Fr., 18.01.2019

Greven Christiane Dolscheid feiert Jubiläum

Christiane Dolscheid

Greven - Christiane Dolscheid (47) aus Greven feiert am 20. Januar ihr 25-jähriges Sparkassen-Dienstjubiläum.

Fr., 18.01.2019

Bürgerverein spendet der Tafel einen neuen Kühlschrank Ehrenamtliche Arbeit profitiert

Jürgen Otto (links) und Ludger Mußenbrock (rechts) vom Re-Bü-Ve bringen den Kühlschrank, sehr zur Freude von Helmut Henrich und Brigitte Ransmann (großes Foto).

Reckenfeld - Ein nagelneuer Kühlschrank für die Tafel: Der Bürgerverein erleichtert mit seiner Spende nicht nur den Ehrenamtlichen ihre Arbeit, sondern wertschätzt damit auch die Tafelkunden. Von Rosemarie Bechtel


Fr., 18.01.2019

Feuerwehreinsatz in der Nacht Sperrmüll in Flammen

Ein Haufen Unrat stand in Flammen, die Feuerwehr hatte den Brand schnell gelöscht.

Greven - Die freiwillige Feuerwehr wurde in der Nacht zum Freitag zur Saerbecker Straße alarmiert, nachdem ein Anrufer gegenüber des Möbelhauses Feuerschein wahrgenommen hatte. Tatsächlich brannte Unrat auf dem Bürgersteig.


Fr., 18.01.2019

Cyber-Kriminelle werden immer professioneller Porno-Masche: Erpressung am Computer

Cyberkriminalität nimmt zu. Hier sieht man das so genannte „IT Security Team“ der Fachhochschule Steinfurt, das an einem internationalen Hacker-Wettbewerb teilnahm.

Greven - Petra B. fühlte sich unschuldig. Sie habe Pornoseiten im Internet angesehen stand in der Email, die sie erhalten hatte. Man habe sie dabei gefilmt, aber mit ein paar Bitcoins lasse sich die Sache aus der Welt bringen. „Bitcoins?“, fragte sich die Hausfrau, „was ist das?“ Von Günter Benning


Fr., 18.01.2019

Reihe Beatclub „Lounge“ mit vier Konzerten im Keller Mal unplugged, mal elektrisierend

Ralf Wietkamp, zweiter Beatclub-Vorsitzender, zeigt den Programmflyer.

Greven - Ausgerechnet für das letzte Konzert in der Reihe Beatclub „Lounge“ sind schon auf einen Schlag 20 Karten verkauft. „An ein Geburtstagskind“, verrät Beatclub-Vorsitzender Albert Sahle. Wer also noch Tickets für den Auftritt von 4Souls am Freitag, 5. April, im Beatclub-Keller haben möchte, sollte flott sein.


Fr., 18.01.2019

Grevener Karnevalssitzung im Ballenlager Schützen werden zu Jecken

Kölsche Musik wird den Karneval der Schützen im Ballenlager prägen.

Greven - Die Schützenvereine „Frohsinn“ Greven-Ost 1925 e.V. und Friedrichsburg e.V. laden erstmalig am 9. Februar zur großen Karnevalssitzung in das Ballenlager ein.


Do., 17.01.2019

Großer Andrang auf Ferienkiste 500 Anmeldungen in zwölf Stunden

Die Ferienkiste ist wieder sehr nachgefragt.

Greven - Seit dem 15. Januar ist die Anmeldung für die diesjährige Ferienkiste möglich. Der Ansturm zum Start war riesengroß: In den ersten zwölf Stunden gingen über das Online-Portal weit über 500 Anmeldungen für die Ganztagesangebote in den Oster-, Sommer- und Herbstferien sowie die Abenteuer-Camps im Sommer ein. Insgesamt stehen in diesem Jahr 1200 Plätze für Kinder im Grundschulter zur Verfügung.


Do., 17.01.2019

Roland Henke und Dirk Wallmeyer Zweimal 30 Jahre bei Venschott

Manfred Venschott (rechts) bedankt sich im Namen der Geschäftsführung bei Roland Henke (Mitte) und Dirk Wallmeyer für ihr langjähriges Engagement in der Montage von Venschott.

Greven - Roland Henke (55) und Dirk Wallmeyer (47) feiern beide 30 Jahre Betriebszugehörigkeit bei der Venschott Fenstersysteme GmbH.


Do., 17.01.2019

Unitymedia will Glasfaser-Ausbau bis Ostern abschließen Erste Kunden im Januar am Netz

Die Bauarbeiten waren nicht zu übersehen, in rund 200 Haushalten liegt auch schon das Glasfaserkabel, aber noch ist es nicht nutzbar. Dass soll sich ab nächster Woche ändern.

Reckenfeld - Manche vergleichen den Netzausbau durch Unitymedia in den Blöcken C und D schon mit dem Hauptstadtflughafen BER. Kunden warten seit Monaten auf ihre Glasfaserleitung oder – wo sie schon liegt – darauf, sie endlich nutzen zu können. „Vielleicht klappt es ja im nächsten Jahr zu Weihnachten“, bemerkt eine Reckenfelderin spitz. Von Oliver Hengst


Do., 17.01.2019

Cyber-Kriminelle werden immer professioneller Erpressung am Computer

Cyberkriminalität nimmt zu. Hier sieht man das so genannte „IT Security Team“ der Fachhochschule Steinfurt, das an einem internationalen Hacker-Wettbewerb teilnahm.

Lienen/Tecklenburger Land - Petra B. fühlte sich unschuldig. Sie habe Pornoseiten im Internet angesehen stand in der E-Mail, die sie erhalten hatte. Man habe sie dabei gefilmt, aber mit ein paar Bitcoins lasse sich die Sache aus der Welt bringen. „Bitcoins?“, fragte sich die Hausfrau, „was ist das?“ Von Günter Benning


Fr., 18.01.2019

Der alte Friedhof an der Friedenstraße Letzte Bestattung fand 1894 statt

Das restaurierte Friedhofskreuz des alten Friedhofes hat später einen neuen Standort im „Ostgiebel“ der Josef-Kirche gefunden.

Greven - Der Friedhof an der Friedenstraße, im Volksmund hieß sie noch lange Totenstraße, diente von 1811 bis 1884 der Bestattung der Grevener Verstorbenen. 1959/60 wurde dieser Platz als Friedhof endgültig aufgegeben und schließlich als Park ausgewiesen. Von Hans-Dieter Bez


Do., 17.01.2019

Konzert des Sinfonischen Chores Internationales Highlight in der Marienkirche

Dorothea Brandt

Greven - Das für den 3. Februar angekündigte Konzert des Sinfonischen Chores aus Greven lässt Besonderes erwarten. Im Mittelpunkt steht das „Magnificat“ des weltweit gefeierten argentinischen Komponisten Martín Palmeri.


Do., 17.01.2019

Greven

Am heutigen Freitag beginnt das Darts-Wochenende in der Soccerworld Steinfurt mit dem Two-Person-Wettbewerb. Anmeldeschluss ist um 19 Uhr, los geht es um 20 Uhr. Am Samstag stehen die Einzelkonkurrenzen auf dem Programm (Anmeldeschluss: 9.30 Uhr, Beginn: 10 Uhr). Das Jugendturnier startet um 12 Uhr. Um DDV-Ranglistenpunkte geht es beim Turnier am Sonntag (Anmeldeschluss: 9.30 Uhr, Beginn: 10 Uhr). Titel


Fr., 18.01.2019

„Natur des Jahres“ in Greven Flatterulme und Fliegenfänger

Natur des Jahres 2019: Unter anderem steht der Bergmolch besonders im Blick.

Greven - Was hat Greven, was Münster nicht hat? Wahren Lokalpatrioten fiele dazu sicher einiges ein. Aber wer hätte gedacht, dass der Vogel des Jahres 2019 tatsächlich aus Münster verschwunden ist, während es in Greven noch wenige Brutpaare gibt? Von Thomas Starkmann


Do., 17.01.2019

Jessica Böker ist neue Leiterin der Kinder- und Jugendarbeit in Reckenfeld Frischer Wind und ein Glücksfall

Die neue Leiterin der Kinder- und Jugendarbeit Reckenfeld, Jessica Böker (r.), Paul Middendorf und Praktikantin Jasmin Tinkloh kickern in den noch nicht aufgefrischten Räumlichkeiten am Moorweg.

Reckenfeld - Fast 40 Jahre hat Michael Bünger die Kinder- und Jugendarbeit in Reckenfeld geprägt. „Er kannte die Familien teilweise in der dritten Generation“, erklärt Jessica Böker seinen Stellenwert. Ende Oktober ist Bünger in den Ruhestand gegangen, und die 34-Jährige hat mit Beginn des Jahres (nach der Elternzeit) die Leitung übernommen. Das neue Team will jetzt frischen Wind reinbringen. Von Jan-Philipp Jenke


Do., 17.01.2019

Fotoausstellung im Rathaus „Wege aus der Depression“

„Grenzen überwinden“ – so hat Maike Michelis diese Aufnahme genannt.

Greven - Der Caritasverband lädt ein zur Eröffnung einer Fotoausstellung „Wege aus der Depression“ am Donnerstag, 24. Januar, um 14.30 Uhr im Rathaus-Foyer Greven, Rathausstraße 6.


Mi., 16.01.2019

Greven Musik-Kaffee: Karten erhältlich

Svenja Niepel (links) ist eine der Künstlerinnen, die zum musikalischen Programm beitragen.

Reckenfeld - Die Idee des Reckenfelder Treffs, einen „Musikalischen Kaffeetreff“ anzubieten, trifft auf große Resonanz. Ruckzuck waren die ersten 60 Karten im Vorverkauf weg und damit die Vorstellung ausverkauft – eigentlich. Von Rosi Bechtel


Mi., 16.01.2019

Heimatverein stellt alte Fotografien vor Bilder aus der Arbeitswelt

Haben die Ausstellung mit Bildern aus der Arbeitswelt zusammengestellt: Wolfgang Mohring von der Fotogruppe des Heimatvereins und Vorsitzender Herbert Runde.

Greven - Über 100 Fotos aus der Arbeitswelt hat der Heimatverein in den letzten Jahren von seinen Mitgliedern erhalten. 30 von ihnen stellt er jetzt in der Alten Post aus. Von Günter Benning


Mi., 16.01.2019

Maria Josef Hospital Malschüler stellen aus

Die Malschüler von Anonciata Braun-Brinkmann haben ihre Gitarren bunt bemalt.

Greven - Im Rahmen ihrer aktuellen Ausstellung im Maria-Josef-Hospital in Greven stellt die Künstlerin Anonciata Braun-Brinkmann jetzt auch Werke ihrer Malschüler aus.


Mi., 16.01.2019

Greven

Die Berufsbildungsstätte Westmünsterland GmbH (BBS) mit ihrem Stammhaus in Ahaus und zahlreichen Standorten im Kreisgebiet Borken ist ein Bildungsunternehmen mit einem breit gefächerten Angebot in Sachen beruflicher Aus-und Weiterbildung. Titel


Mi., 16.01.2019

Pluggen Hiärm Ingenieur im Bratenrock

Greven - Pluggen Hiärm hieß mit bürgerlichem Namen Bernhard Hermann Plugge und wurde am 17.4.1859 auf dem heutigen Hof Austrup (Bauerschaft Maestrup) geboren. Von Hans-Dieter Bez


Mi., 16.01.2019

Sachsenhof Wo Geschichte erlebbar wird

Greven - Im Jahre 1973 begann das Westf. Museum für Archäologie (Münster) mit Ausgrabungen im Emsbereich von Münster-Gittrup. Um die Bedeutung der archäologischen Untersuchungen und die gewonnenen Erkenntnisse Besuchern schon während der laufenden Grabungen zu vermitteln, wurde 1983 die Rekonstruktion eines sächsischen Hauses aus dem 6.–8. Jahrhundert n. Chr. in unmittelbarer Nähe der Ausgrabungsfläche erstellt. Von Hans-Dieter Bez


Mi., 16.01.2019

Neubau in Reckenfeld ist nicht vom Tisch, verzögert sich aber Setex strebt Umzug in 2022 an

Heiko Wehner ist mit Interessenten im Gespräch, die den jetzigen Firmenstandort entwickeln wollen. Auch mit der Stadt steht Setex wieder im Austausch.

Greven/Reckenfeld - Die Verlagerung des Setex-Werkes nach Reckenfeld – sie steht und fällt mit der Finanzierung. Genauer gesagt: mit der Frage, ob es gelingt, einen Investor zu finden, der das jetzige Betriebsgelände in ein Wohnquartier verwandelt und für das Land so viel zahlt, dass es für den Setex-Neubau reicht. Von Oliver Hengst


Mi., 16.01.2019

Warnstreiks treffen auch den FMO Flüge nach Frankfurt und München ausgefallen

Drei Maschinen, die den FMO erreichen und vorn dort wieder starten sollten, blieben am Dienstag am Boden.

Greven - Gestreikt wurde am FMO nicht – aber dennoch war der Airport betroffen. „Bei uns wurden zwei Frankfurt- und ein München-Flug gestrichen“, erläuterte FMO-Pressesprecher Detlef Döbberthin auf Anfrage. Von Oliver Hengst


Mi., 16.01.2019

Marita und Hans-Jörg Siepert sind mit Pferden und Kutschen nach Tecklenburg gezogen Bei (fast) jedem Wetter unterwegs

Fahrten durch den Schnee gab es am dritten Advent. Für die historische Postkutsche ist das kein Problem. Wenn es allerdings zu heiß wird, bleiben Kutsche und Pferde zu Hause.

Reckenfeld/Tecklenburg - Sie sorgt für Aufsehen, wenn sie auf den schönen Wegen rund um Tecklenburg unterwegs ist: die 125 Jahre alte Postkutsche von Marita und Hans-Jörg Siepert. Mit ihr lässt sich erleben, wie früher, zu Kaisers Zeiten, gereist wurde. Die beiden Neu-Tecklenburger bieten seit einem Jahr regelmäßig Fahrten an. Start ist jeweils von Haus Hülshoff. Dort sind die Sieperts mit ihren Pferden und Kutschen von Reckenfeld hingezogen.


1 - 25 von 4406 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

kfzmarkt.ms Anzeigen

Autos, Motorräder, Wohnmobile und Nutzfahrzeuge aus Ihrer Region