Freiwilligendienst
Hilfe bei coolen Projekten

Greven -

Greven bietet auch in diesem Jahr wieder jungen Leuten ein Freiwilliges Soziales Jahr (kurz FSJ) an. Dabei sind die jungen Männer und Frauen in coole Projekte eingebunden.

Freitag, 26.05.2017, 14:00 Uhr

Die Jugendlichen sind aufgeregt. In 30 Minuten ist Einlass für das Backyard Festival. Dann entscheidet sich, ob sich die vielen Stunden der Vorbereitung gelohnt haben. Tim und Dilara absolvieren ihren Freiwilligendienst in der Grevener Jugendarbeit.

Damit sind sie neben vielen anderen Aufgaben auch für die Unterstützung und Begleitung der Grevener Konzertszene verantwortlich.

Und natürlich fiebern sie mit, ob sich der Aufwand gelohnt hat.

Die Mitarbeit bei der Organisation von Festivals und Konzerten ist nur ein kleiner Aufgabenbereich der Freiwilligen in der Grevener Jugendarbeit. Daneben helfen die Freiwilligen den Hauptamtlichen auch bei der Planung und Durchführung von Projekten, arbeiten mit in der Lernunterstützung oder organisieren einen offenen Treff in einem Stadtteil. So vielfältig die jungen Leute sind, so vielfältig sind auch die Aufgaben in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen.

Greven bietet auch in diesem Jahr wieder jungen Leuten ein Freiwilliges Soziales Jahr (kurz FSJ) an. Der Freiwilligendienst beginnt am 1. September, Bewerbungsschluss ist am 11. Juli. Bewerben können sich junge Leute bis zum 27. Lebensjahr auf dem Online-Portal der Stadt Greven www.greven.net. Hier finden sich auch weitere Informationen zum FSJ in der Jugendarbeit.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4871117?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686824%2F
Nachrichten-Ticker