Do., 01.04.2021

Böse Überraschung Anliegerin der Marktstraße muss für die Fahrt zu ihrem Parkplatz bezahlen

Brigitte Rinn vor ihrem Parkplatz: Es ärgert sie, dass sie künftig für die Fahrt durch die Fußgängerzone bezahlen soll.

Greven - Sie hat einen Parkplatz vor ihrem Haus in der Marktstraße. Als neulich die elektronische Poller aktiviert wurden, erlebte die Anliegerin Brigitte Rinn eine böse Überraschung. Von Günter Benning

Do., 01.04.2021

Minnebuschsiedlung Zusage vom Bürgermeister gab es nicht

Greven - Der Bürgermeister hat keine Zusage für eine Veranstaltung in der Minnebuschsiedlung gegeben.


Do., 01.04.2021

„Unser Greven“ spricht mit Anliegern der Minnebuschsiedlung „Ökologisch wertvolle Fläche“

Wiesengrundstück in der Minnebuschsiedlung.

Greven - Unser Greven sprach mit Anliegern der Minnebuschsiedlung. Ihnen, so heißt es, gehe es um den Erhalt der ökologischen Wiesenfläche an der Stettiner Straße.


Do., 01.04.2021

Unmut über Elternbeiträge Stadt sieht die Verantwortung beim Land

Die Elternbeiträge für Kinderbetreuung ruhten im März, ab April werden sie wieder fällig. Das kommt bei Eltern nicht gut an.

Greven - Die Ankündigung der Stadt Greven, wieder Elternbeiträge zu erheben, hat für erhebliche Missstimmung gesorgt. Dabei, sagt die Stadt, müsste eigentlich das Land NRW der Adressat sein. Von Oliver Hengst


Mi., 31.03.2021

Setex schließt Färberei 65 Mitarbeiter verlieren den Job

Ein älteres Luftbild des Unternehmens Setex: Von dem Unternehmen bleiben nur die beiden Webereien erhalten. Eine Umsiedlung nach Reckenfeld ist vom Tisch und auch ein Baugebiet an Stelle des Unternehmens wird es nicht geben.

Greven - Das Textilunternehmen Setex schließt im Werk in Greven die Färberei. In diesem Zusammenhang werden bis Ende des Jahres 65 Mitarbeiter ihren Job verlieren. Von Peter Beckmann


Mi., 31.03.2021

Runder Tisch soll erstmal alle Akteure zusammenbringen Dachverband der Kulturvereine?

Es gibt in Greven viele im Kulturbereich tätige Akteure mit großer inhaltlicher Bandbreite.

Greven/Reckenfeld - Die vielen im Kulturbereich tätigen Vereine und Akteure aus Greven sollen zu einem Runden Tisch eingeladen werden. Daraus könnte die Gründung eines Dachverbandes entstehen, ähnlich dem Stadtsportverband, der die Interessen der Grevener Sportvereine bündelt und sie gegenüber Politik und Verwaltung vertritt. Von Oliver Hengst


Mi., 31.03.2021

Baustelle abgeschlossen Gehweg am Wittlerdamm fertig: Sicherer von der Schule zum Sportgelände

Baustelle abgeschlossen: Gehweg am Wittlerdamm fertig: Sicherer von der Schule zum Sportgelände

Am Wittlerdamm ist der vorhandene Gehweg an der Grundschule bis zum Sportgelände des SC Reckenfeld verlängert worden. Die umfangreichen Bauarbeiten sind inzwischen abgeschlossen worden.


Di., 30.03.2021

Notbremse mit Testoption Nur ein Schnelltest pro Person pro Woche ist umsonst

Auf dem Parkplatz des Outlet-Centers in Ochtrup betreibt die Firma Oscura GmbH schon ein Drive-In-Schnelltest-Zentrum.

Greven - Der Kreis Steinfurt hat beantragt, die Testoption im Rahmen der bundesweit vereinbarten Corona-Notbremse nutzen zu dürfen und hat auch die Genehmigung bekommen. Jeder darf mit einem tagesaktuellen Schnelltest einkaufen. Aber: Von diesen Test ist nur einer pro Woche kostenlos. Von Peter Beckmann


Di., 30.03.2021

Impfzentrum am FMO Kreis Steinfurt dementiert Hinweise auf Unregelmäßigkeiten

Entgegen anonymer Hinweise erklärt der Kreis Steinfurt, dass im Impfzentrum am FMO alles nach Vorschrift abläuft.

Greven - Von Seiten des Kreises Steinfurt heißt es immer wieder, dass am Impfzentrum am FMO alles genau nach Vorschrift abläuft. Anderslautende „anonyme“ Informationen wurden bestritten. Doch: Diese Informanten lassen nicht locker, bekräftigen ihr Anschuldigungen und legen noch einen drauf. Von Peter Beckmann


Di., 30.03.2021

Runder Tisch Schwimmen soll Konflikte lösen „Ein Bad und viele Interessen“

Die Vereine hätten gerne mehr Schwimmzeiten in jenen Becken, die die Bäder für eigene Kurse in Anspruch nimmt.

Greven - Grevener Bäder und die Sportvereine sprechen über die Belegung der Becken und die Zeitkontingente, die zur Verfügung stehen. Ein Konflikt, der noch nicht gelöst ist. Von Oliver Hengst


Di., 30.03.2021

Corona-Teststelle in der alten Hauptschule Abstrich schafft schnell Klarheit

Judith Löchter (Rechts) erledigt den Papierkram, Iris Würthele nimmt derweil bei Erika Weiß einen Abstrich vor.

Reckenfeld - Viele wollen offenbar vor Verwandtenbesuchen rund um Ostern Klarheit haben. So wie Horst und Erika Weiß. Sie waren die Premierengäste im neu eröffneten Corona-Testzentrum in der alten Hauptschule. Apothekerin Judith Löchter hat sich für den Betrieb der Teststelle viel Erfahrung an die Seite geholt. Von Oliver Hengst


Mo., 29.03.2021

Einsatz der Feuerwehr in Wentrup Drohne sorgt für mehr Durchblick

Das Steuergerät der Drohne ist mit einem Bildschirm ausgestattet und erlaubt so einen Blick auf die Brandstelle.

Greven - Beim Bauernhofbrand in Wentrup kam am Sonntag auch eine hochmoderne Drohne zum Einsatz, die den Helfern wichtige Bilder lieferte. Am Montag musste die Feuerwehr schon wieder ausrücken.


Mo., 29.03.2021

Stadt verhandelt mit Sportvereinen über Bewirtschaftungsverträge „Die Kosten sind davongelaufen“

Alle Vereine haben unterschiedliche Voraussetzungen. So hat der SCR etwa eine nagelneue Anlage

Greven/Reckenfeld/Gimbte - Vier Vereine bei der Bewirtschaftung ihrer Fußballplätze unter einen Hut bringen – gar nicht so einfach. Doch genau das versucht die Stadt Greven derzeit. Von Oliver Hengst


Mo., 29.03.2021

Emsbrücke: Fußgänger und Radfahrer können neues Bauwerk ab Ostern überqueren, Autofahrer ab Mitte April Verkehr rollt wieder in Kürze

Nach langer Bauzeit wurde die Emsbrücke in Hembergen nun fertiggestellt

Greven - Nach einer Bauzeit von einem Jahr und acht Monaten steht die Emsbrücke in Hembergen kurz vor der Fertigstellung. Ab Donnerstag und damit passend zum Osterwochenende können zunächst Fußgänger und Radfahrer das neue Bauwerk überqueren.


Mo., 29.03.2021

Gesamtschul-Eltern zur Anmelde-Debatte Untertöne stießen sauer auf

Sind von der Gesamtschule absolut überzeugt und verärgert über manche geringschätzende Äußerung (von links): Anne Bußmann, Katrin Siemon und Ulrich Gausling.

Greven - Dass Stadt und Politik sich einigten, im Sommer eine sechste Eingangsklasse am Grevener Gymnasium zu bilden, ist aus Sicht einiger Gesamtschul-Eltern der falsche Weg. Von Oliver Hengst


So., 28.03.2021

Feuerwehr-Großeinsatz Bauernhaus brennt komplett ab

Verletzt wurde niemand bei dem Brand auf einem Bauernhof im Norden von Greven.

Greven - Zu einem Brand auf einem Bauernhof wurden am Sonntag um kurz vor 18 Uhr die Feuerwehren aus Greven und Emsdetten gerufen. Von Katja Niemeyer


So., 28.03.2021

Restdosen Geht es beim Impfen am FMO gerecht zu?

Restdosen: Geht es beim Impfen am FMO gerecht zu?

Greven - Ein anonymer E-Mail-Schreiber behauptet, dass es bei der Corona-Impfung am FMO nicht mit rechten Dingen zugeht. Der Kreis Steinfurt weist die Vorwürfe zurück. Von Peter Beckmann


So., 28.03.2021

SPD setzt sich für eine Kleingarten-Anlage ein Das Schrebergarten-Phänomen

Eine Schrebergartenanlage ist das Ziel für die Grevener SPD – muss ja nicht unbedingt mit Bayern-Fahne sein.

Greven - Greven ist umzingelt. In Emsdetten gibt es neun Schrebergärten, in Münster fast 20. Nur in Greven gibt es keinen einzigen. Warum das so ist weiß niemand. Aber: Das soll sich jetzt ändern. Von Peter Beckmann


So., 28.03.2021

Schulhof der Grundschule wird neu gestaltet Spielgeräte und Schatten

Der Mensa-Neubau ist über den Rohbau-Status schon weit hinaus, die Schulhof-Neugestaltung soll noch in diesem Jahr folgen.

Reckenfeld - Der Schulhof der Kästner-Grundschule wird neu gestaltet. Der Großteil der Arbeiten soll noch in diesem Jahr erfolgen. Von Oliver Hengst


So., 28.03.2021

Hannah Siebern legt einen neuen Roman vor – im Jahr der ausfallenden Buchmessen Barfuß in Australien

Die Buchautorin Hannah Siebern lebt mit ihrem Mann in Reckenfeld.

Reckenfeld - Hannah Siebern hat bereits über 30 Bücher geschrieben. Als Serienautorin, deren Romane als E-Book oder bei Books on Demand – also auf Bestellung – jenseits des normalen Verlagsmarktes erscheinen, schafft sie erstaunliche hohe Auflagenzahlen. Jetzt hat sie ein neues Buch aus ihrer „Barfuß“-Reihe veröffentlicht.


Sa., 27.03.2021

Rolf Ostendorf hat die „Briefpaten Greven“ gegründet Lichtblicke gegen die Einsamkeit

Rolf Ostendorf schreibt gerne Briefe, hat aber momentan wenig Zeit dafür.

Greven - Die Grevener Briefpaten sorgen dafür, dass Senioren regelmäßig handgeschriebene Briefe erhalten. Initiator Rolf Ostendorf hat inzwischen zwölf Mitstreiter gefunden. Von Peter Beckmann


Sa., 27.03.2021

Fußgängerzone Schutz-Poller jetzt in Betrieb

Setzten die Poller am Freitag in Betrieb (v.l.): Bürgermeister Dietrich Aden, Klaus Feldmann und André Kintrup, beide Technische Betriebe (TBG).

Greven - Am Freitagmittag ist das neue Pollersystem zum Schutz der Grevener Fußgängerzone endgültig in Betrieb gegangen.


Sa., 27.03.2021

Möglicher Container-Standort in der Minnebuschsiedlung Anwohner-Angst vor Ausländern

Um diese Grünfläche geht es.

Greven - Container von der Nordwalder Straße sollen in die Minnebuschsiedlung versetzt werden. Im Planungsausschuss hörte man ausländerfeindliche Sorgen. Von Günter Benning


Fr., 26.03.2021

Darius Schmelzer hat im Landeswettbewerb Jugend musiziert einen ersten Preis erspielt „Klassik ist viel emotionaler“

Darius Schmelzer spielt seit seinem dritten Lebensjahr Geige.

Greven - Musik verbindet, sagt man. In den vergangenen Monaten litten aber nicht zuletzt junge Musiker darunter, dass sie nicht in Gemeinschaft musizieren konnten. Darius Schmelzer (14), Schüler am Augustinianum, spielt hauptsächlich Geige und Klavier und hat gerade beim Landeswettbewerb „Jugend musiziert“ einen ersten Preis ergattert. Zum ersten Mal fand der Wettbewerb rein digital statt.


Fr., 26.03.2021

Neues Gewerbegebiet an der Gutenbergstraße Grüne Dächer – eine nachhaltiges Modell

13 Grundstücke sind im ersten Entwurf der Stadt an der Gutenbergstraße vorgesehen. Es können bei Bedarf aber auch größere Einzelflächen verkauft werden.

Greven - Die Stadt hat unlängst nördlich der Gutenbergstraße ein Areal von 36 000 Quadratmeter gekauft. Jetzt soll daraus ein ökologisches Vorzeige-Gewerbegebiet entwickelt werden. Von Günter Benning


76 - 100 von 8892 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

Wenn Sie den folgenden Twitter Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Twitter übermittelt werden.

immomarkt.ms Anzeigen

Wohnungen, Häuser, Grundstücke und gewerbliche Immobilien aus Ihrer Region