Sa., 27.01.2018

Catja Hebben vom Hansaviertel-Zentrum „Wir sammeln noch Ideen“

Catja Hebben im Hansaviertelzentrum.

Greven - Sie arbeitet im neuen Hansaviertel-Zentrum. Aber dort sollen vor allem die Jugendlichen gestalten. Ein Gespräch mit Catja Hebben.

Sa., 27.01.2018

Gut für die Nase – schlecht für die Bauern Gülle-Silvester droht ins Wasser zu fallen

Theoretisch ab dem 1. Februar dürfen die Landwirte die Gülle ausbringen. Aber dafür sind die Böden momentan zu nass, die Aussichten versprechen noch mehr Regen.

Greven - Eigentlich soll das Düngen am 1. Februar wieder anfangen. Aber, weil es so nass ist, durfte das Probleme mit sich bringen. Von Peter Beckmann


Fr., 26.01.2018

Realschüler laden Experten ein Wenn die App zur Datenkrake wird

Michaela Schöbels stellte ihr über Spenden finanziertes Projekt „Deusu.de“ vor.

Greven - Vorsicht im Internet. Schüler der Anne-Frank-Realschule hatten jetzt Experten zum Austausch eingeladen. Von Janis Beckermann


Fr., 26.01.2018

Vorträge: Renommierte Wissenschaftler im Ballenlager Experten setzen auf Bildung für alle

Dr. Klaus Hurrelmann 

Greven - Nun ist es amtlich, die Redner sind gebucht, das Ballenlager reserviert. Was Lore Hauschild und Ernst Reiling vor einigen Wochen bereits angekündigt haben, hat sich nun konkretisiert: Sie holen drei der profiliertesten Bildungsforscher Deutschlands für Vorträge nach Greven. Von Oliver Hengst


Fr., 26.01.2018

Fiege investiert „Das Öl des 21. Jahrhunderts“

Sie hoffen auf den Erfolg von Westphalia Datalab (v.l.): Maximilian Konowski,, Marcus Gropp, Prof. Dr. Reiner Kurzhals, Felix Fiege, Cornelius Brosche

Greven / Münster - Klappern gehört zum Handwerk: „Wir sind zehn Mal schneller und zehn Mal preiswerter als die Konkurrenz“, preist Prof. Reiner Kurzhals sein Unternehmen Westphalia-Datalab an. Von Klaus Baumeister


Fr., 26.01.2018

Bauarbeiten am Emsdeich Diese Röhren sollen Greven vor der nächsten Sturzflut schützen

Bauarbeiten am Emsdeich: Diese Röhren sollen Greven vor der nächsten Sturzflut schützen

Da passt jede Menge Wasser durch. Diese große Röhren liegen nahe des Deiches bereit und warten auf ihren Einbau. Durch sie soll künftig bei Bedarf Regenwasser, das im Rückhaltebecken zwischen Hallenbad und Nordwalder Straße gespeichert wird, in die Ems geleitet werden.


Fr., 26.01.2018

Interview mit Miss Jumelage Eine Krone für die Partnerschaft

Laetitia Besson ist die neue Miss Städtepartnerschaft, die in Montargis gekrönt wurde.

Greven - Städtepartnerschaft – das wird in Grevens französischer Partnerstadt hoch geschätzt. Am vergangenen Wochenende wurde die „Miss Jumelage“, die Miss Städtepartnerschaft, gewählt. Mit Laetitia Besson (19) sprach unser Redaktionsmitglied Günter Benning.


Do., 25.01.2018

Die Stadt hat mit Sturmfolgen zu kämpfen Friederike: Arbeit für ein Jahr

Schadensbilanz am Wilhelmplatz: Ein Baum entwurzelt, zwei Autos beschädigt (zum Glück saß niemand drin). Schäden sind an vielen weiteren Stellen im Stadtgebiet aufgetreten. Die Wälder sollten nach wie vor nicht betreten werden.  

Greven - Ein langer Nachmittag Sturm. Ein ganzes Jahr Aufräumen. Die Stadt macht die Dimension deutlich. Von Oliver Hengst


Do., 25.01.2018

Mariengrundschule 100 mal Ja – 37 mal Nein

Marita Lödde-Wilken und Cosimo Palomba haben das Schulgesetz intensiv studiert.  

Greven - Ein Dilemma: Die Mariengrundschule kann 100 Kinder aufnehmen, erhielt aber 137 Anmeldungen. Nun stellen sich Eltern die bange Frage: Wer wird angenommen, wer nicht? In der kommenden Woche sollen die Eltern darüber in Kenntnis gesetzt werden, welche Kriterien den Ausschlag geben. Von Oliver Hengst


Do., 25.01.2018

Stadtbibliothek für Kinder Vorlesen und Robotik

Stellen das Kinderprogramm vor: Anne Thiemann und Sigrid Högemann laden die Nachwuchsleser in die Stadtbibliothek ein.

Greven - Das Kinderprogramm der Stadtbibliothek Greven für Januar bis April ist fertig.


Do., 25.01.2018

Polizeibericht Einbruch in der Strandbar

Greven - Die Polizei ermittelt derzeit die Hintergründe eines Einbruches in der Strandbar.


Do., 25.01.2018

100. Geburtstag Gertrud Bator Ein bewegtes Jahrhundert

Gertrud Bator feierte im Kreise ihrer Familie ihren 100. Geburtstag.

Reckenfeld - Dass in Reckenfeld jemanden zum 100. Geburtstag gratuliert werden kann, kommt nicht so oft vor. Aktuell gibt es zehn Hundertjährige in Greven, eine davon ist Gertrud Bator, die jetzt im Matthias-Claudius-Haus gemeinsam mit Familienangehörigen dieses besondere Fest feiern konnte. Von Rosemarie Bechtel


Do., 25.01.2018

Finanzamt Ibbenbüren verbucht neuen Rekord Fast die Milliarden-Marke geknackt

Greven - Das Finanzamt Ibbenbüren, bei dem die braven Grevener Bürger und die Unternehmen ihre Steuern abliefern, verbucht einen neuen Rekord. Mit 985,2 Millionen Euro Steuereinnahmen schrammte das Amt nur ganz knapp an der Eine-Milliarden-Schallmauer vorbei. Von Frank Klausmeyer


Do., 25.01.2018

Karnevalsparty im Ballenlager „Aua im Kopf“ beim CCFfL

Einfach nur Party feiern heißt es beim CCFfL. Stargast ist „tobee“ (rechts), Partystar vom Bierkönig.

Greven - Der „Carneval Club Freunde fürs Leben“ feiert die siebte große Karnevalsparty „Star“-Gast ist in diesem Jahr „tobee“, Partystar vom Bierkönig auf Mallorca


Do., 25.01.2018

Sporteln Parcours für kleine Sportler

Über 300 große und kleine Besucher kamen wieder zum Sporteln in die Mühlenbachhalle.

Greven - Die DJK Blau-Weiß Greven und das Familienzentrum Kinderland luden am vergangenen Sonntag erneut zum Sporteln in die Mühlenbachhalle ein. Und wieder kamen über 300 Besucher.


Mi., 24.01.2018

Fortgeschrittene Verhandlungen Investor für den AT-Abfüll-Betrieb?

Ewiges Sorgenkind: Der AT Abfüllbetrieb an der Reckenfelder Straße – früher Luhns – ist nun zum dritten Mal binnen weniger Jahre in Schwierigkeiten.

Reckenfeld - Für die Mitarbeiter der Firma AT-Abfüll-Betriebe gibt es einen Silberstreif am Horizont: „Es gibt einen potenziellen Investor“ hat jetzt Insolvenzverwalter Dirk Obermüller von der Firma dhpg mit Sitz in Bonn bestätigt. Das Unternehmen ist unter anderem spezialisiert auf Restrukturierung, Sanierung und Insolvenzen. Von Monika Gerharz


Mi., 24.01.2018

Weltgebetstag Die Vielfalt Surinams

 

Greven - Am Donnerstag, 1. Februar, um 15 Uhr berichtet Elisabeth Stork anhand von Dias über das Weltgebetstag-Land Surinam. Stork hat fast alle WGT-Länder bereist, auch Surinam. Der Vortrag findet im Gemeindehaus St. Josef statt.


Mi., 24.01.2018

JHV der Wanderfreunde Dickes Plus in der Kasse

Bei den Wahlen blieb der Vorstand der Wanderfreunde unverändert.

Greven - In der vergangenen Woche trafen sich die Wanderfreunde Greven zu ihrer Jahreshauptversammlung. Sie können sich über ein dickes Plus in der Vereinskasse freuen.


Mi., 24.01.2018

DP-Kindergräber auf dem Friedhof am Jägerweg Die unschuldigsten Opfer

Nur ein einziges Grab wird noch geschmückt: Die Mutter von Stasia Janik blieb nach dem Krieg in Deutschland, zog nach Dortmund und hatte weitere Kinder. Offenbar kümmert sich die Familie noch immer um das Grab des Bruders.

Reckenfeld - 56 Kindergräber auf dem Reckenfelder Friedhof erinnern daran, dass es auch nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs noch viele Opfer der nationalsozialistischen Diktatur gab. Von Monika Gerharz


Mi., 24.01.2018

Dichterin Mascha Kaléko Mit erotischer Strahlkraft und sozialer Kritik

Mascha Kaléko 

Greven - Für den literarisch-musikalischen Vortrag über die Dichterin Mascha Kaléko am Sonntag verlosen wir drei mal zwei Karten.


Mi., 24.01.2018

Daten zur Bevölkerung Zehn 100-Jährige und mehr Zahlen

Greven - Das, was vor zehn, 20 Jahren noch die große Ausnahme war, wird immer mehr zur Normalität. In Greven leben zehn Menschen, die älter als 100 Jahre sind. Diese, und viele weitere Zahlen liefern die „Daten zur Bevölkerung“, eine Statistik-Sammlung, die die Stadtverwaltung einmal im Jahr herausbringt. Von Peter Beckmann


Mi., 24.01.2018

Heilpädagogische Förderung mit dem Pferd Das Pferd als Therapeut

Das Heruntergleiten vom Pferderücken über den Schweif auf den Boden unter der Anleitung von Reit- und Voltierpädagogin Andrea Termathe stellt auch für Sammy eine wertvolle Ganzkörper-Erfahrung dar

Greven - Andrea Termathe bietet auf ihrem Hof an der Ostbeverner Straße eine Reittherapie an. „Die Verbindung von Mensch und Tier macht für mich den besonderen Reiz meiner Arbeit aus“, erklärt die ausgebildete Reit- und Voltigierpädagogin. Von Pia Weinekötter


Mi., 24.01.2018

Erste Grevener Blues-Night Die Stars von Colosseum und Humble Pie

Chris Farlowe  

Greven - Für die erste Grevener Blues-Night am Samstagabend im Ballenlager verlosen wir drei mal zwei Eintrittskarten.


Mi., 24.01.2018

Volker Lückemeier verstorben Ein Gründer geht zu früh

Volker Lückemeier hat die LIS AG über drei Jahrzehnte mitgeprägt.

Greven - Der LISMitbegründer Volker Lückemeier ist überraschend verstorben. Von Günter Benning


Mi., 24.01.2018

Zuwendungen 1,4 Millionen Euro für die Schulen

 

Greven - Greven erhält vom Bund 1 428 540 Euro, die für Schulsanierung eingesetzt werden können.


5501 - 5525 von 7407 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.

immomarkt.ms Anzeigen

Wohnungen, Häuser, Grundstücke und gewerbliche Immobilien aus Ihrer Region