Mi., 10.05.2017

Internet-Währung "Unerlaubte Finanztransfergeschäfte": Ermittlungen gegen Grevener Firma

„OneCoin“ verspricht viel: Doch das Angebot, hier präsentiert auf einer eigenen Internet-Seite, ist offensichtlich umstritten. Jetzt ermitteln Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht und Staatsanwaltschaft.

Greven - Die Spur führt nach Greven. 360 Millionen Euro soll ein dort ansässiges Finanzunternehmen von Investoren eingesammelt haben. Das Geld soll an One­Coin, eine weltweit operierende Gesellschaft, weitergeflossen sein. Die Investoren erhielten im Gegenwert Pakete in einer virtuellen Währung. Gegen sieben Beschuldigte wird nun wegen „gewerbs- und bandenmäßigen Betrugs“ ermittelt. Von Ulrich Reske

Mi., 10.05.2017

Rohre im Inliner-Verfahren saniert „Stents“ für den Abwasserkanal

René Schulz beim Einsatz unter Tage: Wenn der Glasfaserschlauch durch den Kanal gezogen und aufgepumpt worden ist, wird die UV-Lichterkette (kleines Bild) eingeführt, um das neue Rohr im alten auszuhärten.

Greven - Keine große Baustelle, keine Bagger – nur jeweils zwei vorhandene Zugangsschächte mussten geöffnet werden, um zwei marode Abwasserkanalabschnitte in Greven zu sanieren. Angewandt wurde eine Methode, die Parallelen zu einer medizinischen Technik aufweist. Von Kristian van Bentem


Di., 09.05.2017

Landtagswahl nur online Kein Wahlstudio mehr

Volles Rathausfoyer – so sieht es bei den Kommunalwahlen aus. Die Landtagswahlen wecken längst nicht so viel Interesse.

Greven - Das Rathaus schließt am Wahl-Sonntag um 18 Uhr die Pforten. Das heißt: Erstmals gibt es kein Wahlstudio mehr im Rathaus. Von Ulrich Reske


Di., 09.05.2017

Kommentar Stattdessen Lindenstraße

Zugegeben: Zehn interessierte Zuschauer ind ein fast unschlagbares Argument, um das Rathaus-Wahlstudio zu schließen. Öffentliche Wahlergebnispräsentation mit den Livekommentaren unseres politischen Personals fallen der Wahl-Infoflut zum Opfer, die per Smartphone oder Tablet im Wohnzimmer konsumiert wird, während nebenan die sonntägliche Lindenstraße läuft und Mutti den Abendtisch deckt.


Di., 09.05.2017

Nachholtermin Tommy Schneller im Januar

Im Januar hoffentlich fit: Tommy Schneller.  

Greven - Nachdem das Konzert von Tommy Schneller am 21. April wegen Erkrankung des Bandleaders kurzfristig abgesagt werden musste, wurde nun endlich ein Nachholtermin gefunden . . .


Di., 09.05.2017

Ulrich Scheipers in Ghana Das wenige wird geteilt

Ulrich Scheipers (Mitte) erklärt in einem Internetcafé, wie das eigens entwickelte Programm funktioniert. Mit ihm können sich die Menschen unter anderem über Kleinstkredite informieren.  

Reckenfeld - Der Reckenfelder Ulrich Scheipers hat eine Webseite für das Projekt Madona-Foundation in Tamale/Ghana entwickelt (unsere Zeitung berichtete). Auf eigene Kosten flogen er und seine Lebensgefährtin nun nach Ghana, um das Programm vor Ort zu installieren. Von Rosemarie Bechtel


Di., 09.05.2017

„Business-Beach“ Weit über den eigenen Tellerrand

Roland Bendig (rechts) hat zahlreiche Unterstützer und Sponsoren gewonnen, die die Idee mittragen. Aktuell liegen bereits 150 Anmeldungen aus der Region vor, bei maximal 600 wird die Teilnehmerliste geschlossen.

Greven - Zum „größten Netzwerk-Treffen im Münsterland“ lädt Roland Bendig ein. Am 22. Juni soll der Beach zum „Business-Beach“ werden. Der Organisator rechnet mit satten 600 Teilnehmern. Von Oliver Hengst


Di., 09.05.2017

„Business-Beach“ Weit über den eigenen Tellerrand

Roland Bendig (rechts) hat zahlreiche Unterstützer und Sponsoren gewonnen, die die Idee mittragen. Aktuell liegen bereits 150 Anmeldungen aus der Region vor, bei maximal 600 wird die Teilnehmerliste geschlossen.

Greven - Zum „größten Netzwerk-Treffen im Münsterland“ lädt Roland Bendig ein. Am 22. Juni soll der Beach zum „Business-Beach“ werden. Der Organisator rechnet mit satten 600 Teilnehmern. Von Oliver Hengst


Di., 09.05.2017

Christian Schmidt in Greven Heimspiel für den Minister

Es gibt viel zu tun: Packen wir’s an! Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt (CSU) sieht in NRW jede Menge Änderungsbedarf.

Greven - Es gibt Wahlkampfauftritte, da müssen die Hauptdarsteller mit Gegenwind rechnen. Der Besuch auf dem Hof Uennigmann in Greven war für Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt aber ein echtes „Heimspiel“. Rund 100 Landwirte, die der Einladung des CDU-Kreisverbandes Steinfurt gefolgt waren, bereiteten dem CSU-Politiker einen herzlichen Empfang mit viel Applaus. Von Kristian van Bentem


Di., 09.05.2017

Nachbarn bemerken Feuer Mit dem Schrecken davon gekommen

Glück im Unglück: ein Wasserschaden und ein Loch in der Außenwand - aber der Bewohner blieb unverletzt.  

Greven - Glücklich darf sich schätzten, wer solche aufmerksamen Nachbarn hat: In der Ferienhaussiedlung am Franz-Felix-See brach am Mittag ein Feuer aus, das der Hausbewohner selbst gar nicht entdeckt hatte. Aber die Nachbarn waren zum Glück auf Zack.


Di., 09.05.2017

Gimbter nehmen an Rallye teil Über den Jordan

Mit einem hölzernen Pferd unterwegs nach Jordanien, um dort ein Kamel zu gewinnen, sind der Gimbter Dietmar Schwering und sein Kompagnon Rafael Winkler.

Gimbte - Von Gimbte über den Jordan in den Orient, unterwegs mit einem Vehikel, mit dem andere eher den automobilen Friedhof ansteuern. Doch der Gimbter Dietmar Schwering macht genau dies. Mit drei Mitfahrern fuhr er am Samstag Richtung Oberstaufen, wo am Sonntagmorgen um 8 Uhr der Startschuss zur Rallye Allgäu-Orient 2017 begann.


Di., 09.05.2017

Korrektur Nachtschicht erst ab zwölf Jahren

Greven - Das wäre dann doch etwas zu jung: Nicht die Zehn- bis 14-Jährigen, sondern die Zwölf- bis 14 Jahren sind Zielgruppe der Aktion Nachtschicht, die am kommenden Samstag von 18 bis 22 Uhr stattfindet.


Di., 09.05.2017

Auf und ab auf dem Niederort Gutachten beantwortet die Schuldfrage nicht

 

Greven - Buckelpiste Niederort: Der Stadt liegen inzwischen ein überarbeitetes Gutachten sowie ein Sanierungsvorschlag zur mangelhaften Pflasterung des Niederortes vor. Von Oliver Hengst


Di., 09.05.2017

Roter Keil Deutschland Brigitte Klimenta neue Vize-Vorsitzende

Das in Teilen neu formierte Vorstandsteam wir zunächst ein Jahr im Amt bleiben, nach anstehenden Fusionen wird dann neu gewählt.  

Greven - Die Vorsitzende von „Roterkeil Deutschland“, Ulla Freermann, begrüßte zahlreiche Mitglieder zur Jahreshauptversammlung des Vereins gegen Kinderprostitution in der Gaststätte Zum Goldenen Stern, schreibt der Verein in einer Presseinfo.


Di., 09.05.2017

Verlosung Piano, bass, drums

Die Fachwelt überschlägt sich: Ein Trio, das begeistert.

Greven - Mit Triosence steht am Freitag, 12. Mai, eine Jazzformation auf der Bühne des Ballenlagers, die mit ihrem so genannten „Songjazz“ weltweit für Begeisterung sorgt.


Mo., 08.05.2017

Tag der offenen Bühne Etwas mehr Gemütlichkeit

Die Arbeiten im Eingangsbereich der Freilichtbühne laufen auf Hochtouren. Bis zum Tag der offenen Bühne am 14. Mai soll alles fertig sein.

Reckenfeld - Der Tag der offenen Bühne rückt mit großen Schritten näher. Am 14. Mai gibt es die Möglichkeit, einmal hinter die Kulissen der Freilichtbühne zu schauen. Am diesem Tag muss die neu gestaltete Fläche im Eingangsbereich fertig sein – so lautet das Ziel der Bühnenbauer. Von Rosemarie Bechtel


Mo., 08.05.2017

„Nachtschicht“ für Jugendliche Pimpen, Posieren und Party-Bus

Dreh- und Angelpunkt ist der Party-Bus, der die Jugendlichen zu den einzelnen Stationen bringt.  

Greven - Ein „Abend der Jugendkultur“ soll es werden. Für die Zielgruppe ist es ein Abend, an dem sie richtig etwas geboten bekommt. Mit vielen einmaligen Chancen, etwas zu erleben, was es so noch nicht gab. Die „Nachtschicht“ findet am Samstag, 13. Mai, statt. An vielen Orten, wo kulturelle Angebote nicht unbedingt zu erwarten sind. Von Oliver Hengst


Mo., 08.05.2017

Neues Fahrzeug für Westerode 226 000 Euro für mehr Sicherheit

Die Westeroder Wehrleute sind zufrieden, dass es nun Ersatz für das ausgemusterte Fahrzeug aus dem Jahr 1996 gibt.  

Greven - Auf diesen Moment haben sie lange gewartet – am Ende sogar drei Monate länger als geplant: Die Frauen und Männer vom Löschzug Westerode konnten am Sonntag die offizielle Einweihung ihres neuen Löschfahrzeuges feiern. Wie bereits die Löschzüge Reckenfeld und Schmedehausen verfügt nun auch Westerode über ein modernes „LF 10“.


Mo., 08.05.2017

Wahlen in der Partnerstadt Montargis ist Frankreich

Idyllisches Montargis: Aber politisch ist auch Grevens Partnerstadt gespalten.

Greven/Montargis - Montargis ist genauer französischer Durchschnitt. Zumindest wer das Ergebnis der Stichwahl bei den französischen Präsidentenwahlen vor Augen hat, kommt um diese Erkenntnis nicht herum. Die 66,39 Prozent für Emmanuel Macron und die 33, 61 Prozent für seine Kontrahentin Marine le Pen vom rechtsextremen Front National in der Partnerstadt Grevens entsprechen fast exakt dem Ergebnis für Gesamtfrankreich. Von Thomas Starkmann


Mo., 08.05.2017

Biologe beklagt mangelnden Respekt vor der Schutzzone Hochbetrieb im Naturschutzgebiet

Frei laufende Hunde jagen gerne Hasen, Fasanen, Feldhühnern oder anderen Bodenbrütern und Singvögeln hinterher.

Greven - Hunde scheuchen Bodenbrüter auf, Modellflieger nutzen die geschützten Wiesen als Flugzone: Der Biologe Dr. Herbert Rehms beantragt nun, dass die Stadt dagegen vorgeht. Von Peter Beckmann


So., 07.05.2017

Reckenfelder Kopf: Jessica Böker Die gute Fee aus Buxtehude

Jessica Böker im Kreis einiger Kinder des Treffs, an diesem Tag sind auch ihre eigenen beiden Kleinen mit dabei in Reckenfeld.

Reckenfeld - Jessica Böker ist ein bekanntes Gesicht in Reckenfeld, obwohl sie nicht vor Ort wohnt. Dreimal in der Woche ist sie in Reckenfeld – und dann meist von Kindern und Jugendlichen umringt und für diese im Einsatz. Von Rosemarie Bechtel


So., 07.05.2017

Kandidatin Christina Schulze Föcking „Regieren ist besser“

Christina Schulze Föcking ist Mitglied des Landtages – und wird es bleiben. Sie ist über die CDU-Landesliste abgesichert. Im Wahlkampf macht sie sich vor allem für die Themen Bildung, Innere Sicherheit und ländlicher Raum stark.  

Greven - Opposition sei Mist, hat mal ein SPD-Oberer gesagt. Da habe er schon Recht, räumt auch Christina Schulze Föcking ein, die nach dem 14. Mai, dem Tag der Landtagswahl gerne ihre CDU in der Regierungsrolle wiederfinden möchte. Mit ihr in einem Ministeramt? Die Frage beantwortet sie vielsagend... Von Oliver Hengst


So., 07.05.2017

Einziger Integrativer Reitweg Deutschlands „Region hat viel zu bieten“

Freuen sich über das große Interesse: Projektleiterin Marion Pleie (dritte von links), Michael Kösters (Mitte), Landrat Dr. Klaus Effing.

Greven - Gemeinsam reitet es sich besser: Beim ersten Münsterland-Ritt machten sich am Samstag 65 Reiter mit ihren Pferden auf den Weg, um die Region zu erkunden. Dabei ritten sie auf dem ersten und einzigen integrativen Reitweg in Deutschland.


So., 07.05.2017

Greven vor 25 Jahren So viele Beckmänner!

Auf Standortsuche für den Brunnen auf dem Marktplatz (von links): Hubert Binder, Hans-Dieter Bez und Prof. Dr. Jan Cejka.  

Jugendparlament, Drillinge, Marktbrunnen: Drei Themen, die vor 25 Jahren die Schlagzeilen beherrschten.


5201 - 5225 von 5254 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

flohmarkt.ms Anzeigen

Schnäppchen und Angebote aus Ihrer Umgebung