Sa., 18.11.2017

Der SCR bietet Sport schon für Kleinkinder an Wenn Krabbelkinder turnen

In einen großen Spielplatz  verwandelt sich die kleine Sporthalle in der Ortsmitte, wenn sich die die SCR-Turnzwerge dort zum Toben treffen.

Reckenfeld - Wenn beim SC Reckenfeld die Turnzwerge an der Reihe sind, dann verwandelt sich die kleine Sporthalle in der Ortsmitte in einen großen Spielplatz. An drei Terminen in der Woche begrüßt Bianca Friedenberg jeweils bis zu zehn Kinder zu einer kurzweiligen Turnstunde. Von Heidrun Riese

Sa., 18.11.2017

Björn Dewitt ist Baumkletterer Über den Dächern von Greven

Björn Dewitt sägt einen verwundeten Ast ab. Solche reibenden Äste sind nicht selten, sie führen zu einer Art Dauerverletzung, die einen Baum gesundheitlich stark beeinträchtigen können.

Greven - Björn Dewitt ist Baumkletterer. Er beschneidet die Bäume und führt Pflegearbeiten durch. Das alles oft in großer Höhe und natürlich gut abgesichert Von Günter Benning


Fr., 17.11.2017

Gedenken am Volkstrauertag „Suche Frieden und jage ihm nach“

 

Greven - Am morgigen Sonntag gedenkt die Bundesrepublik der Opfer von Kriegen und Gewalt. Die zentrale Gedenkfeier des Volkstrauertages findet um 11.30 Uhr im Grevener Rathaus statt.


Fr., 17.11.2017

Albert Sahle über den knappen Wohnungsmarkt Nur neu bauen hilft

Albert Sahle in der Hauptverwaltung seiner Sahle Wohnen GmbH.

Greven - Günstige Wohnungen sind selten. Albert Sahle, Chef der Sahle Wohnen GmbH, spricht hier über die Gründe für den schleppenden Neubau von Mietwohnungen.


Fr., 17.11.2017

Beteiligungsworkshop der Stadt Konzepte zur Integration

In Kleingruppenarbeit  befassten sich die Teilnehmer mit den Themen Gesundheit, Freizeitleben und Engagement, Mobilität und Alltagshilfen.

Greven - Am vergangenen Montag fand der dritte Beteiligungsworkshop der Stadt Greven zur Erarbeitung eines Konzeptes zur Integration von Geflüchteten und Menschen mit Migrationshintergrund in Greven statt.


Fr., 17.11.2017

Frauengruppe der Flüchtlingshilfe „Die Frauen helfen immer“

Die Frauengruppe der  Flüchtlingshilfe Greven besuchte im Oktober das Begegnungscafé in der Karderie, um mit anderen Besuchern ins Gespräch zu kommen.

Greven - Seit zehn Monaten treffen sich die Frauen der Flüchtlingshilfe regelmäßig. Die Frauen sind sie­ben Frauen aus Syrien, die in Greven ihre neue Heimat gefunden haben, und drei ehren­amtliche Mitarbeiterinnen der Flüchtlingshilfe Greven. Jeden Dienstagnachmittag trifft sich die Frauengruppe entweder im Haus Elisabeth der Kirchengemeinde St. Martinus oder unternimmt gemeinsame Ausflüge.


Fr., 17.11.2017

Mariengrundschule Fröhliches Fest für den neuen Schulflügel

Riten müssen nicht langweilig sein: Das bewies Kaplan Ralf Meyer den Marienschulkindern, als er ihre neuen Schulräume segnete. Es gab eine fröhliche Prozession durch die Klassen, aber auch Gebete und Segen.

Greven - Die Mariengrundschule hat einen neuen Flügel bekommen. Und der wurde jetzt auch offiziell eingeweiht – nicht ernst-festlich, sondern ausgelassen-fröhlich. Von Monika Gerharz


Do., 16.11.2017

„Gemeinsam für Nachhaltigkeit“ Allianzen anstoßen

Greven - „Gemeinsam für Nachhaltigkeit“ ist ein Projekt der Agenda 21. Am kommenden Dienstag, 21. November, gibt es dazu in Greven Vorträge und Diskussionen mit dem Ziel, neue Allianzen zu schmieden – gerade vor dem Hintergrund der Weltklimakonferenz.


Do., 16.11.2017

Münster-Tatort Rückendeckung für Kommissar Thiel

Zusammen im neuen Münster-Tatort „Gott ist auch nur ein Mensch“: Christian Bömer (l.) spielt in einer Szene mit TV-Kommissar Axel Prahl einen Polizisten. Demnächst ist er ebenfalls als Komparse in einem Kinofilm mit Katja Riemann zu sehen.

Nordwalde - Einmal Kollege von Kommissar Thiel sein! Dieser Traum ging für Christian Bömer in Erfüllung. Am Sonntag ist er als Komparse im „Tatort“ zu sehen. Vorher verrät er, wie es ist, mit Axel Prahl vor der Kamera zu stehen. Von Pjer Biederstädt


Do., 16.11.2017

Kultur- und Sporttreibende Vereine Reckenfelds Volkstrauertag: Gedenkstunde am Mahnmal

Greven - Die Kultur- und Sporttreibenden Vereine Reckenfelds laden zur Teilnahme am Gedenkakt am Volkstrauertag ein.


Do., 16.11.2017

Die Geschichte der Rote-Mühle-Party Back to Rock and Soul

Werner Heiring hat in seiner Studentenzeit in der Roten Mühle aufgelegt. Die alten Platten hat er noch alle. Selbst eine alte Tonbandmaschine aus der Zeit funktioniert noch

Greven - Die Rote-Mühle-Party ist Kult in Greven – so, wie die Rote Mühle Kult war. Eine Zeitreise in die 70er Jahre. Von Peter Beckmann


Do., 16.11.2017

Antrag von „Reckenfeld direkt“ „Kümmerer“ für Baugrundstücke

Reckenfeld - Die Fraktion „Reckenfeld direkt“ will Personal für die Suche nach Grundstücken.


Do., 16.11.2017

Nach grünem Licht aus Düsseldorf Vorfreude auf G9-Comeback

Voraussichtlich werden Schüler, die 2019 oder später am Gymnasium angemeldet werden, wieder in neun (statt bisher acht) Jahren zum Abitur geführt. An der Schule gebe es eine große Mehrheit für dieses Vorhaben der Landesregierung, berichtet Schulleiter Dr. Volker Krobisch.

Greven - Die Landesregierung will „G8“, also das Abitur nach acht Jahren, abschaffen und wieder eine neunjährige Gymnasialzeit einführen. Dr. Volker Krobisch, Leiter des Grevener Gymnasiums, vermutet für diese Pläne eine große Unterstützung in seiner Lehrer- und Elternschaft. Von Oliver Hengst


Mi., 15.11.2017

An der Steinfurter Straße Neues Baugebiet?

Heute noch Acker: Auf der nördlichen Seite der Steinfurter Straße (im Bild links) kann sich die Reckenfelder CDU ein kleines Baugebiet vorstellen.

Reckenfeld - Die CDU Reckenfeld plädiert für ein neues kleines Baugebiet an der Steinfurter Straße, das die Blöcke A und B miteinander verklammern soll. Von Monika Gerharz


Mi., 15.11.2017

Geschichten auf den Treibgut-Elementen Weiße Farbe macht Geschichten endlich lesbar

Malermeister Markus Vennemann hat die ersten Tafeln überarbeitet. Die weiteren folgen nun Zug um Zug.

Greven - Die Messing-Tafeln auf den „Treibgut“-Elementen in der Innenstadt erhalten nach und nach weiße Farbe. Der Grund: Die Schriften waren bisher sehr schwer lesbar gewesen. Von Oliver Hengst


Mi., 15.11.2017

Ute Habrock erzählt Märchen im Pfarrheim

Reckenfeld - Es war einmal: Dieser Satz, mit dem viele Märchen anfangen, wird am kommenden Dienstag die Zuhörer im katholischen Pfarrheim verzaubern, wenn Ute Habrock erzählt.


Mi., 15.11.2017

Edeka-Markt an der Schützenstraße Umbau erst im nächsten Jahr

Edeka-Markt an der Schützenstraße: Umbau erst im nächsten Jahr

DEr Edeka-Markt an der Schützenstraßewird wohl erst im nächsten Frühjahr umgebaut.


Mi., 15.11.2017

Gimbte „Dorf erster Klasse“

Die Abordnung aus Gimbte präsentiert das neue Logo des Wettbewerb

Gimbte - Auf Kreisebene hat sich Gimbte als „Dorf mit Zukunft“ ganz vorne behauptet. Jetzt geht es in die Landesentscheidung.


Mi., 15.11.2017

Greven Sanierer sind im Dezember fertig

Greven: Sanierer sind im Dezember fertig

Gefühlt sind die Mitarbeiter der Firma Schubert schon seit einem Jahr und länger auf der Alten Münsterstraße zugange und reißen die gepflasterte Straße auf. Tatsächlich sind sie erst seit Juni dabei. Aber: Was machen die da eigentlich? Klar ist: Sie arbeiten im Auftrag der Stadtwerke. „Das sind ganz normale Instandsetzungsarbeiten“, erklärt Andrea Lüke, Geschäftsführerin der Stadtwerke.


Mi., 15.11.2017

„Markt der schönen Dinge“ Kreatives und gebrauchte Bücher

Reckenfeld - Nützliches, Schönes und Lesenswertes gibt es am Sonntag im katholischen Pfarrheim.


Mi., 15.11.2017

Grevener Aulakonzert Feinste Kammermusik

Perfekter Dialog: Das Qunst.Quintett und die Pianistin Ah Ruem Ahn.

Greven - Ah Ruem Ahn war kurzfristig eingesprungen. Aber die aus Südkorea stammende Pianistin meisterte das Programm des Aulakonzerts bravourös.


Mi., 15.11.2017

Ein Ort zum Chillen und Quatschen Spielplatz Minnebuschsiedlung für Jugendliche aufgewertet / 19 000 Euro für neue Ausstattung

Alle Beteiligten sind zufrieden: Bei der Eröffnung am Montagnachmittag herrschte große Zuversicht, dass das auch lange so bleibt.  

Greven - Na gut – das mit der Achterbahn, dem Shop und dem Grill hat nicht geklappt. Das war ihnen aber schon vorher klar. Dafür haben sie viele andere attraktive Dinge bekommen, die auch auf der Wunschliste standen. Sie alle sollen den Spielplatz in der Minnebuschsiedlung (direkt am Raphaels-Kindergarten) zu einem Treffpunkt auch für Jugendliche machen. Von Oliver Hengst


Mi., 15.11.2017

Ministerin Christina Schulze Föcking am FMO Industriebrachen als Ausgleichsflächen

Felix Fiege und Ministerin Christina Schulze Föcking beim Forum der Mittelstandsvereinigung der CDU am FMO.

Greven - Der ländliche Raum ist bedeutsam. Aber seine Infrastruktur muss besser werden, meint Christina Schulze Föcking, Landwirtschafts- und Umweltministerin in NRW bei einem Forum der CDU-Mittelstandsvereinigung. Von Günter Benning


Mi., 15.11.2017

Stadt hofft auf Hinweise Abgerissen, angekokelt, vermüllt: Vandalismus-Schaden auf dem Spielplatz an der Elbestraße

Scherben, Müll, Brandspuren, Spuren von reiner Zerstörungswut: Auf dem Spielplatz an der Elbestraße haben bislang unbekannte Täter einen erheblichen Schaden angerichtet.

Reckenfeld - Unliebsame Überraschung auf dem Spielplatz an der Elbestraße: Dort haben bislang unbekannte Täter Bäume und Einrichtungen beschädigt. Den Schaden schätzt die Stadt auf rund 1500 Euro. Von Oliver Hengst


Mi., 15.11.2017

Emsausbau Und jetzt ab durch die Mitte

Rechts und links haben die Baggerfahrer schon ganze Arbeit geleistet und sich bis zur Spundwand in der Deichmitte vorgearbeitet. Durch diese werden die Rohre hindurchverlegt.  

Greven - Jetzt wird ein Durchbruch gegraben. An der Ems wird dafür gesorgt, dass bei Hochwasser die Fluten aus der Stadt abfließen können. Von Oliver Hengst


5551 - 5575 von 6976 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.

karriere.ms Anzeigen

Ihr Jobportal für unbefristete und befristete Stellenangebote aus dem Münsterland