Mi., 05.07.2017

Hospizhelfer-Seminar Zuhören und Verstehen

Seit Anfang Januar wurden zwölf neue Helfer auf den Hospizdienst vorbereitet.

Greven - Gleich zwölf neue Hospizhelfer haben die Grevener Malteser jetzt ausgebildet.

Mi., 05.07.2017

Chorfestival am Beach Die ganze Vielfalt der Chorszene

Volles Haus und gute Stimmung beim Chorfestival.  

Greven - Mehr als 15 Chöre aus Greven und der Region werden am Freitagabend für ein ganz besonderes Musikerlebnis am Beach sorgen. Von Oliver Hengst


Mi., 05.07.2017

LIS AG erweitert Die Fernsteuerung im Lkw

Volker Lückemeier hinter einer Vitrine mit Modellen. Von allen Firmen, mit denen LIS zusammenarbeitet, gibt es im Hauptsitz am Hansaring so einen kleinen Lkw.

Greven - Das Geschäft der LIS AG mit Logistik-Software wächst kontinuierlich. Darum will das Unternehmen jetzt am Standort erweitern. Von Günter Benning


Di., 04.07.2017

„Bühne frei“ am Samstag Den Einkaufsstress vergessen

Uli Gehring stellt das Trio „in-flagranti“ vor.

Greven - Am Samstag lädt „Bühne frei“ dazu ein, im Einkaufsstress mal wieder eine kleine Pause zu machen. Diesmal mit dabei: Uli Gehring und das Trio „in-flagranti“


Di., 04.07.2017

Antrag der Freien Wähler Reckenfeld als Vorbild

Beim Haus Marienfried an der Steinfurter Straße gilt Tempo 30. Doch wie weit reicht die Temporeduzierung? Das soll durch ähnliche Schilder wie an der Rathausstraße geregelt werden (kleines Bild), schlagen die Freien Wähler vor.

Reckenfeld - Die Freien Wähler beantragen, dass jetzt an vielen Grevener Straßen, ähnlich wie in Reckenfeld an der Grundschule, Tempo 30 ausdrücklich wieder aufgehoben wird. Das Ziel: Rechtssicherheit. Von Monika Gerharz


Di., 04.07.2017

Entscheidung bei „Unser Dorf hat Zukunft“ Gimbte hat Zukunft

Landrat Dr. Klaus Effing (1. Reihe, 4.v.l.) freute sich gestern Vormittag gemeinsam mit den Delegationen der Teilnehmer und der Bewertungskommission über die positive Entwicklung der einzelnen Dörfer im Kreis Steinfurt.

Kreis Steinfurt - Gimbte ist der Sieger des Kreiswettbewerbs „Unser Dorf hat Zukunft“. Das hat Landrat Dr. Klaus Effing gestern Vormittag im Kreishaus bekannt gegeben.


Di., 04.07.2017

Am Sonntag ist Aktionstag im Freilichtmuseum Wie die alten Sachsen lebten

Beim Aktionstag am Wochenende können Interessierte auf dem Sachsenhof beispielsweise ausprobieren, wie man Wolle hechelt, spinnt und färbt.

Greven - Wie haben die alten Sachsen Eisen gewonnen? Wie haben sie gebaut? Wie Kleidung hergestellt? Darüber können sich Interessierte am Sonntag auf dem Sachsenhof informieren.


Di., 04.07.2017

Werbebanner der nord-westfälischen Industrie Weg vom Töttchen-Image

Sprachen in Greven über  die Chancen der Digitalisierung für die Industrie (von links): Oliver Tuszik (Cisco Deutschland), Gustav Deiters (Vorsitzender des IHK-Industrieausschusses) und IHK-Präsident Dr. Benedikt Hüffer.

Greven - Münsterland? Das sind Kühe und Töttchen. Von wegen. Im Rahmen einer Imagekampagne, zu der auch ein Werbebanner am FMO gehört, präsentiert die Industrie der Region jetzt ihre Stärken – nicht zuletzt, um Nachwuchskräfte auf sich aufmerksam zu machen.


Di., 04.07.2017

Ten Years After beim Beatclub Festival Woodstock lebt am Beach auf

Urgesteine des Rock: Ric Lee (links) und seine Bandkollegen von Ten Years After werden dem Publikum beim Beat Club-Festival am 8. Juli in Greven mit ihrem druckvoll gespielten Bluesrock kräftig einheizen.  

Greven - Beim Beatclub Festival am Beach wartet Interessantes auf die Fans: Neben der Band „The Magic of Santana“, der derzeit besten Santana-Show in Europa, und den Beat Club Allstars werden mit Ten Years After als Headliner des Abends echte Woodstock-Helden auf der Bühne stehen.


Di., 04.07.2017

Raiffeisen-Neubau Die „Giftbude“ wird abgerissen

 

Greven - Es steht seit einiger Zeit leer. Ende August wird das Gebäude am Nien Esch abgerissen. Denn: An dieser Stelle wird in Zukunft der Grevener Wertstoffhof gebaut. Daneben wird die Raiffeisen ein Zentrum mit Markt, Silo, Düngemittelager bauen. Doch der zuvor nötige Abriss wird kompliziert und teuer. PCB, Asbest und Dämmstoffe wurden gefunden, müssen mühsam entsorgt werden. Von Peter Beckmann


Di., 04.07.2017

Offizielle Abschlussfeiern Hauptschule und JKR sagen Servus

Haupt- und Justin-Kleinwächter-Realschule drehen den Schlüssel rum. Die Gesamtschule verbleibt als einzige weiterführende Schule im Schulzentrum.  

Greven - Die jeweils letzten Jahrgänge sind gerade entlassen – nun ist das Ende der Marienhauptschule und der Justin-Kleinwächter-Realschule zum Greifen nah. Beide laufen zum Endes des Schuljahres aus. Von Oliver Hengst


Mo., 03.07.2017

Geldpreis für Schülerfirma Die „Auszeit“ sahnt ab

3250 Euro für die Schülergenossenschaft „Auszeit“ der Gesamtschule: Diese stolze Summe lässt Träume reifen, wie das künftige Schülercafé ausgestattet werden könnte.  

Greven - 3250 Euro hat die Schülergenossenschaft „Auszeit“ der Gesamtschule bei einem Wettbewerb gewonnen. Das lässt Träume reifen, wie das künftige Schülercafé ausgestattet sein sollte.


Mo., 03.07.2017

Fotografien im Kunstturm So sah es vor dem Krieg aus

Die Fotografien zeigen landschaftliche, architektonische und kulturelle Höhepunkte des Landes.  

Greven - Der Kunstverein präsentiert in seinem Ausstellungsgebäude, dem „Turm“ an der Kirchstraße, eine Ausstellung mit Fotografien von Jacques Toffi aus Hamburg.


Mo., 03.07.2017

Lichtkonzept für die Stadt Licht schafft Atmosphäre

Mit Licht kann die Unverwechselbarkeit des Stadtbildes erkennbar werden.  

Greven - Ein Lichtkonzept für Greven zeigt Ideen und Vorschläge, wie die Innenstadt und deren angrenzende Bereiche durch Illuminationen in Szene gesetzt werden können. Es liegt nun als Broschüre vor.


Mo., 03.07.2017

Serie: Reckenfelder Garagentore Das Jerzinowski-Garagentor ist ein Hingucker

Serie: Reckenfelder Garagentore : Das Jerzinowski-Garagentor ist ein Hingucker

Ein Truck sollte es sein, nicht mehr, nicht weniger. Also bekam die Familie Jerzinowski einen Truck. Besser gesagt: ein Bild davon auf dem Garagentor.


Mo., 03.07.2017

Mit einer Party in die Ferien starten Entspannter Abend

 

Greven - Bald ist es endlich so weit – die Sommerferien sind da. Ein Grund, sich von der stressigen Schulzeit zu verabschieden und die Ferien mit einer bunten Gute-Laune-Party zu begrüßen. Das Grevener-Party-Komitee lädt am Samstag, 8. Juli, zur „Before Summer Holiday Party“ ein.


Mo., 03.07.2017

Zehn Jahre SportCentrum Emsaue In Bewegung

Die KungFu-Abteilung bot spektakuläre Vorführungen, während Besucher an vielen Mitmach-Stationen sportliche Angebote für Groß und Klein ausprobierten.   Sportler-Gottesdienst  Tischtennis 

Greven - Für den Grevener Sport war es ein Glücksfall, für die DJK und die DLRG markierte das Jahr 2007 gar einen Meilenstein. Zehn Jahre nach der Umwandlung des ehemaligen Geschwister-Scholl-Jugendheims (GSJ) zum SportCentrum Emsaue hat sich der Gebäudekomplex mit Sport- und Seminarräumen, Umkleiden und der DLRG-Fahrzeughalle längst als lebendiger Mittelpunkt des Vereinssportes etabliert. Von Sven Thiele


Mo., 03.07.2017

Vier Personen festgenommen Schlägerei: Polizisten verletzt

Polizei Symbolbild dpa

Greven - Sie wollten schlichten – und wurden selbst attackiert: Bei einem Einsatz an einer Gaststätte auf der Bergstraße sind sieben Polizisten verletzt worden. Ein Polizist wurde niedergeschlagen. Am Boden liegend hat ihm ein 56-Jähriger ins Gesicht getreten.


So., 02.07.2017

Youtube-Star auf der Bühne Kayef rappt im Hansaviertel

Kayef bei seinem Konzert am Abend.

Greven - In einem zweistündigen Open-Air-Konzert begeisterte Kayef am Samstag seine Fans in Greven. Zwar erschienen auch am Abend des Hansafestes die Zuhörer nicht in der Anzahl wie erwartet. Trotzdem war Kayefs Auftritt eine Aufwertung für das Stadtteilfest.


So., 02.07.2017

Eine Stadtteil feiert Hansaviertelfest mit Kinderchor

Der Kinderchor des Awo-Familienzentrums sang am Nachmittag.

greven - Mit vielen Aktionsständen, wie einer Hüpfburg, Eiswagen, Schmink- und Seifenblasenaktion, Luftballontieren und Bastelständen wurde beim Hansaviertelfest besonders für die jüngeren Kinder etwas geboten.


So., 02.07.2017

Rapper arbeite mit Musiker-Nachwuchs „Ihr seid also vom Marschzug?“

Kayef (mit dem Käppi) beim kreativen Workshop mit den Jugendlichen vom Spielmannszug Einigkeit Greven.

Greven - Wer 450 000 Follower auf Youtube hat, der hat in der Vergangenheit auf alle Fälle schon Einiges richtig gemacht. Kayef ist jemand, der so viele Fans vorweisen kann. Auch wenn viele noch nie etwas von ihm gehört haben, für manche Jugendliche ist er ein ganz großer Star. Am Samstag wurde er ein Star zum Anfassen. Von Christina Stegemann


So., 02.07.2017

Westeroder Nacht Spät aber Spitze – Oli P

Olli P eroberte die Herzen der schönsten Frauen in Westerode.

GReven - Der Bass wummerte die gesamte Nordwalder Straße entlang. Mächtig aufgelegt hatten die Schützen der im Westen von Greven gelegenen Bauerschaft nun schon zum fünften Mal anlässlich ihrer „Westeroder Nacht“. Als Highlight des Abends hatten sie neben „DJ Frank S“ die Stars Sabrina Berger und Oli P eingeladen. Von Christina Stegemann


So., 02.07.2017

Unfall an der Ampelkreuzung Vier Verletzte an der Ampel

Falsches Abbiegeverhalten führte offenbar zu dem Unfall am Samstagnachmittag.

Greven - Bei einem  Verkehrsunfall an der Ampelkreuzung der Bundesstraßen 219 und B481 bei Greven sind am späten Samstagnachmittag vier Menschen verletzt worden, nachdem ein VW Scirocco auf einen BMW X1 aufgefahren war. Ereignet hatte sich der Unfall gegen 16.30 Uhr.


So., 02.07.2017

Schulfest zu Ehren Martin Luthers Der Markt der Ritterzeit

Der Schulhof wurde zum mittelalterlichen Marktplatz. Anlass waren die Luther-Motto-Tage.

GReven - Mittelterleiches Schulfest an der Martin-Luther-Grundschule: Ein wimpelumspannender Markt lockte nicht nur Eltern und Großeltern der Schülerinnen und Schüler auf den Schulhof, sondern auch interessierte Stadtbummler. Mittelalterlich verkleidet hatten sich Lehrer sowie Grundschulkinder der Klassen 2a und 2b, die zu Beginn einen Schritttanz aufführten.


So., 02.07.2017

Sommerfest der Reckenfelder Kolpingsfamilie Weihnachtsbaum ist schon sicher

Bei verschiedenen Geschicklichkeitsspielen stand – trotz der attraktiven Preise – der Spaß im Vordergrund.  

Reckenfeld - Regen? Welcher Regen? Die Kolpingsfamilie Reckenfeld machte das beste daraus, als sich beim Sommerfest die Himmelsschleusen öffneten.


6301 - 6325 von 6774 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.

immomarkt.ms Anzeigen

Wohnungen, Häuser, Grundstücke und gewerbliche Immobilien aus Ihrer Region