

Grün ist nur das Unkraut Kartoffelbauern schauen resigniert auf ihre verdorrten Pflanzen

Grün ist nur das Unkraut: Kartoffelbauern schauen resigniert auf ihre verdorrten Pflanzen

Greven - Heiner Ebbigmann schaut traurig auf die mickrigen Kartoffeln, die seine Erntemaschine gerade aus dem Boden holt: Der zweite Dürre-Sommer in Folge bereitet dem Grevener Landwirt und seinen Kollegen eine dürftige Ernte. Von Gunnar A. Pier


Di., 06.08.2019

Am Bahnhof und am Rathaus bleiben die Parkplätze leer Zwei mal Carsharing eingestellt

Der Mazda CX-5 ist nicht mehr auf dem Parkplatz am Bahnhof zu finden.

Greven/Reckenfeld - Carsharing in Greven – das ist scheinbar kein Erfolgsmodell. Nachdem seit einiger Zeit der münsterische Anbieter „Stadtteilauto“ seinen Platz am Rathaus geräumt hat, gibt jetzt auch Mazda am Bahnhof und am Reckenfelder Kirchplatz auf. Von Melina Laubrock


Di., 06.08.2019

Zum Thema Flinkster

Die Deutsche Bahn bietet mit „Flinkster“ nach eigenen Angaben das flächengrößte Carsharing-Netzwerk Deutschlands. Es besteht aus Fahrzeugen, die von 30 Partnern an über 2500 festen Stationen bereitgestellt werden. 50 000 registrierten Kunden stehen in mehr als 400 Städten rund 4500 Autos zur Verfügung. Allerdings versteht sich Flinkster nur als Plattform.


Di., 06.08.2019

Kommentar Stadt und Land

Zwei Car-Sharing-Angebote in Greven scheitern. Warum? Von Von, Günter Benning


Di., 06.08.2019

Radfahren in der Fußgängerzone? Die Meinungen sind gespalten

In einigen Städten ist es erlaubt, in Greven verboten: Fahrrad fahren in der Fußgängerzone.

Greven - Fahrrad fahren in der Fußgängerzone? In Greven ist das verboten. Aber: Was denken die Grevener darüber? In einer online-Umfrage wird klar, dass die Grevener da in zwei Lager einzuordnen sind. Von Peter Beckmann


Di., 06.08.2019

Innere Medizin im Maria-Josef-Hospital Lioba Essen ist neue Chefärztin

Stefan Kentrup (links), kaufmännischer Direktor im Maria-Josef-Hospital und Pflegedirektor Matthias Apken begrüßen Dr. med. Lioba Essen an ihrem ersten Arbeitstag als neue Chefärztin der Inneren Medizin.

gREVEN - Dr. med. Lioba Essen ist seit dem 1. August neue Chefärztin der Klinik für Innere Medizin im Maria-Josef-Hospital. Sie ist die Nachfolgerin des in den Ruhestand ausgeschiedenen Dr. med. Burkhard Greulich.


Di., 06.08.2019

Greven SCR-Neubau: Mit Riesenschritten Richtung Einzug

Greven: SCR-Neubau: Mit Riesenschritten Richtung Einzug

Das Ziel „Einzug im Herbst“ rückt in greifbare Nähe. Denn der Neubau des SC Reckenfeld am Wittlerdamm schreitet mit gewohnt beachtlichem Tempo voran.


51 - 75 von 5834 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

kfzmarkt.ms Anzeigen

Autos, Motorräder, Wohnmobile und Nutzfahrzeuge aus Ihrer Region