B 219
Radfahrer schwer verletzt

Greven -

Bei einem Verkehrsunfall an der so genannten Molkerei-Kreuzung wurde am Sonntagabend ein Radfahrer schwer verletzt.

Montag, 29.05.2017, 12:20 Uhr aktualisiert: 29.05.2017, 16:05 Uhr
 
  Foto: Z5328 Jens Wolf

Am Münsterdamm (B 219) ist am Sonntagabend ein Fahrradfahrer mit einem Auto zusammengestoßen. Dabei erlitt der 40-jährige Radfahrer aus Greven schwere Verletzungen. Ein Rettungswagen brachte in ein Münsteraner Krankenhaus.

Den Schilderungen zufolge wollte der Radfahrer gegen 19.30 Uhr in Höhe der Kardinal-Galen-Straße über die vorfahrtberechtigte B 219 fahren. Dabei kam es zur Kollision mit dem Pkw eines 48-jährigen Ibbenbüreners, der sich aus Richtung Münster genähert hatte. Der Autofahrer blieb unverletzt.

Der Schaden am Auto wird auf etwa 1.500 Euro und der am Fahrrad auf cirka 200 Euro geschätzt.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4887719?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686824%2F
Nachrichten-Ticker