Twenty Minutes präsentiert handgemachte Musik
Sommer am Beach

Greven -

Mit einem Traum-Sommerabend am Freitag begann das erste Beach-Wochenende – gewürzt von handgemachter Musik von Twenty Minutes.

Sonntag, 28.05.2017, 19:00 Uhr
Uwe Stahlhut, Frank Ottlinger und Joe Osterhues sorgten bei herrlichem Sommerwetter für eine tolle Stimmung am Emsstrand.
Uwe Stahlhut, Frank Ottlinger und Joe Osterhues sorgten bei herrlichem Sommerwetter für eine tolle Stimmung am Emsstrand. Foto: niwe

Für ihr Unplugged-Konzert brauchten die drei Gitarristen von Twenty Minutes keine große Bühne. Stattdessen spielten sie am Freitagabend inmitten der Tische von Christian Schürhaus’ Strandbar – mit einer Musik, zu der zwar niemand tanzte, die aber gut zur entspannten Atmosphäre am Grevener Beach passte. Für die Rock-Hits aus vergangenen Zeiten bekamen die drei Musiker von den zahlreichen Zuschauern viel Applaus. Bei dem sonnigen Wetter sorgten sie für gute Stimmung an der Ems. Mit einigen Zugaben spielten die Band noch bis in die späten Abendstunden.

„Greven an die Ems“ war bereits am Tag zuvor mit einer Plakataktion der Flüchtlingshilfe gestartet.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4884253?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686824%2F
Nachrichten-Ticker